Wo ist der Unterschied: Samsung BD-C5900 BD-D5500 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Cyberkasper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2011, 10:24
Hi,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen BluRay-Player zuzulegen.
Da ich einen Samsung LCD TV 40C8790 besitze soll auch der BluRay-Player von Samsung sein (wegen der Fernbedienung).
Er soll auf jeden Fall 3D können, aber an sonsten reicht sicherlich ein Einstiegsgerät.
Wo liegt der Unterschied zwischen den C5900 (2010er Serie) und dem D5500 (2011er Serie) gibt es funktionen die der eine Hat die der andere nicht hat?
Aus dem was auf der Seite samsung.de konnte ich noch nicht das Passende herauslesen.
Wie ist es mit dem SmartHub des BD-D5500, lohnt es sich dafür den Aufpreis von ca. 30€ auszugeben?
Ist SmartHub/Internet@TV auf den BluRay-Playern nicht sowieso stark eingeschränkt?

Gruß,
Cyberkasper


[Beitrag von Cyberkasper am 10. Mai 2011, 10:25 bearbeitet]
edi_67
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2011, 16:45
ich wil auch samsung bd d5500 oder den c5900 bestelen
weil ich auch ein von led ue46d6500 samsung habe also c5900 ist biliger als d5500 mir geht nur um 3d den anderen hat auch meine tv soll ich beser bd d5500 oder den bdc5900 kaufen
weil mein tv ist auch d version ist ,und ist bei bd d5500 3d auch neuere technick als bd c5900
hate philips bdp5200 bestelt habe wieder stonirt weil keine test dafon gibs ,und dachter mir samsung tv samsung bd susamen beser
ureach
Neuling
#3 erstellt: 17. Mai 2011, 14:53
hier steht der BX580 kann dasselbe!
http://www.schnaeppc...r-3d-blu-ray-player/

Weiß nicht ob ich den BD5500 oder den LG BX580 nehmen soll. Kann mir jemand helfen.
Cyberkasper
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Mai 2011, 18:42
Hi,
das ist ja eine Überlegung wert, für 139€ den D5500 von Amzon incl.- dem WLAN-Stick und den dann wieder verkaufen.
30-40€ muß der doch auch noch bringen.
Gruß,
Cyberkasper
topspin77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2011, 13:54
ich hadere auch ziwschen, dem bd-c5900 oder dem bd-d5500

sollte bei mir auf jeden fall samsung sein, wg. der fernbedienung, da ich auch einen samsung led habe.

hat sich da mittlerweise was getan in sachen auskunft ?!

kann jemand einen tip geben, welcher jetzt der tatsächlich bessere ist ?

der 5900 hat ja eigentlich nur die wlan funktion mehr, wenn ich das richitg verstanden habe ?!

allerdings soll das laufwerk sehr laut sein ?!

preislich tut sich ja nix, die kosten beide um die 134 euro
puky04
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Nov 2011, 02:55
Verwunderlich das hier von Preisen um 135€ die Rede war.
In letzter zeit kostet er mindestens um die 180€ als BD c 5900.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C5900 Disk fortsetzen?
NewSam am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-D5500 mit Maxdome
JSHansi am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  13 Beiträge
Firmware 1009.1 BD C5900?
NewSam am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  10 Beiträge
Samsung BD-C5900 Ghosting Effekte
foxfoursfive am 11.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  4 Beiträge
Samsung BD D5500 sehr laut
Bennyle am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  2 Beiträge
samsung bd-d5500 knarren/knattern
mark1439 am 29.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  10 Beiträge
NDAS an Samsung BD-D5500
BadBehaviour am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  4 Beiträge
Samsung BD-D5500 und Cinavia
PunShii am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  2 Beiträge
Maxdom mit BD C5900
Tischler-Rehna am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Erfahrungsthread Samsung BD-D5300, BD-D5500, BD-6500 Modell 2011
Zeppelin03 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  433 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPaulchen_12
  • Gesamtzahl an Themen1.412.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.261

Hersteller in diesem Thread Widget schließen