Kaufberatung: Blu-ray Player

+A -A
Autor
Beitrag
Sholva
Inventar
#1 erstellt: 05. Feb 2010, 10:58
Hallo,

möchte mir gerne ein neuen BD Player zulegen. Als Preis dachte ich max. 300 Euro. Welchen Player könnte man denn so hervorheben?

Für mich wichtig ist eine sehr gute DVD Wiedergabe sowie auch eine exelente BD Wiedergabe. Weiter wäre es sehr schön wenn das Gerät Netzwerkstreaming unterstützen würde. Analoges 7.1 benötige ich nicht.

Zur Zeit besitze ich den Samsung BD-P 2500 welchen ich übrigends loswerden möchte.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2010, 11:10
Bei DVD-Qualität auf ungefähr gleicher Ebene wie Dein Samsung wären wohl nur die Pioneers, z.B. der 320. Passt auch vom Budget, aber Netzwerkstreaming können die auch nicht.
Sholva
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2010, 11:52
Sonst kann kein aktuelles Gerät in dieser Liga mit dem Samsung mithalten?

Netzwerkstreaming ist schon das wichtigste Merkmal da würde so Denke ich auch abstriche bei der DVD Wiedergabe machen.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2010, 12:39
Dann entweder LG 390/370 oder Samsung 3600, falls Du nochmal der Marke Samsung vertrauen würdest.
Meiner persönlichen Erfahrung nach fallen bei de DVD-Qualität alle BR-Player unter 500.- EUR gegen den Samsung 2500 durch.
Sholva
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2010, 14:24
Nun Ja der Samsung ist mein erster und bisher einziger Blu-ray Player. Bis auf die langsamen Ladezeiten und das er beim abspielen von Dvix ziemlich laut ist finde ich den Player sehr gut.

Die von LG sollen ja nicht so toll sein so das wenn ich Netztwerkstreaming nutzen will ich wohl den Samsung 3600 nehmen muss.

Aber der Pioneer soll ja echt gut sein habe ich schon oft gehört.
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2010, 14:30
Lange Einladezeiten? Dann vergiss den Pioneer ganz schnell. Dagegen ist der 2500er ein Sprinter!
Der 3600er ist ja der direhte Nachfolger des 2500. Er kann halt Netzwerkstreaming, WLAN (mit Zusatzstick), USB-Dateien abspielen und ist auch nochmal bischen Schneller als der 2500 (der im Vergleich immer noch mit den Zeiten aktueller Player locker mithalten kann). Dafür ist der 3600er schlechter bei der DVD-Wiedergabe, weil Samsung den REOn weggekürzt hat. Ob Du da aber einen Unterschied bemerkst, hängt vom Display ab. Unterhalb 50" bzw. Beamer bezweifle ich das.
Die Pioneer fallen bei Netzwerkstreaming eh raus, können die nicht, ging wohl aus meinem vorigen Post nicht so klar hervor.


[Beitrag von n5pdimi am 05. Feb 2010, 14:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-Player DVD-Wiedergabe
mohack am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  5 Beiträge
benötige kaufberatung - BD Player zu Onkyo 905
maka am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  16 Beiträge
Suche BD Player mit guter BD wiedergabe
Superpitcher am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  8 Beiträge
Welchen Blue Ray Player! Samsung BD-P2500 oder BD-P
desperado00 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  11 Beiträge
Welchen BD-Player mit Top-Stereowiedergabe?
zausel am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  25 Beiträge
Kaufberatung - BD-PLayer
Pommbaer84 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  12 Beiträge
BD-Player mit guter DVD wiedergabe gesucht.
bugatti1712 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  8 Beiträge
BD Player Uhd Player verschiedene wiedergabe Qualitäten?
Oehamdi am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  11 Beiträge
Samsung BD-P 4610 mkv Wiedergabe
Masterswahn am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  10 Beiträge
Audio CD Wiedergabe mit BD Player
Nudelholz1 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitglied*Regi*
  • Gesamtzahl an Themen1.417.704
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.464

Hersteller in diesem Thread Widget schließen