Pioneer: 400GB (16 Layer) Blu-ray Disc!

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 07. Jul 2008, 10:20
Pioneer stellt eine 400GB-BD vor und die soll gar kompatibel zu bisherigen BD-Playern sein!

http://www.engadgeth...ray-disc-hits-400gb/


16-layers -- that's how many layers it takes to the hit the center of a 400GB Blu-ray disc, pops. That's 25GB per layer just like those dual-layer 50GB discs available for retail. Best of all, the technique used by Pioneer is expected to be backward compatible with existing Blu-ray gear since the specs and lenses required for pickup are identical. The prototype is read-only for the moment but R&D's on it so let's give them some time to work it out.


Ob das Sinn mach ist sicherlich zweifelhaft aber man sieht, die BD kann noch mehr ausgereizt werden. Vielleicht gibt es dann doch noch 4K und 12Bit Farbtiefe auf einer Blu-ray, oder alle Staffeln einer Serie auf einer BD...

Mehr;

www.akihabaranews.co...es+from+Pioneer.html


[Beitrag von celle am 07. Jul 2008, 10:38 bearbeitet]
Onitec
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jul 2008, 11:27
Bis das ganze marktreif ist gibt es vielleicht dann alle Star-Wars Teile auf einer Disc. (2010+?)
Rainer_Hohn
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2008, 20:16
Es ist zwar immer interessant zu zeigen, was technisch alles geht und zukünftig vielleicht kommen könnte ...

...wichtiger wäre mir, dass Pioneer endlich in die Hufe kommt und z. B. die Player 71, 91 etc. in den Handel bringt !!!
harrynarry
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2008, 21:07
Technik, die begeistert...

Ich wäre schon zufrieden, wenn die aktuelle Player und Träger endlich in interessantere Preisregionen sich bewegen würden.

Ich weiß, das klingt langweilig. Aber gestern war ich im "Micro Center" an der Oakland Mall (Detroit) und musste feststellen, dass die BD's hier in $ etwa das kosten, was man dafür in Deutschland in € verlangt.

Auch langweilig, aber ich warte immer noch nach dem versprochenen "Durchbruch" nach dem Ende des Formatstreits...

Von mir aus sollen sie rund um die Uhr forschen. Aber solche Meldungen verunsichern den Kunden nur zusätzlich. "Was soll ich mir jetzt den blöden BD-Player kaufen, wenn sie nächstes Jahr wieder ein neues Format herausbringen, das noch mehr kann und mein Player nicht mehr abspielen kann?! - Da warte ich lieber noch..."

Diejenigen, die den Formatstreit nur am Rande mitgekriegt haben, wissen dass Geräte und Träger verkauft wurden, die jetzt Müll sind (ob es jetzt stimmt oder nicht...)

Für die ist es noch eine Bestätigung, dass man lieber beim guten alten Fernseher und DVD-Player bleiben soll: "koscht' eh nur Geld und isch nix..."
Onitec
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jul 2008, 11:21
Sofern die Meldung bei Heise...
http://www.heise.de/...yte--/meldung/110541

...stimmt wird das mit einer Marktreife wohl nichts werden. Interessant ist es trotzdem, vielleicht wird es ja der nächste Standard "HD-Blu-Ray".
Bilderspiele
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jul 2008, 11:33
Da macht ja das Verfahren, welches mit herkömmlicher DVD-Technik 42 GB auf einer Scheibe speichert, mehr Sinn. Vielleicht funktioniert das auch mit wiederbeschreibbaren Medien.
TedStriker
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jul 2008, 19:36

Bilderspiele schrieb:
Da macht ja das Verfahren, welches mit herkömmlicher DVD-Technik 42 GB auf einer Scheibe speichert, mehr Sinn. Vielleicht funktioniert das auch mit wiederbeschreibbaren Medien.


Nur wäre das praktisch wieder ein neues Format, da die 42GB DVDs mit keinem bisherigen Player kompatibel sind. Als Vorteil bleibt nur der Einsatz der alten Produktionstechnik.
Das ging aber bei HD DVD auch schon fast problemlos. Und auf einer HD DVD hätten früher oder später wahrscheinlich auch 52GB (Triple-Layer) Platz gefunden. Außerdem werden 50GB BD-Rohlinge und zugehörige Brenner wahrscheinlich schneller Massenmarkt-tauglich als die neuen DVDs. Daher gebe ich der 42GB-DVD keine allzu großen Chancen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MITSUBISHI Blu-ray Disc Recorder!
celle am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  2 Beiträge
Blu Ray Player liest keine gebrannte Blu Ray Disc
TomTomGT am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  3 Beiträge
Blu-ray Disc Player Sony BDP-S1E
itsapio am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  1109 Beiträge
Blu Ray wie empfindlich ist die Disc?
Ichweisnichtrecht am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  11 Beiträge
OPPO BDP-83 Blu-Ray Disc Player
Saint1974 am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  15 Beiträge
Philips BDP3200 Blu-ray Disc-/DVD-Player
toor am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  7 Beiträge
Problem beim Abspielen von Blu Ray Disc
Schneesturm am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  14 Beiträge
Bedienung Blu-ray Disc Player von LG?
Joschi_1970 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  2 Beiträge
Warten auf die Ultra-Blu-Ray-Disc.
Denonenkult am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  3 Beiträge
Spezifikationen zur 4K Blu-ray Disc
Rossen am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedh.p.l.d
  • Gesamtzahl an Themen1.418.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.925

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen