Blu-Ray Player 300 - 400 €

+A -A
Autor
Beitrag
Wat3rblade
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2009, 21:29
Hallo und guten Tag.

Ich besitze einen etwas älteren 32" Samsung LCD-TV (A330, HD-Ready). Mit diesem habe ich bisher nur ferngesehen (Kabel aus der Dose). Das Bild war schon immer grausig, das nahm ich in Kauf, da das Bild zum Spielen mit der PS3 einfach klasse war (bald steige ich jedoch auf DigitSat um).
Die PS3 hat jedoch ein Problem: Nach ca. 20 min im Betrieb erreicht ihr Lüfter eine Lautstärke, die der eines Föhns oder Staubsaugers gleichzusetzen ist (so wie hier: Klick). Ich habe das Gerät bereits zwei mal bei Sony ausgetauscht, und selbst meine dritte ist so laut. Vor ein paar Monaten hatte ich keine Lust sie erneut einzuschicken und jetzt habe ich keine Garantie mehr.
Nunja, zum Spielen ist das gerade noch so in Ordnung.

Aufgrund des superlauten Lüfters habe ich mich bisher noch nie "getraut" eine DVD/Blu Ray mit dem Ding abzuspielen. Zu Unrecht!
Heute habe ich mir im MM die DVD "Herr der Ringe - die Gefährten" gekauft, nur um zu gucken, ob 1. die PS3 bei Abspielen laut wird und 2. um zu sehen, wie gut die Qualität ist (hatte davor ja nie eine DVD auf dem Fernseher gesehen).
Also habe ich vorhin die DVD eingelegt, die DVD-Einstellung angepasst (Upscaling etc.) und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. DAS soll eine DVD sein? Mein Fernseher kann solche Bilder auf den Schirm zaubern? Und da ist nicht einmal eine Blu-Ray drinne! So habe ich ca. 20 min. mit offenem Mund den Film geguckt bis der Schrecken wieder los ging: Jaja, der Lüfter.
Wutentbrannt habe ich das Gerät ausgeschaltet und beschlossen, das Teil zu verkaufen und mir einen "richtigen" Blu Ray Player zu kaufen. Und darum soll es hier in dem Thema gehen, auch wenn es anfangs, naja, eher wie eine Wutrede gegen Sony klingt.

Also ich suche einen Blu Ray Player der
1. gute Bild- und Soundqualität besitzt (sowohl Blu Ray als auch DVD, Upscaling ähnlich/besser als PS3)
2. flüsterleise ist
3. am besten schwarz (Farbe) ist
4. und zwischen 300 und 400 € kostet.

Selbstverständlich sollte das Gerät keine sonstige Macken haben.

Geguckt wird aus 2,80 m Entfernung auf einem 32" HD-Ready Gerät von Samsung.

Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet, aber haltet mir bitte die Firma Sony vom Leib.


Gruss aus Berlin


[Beitrag von Wat3rblade am 12. Sep 2009, 21:50 bearbeitet]
LJSilver
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2009, 13:09
Also auf dem 32-Zöller bei 2.8 Meter brauchst du keinen Player für 300-400 Euro, das ist rausgeschmissenes Geld. Ich empfehle dir z.B. den Samsung 1600, Panasonic BD60 oder den LG BD370/390.
Wat3rblade
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2009, 16:20
Vielen dank.

Gut, meine Beschreibung war etwas lückenhaft.

Ich plane, dass ich mir spätestens nächstes Jahr einen 42 - 46 Zoller kaufe, daher der etwas hoch angelegte Preis. Ein 5.1/7.1 System ist auch geplant.

Bei der Anschaffung möchte ich wirklich sichergehen, dass ich etwas wertiges habe. Ich habe in letzter Zeit soviel Pech in Sachen Technik (PS3 auf Föhnlautstärke, angesprochener Samsung 32" fiept, Cowon MP3-Player rauscht, Grafikkarte im PC läuft immer auf Hochtouren, ohne Grund), ich möchte wirklich sichergehen, das ich etwas habe, das von anfang an tadellos funktioniert. Am besten auch in 10 Jahren. Wenn ein Gerät gut ist, dann ist mir das Geld selbst als Schüler nicht zu schade, auch wenn es viel ist. Bei deinen vorgeschlagegen Playern liest man schon auf amazon, dass sie manchmal sehr zicken (Pana freezet öfters, Sasmung hat lauten Lüfter, etc.).
Wenn es sich lohnt, gebe ich auch gerne mehr als die 400 € aus.

Gruss

Edit: Der LG BD 390 liegt ja bei 300 €.


[Beitrag von Wat3rblade am 13. Sep 2009, 16:21 bearbeitet]
LJSilver
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2009, 16:59
Dann hol dir den Pioneer BDP-320. Das einzige Problem, was der hat, ist bei DVDs ein deutlich sichtbarer Layerwechsel von ca. 3 Sekunden. Mir persönlich macht das nichts und die Bild- und Tonqualität ist einfach der Hammer.
Wat3rblade
Stammgast
#5 erstellt: 13. Sep 2009, 17:12
Danke.

Den hatte ich auch im Auge, sichtbarer Layerwechsel stört mich persönlich nicht.
Allerdings habe ich irgendwo etwas von fehlendem 5.1/7.1 Analog-Ausgang gelesen...? Würde ich das für mein zukünftiges 5.1/7.1-System brauchen? Bin da nicht so bewandert.
LJSilver
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2009, 19:59

Wat3rblade schrieb:
Danke.

Den hatte ich auch im Auge, sichtbarer Layerwechsel stört mich persönlich nicht.
Allerdings habe ich irgendwo etwas von fehlendem 5.1/7.1 Analog-Ausgang gelesen...? Würde ich das für mein zukünftiges 5.1/7.1-System brauchen? Bin da nicht so bewandert.


Wenn du dir einen Receiver mit HDMI kaufst brauchst du keine Analogausgänge. Notfalls tut es auch der optische Digitalausgang, da der Pio downmixen kann.
Wat3rblade
Stammgast
#7 erstellt: 13. Sep 2009, 20:06
Reviever mit HDMI-Ausgang sind da doch sicherlich teuer als ältere Geräte... Lohnt es sich dann beim BD-Player zu sparen um dann bei Reciever so richtig tief in die Tasche zu greifen? Ich weiß ja nicht ob es so ist, ich hab noch so gut wie keine Ahnung über Surround.
LJSilver
Inventar
#8 erstellt: 14. Sep 2009, 11:52
Also ein Onkyo 507 ist eigentlich nicht teuer und ein sehr guter Einsteigs-Receiver, der HD-Sound kann. EInschränkung: Er kann nur 5.1, kein 7.1. Ich geh mal nicht davon aus, dass du für dein Surround-System keinen vierstelligen Betrag investieren willst, dann reicht der 507 locker.


[Beitrag von LJSilver am 14. Sep 2009, 11:58 bearbeitet]
MarkusNRW
Inventar
#9 erstellt: 14. Sep 2009, 12:05
gerade gelesen,dass conrad electronics den lg bd 350 mit 10 blus für 189€ verkauft,und ohne blus für 139€.
vielleicht ne interessante und günstige gschichte
Wat3rblade
Stammgast
#10 erstellt: 14. Sep 2009, 15:39
10 Blu Rays klingt nett ja ... Aber, nein.
Ich greife zum Pio BDP 320. Scheint ja bis auf den sichtbaren Layerwechsel (der mich nicht juckt) keinen Nachteil zu geben.

Danke für die Hilfe.
Das Gerät wird dann in den nächsten Tagen zusammen mit dem Humax HD Fox beim MM abgestaubt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
300 ? für blu ray player
Carli1986 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  3 Beiträge
jetzt Blu-Ray Player unter 300 Euro
Nehle am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  6 Beiträge
Suche Blu-Ray Player unter 300.- Euro
Dogimann am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  2 Beiträge
Blu- Ray Player bis 300 Euro
PsyMike am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  2 Beiträge
Suche Blu-Ray Player
Forrest-Taft am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  9 Beiträge
blu ray player gesucht
BIGKevinXXL am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
Blu-Ray Player neukauf
opacer am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Blu-ray Player
Sholva am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  6 Beiträge
Blu-Ray Player Codefree
Goodfella2 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmishmushkela
  • Gesamtzahl an Themen1.418.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.350

Hersteller in diesem Thread Widget schließen