SONY BDP-S300 mit 8 Blu-Ray-Discs?

+A -A
Autor
Beitrag
sbeckerhb
Neuling
#1 erstellt: 03. Jul 2008, 18:26
So langsam reicht es wirklich und ich habe nun wirklich genug Geduld bewiesen! Bereits am 27. Februar 2008 hatte ich mir bei "Saturn" einen Blu-Ray-Player gekauft. Es war ein recht gutes Angebot, da im Kaufpreis des Gerätes bereits 8 Filme enthalten waren. Zwei dieser Filme konnte man sofort beim Kauf mitnehmen, die anderen 6 Filme sollten dem Kunden nach erfolgter Online-Registrierung bei "www.sony.de" zugeschickt werden. Und auf diese Filme warte ich tatsächlich noch heute! Das sind nun inszwischen geschlagene 4 Monate und ich weiß inzwischen wirklich nicht mehr, wie ich diese besch... Firma "SONY" dazu bringen soll, mir endlich die Ware zu schicken. Was habe ich nicht alles unternommen: Zahlreiche (kostenpflichtige) Telefonate mit der Service-Hotline und zahllose Emails an den Kundenservice verschickt. Obwohl bisher alles ohne Erfolg, möchte ich einige dieser Emails an dieser Stelle einmal veröffentlichen. Meine älteste Email, die ich noch archiviert habe, hatte ich Anfang Mai zu "SONY" geschickt:

Betreff: Herr Becker - BDPS300
Sehr gehrte Damen und Herren, vor nun inzwischen 2 Monaten habe ich meinen Blu-Ray-Player bei Ihnen online registriert, habe an der Befragung teilgenommen und warte leider immer noch auf die 6 Filme, die mir beim Kauf des Gerätes versprochen wurden. Ich habe auch schon mehrmals Ihren telefonischen Service wegen dieser Angelegenheit in Anspruch genommen. Erst wurde ich vertröstet, da sich die Auslieferung ein wenig verzögern würde, bei einer weiteren Anfrage konnte man mir über den Status gar nichts sagen und man wollte sich darum kümmern. Inzwischen sind die besagten Blu-Ray-Filme hier bei mir aber immer noch nicht angekommen und ich finde diesen Zustand wirklich mehr als fragwürdig. Daher möchte ich Sie bitten, mich über den Stand der Dinge zu informieren.

Am 06. 05. 2008 erfolgte folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Becker,
vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse.
Ihre Anfrage wurde bei uns unter der Vorgangsnummer xxxxxxxxx registriert.
Bitte geben Sie diese Vorgangsnummer bei Rückfragen an.
Ihre Anfrage haben wir an die zuständige Abteilung weitergeleitet.
Wir bitten um Ihr Verständnis, da wir momentan Lieferschwierigkeiten haben.
Wir melden uns unaufgefordert bei Ihnen, sollten weitere Lieferschwierigkeiten bestehen.
Vielen Dank

Nach einigen Tagen, nämlich am 08. 05. 2008, erhielt ich auf einen weiteren Anruf beim Kundenservice eine weitere Email:

Sehr geehrter Herr Becker,
vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse.
Ihre Anfrage wurde bei uns unter der Vorgangsnummer xxxxxxxxx registriert.
Bitte geben Sie diese Vorgangsnummer bei Rückfragen an.
Das Sie die versprochenen BluRays bisher noch nicht bekommen haben, bedauern wir.
Ihre Anfrage wurde an die entsprechende Stelle weitergeleitet und von dort sollten Sie die Disks in Kürze per Post zugesendet bekommen.
Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten.
Mit freundlichen Grüßen

Geschlagene 2 Wochen wartete ich brav weiter und es passierte absolut nichts! Also machte ich mich an die Arbeit und schrieb eine weitere Email:

Betreff: Herr Becker
Sehr geehrte Damen und Herren, vor etwa 2 Wochen haben Sie mir auf meine Anfrage (Vorgangsnummer xxxxxxxxx) hin mitgeteilt, dass die beim Kauf des Players versprochenen Blu-Ray-Filme in kurzer Zeit zu mir versendet würden. Ich habe von meiner Seite her alle nötigen Voraussetzungen erfüllt und finde den Zustand, dass ich seit nun 3 Monaten auf diese Lieferung warten muß, mehr als unbefriedigend. Telefonisch können mir die Mitarbeiter keine Auskünfte über den Stand der Dinge geben und auch Ihre letzte schriftliche Antwort hat sich leider nicht bestätigt. Ich möchte Sie daher nochmals bitten mir eine VERBINDLICHE Auskunft über den Sachverhalt zu geben. Eine pure Weiterleitung meiner Email an die zuständigen Mitarbeiter, die dann offensichtlich nichts unternehmen, erscheint mir als Sony-Support-Service ungenügend.
Mit freundlichen Grüßen

Eine Antwort erhielt ich daraufhin am 20. 05. 2008:

Sehr geehrter Herr Becker,
vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse.
Ihre Anfrage wurde bei uns unter der Vorgangsnummer xxxxxxxxx registriert.
Bitte geben Sie diese Vorgangsnummer bei Rückfragen an.
Um Ihren Status überprüfen zu können, bitten wir Sie uns eine Kopie des Kaufbeleges und Ihre Seriennummer zu senden.
Sobald wir diese Daten erhalten haben, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzten.
Mit freundlichen Grüßen

Eine absolute Unverschämtheit und Schlamperei! Nun glaubte man mir offensichtlich noch nicht einmal mehr, dass ich das Gerät überhaupt gekauft und damit einen Anspruch auf die fehleneden 6 Blu-Ray-Filme habe! Aber auch diesmal entsprach ich den Wünschen von "SONY" und schickte die Kopie des Kaufbelegs und die Seriennummer zum Support-Service - zusammen mit einer weiteren Email:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ihre Antwort hat mich ziemlich verwundert. Ich habe die Registrierung meines Produkts ordnungsgemäß vorgenommen und daher müssten alle Daten in Ihrem System vorliegen. Meine registrierten Produkte kann ich ja sogar online einsehen, wenn ich mich auf der Sony-Website einlogge. Hätte ich vorher gewusst, dass das Erhalten der Blu-Ray-Filme solchen Aufwand und Ärger mit sich bringen würde, hätte ich ein anderes Produkt gekauft. Mit dieser Email sende ich Ihnen, wie gewünscht, eine Kopie des Kaufbelegs. Die Seriennummer lautet xxxxxxx.
Mit freundlichen Grüßen

Am 11. 06. 2008 erfolgte dann die Antwort von "SONY" per Email:

Sehr geehrter Herr Becker,
vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse.
Ihre Anfrage wurde bei uns unter der Vorgangsnummer xxxxxxxxx registriert.
Bitte geben Sie diese Vorgangsnummer bei Rückfragen an.
Wir bedauern das es zu Schwierigkeiten bei der Lieferung Ihrer Blue Rays gab. Wir haben von der zuständigen Abteilung in unserem Hause die Information bekommen, dass Sie die Blue Rays innerhalb der nächsten 10 - 15 Werktage erhalten sollen. Darum bitten wir Sie noch um etwas Geduld und Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen

Diese 15 Werktage waren nun gestern verstrichen und was soll ich sagen? Ich habe die Filme natürlich noch immer nicht bekommen! Ein weiterer kostenpflichtiger Anruf ergab, dass man sich kümmern würde und die zuständige Abteilung informieren würde! Wäre es nicht so sehr traurig, dann könnte man darüber lange und laut lachen! Aber das Lachen ist mir inzwischen wirklich vergangen. Die Produkte, die ich von "SONY" habe, sind wirklich nicht schlecht und leisten mir gute Dienste. Allerdings kotzt mich inzwischen schon der Firmenname derartig an, dass ich es zukünftig möglichst vermeiden werde, ein weiteres Gerät von "SONY" zu kaufen. Ich bin sehr, sehr neugierig, wie es in dieser Angelegenheit nun weitergehen wird.

Mich würde mal interessieren, ob es noch mehrere Käufer gibt, die ebenfalls noch auf die Filme warten.
ssn
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2008, 18:31
für mich hört sich das sehr nach Bauernfängerei an. SO produziert man im Hause SONY heute also begeisterte Kunden.

Hast´ schonmal drüber nachgedacht, den Artikel deinem Händler zurückzubringen? Nach dem BGB nennt man das wohl Täuschung...
afriman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jul 2008, 19:59
Seltsam. Bei mir waren "nur" 6 Filme dabei. 2 direkt beim Player und 4 weitere nach Registrierung und Teilnahme an der Umfrage. Und obwohl beim Player dann nur 1 Film bei lag, habe ich nach nur 1 Woche den Fehlenden nachgeliefert bekommen (natürlich erst nach meiner Reklamation) und die 4 weiteren kamen ca. nach 8 Tagen an. Also mir kam es nicht wie Bauernfängerei vor. Habe den Player letzte Woche gekauft.

Gruß...
...René


[Beitrag von afriman am 03. Jul 2008, 20:02 bearbeitet]
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jul 2008, 04:34
Es kann oft so oder so laufen. Ich habe z.B. damals den S1 gekauft gehabt und als damals dann mit der 3 BR Aktion beim S300/S500 angefangen wurde habe ich auch unaufgefordert die 3 BR's von Sony bekommen gehabt.

Ist zwar mein erstes Sony Produkt aber bisher konnte ich mich nicht beschweren...
Dr@che
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2008, 05:22
Ich habe mir vor einem Jahr die PS3 gekauft und mich registriert wegen den einen blu-ray film,und den Film bis heute noch nicht erhalten!
mfg
AlfaGT
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2008, 06:05

Dr@che schrieb:
Ich habe mir vor einem Jahr die PS3 gekauft und mich registriert wegen den einen blu-ray film,und den Film bis heute noch nicht erhalten!
mfg


Ich denke, Deinen Film habe ich erhalten. Mir hat Sony nämlich nach rund 3 Monaten innert einer Woche gleich 3 Filme geschickt

Das Thema Playstation3-Blu-ray-Aktion wurde in diversen Foren ausgiebig diskutiert. Was sich Sony dort erlaubt hat, grenzt tatsächlich fast an Frechheit!

Vermutlich hat 50% der Kunden keinen Film erhalten, da "Aktion nur solange Vorrat" und die anderen 50% haben mehr als einen Film erhalten

Es wundert mich nicht, hat Sony bei ähnlichen Aktionen immer noch das gleiche Durcheinander. Eigentlich sollte man aus Fehler lernen, aber manche (bzw. Sony) lernens nie.

Nicht schön, nicht schön !!

P.S. Jetzt erinnere ich mich auch gerade wieder dran, dass ich immer noch auf mein "Willkommensgeschenk" für meine PSP-Registrierung warte. Sollte glaub ich eine Spiderman-UMD-Disc sein? Obwohl am Tag des Release gekauft und umgehend registriert
V@mpire
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Jul 2008, 09:56
- lieferung anmahnen
- frist setzen (14 tage)
- kauf wandeln
- ggfs. anwalt einschalten

ich weiss, ist albern, aber nur so kann man solchen machenschaften entgegentreten
...
T,
luki
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jul 2008, 14:04
hab ein sony-notebook.da war damals ein vista-update dabei,sobald es veröffentlich wurde.
musste dann 22€ bearbeitungsgebühr etc überweisen und sie sollten mir dann die vista-dvd zuschciken.hab ganze 4 monate nach zahlung der 22€ gewartet.also kann nur sagen,dass sony immer etwas länger braucht...
HannesV
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2008, 16:18

V@mpire schrieb:
ich weiss, ist albern, aber nur so kann man solchen machenschaften entgegentreten
...
T,


Hy,
stimmt, is echt albern. Aber dann bewegen die sich bestimmt, denn so weit wollen die es auch nicht kommen lassen. Aber ehrlich gesagt weiß nicht was mein Anwalt sagt wenn ich zu ihm komme und 6 BRs einklagen will

Hannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony BDP-S300 oder S350?
mausi78 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  10 Beiträge
Sony BDP S300 vs. Sony BDP S500
BigAdi am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  8 Beiträge
Sony BDP-S300 und Toshiba LCD?
Pannemann0815 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  3 Beiträge
SONY BDP-S300
christopher1 am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  5 Beiträge
Sony BDP S300?
Lactobacillus am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  5 Beiträge
Sony BDP-S300 oder Panasonic DMP-BD30?
afriman am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  37 Beiträge
Sony Blue Ray BDP-S300 - UPDATE
stefanmuenchen am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  12 Beiträge
Sony Blu Ray Player BDP-S300 für 499 Dollar
Kampi4 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  1921 Beiträge
Sony BDP-S300 intern, Datei-Wiedergabe
robernd am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  11 Beiträge
Sony BDP-S500 oder s300?
mephisto18 am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedvitamins
  • Gesamtzahl an Themen1.513.449
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.790.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen