Durch Upscalen mit BD Player ist das Bild manchmal "pixelig" !

+A -A
Autor
Beitrag
katana27
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jun 2011, 14:37
Hallo an alle,

also ich habe ein Samsung Le40C650 und einen Sony BDP S370, die sind an einem marantz sr5004 angeschlossen.

Ich habe den BD Player auf 1080i hochscalen lassen und den Marantz auf "Through", also durchschleifen gestellt.

aber manchmal, vor allem an hellen stellen im bild, ist da so eine art schleier bzw. man denkt die linse der kamera war dreckig, es gibt so einen Film bzw. sieht leicht pixelig aus.

An was liegt das und wie könnte ich das beheben?

Den gleichen Effekt hab ich auch schon mal auf HD TV Sendern gesehen, die einen alten Film (ich hab kurz die KultSerie "Lassie" gesehen) irgendwie auf 1080i hochrechnen bzw. neu abtasten, aber wie gesagt, da trat der Effekt auch auf.

also was ist das genau und kann ich da was machen damit es besser wird ?

Vielen Dank
katana27
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2011, 08:33
hallo zusammen,

weiß da keiner was das sein könnte ?
Warf384#
Inventar
#3 erstellt: 26. Jun 2011, 08:41
Das lässt sich nicht wirklich beheben, weil Upscaling ja nichts anderes als Vergrößern ist. Die Pixel werden halt vergrößert und sind besser sichtbar.
Eventuell könnte es aber was helfen wenn du in den Bildeinstellungen des Fernsehers den Wert für "Schärfe" verringerst. Durch die Nachbearbeitung mit verschärfung wird der Kontrast am Rand eines Objektes erhöht, wenn die Pixel groß genug sind werden auch dort die Kanten deutlicher.
katana27
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2011, 20:33
ah ok vielen dank
maris_
Inventar
#5 erstellt: 29. Jun 2011, 20:54
Warum in aller Welt stellst Du Deinen Player auf 1080i und nicht 1080p? Für Blurays ist das Unsinn, genauso wie für die meisten DVDs, da das Videobild erst interlaced und vom TV wieder deinterlaced wird. Zudem funzt 24 Hz mit 1080i nicht.

Mit vielen Grüßen, maris


[Beitrag von maris_ am 29. Jun 2011, 20:55 bearbeitet]
katana27
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jul 2011, 17:16
was ist der unterschied zwischen 1080i und 1080p, das eine sind doch halbbilder und das andere vollbilder, oder ??
katana27
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jul 2011, 17:45
hab grad nochmal nachgeschaut,

also ich hab doch 1080p eingestellt,

kann ich noch was machen damit das pixelige weggeht ?
Warf384#
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2011, 09:26
Gucken ob es den Film auf Blueray gibt und ihn gegebenfalls in höherer Qualität kaufen. Was Anderes hilft da leider nicht.
Pommbaer84
Inventar
#9 erstellt: 05. Jul 2011, 08:11
Doch - weiter weg setzen hilft auch =)
LJSilver
Inventar
#10 erstellt: 05. Jul 2011, 10:17
Schärferegler nach unten, DNR einschalten hilft meistens auch.
Pommbaer84
Inventar
#11 erstellt: 05. Jul 2011, 10:23
Das sollte sowieso oberste Regel sein:

Wenn man einen Zuspieler einstellt zur Bildverbesserung, sollte man direkt im Anschluss im TV alle Bildverbesserer ausschalten.

Die Stimmen sich nicht aufeinander ab und machen aus dem Bild sonstwas aber kein gutes Bild.

Spielt man FullHD zu kann man den Schärferegler im TV auf 0 stellen. Nur so kriegt man einen Eindruck davon was der Zuspieler leistet.
Mit RAuschunterdrückung etc kann man mal rumprobieren, aber ich würde sie auc hdeaktivieren.

Viele Player haben einen Rauschfilter schon drin.
LJSilver
Inventar
#12 erstellt: 05. Jul 2011, 13:08

Pommbaer84 schrieb:

Viele Player haben einen Rauschfilter schon drin.


Die meisten TV leider auch. Da ist die Schärfe bei 0 nur der vom Hersteller definierte Ausgangswert, aber 0 heißt nicht ausgeschaltet. Weil wir wir alle wissen, spielt der 08/15-Konsument nicht mit Einstellungen und will kein Filmkorn. Samsung hat mir das vor 1-2 Jahren mal schön erklärt, als ich wissen wollte, warum mein damaliger TV die Kornstruktur einer Blu-ray so weich zeichnet, obwohl Screenshots ein viel klareres Korn zeigten. Bei meinem aktuellen Toshiba ist das genauso. Da seh ich z.B. bei HdR EE in einigen Szenen fast kein Filmkorn mehr bei Schärfe = 0, wo auf Screenshots noch welches zu sehen ist. Bei Schärfe = 20 kommt es dann zum Vorschein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gekaufte BluRays pixelig
calleh__ am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  20 Beiträge
Bild pixelig von Urlaubs DVD über HDMI
yukonguide am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  2 Beiträge
Wen upscalen lassen ?
Truz23 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  3 Beiträge
BD-P3600
bully101 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  4 Beiträge
BD-Player LG BD 390
360°1 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  18 Beiträge
Ps3 (alt) ersetzen durch Standalone BD-Player?
fraces am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  9 Beiträge
BD-Player mit bestmöglichem DVD-Bild
Frunsel am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  7 Beiträge
Welcher BD Player mit Spitzen DVD Bild ?
Anykey am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
BD-PLayer bis 300?
Pommbaer84 am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  13 Beiträge
BD Laufwerk oder Player?
benne2885 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedZander-Michi
  • Gesamtzahl an Themen1.423.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.095.007

Hersteller in diesem Thread Widget schließen