Panasonic BD35 oder BD60

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Husberger
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Apr 2009, 17:42
Hallo,
habe da mal eine Frage zu den oben genannten Playern.
Ich hatte den 1500er von Samsung,war mir aber zu laut und hat manchmal geruckelt beim abspielen von Divx Formaten.
Dann habe ich ihn umgetauscht und mir den DB 35 bei Amazon bestellt.War gleich zufrieden mit dem Gerät bis auf das es kein Divx von wiederbeschreibbaren DVD RW Rohlingen abspielt,weil sie inkompatibel sind.
Auch wieder zurüchgeschickt.
Nun liebäugle ich mit dem BD 60 Von Pana.Da der ja ein USB anschluß hat und ich somit die Divx Dateien ja wohl vom Stick abspielen kann.
Hat jemand dort erfahrung?
Ich habe nämlich keine Lust immer zu bestellen und dann wegen Inkompatiblitäten es wieder zurückzuschicken!!!!
Oder sollte ich mir einen anderen Player gönnen?

Vielen Dank Jungs.
kaleu69
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2009, 19:19
Hallo,


ich hätte den BD35 behalten, der BD60 kann die Divx/Xvid von DVD Medien auch nur von DVD-R oder DVD+R (nur mit Bitsetting auf DVD-Rom) abspielen.
Oder halt alternativ vom USB Anschluß.
Das Laufwerk des BD60/80 ist aber eine wenig lauter beim
abspielen von Blu Ray Scheiben.

Wenn Du unbedingt einen BD Player mit Formatvielfahlt haben
möchtest muß du Ausschau nach einem LG BD300 halten.
Wird aber langsam schwer werden noch einen zu finden.
Der kann Divx/Xvid von allen Medien spielen (auch BD + BD-RE)
und auch vom USB Anschluß.
Er ist angenehm leise und hat keinen Lüfter verbaut.
Nachteil vom BD300 er hat Schwierigkeiten bei selbstgebrannten
DL DVD wenn der Layerbreak nicht genau mit dem IFO Eintrag übereinstimmt.
Der BD370 ist auch ein Allesfresser, hat aber massive Probleme mit Microrucklern zu verzeichnen.

Gruß, kaleu69
Der_Husberger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Apr 2009, 20:15
Kann der BD35 denn auch mp3 Abspielen?
Ich habe das Gerät nämlich schon zurückgeschickt und kannes nicht mehr testen.
Welche Player schlagt Ihr denn vor?

mfg
kaleu69
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2009, 21:13
Hallo,

ja, MP3 kann er auch abspielen.

Kommt darauf an auf was Du Wert legst.
Was ist das wichtigeste Kriterium bei Dir
Ich denke mal das er sehr gut BD und DVD abspielen kann, oder
Vielleicht aber doch Medienvielfaltigkeit

Sach halt mal was !

Gruß, kaleu69
Der_Husberger
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Apr 2009, 22:05
Also als erstes natürlich die Wiedergabequalität von Blu Ray und DVD.
Mich hatte nur beim Bd35 gestört,das er keine DVDRWs für Divx unterstützt und ich deshalb normale DVDs dafür nutzen muss.
Deshalb dachte ich das ich den 60er nehme,da dieser ja ein USB Port haben soll,von wo ich dann meine Divx Filme abspielen kann.
Sehe ich das richtig?
Der_Husberger
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Apr 2009, 22:43
Ich habe mir gerade noch den BD 80 angesehen und im Forum gestöbert.
Dort steht ja das ich mit dem 80er auch den genialen Sound an einer 5.1 Anlage (Onkyo TS575)uber den analogen 7.1 Anschluß genießen kann.
Ist da korrekt?

So long
PhilDeluxe
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Apr 2009, 01:15
Ich verstehe immer nicht, warum BlueRay Player DivX spielen müssen. Anscheinend legt doch der BlueRayKunde wert auf eine hohe Datenrate und einer sich dadurch ergebenden sehr guten Gesamtqualität. Wie kann man da noch DivX wollen ????
luckyluke1503
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Apr 2009, 02:10

PhilDeluxe schrieb:
Ich verstehe immer nicht, warum BlueRay Player DivX spielen müssen. Anscheinend legt doch der BlueRayKunde wert auf eine hohe Datenrate und einer sich dadurch ergebenden sehr guten Gesamtqualität. Wie kann man da noch DivX wollen ???? :?



Manche wollen aber eben auch Inhalte ansehen die nicht in der Qualität zur Verfügung stehen. Und da ist divx eine sehr gute alternative. zumal auch noch von usb.
Das ist an Flexibilät nicht zu überbieten.

Ich habe auch meine BD 35 wieder zurück geschickt und den BD 60 geordert. Bei diesem gibt es auch noch zusätzlich die Möglichkeit youtube filme zu schauen und auf picassa bilder galerien zuzugreifen. Ist natürlich nichts für diejenigen die auf eine sehr hohe Quali wert legen.
sp00kydd
Neuling
#9 erstellt: 22. Jun 2009, 12:15

kaleu69 schrieb:
... ich hätte den BD35 behalten, der BD60 kann die Divx/Xvid von DVD Medien auch nur von DVD-R oder DVD+R (nur mit Bitsetting auf DVD-Rom) abspielen ...


Hallo!

Ich suche einen Player der DivX auch von DVD+RW oder wenigstens DVD-RW abspielen kann. Laut Datenblatt kann ja der BD60 wenigstens DivX von DVD-RW. Kann das jemand bestätigen? Habe bei nem Freund auf nem BD35 getestet und der mag nur DVD-R, aber nicht RW. Desweiteren würde mich interessieren, ob man auch MKV Container auf dem BD35/BD60 direkt von der DVD wiedergeben kann?

Vielen Dank im Voraus,
sp00ky
sp00kydd
Neuling
#10 erstellt: 23. Jun 2009, 21:12
Kein BD60 Besitzer der mal DVD+-RW testen kann?
Vielen Dank im Voraus!

sp00ky
Einer09
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Jun 2009, 18:58
Ich hab das Gerät zwar seit gestern auch,aber ich mache alles mit DVD-RAM - kanns also auch nicht testen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic BD60
peter1947 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  15 Beiträge
Panasonic BD35 ungewöhnlicher Formatwechsel?
borislu am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  2 Beiträge
Panasonic DMP BD35 erhältlich?
ducatiman am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  9 Beiträge
Panasonic BD35 Film fortsetzen
skyywalker am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  8 Beiträge
Pana BD35 oder LG BD300/370
pe747 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  26 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 Festplatte
Batistabomb am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BD60
Fussel_2000 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic BD35 oder Philips BDP7200
Deniso11 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  4 Beiträge
Einstellungen am Panasonic BD60
tille123 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  2 Beiträge
Panasonic BD35 Unsupported DVD
yellow_black am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.458

Hersteller in diesem Thread Widget schließen