BR Player Philips 9600 - behalten, oder Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
touri78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2012, 17:35
Hallo Leute,

habe zwischenzeitlich den BDP 7600 getestet und zurückgeschickt.

Der BDP 9600 verrichtet seit gestern seinen Dienst - Bild genial, Ton genial (vom BDP direkt in den NAD 356).

ABER - die Ladezeiten! Es kann doch nicht sein, dass Avatar insgesamt 3 Anläufe braucht um zu starten.
Der Startvorgang selbst benötigt ca. 5 Minuten...danach wird man zwar entschädigt, aber das ist doch BlueRay und kein C64 von 1985?!

Gerade getest - Zombieland oder Transformers Teil 1 - kein Problem.

Dafür dann Ironman 2, erst ging gar nichts, dann 5 Minuten gewartet, immer noch nichts. An und Aus gemacht und auf einmal alles ohne Probleme.
Ironman 1 wird gerade getestet, Vorschau für den Film Hulk kam sofort, danach ging es nicht weiter. An und Aus gemacht und jetzt warte ich wieder seit ca. 3-4 Minuten und es kommt kein Bild.

Dawn of the dead läuft gar nicht an.

Ich bin ziemlich verärgert! Die Qualtität ist, WENN er läuft, überragend, aber die Ladezeiten nerven.

Kennt ihr das Problem?
Hat jmd. zufällig das Gerät und kann mir sagen, ob es sich bei mir um ein Montagsgerät handelt? Bei Amazon gibt es verschiedene Bewertungen, mal so mal so.

Was ist mit einer Alternative? Könnt ihr mir ein Gerät empfehlen, mit gleichwertiger Bild- und vor allem auch Soundqualität?

Danke für Tipps!
Toengel
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2012, 17:55
Tachchen,

welche Firmware hast du drauf? BDs starten schneller, wenn du die Netzwerkverbindung kappst (da somit kein BD-Live gestartet wird).

Toengel@Alex
touri78
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2012, 18:10
Hi,

habe die aktuelleste FW runtergeladen und installiert (1.62 oder so).

Wie kappe ich denn die Netzwerkverbindung? Wlan hat der Player ja immer an, habe noch keine Möglichkeit gefunden, dies abzuschalten. In der Anleitung ist auch nix zu finden?
Toengel
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2012, 18:39
Tachchen,

einfach den Player auf LAN stellen.

Toengel@Alex
Hering69
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2012, 21:47
Schalte einfach BD-Live-Sicherheit EIN!
Ich hatte die gleichen Probleme, aber auch sonst ist der Player gerne mal hängen geblieben - Seit ich ihn allerdings vom Netz habe, gibt's keinerlei Probleme mehr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP 9600 - Probleme
Denon_Fan_1980 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  5 Beiträge
Philips BDP 9600/12 Wiedergabelautstärke zu gering?
bommel-66 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  11 Beiträge
BR oder HD-player von Philips?
esther10315 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Anschluss-Problem mit Philips BDP 9600
47Ronin am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  7 Beiträge
Philips BDP 9600 besser als Pioneer LX52
uwemue am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  2 Beiträge
BR-Player Wiedergabestabilität
erddees am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 26.03.2017  –  17 Beiträge
DVD Autostart Philips BDP 9600 verhindern
opohle. am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Welchen BR-Player für Philips 42PFL7606K/02
Uewjkw am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
BR-Player und Tonformate
SB-BiBoB am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  19 Beiträge
UPSCALING BR-Player und Receiver ?
melkorq3 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied53Ronaldo
  • Gesamtzahl an Themen1.423.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.752

Hersteller in diesem Thread Widget schließen