Ab welcher Panel-Größe lohnt BR oder HD-DVD?

+A -A
Autor
Beitrag
NooN
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 12:04
Hi,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen blu-ray oder HD-DVD Player zu kaufen, sobald es welche mit 24p Ausgabe gibt.

Allerdings frage ich mich, ab welcher Panel-Größe es sich überhaupt lohnt?

Ich habe einen Toshiba 37C3000P und sitze ca. 2,5m entfernt. Das DVD-Bild ist brilliant und ich kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, was da noch viel besser werden könnte. Aber leiden haben ja die meisten Filme ein Format, mit dem man trotz 16:9 TV immer noch schwarze Balken oben und unten hat, wodurch sich natürlich das Bild verkleinert.
Lohnt sich daher die Anschaffung auch bei 37" oder macht das erst jenseits der 42" überhaupt Sinn?
MichaW
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 13:38
Meiner Meinung nach 42Zoll absolutes Minimum!
Aber das muss auch jeder selber wissen.

Natürlich hat man auch ein gutes Bild bei 37 Zoll,aber einen
sichtbaren Unterschied macht sich erst bei größerer Dia.
Du kannst mir glauben,wenn du den Vergleich hättest
würdest du keine DVD gucken!!!

Gruß Micha
ForceUser
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 14:03
hab ein 37" Pana, der hat sogar 25% weniger Pixel als dein Gerät ^^ und ich sehe den Unterschied deutlich!!! Du könntest auch gut noch 30cm näher ran, um HD auszunützen!!
snowman4
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 15:21
Das ist hier im Forum eigentlich das grosse Streitgespräch und jeder hat eine andere Meinung.
NooN
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mai 2007, 15:59

snowman4 schrieb:
Das ist hier im Forum eigentlich das grosse Streitgespräch und jeder hat eine andere Meinung.

Hm, na toll
Wahrscheinlich muss ich mir einfach mal ein Gerät bestellen und austesten. Aber bei den aktuellen Preisen müsste der Gewinn an Bildqualität gegenüber DVD schon enorm sein, damit sich das lohnt.
ForceUser
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2007, 16:30
den HD-DVD Player von Toshiba "E1" kriegst du schon sehr günstig im Vergleich zu allen anderen...darum habe ich auch zugeschlagen :-)

PS klar, jeder hat ne eigene Meinung, aber bei deinem Abstand/Bilddiagonale verhältnis wird man ganz sicher eine deutliche verbesserung sehen...ps der vorteil ist auch noch, dass man, wenn man das will, die schwarzen Balken wegzoomen kann, weil die Quali so gut ist ;-) (voraussetzung ist dann aber dass man 1080i als ausgabemodus wählt...oder natürlich 1080p, sofern unterstützt)
NooN
Stammgast
#7 erstellt: 19. Mai 2007, 16:42
Der E1 ist zwar schon günstig, aber ich will doch lieber auf die neue Generation warten, die 24p unterstützt, weil mein Toshi LCD das auch kann.
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Mai 2007, 14:14
Ich habe nur einen 32" Samsung LCD. Aber die HD-Trailer von XBox live, z.B. "ice Age 2" sind schon ziemliche Augenöffner.

Ich behaupte einfach mal das HD auch bei 32" schon Sinn macht.
da_jupp
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Mai 2007, 17:43
Ich sag mal, wenn der Flachmann schon zuhause steht, am besten mal ein Gerät vom Händler leihen und selbst ausprobieren.

Wer sich beides neu anschaffen möchte und somit schon gewisse Anforderungen an Bildqualität stellt, sollte dann auch mind. zu einem 42-Zöller oder größer greifen.
Full-HD bietet sich dann natürlich an, wenns denn der Geldbeutel zulässt.

Gruß
da_jupp
satfanman
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2007, 19:28
hi,

um wirklich HDTV zu genissen sollte es schon
42 Zoll sein und am besten noch Full-HD Display.

grüsse satfanman
napsterbad
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mai 2007, 20:54
Hi,

HD macht auch bei 32" Sinn. Genauso wie bei 42" oder mehr. Es kommt halt darauf an, wie nah man dran hockt

Bei meinem N71 32" bin ich von 2,5m auf bis zu 1,5m vorgerutscht (->XE1). Aber auch bei 2,5m ist der Unterschied deutlich sichtbar (eigentlich wie Tag und Nacht). Falls du eine Sehhilfe benutzt, bringt auch mal eine Besuch beim Optiker was (kein Scherz )

Gruß
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Mai 2007, 09:52

satfanman schrieb:

um wirklich HDTV zu genissen sollte es schon
42 Zoll sein und am besten noch Full-HD Display.


Wo kommt diese allgemeingültige Aussage her ? und wie wird sie belegt ?
Ich sage das ich bei 32" und 720p einen mehr als deutlichen Unterschied sehe. Ein absolut gestochen scharfes Bild.


