Verzweiflung . Panasonic DMP-BD60 an SA-XR30

+A -A
Autor
Beitrag
Shreevy
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2010, 14:38
Hallo zusammen,

ich wende mich hilfesuchend an euch.
Ich hoffe, jemand von euch kann mir hier weiter helfen.
Habe mir über die letzten Jahre zu Hause ein kleines Heimkino zusammengestellt. Gestern vollendete ich endlich den Aufbau durch die Anbringung eines Full-HD Beamers.
Ausstattung:

1. Panasonic BlueRay Player: DMP-BD60
2. Panasonic Receiver: SA-XR30
3. Laustprecher: HECO Argon Serie
4. Beamer: Full HD von Acer (Deckenmontage)

Jetzt habe ich das Problem, dass einige BlueRay Scheiben und DVDs kein 5.1 Tonsignal an den Receiver senden, sondern nur Stereo. Dies tritt z.B. bei StarTrek (BlueRay) oder Indiana Jones III (DVD) auf, um nur ein paar zu nennen. Selbstverständlich habe ich die entsprechende Audiospur (5.1, DTS ...) beim Abspielen gewählt, aber der Ton bleibt stereo. Bei den meisten anderen Scheiben funktioniert die Signalübertragung problemlos. DTS ist möglich und wird automatisch abgespielt. Receiver und Player sind natürlich über ein optisches Kabel miteinander verbunden. Habe bereits alles an Einstellungen ausprobiert, doch ohne Erfolg. Ich würde mich so gerne auf die Couch legen und den neuen StarTrek in 5.1 genießen ... doch arggggggghhhh es will einfach nicht klappen. Hat jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem gehabt und konnte es beheben oder weiß jemand Rat?! Vielen Dank vorab für jede Antwort.
Andregee
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2010, 18:21
versuche mal zweitton auf an zu stellen im audiomenü.
ist nur so ein gedanke.
Shreevy
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2010, 20:16
Guten Abend!

Vielen Dank für deinen Rat!
Habs versucht, hat aber leider nicht geklappt.
War danach noch einmal im Setup des BlueRay Players und habe dort eine Einstellung vorgenommen, die verhindert, dass das Audiosignal über HDMI an den Receiver gesendet wird (ist ja auch nicht über HDMI, sondern über ein optisches Kabel angeschlossen) und prompt ... Tataaaaaaaa !!!

Jetzt bin ich glücklich !

:-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP BD60
NaErnie am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 Festplatte
Batistabomb am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BD60
Fussel_2000 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 schwarz
HappyAss am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  6 Beiträge
DMP-BD60 ?
rodebergpizza am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  3 Beiträge
Panasonic DMP BD60 vs Philips
fatty01 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  6 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 ===> Passwort Problem
atomgott am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Untertitel beim Panasonic DMP-BD80/DMP-BD60
Hydroxypropyltrimonium am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  12 Beiträge
Kaufentscheidung Panasonic DMP-BD60 oder DMP-BD80
Fangoria100 am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  2 Beiträge
Fragen zum Panasonic DMP-BD60
T8Force am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedbonnie87
  • Gesamtzahl an Themen1.412.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen