LG BD390 Player - Keine WLAN-Verbindung

+A -A
Autor
Beitrag
golle56
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2009, 12:51
Der Player ist prima. Klasse Bild bei Blu-Ray`s und auch bei DVD`s. Aber meine Anmeldung ins Wlan-Netz funkioniert nicht. Mein Router wird erkannt (Netgear DG834GTB), zeigt mir aber nur einen Balken für den Empfang an. Ich hab meine SSID manuell eingegeben und dann soll ich das Kennwort eingeben. Moment frag ich mich noch - was für ein Kennwort. Hab den Sicherheitsschlüssel da eingegeben aber hatte keinen Erfolg.
Zeigt mir dann beim Test an: Verbindungsstatus: Lokales Netzwerk: Fehler und Internet: Fehler.
Keine Netzwerkverbindung - Wireless-Netzwerk.
Die IP-Adresse hab ich schon Dynamisch oder Manuell versucht. Beides ohne Erfolg. Wie gesagt mein Router wird aufgelistet, aber bekomme nach den Eingaben keine Verbindung ins Wlan-Netz. Was mache ich falsch? Was für Eingaben muss ich vornehmen?
PS. Mein WLan zum Notebook dass im gleichen Zimmer steht wie der Blu-Ray-Player funktioniert einwandfrei.

Wer kann mir helfen?
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 25. Okt 2009, 13:44
vielleicht falsche einstellungen des routers, an meiner fritzbox 7170 gings erst auch nicht. habe von tkip auf aes (oder umgedreht...) umgestellt, damit gehts

zukünftig mal zuerst suchen und einen vorhandenen thread nehmen, es muss nicht 5 threads zum gleichen thema geben
golle56
Neuling
#3 erstellt: 26. Okt 2009, 09:01
Deine Angaben zu meinem Thema sagen mir im Moment gar nichts. Du Schreibst "habe von tkip auf aes (oder umgedreht...) umgestellt,". Solche Angaben finde ich in meinem Menue vom Router nicht. Bin immer noch nicht weiter gekommen.
Wie geht`s weiter?
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 26. Okt 2009, 09:21
das sind unterschiedliche wlan-protokolle / verschlüsselungen. mit anderen worten: du sollst mal alle möglichkeiten ausprobieren
peter252
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Nov 2009, 09:52
Hallo zusammen ,ich habe die 7270 und 7170 meine einstellung ist CCPM und am BD390 habe ich die IP-Adresse Dynamisch gesuchr, hatte große Wlan netzprobleme,wie viele von euch ,mal ging YouTube ,dann wieder nicht, von streamen war gar keine rede ,habe viel getestet und recherchiert. Das problem ist die Störanfälligkeit des BD390 bei Nachbar od.sogar doppelbelegung der Wlankanäle. ich empfehle einen freien Kanal und die Nachbarkanäle sollten auch frei sein. Einfach mal zu testen,bei mit läuft es jetzt gut.
Gruss Peter


[Beitrag von peter252 am 08. Nov 2009, 12:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wlan einrichten BD390
paule07 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  17 Beiträge
YouTube mit LG BD390
SPACEart am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  14 Beiträge
LG BD390 an 32LG7000
Chronosone am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  7 Beiträge
LG BD390 gegen BD570
HHH007 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  2 Beiträge
LG BD390 - Kein Bildsignal
C41P1 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  6 Beiträge
LG BD390 Display
Dynamo1900 am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  4 Beiträge
LG BD390 HDMI wechselt bei ENTER automatisch
Nimrod2k am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  3 Beiträge
Philips BDP 7500 oder LG BD390
sbergert am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  9 Beiträge
LG BD390 zeigt "No Loader"
Piddiplatsch_MZG am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Philips BDP 7500 oder LG BD390
Maik1986 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAdramaix
  • Gesamtzahl an Themen1.425.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.164

Hersteller in diesem Thread Widget schließen