Kaufberatung Blue-Ray Player mit extra Wurst

+A -A
Autor
Beitrag
MisterBimsmir
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Nov 2008, 18:15
Hallo
Ich brauche eure Hilfe bei der Wahl des Richtigen Blue-Ray Players und würde mir eine Beratung speziell für mein Setup und Anforderungen wünschen.

Zu meinem momentanen Setup:

TV: Samsung LE 40 A786 (Full HD)
Beamer: Panasonic PT-AE 900E (HD Ready)
AV : Onkyo TX-SR 605
LS : Teufel Theater 2 (5.1 Set)
TV: Nokia DBOX 2 (Digital Kabel)
DVD : Alten Grundig Livance GDP 3200
Spielkonsole : Gamecube, PS2

Zu Meinen Anforderungen:


Ich möchte den Onkyo als zentrale Steuerzentrale einsetzen.
Der Onkyo verfügt über Decoder für Dolby True HD und DTS Master Audio, weshalb der Blue-Ray Player nicht zwingend interne Decoder braucht, sondern es reicht die Formate im Bitstream auszugeben.
Der Blue-Ray Player sollte mich maximal 500 Euro kosten, am besten aber Preiswerter sein.
Ich erwarte ganz klar Hervorragendes Bild und Ton.
Des weiteren sollte die DVD Wiedergabe gut sein, da ich meinen alten DVD Player von Grundig gerne in den Ruhestand schicken will (Stichwort Scaling ???)
Ebenfalls würde ich es gut finden, wenn ich Div X auf dem Player abspielen könnte.
BD Live wäre auch nicht verkehrt.

Zu Meiner Auswahl:

Ich habe einige Player ins Auge gefasst und kann mich jetzt nicht entscheiden.

Samsung BD-P2500
Soll ja gutes Bild und Ton liefern. Hat auch BD Live. Leider eingeschränkte bis gar keine Multimediafunktion. (keine DivX Wiedergabe, keine MP3, keine jpeg)

Sony BDP S550
Laut Area DVD eine gute Empfehlung ( ja ich weiß das man darauf nicht unbedingt Wert legen sollte)

Panasonic BDP 35/55
Weiß das die Vorgängermodelle BDP 30/50 schon gut waren und denke das die Nachfolger auch gut sind. Können DivX abspielen und haben BD Live
In Frage käme eher der 35 da der Unterschied zwischen den beiden ja die Analoge 7.1 Ausgabe ist, die ich wegen dem Onkyo ja nicht unbedingt brauche.

PS3 ????
Tjoa auch die PS3 wird als guter Blue-Ray Player aufgeführt, allerdings denke ich, dass sie nicht mit den oben genannten Playern mithalten kann. (denke ich... ich weiß es nicht )
Spielen würde ich auf ihr eher nicht, da ich auf meinem PC momentan alles gut spielen kann und ich nicht den Erhöhten Preis für Konsolenspiele bezahlen würde sondern eher das PC Game kaufen würde.
Ihre Multimedia Fähigkeiten sind dagegen ja Vorbildlich.

Was sagt ihr nun?
Beim schreiben ist mir gerade aufgefallen das ja vieles für die Panasonic Player sprechen würde.
Wie sind die den in Sachen Bild und Ton im Vergleich zum Samsung und dem Sony?
Würdet ihr mir noch einen anderen Player empfehlen?
Danke für die Hilfe!

Ach ja und bitte keine Sachen wie Suche benutzen oder so, da ich gerne eine Kaufberatung spezielle auf meine Anforderung hätte.
frankjo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Nov 2008, 20:04
Hallo, ich habe seit einer Woche den Panasonic DMP-BD 55.
Der passt genau in dein Anforderungsprofil. Kann ich nur empfehlen. Preis war 379€. Das geht in Ordnung.
Qualität ist bei Bild und Ton einfach super, gute BD's vorausgesetzt. Upscaling bei meinen DVD's klappt. Da ist nochmal eine Verbesserung im Bild festzustellen. DivX kann er auch von DVD Rohling.
Bin sehr zufrieden. Aber ist ja auch mein erster BD Player, somit habe ich auch keine Vergleichsmöglichkeit.
Das gute war, dass momentan eine Aktion bei Pana läuft. Eine Blu-ray ist dabei (Das Vermächtnis des geheimen Buches) und ein Gutschein für eine weitere (Narnia - Prinz Kaspian von Narnis 04.10.08). Gilt beim Kauf von einem BD 35 oder BD 55 bis zum 31.03.2009.
Sind ja auch nochmal 50€ Ersparnis.


[Beitrag von frankjo am 29. Nov 2008, 20:11 bearbeitet]
MisterBimsmir
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Nov 2008, 23:14
Hallo!
Danke für die Antwort.
Das mit der Aktion für die beiden BDs ist natürlich auch nicht schlecht.
Aber ich denke das von den Panasonics dann eher der 35er in mein Profil passt, da ich die 7.1 Analog Ausgabe ja nicht umbedingt brauche.

Gibt es sonst noch Meinungen, die mir bei meiner Entscheidung helfen könnten, vieleicht auch von jemanden, der auch den Onkyo als Schaltzentrale benutzt. Harmonisiert das alles zusammen?
Gruß MisterBimsmir
frankjo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Nov 2008, 23:21
Ja der 35er ist fast identisch. Ich habe den 55 gebraucht, wegen des Digital Audio Ausganges elektirisch (chinch), da mein AV nur einen optischen Audio Eingang hat und der vom Humax iCord belegt ist. HDMI war beim Bau meines AV Receivers noch ein Fremdwort.
schönen Abend noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Blue Ray Player
harahilli am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Blue-Ray-Player
Knüppel74 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Blue Ray Player
brandmaster am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Bildqualität und Kaufberatung Blue ray
kworld am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  13 Beiträge
Blue Ray Player / Divx & Mpeg4 Kaufberatung
brandmaster am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
3D Blue Ray Player
stempel26 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  3 Beiträge
Blue Ray Player/Brenner
Bayernfan11 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  3 Beiträge
Blue-Ray Player Empfehlung
leitwerk am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  2 Beiträge
Blue Ray Player Kaufempfehlung
derdaniel21 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  8 Beiträge
Suche Blue-Ray-Player
tony_rocky_horror am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedVol-kan89
  • Gesamtzahl an Themen1.422.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.664

Hersteller in diesem Thread Widget schließen