Filme nur auf Blue Ray?

+A -A
Autor
Beitrag
gambla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Feb 2011, 12:49
Hallo,
wir haben noch einen Röhren-TV (CRT). Da wir relative wenig Filme ausleihen, dachte ich ein DVD-Player würde uns reichen (bisher alles über PC). Google konnte mir jedoch nicht beantworten, ob viele Filme vlt. nur noch als Blue Ray erscheinen ?
HansWursT619
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2011, 14:01
Bisher ist man mit DVD eigentlich noch sehr gut versorgt.

BluRays machen natürlich auf ner Röhre nicht viel Sinn, aber viel teurer sind BRP auch nicht mehr.
Man könnte also überlgen direkt was aktuelles zu kaufen.

Du schreibst ihr guckt sehr wenig Filme, dann könnte natürlich evtl auch nen 30€ DVD-Player außem Aldi reichen.

Das hängt aber ganz davon ab was du ausgeben willst.
gambla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2011, 14:35
Dank Dir. Habe mich mal bei einem großen online-Händler umgesehen. Günstige BRPs ab ca. 60,- scheinen nicht viel zu taugen, da müßte ich schon mind. 100,- ausgeben. Jetzt habe ich einen Sony DVD-Player für 35,- im Auge, der würde einfach reichen. Bei den BRPs scheint ja auch die Update-Funktionalität wichtig zu sein, einiges von neuen Kopierschutz-Sachen gelesen. Ich denke, es ist besser irgendwann LCD-TV und BRP zusammen zu kaufen.
HIFI_NARR
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2011, 14:58
Da unser Forum einen super Biete Bereich hat, gibt es da auch oft gute Player für 80-100€ z.B. von Panasonic, manchmal sogar noch günstiger,klar sind dann ein Jahr alt oder so, aber ich hatte es auch nicht bereut.

Weil wenn du Dir LCD und Player kaufst hast du nur DVD's.
Bei den jetzigen Preisen und Aktionen lohnt es sich aber einfach schon die BluRay zu kaufen!

Dann kannst später auch deinen LCD richtig füttern.

Wenn die DVD 5€ kostet und die BluRay um die 8€ ist ja klar was man kauft.
maris_
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2011, 15:12
Ich würde ebenfalls von einem NoName DVD Player abraten, da man damit oft nur Ärger hat, speziell was das Einlesen von DVDs angeht. Philips hat eine Reihe sehr günstige DVD Player, die auch allesamt gut Fehlerkorrektur haben und auch nicht viel teuerer sind als die NoName Aldi Konkurrenz.

Mit vielen Grüßen, maris
gambla
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Feb 2011, 15:13
Da hast Du schon recht. Da wir aber nur mal selten eine leihen (mehr Videoload (T-Com)) und kaum eine kaufen, warte ich lieber noch mit dem BRP. Trotzdem Danke für den Tip mit dem Bieter Bereich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einfach nur Blue Ray
Supporter24 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  3 Beiträge
Suche Blue-Ray-Player
tony_rocky_horror am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  4 Beiträge
Blue Ray selber brennen
homebass am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  9 Beiträge
Blue-Ray Disk/Bildformat
newblue am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  4 Beiträge
Blue Ray-Player gesucht.
lapje am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  6 Beiträge
Samsung Blue Ray BD-P 1580 Filme auf USB-Stick?
harol am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Welcher Blue Ray Player
=Bergi= am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  18 Beiträge
Sony Blue Ray S 550
daskalos am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  7 Beiträge
suche Blue Ray DVD recorder
xsafakx am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  8 Beiträge
Blue-Ray - Schwarze Balken
grauix am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsosenathysy
  • Gesamtzahl an Themen1.412.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.861

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen