PC-Lautsprecher an BD-Player anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
fireman0
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Okt 2010, 12:30
Hallo,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe jetzt meinen Samsung C6800 als 3D-BluRay-Player geliefert bekommen. Z.Z. kann ich mir nen AVR und neue Lautsprecher nicht leisten, aber ich habe noch ein 7.1 - Lautsprechersystem für den PC rumstehen, dass ich derzeit nicht nutze.
Kann ich übergangsweise die Lautsprecher (alle gehen an den Subwoofer und der geht dann mit 3 Klinken, grün, orange, schwarz raus) an den 7.1 analogen Audioausgang des BD-Players anschließen?

Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet.
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2010, 16:54
Ja,
da es insgesammt 8 Lautspecher sind brauchst Du 4 Y Monochinchkabel. Auf die richtige Belegung achten.

Der Sub muß 4 Eingänge haben.
3 Eingänge sind 5.1


[Beitrag von pegasusmc am 03. Okt 2010, 16:57 bearbeitet]
fireman0
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2010, 10:41

pegasusmc schrieb:

Der Sub muß 4 Eingänge haben.
3 Eingänge sind 5.1


Ne, ist 7.1 und der Sub hat nur 3 Eingänge. Ein schwarze, grünes und oranges Kabel. Und nun???
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2010, 13:55
Nun musst Du mal mit der Herstellerbezeichnung des Boxenset rausrücken.

Bei 3 Anschlüssen kann es nur 5.1 sein.
fireman0
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Okt 2010, 16:15

pegasusmc schrieb:
Nun musst Du mal mit der Herstellerbezeichnung des Boxenset rausrücken.

Bei 3 Anschlüssen kann es nur 5.1 sein.


Creative Inspire T7700... Asbach uralt, aber top^^ und definitiv 7.1


[Beitrag von fireman0 am 04. Okt 2010, 16:16 bearbeitet]
robertx66
Inventar
#6 erstellt: 04. Okt 2010, 16:24
das ist doch kein 7.1 -das ist hochgemischter Stereosound...
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 04. Okt 2010, 16:29
hallo

hier ein test mit bildern zum system .

http://www.hartware.de/review_382_3.html
pegasusmc
Inventar
#8 erstellt: 04. Okt 2010, 16:37

fireman0 schrieb:

Creative Inspire T7700... Asbach uralt, aber top^^ und definitiv 7.1

Wenn es das ist das im anderen Beitrag abgebildet ist, kannst Du es erstmal anschliessen. Das abgebildete hat 4 Audioeingänge und einen Schalter an dem Direct steht.
Der Sound wird nicht besonders sein aber für den Übergang geht es erstmal.
fireman0
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Okt 2010, 12:22

pegasusmc schrieb:

Das abgebildete hat 4 Audioeingänge und einen Schalter an dem Direct steht.


So... wir haben beide recht Das Kabel geht mit 4 Klinken in den Subwoofer (grün, schwarz, orange und grau), jedoch hat nur 3 Anschlüsse am anderen Ende (grün, schwarz und orange).
Wie muss ich das dann anschließen?
pegasusmc
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2010, 13:11
Hä ?

Sub Anschlussfeld
http://www.hartware....iews/382/anschlg.jpg

Das obere sind die Eingänge, da gehören 4 Y Cinchkabel drann
die schliesst Du an die 8 Analogausgänge des Blu Ray Players an.
Y Kabel :
http://www.hifihit.com/deep-blue-ycinchkabel-stück-p-3640.html natürlich nimmst Du Kabel die nur 2 € kosten.

Das untere Feld am Sub sind die Boxenausgänge, dort kommen deine 7 Lautsprecher drann. Den Schalter auf Direct Stellen.

Am Blu Ray die analoge Mehrkanalausgabe aktivieren.
fireman0
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Okt 2010, 13:29

pegasusmc schrieb:

Das obere sind die Eingänge, da gehören 4 Y Cinchkabel drann
die schliesst Du an die 8 Analogausgänge des Blu Ray Players an.


Okay, danke, erstmal vielen Dank
Werd mir jetzt erstmal die Kabel holen
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2010, 15:19


@ pegasusmc für was das y-kabel?



@ fireman0 schau mal !

falls du es mal an einen pc an schlissen möchtest .

xfi_xtrememusic_7_1 us_Audigy2_ring_assign_71


[Beitrag von HausMaus am 07. Okt 2010, 08:24 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#13 erstellt: 06. Okt 2010, 18:45
[quote="HausMaus"]

@ pegasusmc für was das y-kabel?

Dafür das Du keine Ahnung hast.
Hast Du an einem Blu Ray Player schon mal 3,5 Steroklinke gesehen ?

Die analogen Ausgänge sind Monocinch.
HausMaus
Inventar
#14 erstellt: 06. Okt 2010, 20:59
ja richtig wollte nur mal sehen ob auch noch jemand mitdenkt.

wären dann diese kabel

index

nur für was das y-kabel ?

pegasusmc
Inventar
#15 erstellt: 06. Okt 2010, 23:51
Ja, stimmt hätte natürlich Y- Kabel 3,5mm Stereo auf 2 Cinch schreiben müssen.
Dein Bildbeispiel 3,5 Klinke Stereo Eingang auf Ausgang geht aber garnicht.

Es sind 4 Kabel a 3,5 mm Stereoklinke auf 2 Cinch.
HausMaus
Inventar
#16 erstellt: 07. Okt 2010, 08:21
Dein Bildbeispiel 3,5 Klinke Stereo Eingang auf Ausgang geht aber garnicht.

wie so nicht ?

ist doch das selbe nur günstiger als so was ?

00044098abx

und natürlich vier mal .
fireman0
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Okt 2010, 08:29
Hallo an alle, wollte mich ja nochmal melden.
Habe am Wochenende endlich mal Zeit gehabt, alles anzuschließen und ausgiebig zu testen.
Generell funktioniert es und ich bekomme Ton.
Das blöde ist nur:
1. entweder höre ich auf allen Boxen den gleichen Ton, also weder Surround noch Stereo, sondern auf jedem lautsprecher das gleiche.
2. bei den Einstellungen über DTS:Neo6, wählbar sind Kino, Musik und Aus, habe ich bei den ersten beiden das ergebnis, dass nur die Front links und rechts Boxen angehen. dann allerdings sauber in links und rechts getrennt.

Zwischenzeitlich hatte sich auch der center verabschiedet und wollte gar nichts mehr von sich hören alles, aber nun geht er wieder (stecker getauscht und einstellungen geändert, aber was letztendlich geholfen hat... ).

Habe ich was vergessen oder falsch gemacht?
Oder geht es einfach nur nicht?
pegasusmc
Inventar
#18 erstellt: 25. Okt 2010, 11:51
Wenn Du die Testtonfunktion nutzt, werden dann alle Boxen nacheinander angespielt?
Tonformat steht auf PCM ?
5.1 oder 7.1 Tonspur auf der DVD Oder BD ausgewählt ?
DTS Neo auf aus stellen. Das soll ein Stereosignal auf alle Boxen verteilen.
fireman0
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Okt 2010, 12:03
Wenn Du die Testtonfunktion nutzt, werden dann alle Boxen nacheinander angespielt?

Ja.

Tonformat steht auf PCM ?

Jop=)

5.1 oder 7.1 Tonspur auf der DVD Oder BD ausgewählt ?

hab ich noch nicht explizit drauf geachtet. Ich habs aber bei CD`s auch und da kann ich ja nix auswählen...

DTS Neo auf aus stellen. Das soll ein Stereosignal auf alle Boxen verteilen.

Okay, gemacht, keine Änderung


[Beitrag von fireman0 am 25. Okt 2010, 12:05 bearbeitet]
fireman0
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Okt 2010, 12:49

pegasusmc schrieb:

5.1 oder 7.1 Tonspur auf der DVD Oder BD ausgewählt ?


Okay, hab jetzt nochmal getestet. Habe I`m Legend geguckt.
sowohl bei 5.1 als auch bei TrueHD kommt der Ton nur aus der Linken, der Rechten und der Center-Box. Der Sub ist auch an.
Die beiden hinteren Boxen rauschen nur.
HausMaus
Inventar
#21 erstellt: 27. Okt 2010, 12:57
hast du die audio einstellungen am player durchgetestet ?

ist das immer das gleiche ?

was war das doch gleich für ein player ev. link zur bda ?


[Beitrag von HausMaus am 27. Okt 2010, 12:58 bearbeitet]
fireman0
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Okt 2010, 20:11
Jop, am Player gibts ja net so viele Einstellungen, aber alle durchgetestet. Ändert sich eigentlich nix. Außer halt, wenn ich bei CD`s von Stereo auf Surround umstelle. Bei Stereo höre ichs richtig nur von links und rechts. Surround ist auf alle Boxen das gleiche. bei BD`s ists immer nur die Front (links, rechts, center), die an ist, aber richtig aufgeteilt.
Den Subwoofer hab ich auf "Direct" gestellt, der läuft auch immer richtig.
Das komische ist ja, dass der Lautsprechertest immer klappt, d.h. richtige Töne und richtige Reihenfolge.
Player ist der Samsung BD-C6800.


[Beitrag von fireman0 am 27. Okt 2010, 20:11 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#23 erstellt: 28. Okt 2010, 08:13
hier die bda zum nachlesen ....

http://downloadcente...-C6800-EDC1-0618.pdf



Schließen Sie den analogen 7.1-Kanaleingang an einen A/V-Verstärker an.
(Beim Anschluss an ein Heimkino bzw. Receiver mit 5.1-Kanal-Funktion verbinden
Sie alle analogen Audioausgänge ausgenommen den linken und rechten Surround-
Lautsprecher.
)


seite 17 beachtet ?

seite 25 noch mal genau die anschluss möglichkeiten !

seite 35 unten re "PCM-Downsampling" einstellung

seite 36 überprüfen !

Acrylium
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 14. Jan 2012, 16:05
Ich würde gerne den Subwoofer des Inspire T7700 an meinen Yamaha RX-V571 anschließen, da ich mir zur Zeit keinen neuen Subwoofer leisten kann.

Der Yamaha Verstärker hat einen Chich-Subwoofer-Ausgang. Doch mit welchem Anschluss muss ich diesen auf dem Subwoofer verbinden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bd-player an notebook anschließen?
filmfreak-flo am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Blu Ray Player anschließen
Frittenbude:) am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  4 Beiträge
PC-BD-Player an TV anschließbar?
Yorker am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  2 Beiträge
BD Player + Externe Festplatte + DVD/BD Image
VollMilk am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  2 Beiträge
BD-Player an Stereo-Verstärker
Franz2 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  14 Beiträge
Samsung Bluray BD-F5100 an SCART anschließen
mammut20 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  2 Beiträge
BD Laufwerk oder Player?
benne2885 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Panasonic uhd bd player an nicht 4k fähigen avr anschließen
activize am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  5 Beiträge
BD-Player LG BD 390
360°1 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  18 Beiträge
Boxen direkt an BD-P2500 anschließen ?
Mightymod am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.900 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHenry944
  • Gesamtzahl an Themen1.523.481
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.980.315

Hersteller in diesem Thread Widget schließen