Boxen direkt an BD-P2500 anschließen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mightymod
Neuling
#1 erstellt: 20. Mai 2009, 19:06
Hallo,

ich ganz neu auf dem Gebiet HDMI und BlueRay. Ich möchte mir gerne den Samsung BD-P2500 kaufen, bin mir aber nicht sicher, ob ich meine vorhandenen Boxen einer älteren 5.1-Anlage direkt an den BD anschließen kann, oder einen extra-verstärker benötige.

Leider hat meine jetzige 5.1-Anlage keine Eingänge.

Kann mir sonst jemand ein Gerät empfehlen, welches einen Verstärker direkt eingebaut hat ?

Danke.
redigo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mai 2009, 19:15
Hallo

Also direkt anschliessen geht nicht! Da musst Du schon ein AV Receiver dazwischen klemmen!

Es gibt DVD-Receiver, da hast du PLayer und Verstärker vereint, aber bei Bluray ist mir persönlich noch nichts bekannt!?
exim
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mai 2009, 15:24
Wenn du schon eine 5.1-Anlage besitzt, dann hat sie sicher auch Eingänge. Zum Beispiel einen optischen. Da kannst du den Samsung super dranhängen und das Bild direkt an den Fernseher geben. Sprich: Du brauchst an deinem 5.1.-Receiver nicht unbedingt einen HDMI-Eingang.

Gruß

exim
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2009, 15:42
Naja, wenn er so nen DVD-Player mit Lautsprecherausgängen hat wird das wohl schwer werden....
Mightymod
Neuling
#5 erstellt: 22. Mai 2009, 17:04

n5pdimi schrieb:
Naja, wenn er so nen DVD-Player mit Lautsprecherausgängen hat wird das wohl schwer werden....


Und das ist leider genau der Fall. Optischen Ausgang hat das Ding, aber keinen Eingang, bzw. nur einen L/R-Cinch und das reicht ja nicht um ein DTS-Signal zu übergeben, oder ?
Klinke26
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Mai 2009, 17:09

einen L/R-Cinch und das reicht ja nicht um ein DTS-Signal zu übergeben, oder ?

Nee ... das reicht bei Weitem nicht.
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 22. Mai 2009, 20:30
Sony, Panasonic und wahrsch. noch mehr Hersteller bieten auch schon wieder BD Player Komplettsysteme an...mit Boxen und Verstärker...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streifen BD-P2500
Foofth am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  37 Beiträge
BD-P2500 vs. BD-P2550
vosscross am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
samsung BD-P2500
eldopa am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  2 Beiträge
Problem mit Samsung BD-P2500
bimmel1234 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  2 Beiträge
Keine Probleme mit BD-P2500
hifihexer am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Blue Rayplayer BD-P2500 laut
jerry_25 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-P1500 oder BD-P2500?
Student1979KL am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  5 Beiträge
Samsung BD-P2500 für 199?
Jumper360 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  2 Beiträge
BD-P2500 vs. DMP-BD60
ron_barcello am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  8 Beiträge
Samung BD P2500 Interner Speicher
Ne_Mic am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedNerazumC
  • Gesamtzahl an Themen1.417.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.125

Hersteller in diesem Thread Widget schließen