BDP320 - Kein automatisches zurückschalten in TV-Betrieb

+A -A
Autor
Beitrag
ViSa69
Inventar
#1 erstellt: 17. Jul 2009, 15:18
Hallo,

Ich habe an meinem LX5090H z.Zt. 3 Geräte angeschlossen:

-BluRay Player (per HDMI)
-DVD Player (per SCART)
-Videorecorder (per SCART)

Nun habe ich insbesondere beim BD-Player (Pio BDP-320) das Problem, das nach ausschalten des Geräts der TV nicht automatisch wieder aufs normale Fernsehprogramm zurückspringt sondern einfach auf dem AV-Eingang (Input1) verbleibt !?

Bei den anderen beiden, per SCART angeschlossenen, Geräten ist das nicht der Fall.

Beim einschalten, bzw. spätestens wenn der Film beginnt zu laufen wird von TV auf den AV-Eingang automatisch umgeschaltet, nur halt im umgekehrten Fall nicht

Aber woran liegts ... am TV oder Player

Gruß,
ViSa69
Andy2
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 20:04
SCART-Anschlüsse sind mit Schaltspannung belegt die beim Einschalten des Geräts direkt auf den entsprechenden Kanal schalten.

HDMI kann das nicht da keine Schaltspannung anliegt.


Bin mir da jetzt aber nicht 100%ig sicher ob es damit zusammen hängt.
ViSa69
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2009, 09:42
Hi,

Ja, das mit der Schaltspannung beim SCART weiß ich. Nur, wenn dem so wäre das über HDMI kein Signal kommt dürfte er sich ja auch nicht automatisch Ein bzw. Umschalten, das funktioniert jedoch ohne Probleme. Ausserdem kann ich das nicht ganz glauben dass das bei HDMI nicht möglich sein soll, das wäre ja eine Rückwärtsentwicklung ...

Nur wenn ich auf "Stop" drücke und/oder auch den Player ganz ausschalte verbleibt der TV auf dem AV-Eingang. Es geht hier nur ums ausschalten bzw. das "nicht automatische zurückspringen" in den TV-Modus was n.m.M. nicht richtig ist.

Gruß,
ViSa69


[Beitrag von ViSa69 am 18. Jul 2009, 09:47 bearbeitet]
Wu
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2009, 11:51
Das automatische Schalten bei HDMI funktioniert nur mit HDMI CEC (bei Pioneer HDMI Control). Die unterstützten Funktionen sind dabei gerätespezifisch und das Ganze steckt noch ziemlich in den Kinderschuheh. Daher erwartest Du möglicherweise zu viel davon...
ViSa69
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2009, 12:47
HDMI-Control ist bei mir eingeschaltet und aktiv. Einen Ein-und Auschalttest habe ich über den TV gemacht und hat auch einwandfrei funktioniert.

D.h. ich kann den Player über die TV-FB ein und ausschalten, das funktioniert.

Naja, ich werde mal Montag die Hotline dazu befragen, sind ja beides Pio-Geräte, mal sehen was die sagen.

Gruß,
ViSa69
ViSa69
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2009, 10:48
@Wu

Scheinst recht zu haben ...

Habe heute mit der Hotline telefoniert, es ist in der Tat so das der TV sich automatisch ein-aber nicht ausschaltet bzw. wieder auf TV zurück.

Das ist kein Fehler, sondern HDMI gibt das einfach nicht her. HDMI-Control ist wohl nur für so Dinge wie:
TV aus -> dann wird z.B. der BD-Player automatisch mit ausgeschaltet.

Schade eigentlich ... denn das mit der Schaltspannung, wie beim SCART ist schon sehr komfortabel.

Gruß,
ViSa69
Wu
Inventar
#7 erstellt: 21. Jul 2009, 16:35
Ich habe diese Thematik mit einer Logitech-Harmony gelöst. So kann ich HDMI CEC, das insbesondere bei der Verbindung von Geräten unterschiedlicher Hersteller nicht unproblematisch ist, umgehen und es werden trotzdem immer die richtigen Quelle am TV eingestellt...
ViSa69
Inventar
#8 erstellt: 21. Jul 2009, 17:12

Wu schrieb:
Ich habe diese Thematik mit einer Logitech-Harmony gelöst. So kann ich HDMI CEC, das insbesondere bei der Verbindung von Geräten unterschiedlicher Hersteller nicht unproblematisch ist, umgehen und es werden trotzdem immer die richtigen Quelle am TV eingestellt...



Die Harmony muss ich mir noch zulegen. Wenns soweit ist wäre ich dir für ein paar nützliche Tipps sehr dankbar.

Gruß,
ViSa69
Wu
Inventar
#9 erstellt: 21. Jul 2009, 17:17
Man braucht am Anfang etwas Geduld mit der Harmony und muss das Konzept der "Aktivitäten" verstehen. Dann kommt man - trotz der etwas "sperrigen" Software - eigentlich gut zurecht. Im Forumsbereich für FB gibt es viele Tipps, sonst PM...
dbrepairman
Inventar
#10 erstellt: 22. Jul 2009, 07:31

ViSa69 schrieb:
Die Harmony muss ich mir noch zulegen. Wenns soweit ist wäre ich dir für ein paar nützliche Tipps sehr dankbar.


Alles, was man über die Harmony wissen muss (und noch einiges mehr), findest du in den FAQ im Harmony-Remote-Forum.

Gruß
dbrepairman
ViSa69
Inventar
#11 erstellt: 22. Jul 2009, 10:08
Oh, das ist ja genial.
Danke euch.

Gruß,
ViSa69


[Beitrag von ViSa69 am 22. Jul 2009, 10:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer BDP320 macht Geräusche. Hilfe!
tayio am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  6 Beiträge
Pioneer BDP-320 hängt: "please wait"
paul.hifi am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  3 Beiträge
Kein Bild mehr beim SilverCrest DP-5400x
knutschfussel am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  2 Beiträge
HDMI Kein Bild :-(
Pommesrotweissmajo am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  8 Beiträge
HD Ready TV, aber kein HDMI Anschluss
gecky am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  11 Beiträge
kein signal von bd an tv
grete67 am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  4 Beiträge
LG TV 42LA6208 und LG BH7530TWB Heimkino - kein TV Ton
DennisK1992 am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  3 Beiträge
BD390 spielt kein mkv, kein mpg, kein avi !
lebowski2 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  4 Beiträge
Philips BDP 3000 - Bild zieht im DVD Betrieb nach
Nubian am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  5 Beiträge
LG BD S370 kein Hauptmenü mehr
b-jay am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedavalove
  • Gesamtzahl an Themen1.423.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.625

Hersteller in diesem Thread Widget schließen