Panasonic DMP-BDT220 - Aussetzer wegen Kratzer auf BD

+A -A
Autor
Beitrag
Scorsese
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jul 2013, 12:34
Hallo Zusammen,

ich habe jetzt ca. 5 Monate den DMP-BDT220. Bisher habe ich immer BDs aus dem eigenen Regal geguckt - ohne Probleme.
Seit dem ich nun Mitglied bei einer Online-Videothek bin, hat der Player Aussetzer ohne Ende und das bei BDs mit ganz leichten bis gar
keinen Kratzern. Ich habe jetzt meinen Sony S380 wieder angeschlossen (gerade mal halb so teuer) und dieser spielt sogar rel. stark zerkratzte BDs ohne
Probleme ab.

Der Pana hat übrigens die neuste Firmware
Ist soetwas offiziell ein Garantiefall? Wenn diese Fehlerkorrektur bei Pana standard ist, dann mach ja ein Austausch keinen Sinn,
sondern nur Geld zurück? Wie soll ich mich verhalten?
Wodde
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jul 2013, 02:53
Die Panas haben in der Regel eher mit Fett oder Fingerabdrücken Probleme als mit Kratzern.
Wisch deine ausgeliehenen Discs mit einem Microfasertuch ab bevor du sie einlegst, das sollte helfen.
tobeast
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jul 2013, 13:53
Ich hab den gleichen Player und dieselben Probleme mit Verleihdiscs. Oft sind nur winzigste Kratzer am Rand, die dann den Film nach ner Stunde oder so abstürzen lassen... manchmal kann mein PC (LG Brenner) Laufwerk die dann noch lesen, oft versagt das aber auch. Danke für den Sony Hinweis, vllt schaue ich mir mal einen solchen Player an, obwohl ich sonst mit dem Pana sehr zufrieden bin.
Scorsese
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2013, 16:43
Also ich habe jetzt den Sony S790 als Ersatz.
Wenn man sich die aktuellen Markpreise anguckt, kosten die Player praktisch
das selbe, der Sony hat aber eine wesentlich bessere Fehlerkorrektur
und ist auch sonst der bessere Player.


[Beitrag von Scorsese am 04. Aug 2013, 16:46 bearbeitet]
Herrle
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2014, 09:08
Ich habe in letzter Zeit auch immer wieder das Problem bei geliehenen Blu Rays. Das Bild bleibt mitten im Film stehen. Auf meinem anderen Player läuft der Film dann. Ist das normal oder ist der Player ggfs. defekt?. Erst gestern bei Star Trek into darkness blieb der Film wieder stehen. Die Blu Ray sieht ganz gut aus und läuft in meinem Phillips Player ohne Probleme. Die Blu Ray ist zuvor gereinigt worden und der Player hat die aktuelle Firmware drauf.


[Beitrag von Herrle am 01. Sep 2014, 09:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP-BDT220
Murphy am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  10 Beiträge
Panasonic DMP-BDT220 - Fernbedienung defekt?
airjaw am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  6 Beiträge
Panasonic Dmp-bdt220 5.1 probleme
Iceman301 am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  2 Beiträge
Unterschied DMP-BDT110 zu DMP-BDT220
Larsen_ am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  2 Beiträge
DLNA Problem mit Panasonic DMP-BDT220
mike777 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  9 Beiträge
Panasonic DMP-BDT220 als WLAN-Accesspoint verwenden?
pr0g4m1ng am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  2 Beiträge
DVD Wiedergabe / Upscaling: Panasonic DMP-BDT110 vs. DMP-BDT220
Schranzoid am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  2 Beiträge
Panasonic DMP BD 60
Iguanacs:s am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD 85
scarl am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  11 Beiträge
Pana DMP-BDT220 und LG 47LM760S OK?
palladium am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedIveg1992
  • Gesamtzahl an Themen1.412.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.708

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen