Netzwerkfähiger Blu-Ray Player

+A -A
Autor
Beitrag
geebee
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2009, 11:55
Hallo,

und zwar habe ich mal eine Frage: Extrem viele Bluray Player haben ja momentan einen Lan-Port, aber, so wie ich das verstehe nur um irgendwelche BDLive Inhalte zu ziehen. Deswegen wollte ich wissen: Gibt es Bluray Player die einen LAN Port haben und über diesen auch sich Sachen aus dem Netzwerk ziehen können? Also das ich bspw. Filme die auf meinem PC liegen übers Netzwerk auch auf dem BD-Player anschauen kann.

Gruß,
Sebastian
TheSoundAuthority
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2009, 13:35
Der LG BD390 kann das zB.
z3opa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2009, 16:22
Hallo
Ich besitze den 390er seit etwa 3 Wochen und bis jetzt voll zufrieden. Ich Streame von einem NAS DVD ISO Dateien die meistens auch mit Ton am Fernseher ankommen.

Bei machen wird der Ton nocht übertragen und dank diesem Forums siehe diesem Beitrag (Danke noch mal für diesen Tip)

http://www.hifi-foru...034&postID=2449#2449

weis ich wie man das umgeht. Ich würde den Player wieder Kaufen auch wenn er einige kleine Probleme beim Streamen macht denn in erster linie ist es ein Blue Ray Player und kein Medien Player.

Grüße aus Bayern
#Tom2010#
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Dez 2009, 22:10
Hallo,
schau die doch mal den Popcorn Hour C 200 näher an (www.area-dvd.de/hardware/2009/popcornhourc200.shtml). Der kann, glaube ich, alles, was du willst.
Auch die PS3 hat mehr Netzwerkfunktionen als die meisten Standalone-Player.
z3opa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2009, 01:16

#Tom2010# schrieb:
Hallo,
schau die doch mal den Popcorn Hour C 200 näher an (www.area-dvd.de/hardware/2009/popcornhourc200.shtml). Der kann, glaube ich, alles, was du willst.
Auch die PS3 hat mehr Netzwerkfunktionen als die meisten Standalone-Player.


Hallo

Ich hatte mal die 110 die schon meiner meinung nach zu Teuer war ganz zu Schweigen von der 200er die ohne zweifel nicht schlecht ist aber die Software noch lange nicht ausgereift.

http://www.popcornforum.de/index.php

Außerdem ist der Preis von meines wissen weit über 350€ ohne Laufwerke (Blue Ray, HDD) meiner meinung um mindestens 100€ zu hoch.
Sicher kann die C200 wenn sie denn mal ohne Fehler läuft mehr als der LG aber ist der Preis gerechtfertigt.
Ich für meinen Teil bin mit den Streaming möglichkeiter des LG (Preis <250€) zufrieden. Und nichts für ungut jedem das seine.


[Beitrag von z3opa am 17. Dez 2009, 01:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ext. HDD am BluRay Player über Netzwerk
jawa85 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  6 Beiträge
BD Player mit Netzwerk Mediastream
Avachalon am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  7 Beiträge
Sony S360 Lan-Frage
henningt am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
Probleme mit Blu-Ray Player und LAN
bormar am 14.11.2021  –  Letzte Antwort am 18.11.2021  –  16 Beiträge
Kaufberatung Bluray Player inkl. W(LAN)
nyptic am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge
Blu-Ray Film auf HDD über Netzwerk abspielen
0v3rK!LL am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  3 Beiträge
Blu-Ray Player neukauf
opacer am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  2 Beiträge
Blue Ray player mit Videostreaming
grauix am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  4 Beiträge
BluRay Player, aber wie?
zuyvox am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  8 Beiträge
BluRay - Player anstatt CD-Player?
hamlet89 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedrubylion
  • Gesamtzahl an Themen1.529.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.588

Hersteller in diesem Thread Widget schließen