Panasonic DMP-BD60 + Upscaling + Anschluß Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
Maharasha
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2009, 17:27
Hallo Leute

Ich plane mir den DMP-BD60 von Panasonic zu holen.
Das richtige TV "TH46PZ85EA" hab ich schon zu Hause stehen!!!

Ich habe zwei Fragen an euch Experten hier bezüglich des Players:

1. Was genau heißt in der Beschreibung "UPSCALING 1080p"?
Sprich was wird dort hochgerechnet. Ich dachte, dass Blu-Ray immer unter 1080p läuft!

2. Ich habe an meinem DVD Player ein 5.1 Boxensystem, was dabei war, angeklemmt. Die Boxen sind über normale Lautsprecherkabel (Kupfer) angeschlossen,
da der Player über einen eigenen Verstärker verfügt. Jede Box hat Ihren eigenen Anschluß auf der Rückseite des DVD-Players.
Wie kann ich die Boxen nun an den BR-Player anschließen?
Geht das überhaupt direkt oder muß ich eine Verstärker dazu haben?

Vielen dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß Maharasha


[Beitrag von Maharasha am 05. Mrz 2009, 17:27 bearbeitet]
maxprime
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:44
Hallo,

1. Was genau heißt in der Beschreibung "UPSCALING 1080p"?
Sprich was wird dort hochgerechnet.


Genau ! Es wird hochgerechnet, ABER nicht die BLU-RAY (weil nicht nötig, da das Signal in 1080p vorliegt)

sondern Bildmaterial aus z. B. einer DVD deren Signal NICHT in 1080p vorliegt !

2.

Im Datenblatt bei ALternate (hat ich grad auf) habe ich gelesen, dass der Player von Pana folgende Anschlüsse hat die den Ton übertragen können :

1 x HDMI
1 x StereoCinch
1 x optisch
1 x koaxial (der steht aber nicht auf dem Datenblatt von Panasonic, oder hab ich "schief" geguckt???)


DU kannst :

- den Player natürlich direkt über HDMI an den TV anschließen > Ton über TV


- den Player an einen A/V RECEIVER über HDMI anschliessen
- das geht aber auch über StereoCinch, OPTISCH und KOAXIAL

und dann wird der TON an die Boxen geschickt die DU an den Receiver angeschlossen hast !

vorher Prüfen, ob die Boxen die Du hast auch an den Receiver passen !


Wenn Du die Boxen an den Player anschliessen willst :

... welche Anschlüsse haben Deine Boxen / passen die denn überhaupt in den Player ?


Die WICHTIGSTE FRAGE meiner Meinung nach ist :


WILLST DU DIE BOXEN DIE BEI DEM PLAYER DABEI WAREN BEHALTEN?

Der Player und der TV sind sicher um einiges hochwertiger als die Boxen aus dem DVD-Player-Set, oder ?

Vielleicht sind die Boxen ... nicht in der Lage den Sound vom BD60 genauso gut widerzugeben, wie der BD60 es kann !?

Das kommt auf Deinen Anspruch an den Ton an .... !

Dann kann man sich noch fragen stellen wie:

MUSS es der BD60 sein ???
HILFE, brauche ich einen AV-Receiver ???
WELCHE Boxen passen zum AV-Receiver ???


WILLKOMMEN IN DER WELT DER FRAGEN
Maharasha
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2009, 08:31
@maxprime:

Vielen dank für de sehr ausführliche Antwort und die neuen Fragen !
Du hast mir sehr weitergeholfen und ich werde meine Kaufentscheidung noch mal überdenken und mal sehen,
was da so auf mich zukommt.

Mit den Boxen vom DVD Player hast du schon recht! Die können bestimmt nicht den Ton so wiedergeben wie er vom BR-Player kommt!
Also dann stürze ich mich mal ins HiFi Getümmel und schau mal was raus kommt. Sonst weiß ich ja wo die Experten hier im Forum zu finden sind

Gruß Maharasha
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2009, 08:53
Ohne das Datenblatt des BD60 eingesehen zu haben bin ich mir sicher, dass der Player KEINEN Verstärker eingebaut hat. Du kanst Die Boxen also nicht direkt an den Player anschließen.
Entweder, Du holst Dir einen AV-Receiver (kostet auch nicht mehr die Welt, muss ja keiner aus der 1000.- EUR Klasse sein), oder Du holst Dir alternativ wieder ein BR/DVD Entertainment Komplettsystem. Gibt es so was schon? Egal, wenn, dann sind da wieder irgendwelche BOxen dabei.
Mein Tip: Verkauf den alten DVD mit Boxen in der Bucht und hol Dir den Pana, AV-Receiver + 5.1 Set.
matadoerle
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:55
es gibt beispielsweise einen Panasonic SC-BT100als Blu-ray Komplettsystem zum Ersatz deines vorhanden DVD-Receivers.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß dein vorhandenes System keinen Eingang fr weitere Quellgeräte hat, im prinzip reicht dir doch ein S/P-DIF Eingang oder ein analog Eingang, die Soundqualität jetzt mal außer Acht gelassen ..
opa38
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2009, 08:08
Zu welchen Preisen werden sie denn derzeit onlineangeboten??
Konnte bisher überhaupt nichts dazu finden....
matadoerle
Inventar
#7 erstellt: 07. Mrz 2009, 09:05
folge doch einfach den Links ...
Maharasha
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Mrz 2009, 10:27
Oh man Jungs ihr macht mich fertig. ich hatte mir die Sache
etwas einfacher vorgestellt. Ich werde mich mal durch
den Wust an Angeboten durcharbeiten und mal sehen was da so
raus kommt. Das Angebot ist ja schier unendlich!

Gruß Maharasha


[Beitrag von Maharasha am 09. Mrz 2009, 10:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP-BD60 Festplatte
Batistabomb am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Panasonic DMP BD60
NaErnie am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BD60
Fussel_2000 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 schwarz
HappyAss am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  6 Beiträge
DMP-BD60 ?
rodebergpizza am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  3 Beiträge
Untertitel beim Panasonic DMP-BD80/DMP-BD60
Hydroxypropyltrimonium am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  12 Beiträge
Kaufentscheidung Panasonic DMP-BD60 oder DMP-BD80
Fangoria100 am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 ===> Passwort Problem
atomgott am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Fragen zum Panasonic DMP-BD60
T8Force am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Panasonic DMP BD60 vs Philips
fatty01 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedProNille84
  • Gesamtzahl an Themen1.426.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.146.147

Hersteller in diesem Thread Widget schließen