Bluray-Player codefree - BD50?

+A -A
Autor
Beitrag
Malterno
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2008, 18:40
Hallo allesamt,

ich werde mir im Laufe der nächsten Monate meinen ersten BluRay-Player zulegen und habe dafür folgende Kriterien:

1. Analoger 5.1 Ausgang
2. Codefree für DVD und BluRay (mindestens für Discs aus USA und Europa)
3. Mindestens Profile 1.1, gerne auch bereits 2.0
4. Bildausgabe in 1080p/24


So wie ich das momentan sehe, ist der Panasonic BD50 von dvdplayer.de der einzige Player, der alle Kriterien erfüllt, richtig?

Meine Fragen dazu:
Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit dessen Codefree-Umbau gemacht? Funktioniert das alles problemlos? Funktioniert auch das Aufspielen neuer Firmware?

Ich habe dazu hier noch keinen Thread gefunden, aber ich habe auch nur ca. eine halbe Stunde gesucht - falls es bereits einen gibt, wäre ich für einen Link sehr dankbar.

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag Abend,
Malte.


[Beitrag von Malterno am 05. Okt 2008, 18:43 bearbeitet]
70mm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Okt 2008, 19:20
Der BD-30 wird mit dem gleichen Umbau angeboten, die aufgezählten Punkte 1-4 passen auch, aber er kann nicht alle HD-Tonformate dekodieren, falls das wichtig sein sollte.

Bei bluraymods.com wird gerade an der Unterstützung weiterer Player gearbeitet (u.a. Denon) - mal abwarten, was da noch kommt.
Malterno
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2008, 00:14
Hallo!


70mm schrieb:
Der BD-30 wird mit dem gleichen Umbau angeboten, die aufgezählten Punkte 1-4 passen auch, aber er kann nicht alle HD-Tonformate dekodieren, falls das wichtig sein sollte.


Danke für deine Antwort - ich wusste bis eben gar nicht, dass der BD30 auch einen analogen 5.1 Ausgang hat. Aber die HD-Tonformate sind mir tatsächlich wichtig, insofern bleibt meine Wahl beim BD50, der laut AreaDVD ja ausserdem noch ein besseres Bild haben soll.

Insofern würde ich mich weiterhin über einen Kommentar eines BD50-Codefree-Besitzers freuen, ob das denn alles so reibungslos funktioniert wie von bluraymods und dvdplayer.de versprochen.

Viele Grüße,
Malte.
Wu
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2008, 15:26

Malterno schrieb:
BD50, der laut AreaDVD ja ausserdem noch ein besseres Bild haben soll.


Da würde ich mal nicht von ausgehen. Die Videosektion ist m.W. baugleich. Und AreaDVD erzählt viel, wenn der Tag lang ist...
carrera
Stammgast
#5 erstellt: 07. Okt 2008, 08:32
Hi Malterno,

also ich habe den BD50. Ebenfalls habe ich mir viele Gedanken über die Codefree Geschichte gemacht, und bin folgendermassen verfahren:

Für den DVD Bereich habe ich den Player Codefree geschaltet; das geht recht einfach musst mal googeln, geht mit einer Hack Remote.

Für den Blue Ray bereich habe ich dann darauf verzichtet, weil mir eigentlich nur Konzert BDs wichtig sind, die ich in USA kaufe, und genau diese Konzert BDs sind meist codefree.

Wenn ich Filme schaue - die kaufe ich eh nicht mehr- leihe ich die als BD bei meiner Videothek

Wenn Du dann noch den enormen Mehrpreis für BD Codefree siehst, kannst Du Deine BDs lange in Deutschland kaufen...

Fazit: ich würds lassen

Viele Grüsse
carrera
70mm
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Okt 2008, 18:56
Bei Hollywood-Mainsteam lohnt sich BD-Codefree in der Tat nicht unbedingt, da sollte alles relativ zeitnah auch in Region B erscheinen.
Wenn ich da aber z.B. an viele asiatische Filme denke, die bis heute nicht außerhalb Asiens auf DVD erhältlich sind, könnte sich BD-Codefree je nach Filmgeschmack durchaus lohnen.
Vor allem, da Deutschland und Japan bei BD nun verschiedenen Regionen zugeordnet wurden.
Malterno
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Okt 2008, 00:28
Hi!


70mm schrieb:
Bei Hollywood-Mainsteam lohnt sich BD-Codefree in der Tat nicht unbedingt, da sollte alles relativ zeitnah auch in Region B erscheinen.


Danke für all eure Antworten! Das stimmt sicherlich, dass man für viele Filme auch ohne Codefree einigermaßen gut auskommt, aber ich hätte es dennoch gerne.

Einmal gucke ich Filme ausschliesslich in Originalfassung, und auf deutschen BluRays ist der hochqualitativere Ton (also PCM oder eines der Lossless Formate) häufig nur als deutsche Synchro vorhanden. Ich habe mich bei DVD und HDDVD (ja, ich war einer von denen mit dem 'falschen' Format) bereits daran gewöhnt, fast ausschließlich US-Discs zu importieren - da kenne ich den Markt, da gehe ich eh täglich auf die entsprechenden Webseiten, daher wär mir das ganz lieb, da bei BR einfach weiterzumachen. Falls es keine umgebauten BR-Player gäbe, würde ich wohl tatsächlich eher einen Player aus den USA importieren als einen deutschen zu kaufen, habe ich bei HDDVD auch so gemacht. Dumm ist nur, dass dann die Discs aus der Videothek nicht laufen.

Und wie 70mm schon schreibt - es kann ja doch immer mal passieren, dass der eine oder andere etwas unbekanntere Film (gucke halt nicht nur Hollywood-Mainstream) nur bei den Amis oder in Asien erscheint und nicht hier. Almodóvars "Volver" (spanischer Film!) ist beispielsweise bisher nur in den USA auf BluRay erhältlich - weder hier noch in Spanien. Auch "Lola Rennt" ist bei den Amis bereits auf BR draussen, bei uns aber nicht. Da bin ich Filmfan genug, dass ich lieber jetzt hundert Euro mehr ausgebe und mich dann in der Zukunft nicht über interessante BluRays ärgere, die bei mir nicht laufen.

Insofern werde ich wohl zu einem umgebauten BD50 greifen (oder vielleicht auf einen umgebauten BD55 warten) - schade nur, dass sich hier niemand zu finden scheint, der von dem Codefree-Mod berichten kann.

Viele Grüße,
Malte.


[Beitrag von Malterno am 09. Okt 2008, 00:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Codefree Player
Malterno am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  6 Beiträge
Updateprobleme Panasonic DMP BD50
HD-Rossi am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  4 Beiträge
Pansonic DMP-BD50
surbier am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  6 Beiträge
Pana BD50 vs. PS3
GeForce1 am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  17 Beiträge
Panasonic BD10 codefree umschalten!
pirrucha am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  6 Beiträge
Der Panasonic DMP-BD50 Thread!
TheSoundAuthority am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  1115 Beiträge
Bildausfall beim Layerwechsel einer BD50
-marion-, am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  14 Beiträge
Blueray Player - Codefree
Loki22 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  27 Beiträge
Blu-Ray Player Codefree
Goodfella2 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Codefree Blu-Ray Player
Benji8871 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.462

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen