BD-Spieler, der DTS in DD umwandelt?

+A -A
Autor
Beitrag
tom_m
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2009, 21:58
Guten Abend zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem BD-Spieler, der die "neuen" Tonformate wie DTS 7.1 (HD) in DD 5.1 umwandeln und auf optischem Weg oder digit. Coax an meinen älteres Surround-System (JBL ESC 333) senden kann.

Dieses "kann" leider nur DD 5.1 (kein DTS) und hat noch kein HDMI.

Wer hat einen Tip für mich??


Vielen Dank schonmal,
Grüße Thomas!
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2009, 22:34
Kenne keinen, der über einen Encoder-Chip verfügt...
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 25. Sep 2009, 08:15
Jo, das wird schwer. Neue Tonformate DolbyTrueHD ist kein Problem -> wird ja automatisch DD 5.1. Gibt aber Discs, die NUR DTS-HD Tonspuren haben, und wenn der AVR keinen DTS Decoder hat.....
Hat er analoge 5.1 Eingänge?

Edit: Ok, hat das Teil nicht. Ich fürchte, damit wirst Du nicht mehr glücklich in Zukunft.


[Beitrag von n5pdimi am 25. Sep 2009, 08:21 bearbeitet]
Unreal2player
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Sep 2009, 08:43
Also Mit den PC und Power DVD 9 Ultra geht das (Sound auf SPDIF und in den erweiterten Optionen Dolby Digital Mixing einstellen).

Obs auch Standalone Player können weis ich aber nicht

edit:
Das mit den Dolby Digital Mixing ist übrigens ne sehr nützliche Funtkion von Powerdvd ich hab zwar nen DTS fähigen Receiver aber so kann man Blu Rays die nur DTS haben auch mit DD ausgeben und Dynamik Komression am Receiver nutzen (sehr nützlich am Abend da man so nicht den Zorn der Nachbarn weckt)


[Beitrag von Unreal2player am 25. Sep 2009, 23:52 bearbeitet]
tom_m
Neuling
#5 erstellt: 25. Sep 2009, 17:38
Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Beiträge, auch wenns keine guten Neuigkeiten waren...

Da werde ich mich wohl nach einem neuen Surround-System umsehen müssen.

Vielleicht kann ich ja den Nachfolger meines Systems auftreiben, der müsste DTS beherrschen.


Ich habe das ja richtig verstanden, dass das DTS-HD bzw. DD-HD Signal von der BluRay im Surround-System als normales DTS bzw. DD (ohne HD) wiedergegeben wird, oder?
Funktioniert das auch mit optischer Übertragung?


Danke nochmal und Gruß
von Thomas!!
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 25. Sep 2009, 17:42
Jepp, das funktioniert sogar nur optisch oder per Koax...
Vielleicht brauchst Du auch nur einen AV-Receiver, aber ob man den Subwoofer da einbinden kann, da der ja als Decoderstation fungiert, musst Du selbst rausfinden.
Unreal2player
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Sep 2009, 23:30
Wenn deine Geräte keinen HD Ton Decodieren können wird der immer mit enthaltene normale DTS und DD Ton genommen das ist richtig (habe ich zb auch nicht anders aber langt auch vollkommen)

Sinnvoller wäre übrigens wie n5pdimi grade schon erwähnt hat wenn du dir nen richtigen AV receiver zulegst

Die Boxen könntest du sogar weiter benutzen auser den Subwoofer aber da könntest du notfalls nen Preiswerten bei eBay kaufen
trxhool
Inventar
#8 erstellt: 25. Sep 2009, 23:34
Mahlzeit

Mit diesen Micro-LS wirst du sowieso keinen HD-Sound hören.

Gruss TRXHooL
Unreal2player
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Sep 2009, 23:47

trxhool schrieb:
Mahlzeit

Mit diesen Micro-LS wirst du sowieso keinen HD-Sound hören.

Gruss TRXHooL


Wobei die Frage ist in wie fern man das überhaubt raushört ich lehn mich jetzt mal weit aus den fenster und sage dazu ist ein großteil der Boxen nicht in der lage (jedenfalls nicht in erschwinglichen preisbereich)
trxhool
Inventar
#10 erstellt: 25. Sep 2009, 23:50

Unreal2player schrieb:


Wobei die Frage ist in wie fern man das überhaubt raushört ich lehn mich jetzt mal weit aus den fenster und sage dazu ist ein großteil der Boxen nicht in der lage (jedenfalls nicht in erschwinglichen preisbereich)



So ist es !!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD 390, Probleme bei DD/DTS HD
webnicolas am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  2 Beiträge
TrueHD als DD 5.1 wiedergeben (BD-C5500)
ToshiZV635D am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  11 Beiträge
DD bei LG BD 370 über HDMI
tottia79 am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  5 Beiträge
DD 5.1 bzw. DTS auf Blu-Ray Player
hensch82 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  9 Beiträge
DTS 5.1 von Blu-Ray leiser als DD 5.1?
jensjr am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  11 Beiträge
Samsung BD-P1600 DTS ruckelt
GünniGünder am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  2 Beiträge
PCM oder DD?
Pätschi am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  10 Beiträge
LG BD 390 an Denon AVR 1508 ohne DTS-HD und DD-HD Decoder
Rothenberger am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-C5500 MKV mit DTS-Tonspur
pappenheimer- am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  2 Beiträge
DolbyDigital bzw DTS mit BDP-550
Tratschcafe am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedIveg1992
  • Gesamtzahl an Themen1.412.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.708

Hersteller in diesem Thread Widget schließen