Blu-Ray 3D Player neben Standlautsprecher u. Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
ronaldratlos
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2011, 23:25
Hallo Leute Besitze den 3d Blu-Ray Player Panasonic DMP 300 den ich neben den Standlautsprechern u. den Subwoofer stellen will. Nun meine Frage: Können die Lautsbrecher u.der Sub.den Player durch Magnetfelter beeinflussen? Danke euch im voraus.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2011, 01:23
Hmm, BluRay=optisches Medium. Beeinflussung durch Magnetfelder? Einen Röhren TV würde ich aber nciht direkt auf den Sub stellen...
ronaldratlos
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2011, 21:09
Ok Das mit den Röhren TV ist klar. Nur die schreiben in ihren Gebrauchsanweisung selbst bei Blu-Ray Playern oder DVD- Playern nicht in nähe von Lautsprechern stellen.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2011, 02:19
Warum fragst Du dann?
mm57
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2011, 08:46
Wenn die das schreiben, dann meinen sie wahrscheinlich nicht die Beeinflussung durch das Magnetfeld, sondern vielleicht Vibrationen durch starken Bass ???

Also ich würden den Player dort hinstellen wo du ihn willst. Gibt es Störungen welcher Art auch immer, kannst du noch immer einen anderen Platz suchen.

mfg
ronaldratlos
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2011, 22:50
Ok danke für die Antwort
ronaldratlos
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jan 2011, 23:17
Also habe bei Panasonic mal nachgefragt. Das war die Frage:> Hallo Panasonicteam Besitze den Panasonic 3D-Plu-ray Player DMP-BDT 300 und den Plasma TV TX-P50V20 Nun meine Frage: Durch Platzmangel muß ich den Player direkt neben den Standlautsbrecher u. den Subwoofer stellen. Können dieße durch Magnetfelder den Player u. den Fernseher negativ beeinflussen? Danke im voraus. Das ist die Antwort von Panasonic:
>
> vielen Dank für Ihre e-mail.

Bezug nehmend auf Ihre Anfrage möchten wir Ihnen mitteilen,
dass generell geschirmte Lautsprecher zum Einsatz kommen
sollten. Ist dieses nicht der Fall, was wir aus der Ferne nicht
beurteilen können, ist von einer Beeinflussung beider Geräte
auszugehen.
Insbesondere dürfen keine Videogeräte in unmittelbarer Nähe des
Fernsehers platziert werden. Elektromagnetische Einstreuungen
können Bildstörungen und Klangverzerrungen verursachen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NTFS / 3d blu ray player
HHH007 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
Welchen 3D-Blu Ray Player?
SanchoPancho085 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  9 Beiträge
Kabelloser 3D Blu-Ray Player?
Chris___tian am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  6 Beiträge
3D Blu Ray Player und 3d MKV?
19hausi87 am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  2 Beiträge
Playstation3 vs Philips 3D Blu Ray Player
dolbbyyy am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  5 Beiträge
Grundig Blu Ray Player
lxr am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  9 Beiträge
Blu-Ray Player Empfehlen
Dennisx1986x am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung Blu Ray Player
MasTino56 am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  2 Beiträge
Blu-Ray 3D am PC
peterlux am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  8 Beiträge
Braucht man 3D-Blu-ray-Player
terminator1004 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfuhawa95
  • Gesamtzahl an Themen1.417.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.069

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen