Pio 450 und Stirb langsam 5

+A -A
Autor
Beitrag
canis_majoris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jun 2013, 23:07
Hallo ! Habe seit knapp 2 Monaten den Pioneer BDP-450 und habe bisher 43 Blurays und 4 DVD`s ohne irgendwelche Probleme anschauen können.
Jetzt aber scheint er sich bei der Bluray "Stirb langsam 5" aufzuhängen. Der Film lädt ewig. Stecker rausziehen hat auch nichts gebracht. Habe es drei oder viermal versucht und jedesmal dasselbe. Lädt und lädt und ich habe es jedesmal nach ca. 3 Min. abgebrochen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Wollte ein Update machen, und es kam die Meldung, dass schon die aktuelle FW (2.09) drauf ist.
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jul 2013, 06:47
Hi

habe das gleiche Problem mit einem Denon DBP1611UD

Film hängt beim Fox logo.

Denon habe ich schon angeschrieben.
Noch kein Feedback.....

Grüße
Rainer_B.
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2013, 07:08
auch schon Fox angeschrieben? Die Scheibe ist sicher wieder in Sachen Abspielschutz verbessert worden. Die Hardwarehersteller werden es aber wieder umbiegen. Da abeiten gerade Tausende an Programmieren an der neuen Firmware. Das aber sicher erst ab heute. Der Film kam am Wochenende auf den Markt. Die Firmen benötigen ja auch noch ein Musterexemplar. Wo entwickelt Denon die Firmware? Japan? Dann muss die Scheibe erst dahin. Also bitte von der Vorstellung verabschieden, das es wirklich schnell geht. Die biegen dann nämlich die Firmware für diese Scheibe um und müssen aber auch die anderen Scheiben testen, die vorher liefen, da ein Bugfix eben nicht so einfach ist.

Rainer
canis_majoris
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jul 2013, 10:47
Hallo! Bei mir hat es gestern dann doch noch geklappt. Scheibe rein und keine Probleme. Keine Ahnung woran es gelegen hat.
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jul 2013, 10:51
Naja schnell geht es sowieso nicht.

Die sind der meinung, da ich der erste bin der das beanstandet, das es an meinem Player liegt.

WIE IMMER.........

Kann jemand den Fehler bei sich bestätigen? Idealer weise an einem Denon Player DBP1611UD

Grüße Daniel
Monster-TV
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jul 2013, 22:34
Hallo , ich hab auch einen Pioneer BDP450 und bei mir geht der Film auch nicht.
Ich komme bis zum Top Menü aber er zeigt mir keine Möglichkeit den Film zu starten .

Ich besitze nur original Filme aber wenn die so weiter machen fang ich an die Dinger zu kopieren .
Wir haben jedesmal die Probleme und so ein Kopierfutzi hat das Ding so oder so in zwei Minuten auf der Platte .

Ist das der dank das ich mir die Sachen kaufe ?

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pio BDP 320 - Bildhänger -
cunnyp am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  3 Beiträge
Pio 51FD oder BD35!
Muppi am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  3 Beiträge
Pio oder oppo?
askard am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  159 Beiträge
Pioneer BDP 450 macht Probleme , Hilfe !
*YG* am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  3 Beiträge
Pioneer BDP 450
grete67 am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  5 Beiträge
Probleme mit Pio LX 52
Eminenz am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  2 Beiträge
BluRay Player ~ 450,-
Ton-Daniel am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  6 Beiträge
Pioneer-Plasma 5. Generation und 24p
Pio435 am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  5 Beiträge
Pio BD 320 an VSX 516
sharpi_42 am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  4 Beiträge
Pio BDP LX55 spielt keine BluRay mehr
OliK am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedkleinen3
  • Gesamtzahl an Themen1.412.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.579

Hersteller in diesem Thread Widget schließen