[Beitrag von Pogotoifel am 22. Mai 2007, 09:53 bearbeitet]
da_jupp
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Mai 2007, 11:11
Dass natürlich ein Unterschied da ist, steht nicht in Frage. Soll heißen wer schon einen kleinen Flachmann zuhause hat, kann ruhig BR oder HD nutzen und wird auch einen Unterschied sehen.
Bei Neuanschaffungen würde ich dagegen nicht auf einen 32er zurückgreifen, wenn ich an das Bild so hohe Ansprüche stelle, sondern dann 42 aufwärts, um von der Bildqualität auch quantitativ was sehen zu können.


da_jupp
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Mai 2007, 11:48

da_jupp schrieb:
Dass natürlich ein Unterschied da ist, steht nicht in Frage. Soll heißen wer schon einen kleinen Flachmann zuhause hat, kann ruhig BR oder HD nutzen und wird auch einen Unterschied sehen.
Bei Neuanschaffungen würde ich dagegen nicht auf einen 32er zurückgreifen, wenn ich an das Bild so hohe Ansprüche stelle, sondern dann 42 aufwärts, um von der Bildqualität auch quantitativ was sehen zu können.


da_jupp


Ja, das kann man so sicher stehen lassen. Ich hatte zwei Gründe für den eher kleinen Blidschirm. Erstens der Preis, selbst die 1100 Euro haben mich fast in den Ruin getrieben.
Und zweitens das Fernsehbild.
Wenn ich normales PAL-Bild, auch wenn es digi Sat ist, an großen Bildschirmen sehe, kommt mir wirklich das Grauen.

Und da man sich damit noch eine ganze Zeit rumschlagen werden wird, ist ein 32" Bildschirm ein imho sehr guter Kompromiss.


[Beitrag von Pogotoifel am 22. Mai 2007, 11:49 bearbeitet]
mmfs001
Stammgast
#15 erstellt: 22. Mai 2007, 13:19

NooN schrieb:
unten hat, wodurch sich natürlich das Bild verkleinert.
Lohnt sich daher die Anschaffung auch bei 37" oder macht das erst jenseits der 42" überhaupt Sinn?


Die Bildgröße ist völlig irrelevant, es hängt vielmehr vom Verhältnis Bildgröße zu Sitzabstand ab. Als Faustformel aufgrund des Auflösungsvermögens des menschlichen Auges (ca. 1/10mm auf 30cm) kann man sagen, das Du unter dem 3,5 fachen der Bildschirmdiagonalen sitzen muss um einen Unterschied zwischen PAL und HD zu erkennen. Bei Deinem 37" bedeutet das, dass Du ab ca. 3,3 Meter keinen Unterschied siehst. Da Du jedoch 2,5 Meter davor sitzt lohnt es sich

Gruß
Micha
satfanman
Inventar
#16 erstellt: 22. Mai 2007, 21:51
@pogotoifel


Wo kommt diese allgemeingültige Aussage her ? und wie wird sie belegt ?
Ich sage das ich bei 32" und 720p einen mehr als deutlichen Unterschied sehe. Ein absolut gestochen scharfes Bild.


Aus eigener Erfahrung habe in Schlafzimmer einen 32 Zoll
Sharp LCD und im Wohnzimmer einen 50er Pioneer Plasma.
Auf den 32 Zoll LCD sehe ich von meinen
Blu-ray Samsung oder Xbox mit HD-DVD Laufwerk
gegenüber meinen DVD-Player Denon 3930 aus 3 metern
Entfehrnung kaum sichtbare Unterschiede.
Voraussetzung ist natürlich gute DVDs.
Es gibt auch HD-Filme bei den gegenüber DVD kaum wirkliche
Bildvorteile zu sehen sind.
Wenn Leute Ihre LCDs oder Plasmas mit Aldi DVD-Player
über Scart u.ä.
zuspielen und danach einen HD-Player an diese Geräte
anschliessen ist auch klar das sie selbst bei
22 Zoll Boh.. Boh.. Boh... schreien.
grüsse satfanman


[Beitrag von satfanman am 22. Mai 2007, 21:52 bearbeitet]
NooN
Stammgast
#17 erstellt: 23. Mai 2007, 00:08
Ich hab heute mal meinen PC per VGA mit dem LCD verbunden und 1360x768 eingestellt. Dann habe ich mir verschiedene HD-Trailer angeschaut (300 in 1280x756, Fluch d. Karibik 3 in 1920x1080). Die Qualität war schon sehr geil, aber der Quantensprung ggü. der DVD wars auch nicht. Ob mir der Gewinn an Bildqualität also 500-1000 EUR wert ist, muss ich noch sehr genau abwägen...
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Mai 2007, 10:46
Ja, 500-1000 EUR wärs mir auch nicht wert. Allerdings auch nicht wenn wenn Unterschied absolut gewaltig wäre ^^

Aber so nen gebrauchtes HD-DVD Laufwerk für die XBox360. Das könnte ich mir schon vorstellen
snowman4
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Mai 2007, 13:22

satfanman schrieb:
@pogotoifel


Wo kommt diese allgemeingültige Aussage her ? und wie wird sie belegt ?
Ich sage das ich bei 32" und 720p einen mehr als deutlichen Unterschied sehe. Ein absolut gestochen scharfes Bild.


