Entscheidungshilfe: Samsung BD-P 3600 vs. Panasonic DMP-BD60 vs. Philips BDP7300

+A -A
Autor
Beitrag
Kunutac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jul 2009, 22:41
Moin!

Ich kann mich einfach nicht für einen diesen Player entscheiden.

  • Samsung BD-P 3600
  • Panasonic DMP-BD60
  • Philips BDP7300


Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!

Was mir wichtig ist:

  • Sollte einen optischen Ausgang besitzen, damit ich meinen Receiver anschließen kann (haben wohl alle).
  • Was mir sehr wichtig ist, ist gutes bis sehr gutes Upscaling, da ich viele Dvds besitze!
  • Lautstärke ist nicht so wichtig, man sollte ihn aber im Betrieb nicht störend hören!


Außerdem muss wohl eine Xbox360 auf dem Player gelegt werden, da ich anders wohl kein Platz habe!
Ist dies schlimm und schädlich für den Player?
Beide werden nie gleichzeitig laufen!

Wie "schlimm" ist es nur einen HD-Ready Fernseher zuhaben, lohnt sich da überhaupt ein Blu-ray-Player?
Wie verhält es sich da mit dem Ruckeln? Kann ich dann DvDs auf 720p scaliern ? ^^

Danke schonmal im vorraus!

gruß,
Kunutac
Kunutac
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jul 2009, 10:32
hmm kann mir keiner abnehmen oder ? :/
Chris^
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jul 2009, 11:06
Hi, also den Unterschied wirst du schon merken. Aber das kommt vor allem auch auf die Größe deines Fernsehers und deinen Sitzabstand an.

Zu den Playern kann ich nicht viel sagen, außer das der Panasonic echt gut seien soll. Wirf auch mal einen Blick auf den Sony BDP-S550 der soll DVDs auch sehr gut skalieren und diesen werd ich mir wohl auch die Tage zulegen. Ich schaue TV auf dem P37C10ES mit 2 m Abstand und laut meinen Tests in den Elektromärkten merkt man den Unterschied schon.

Nach meiner Meinung sollten die Player nicht geschädigt werden, wenn du deine Xbox drauflegst.

Gruß

chris^


[Beitrag von Chris^ am 08. Jul 2009, 11:07 bearbeitet]
Kunutac
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jul 2009, 13:41
Danke dir erstmal.

Also mein Fernseher ist 37" groß und sitze knapp 2,5m entfernt.

hmm werde mir dann wohl den Panasonic holen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BDP-320 vs. BD-P 3600 vs. DMP-BD60
Hütti am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  58 Beiträge
Panasonic DMP BD60 vs Philips
fatty01 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  6 Beiträge
Samsung BD-P1600 vs. Panasonic DMP-BD60
Fozzy1 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  6 Beiträge
BD-P2500 vs. DMP-BD60
ron_barcello am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  8 Beiträge
Panasonic DMP-BD60/80 vs. Philips BDP7500
TheDeathklaat am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe: Sony BDP-S350 vs. Panasonic DMP-BD60
DerJack85 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P 3600 vs. Samsung BD-P4610
cheetah90 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe: Philips BDP 7300 vs. Samsung BD P 2500
Razorbacks am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 Festplatte
Batistabomb am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Philips BDP7300 oder Panasonic DMP-BD80 ?
time4web am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedMajorina
  • Gesamtzahl an Themen1.422.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.086.740

Hersteller in diesem Thread Widget schließen