Aus eigener Erfahrung habe in Schlafzimmer einen 32 Zoll
Sharp LCD und im Wohnzimmer einen 50er Pioneer Plasma.
Auf den 32 Zoll LCD sehe ich von meinen
Blu-ray Samsung oder Xbox mit HD-DVD Laufwerk
gegenüber meinen DVD-Player Denon 3930 aus 3 metern
Entfehrnung kaum sichtbare Unterschiede.
Voraussetzung ist natürlich gute DVDs.
Es gibt auch HD-Filme bei den gegenüber DVD kaum wirkliche
Bildvorteile zu sehen sind.
Wenn Leute Ihre LCDs oder Plasmas mit Aldi DVD-Player
über Scart u.ä.
zuspielen und danach einen HD-Player an diese Geräte
anschliessen ist auch klar das sie selbst bei
22 Zoll Boh.. Boh.. Boh... schreien.
grüsse satfanman


32" und 3 Meter Sitzabstand, da ist es ja logisch dass du keinen Unterschied mehr siehst. Wir haben keine Adleraugen.
NooN
Stammgast
#20 erstellt: 23. Mai 2007, 14:42
Bei welchen BR oder HD Filmen ist denn der Unterschied zur DVD wirklich groß? Was sind also die Paradebeispiele für die neue Technik?
mmfs001
Stammgast
#21 erstellt: 23. Mai 2007, 16:10

NooN schrieb:
Bei welchen BR oder HD Filmen ist denn der Unterschied zur DVD wirklich groß? Was sind also die Paradebeispiele für die neue Technik?


Die Referenztitel sind derzeit:

HD DVD: King Kong
BluRay: Fluch der Karibik 1+2

Gruß
Micha
snowman4
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 23. Mai 2007, 16:30
Bei allen neuen Titel siehst du den Unterschied.
ForceUser
Inventar
#23 erstellt: 23. Mai 2007, 16:38

NooN schrieb:
Ich hab heute mal meinen PC per VGA mit dem LCD verbunden und 1360x768 eingestellt. Dann habe ich mir verschiedene HD-Trailer angeschaut (300 in 1280x756, Fluch d. Karibik 3 in 1920x1080). Die Qualität war schon sehr geil, aber der Quantensprung ggü. der DVD wars auch nicht. Ob mir der Gewinn an Bildqualität also 500-1000 EUR wert ist, muss ich noch sehr genau abwägen...


naja, das kann man wohl nciht mit einer echten HD DVD und HDMI übertragung vergeichen...zudem sind diese trailers wenn gut geht mit der halben Bitrate vorhanden wie auf einer HD DVD!!!

Habe mir auch King Kong trailer angeschaut (auch mal per VGA)...Quali fand ich das erste mal beindruckend...dann hab ich die Trailer mal mit dem neuen Power DVD abgespielt und nochmals kam ein Qualitätssprung...hab dan auch mal 1080i per DVI-HDMI getestet...

Aber als ich dann meinen E1 hatte, kam nochmals ein WOW Effekt!!! Noch schärfer und noch schönere Farben
NooN
Stammgast
#24 erstellt: 23. Mai 2007, 18:07
Tja, dann werde ich wohl tatsächlich nicht umhin kommen, mir einen BR-Player und HD-DVD Player mal testweise zu bestellen. Einen BRP mit 24p gibts ja bald schon und der Toshiba XE1 wird hoffentlich bald nachgerüstet.
MichaW
Inventar
#25 erstellt: 24. Mai 2007, 00:15
Und der XE1 spielt SD-DVDs besser als alle anderen

Gruß Micha
peeddy
Inventar
#26 erstellt: 24. Mai 2007, 00:36
..ja,aber auch hier gilt:das Bild ist nur so gut,wie es der De-Interlacer im Schirm/Proki zulässt..
NooN
Stammgast
#27 erstellt: 24. Mai 2007, 08:05

peeddy schrieb:
..ja,aber auch hier gilt:das Bild ist nur so gut,wie es der De-Interlacer im Schirm/Proki zulässt..

Ja, aber der Faroudja Deinterlacer im Toshiba ist ja ziemlich gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher BR Player mit gutem DVD upscaling
Slowonskor am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  9 Beiträge
Lohnt sich für mich ein BR-Player?
perfectworld am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung ob sich BR-Player für Pioneer PDP-434 lohnt
themrock am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  2 Beiträge
lohnt sich ein BR-Player o. reicht DVD-Player?
Hoedur am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  39 Beiträge
Welcher BR Player soll es denn sein?
Sholva am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  25 Beiträge
Endlich vereint BR und HD-DVD
Reenoip am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  4 Beiträge
BR-Player + bestes DVD Bild
Lolle82 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  7 Beiträge
BR- bzw. HD-DVD-Player und DVD-Regionalcode?
mmtour am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  7 Beiträge
Samsung BR-C6900 und DVD-Audio
froes am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  2 Beiträge
DVD-, BR- oder HD-DVD-Player mit gutem Sound und Fernbedienung mit Lautstärkeregelung
blue-sonic am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Süllow_
  • Gesamtzahl an Themen1.412.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.431

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen