Panasonic BDT500 Unscharfes Bild und schlechtes WLAN

+A -A
Autor
Beitrag
Geowolf
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jun 2014, 12:16
Hallo,

ich habe mir den Panasonic BDT500 gekauft um meine alten Samsung C6900 in Rente zu schicken. Aber irgendwie ist das Gerät bisher sehr enttäuschend...

Als erstes ist schonmal der schlechte WLAN Empfang aufgefallen (steht an der selben Stelle, an welcher der Samsung auch stand) er findet manchmal eins der 5-10 WLANs in der Umgebung, oft aber auch gar keins...

Dann kamen die nächsten Enttäuschungen bei der eigentlich in Reviews und so weiter sehr gut bewerteten Bildqualität:
Die 3D Darstellung ist eigentlich nicht besser als bei meinem alten C6900 (einem der ersten 3D Blu Ray Playern). Hier hatte ich mir eigentlich schon eine deutliche Steigerung erhofft...
Die Lautstärke ist bei Avatar in 3D am Anfang auch sehr hoch (aus 4 m Entfernung im leisen Zimmer hörbar), wird am dann im Laufe des Films leiser...

Die 2D Darstellung von Blu-Ray-Discs (z. B. getestet mit Wall-E und Die Eiskönigin) ist in den Standardeinstellungen sehr unscharf. Ich habe noch einen günstigen 2. Player angeschlossen, der gibt das Bild deutlich detailreicher und schärfer wieder.
Ich habe nun gestern noch ein etwas verglichen und getestet: Ich muss beim Panasonic die Detailverbesserung auf nahezu den Maximalwert stellen, damit er hier mit dem Billigplayer mithalten kann und selbst dann wirkt, das Bild irgendwie noch nicht so plastisch...

Fernseher ist ein Sony KDL40W905


Kann es sein das der Panasonic vielleicht irgendwie defekt ist? (lt. den ganzen Reviews sollte er ja eigentlich ein sehr gutes Bild liefern)


Schonmal Danke


P.S.: Ich kann heute im laufe des Tages mit einer 2. Blu-Ray-Disc von Für immer Shrek einen Direktvergleich mit meinem Zweitplayer machen. Werde dann die Ergebnisse posten...
Bad-Boy
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2014, 16:22
Hallo,

also ich habe schon einige Bluray Player bei mir zuhause getestet. Der Panasonic 500 hatte bisher sichtbar das beste Bild. Kann aber nur 2D Bild
bewerten. 3D habe ich nicht verglichen.
Geowolf
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jun 2014, 18:28
So habe jetzt mit "Für immer Shrek" wie versprochen getestet:
Das Schärfe-Problem lag daran, dass die Automatik des Fernsehers bei den beiden Playern eine unterschiedliche Szenenauswahl vorgenommen hat. Beim Panasonic einen Modus der die Schärfe verschluckt hat... das Problem ist also gelöst

leider ist mir bei dem direkten vergleich ein anderes Problem aufgefallen:
Der Panasonic gibt das Bild nicht Pixelgenau, sondern leicht gezoomt weiter. Es fehlen im Vergleich mit dem anderen Player Bildinformationen...
Dieses mal liegts aber wohl nicht am Fenseher: Wenn ich den Fernseher das Bild auf 4:3 stauchen lasse, fehlen links und rechts trotzdem Bildinformationen...

Ich finde aber beim Panasonic keine Einstellung an der es liegen kann, momentan ist er wie folgt eingestellt:
TV-Bildschirmformat: 16:9 (16:9 Vollbild macht keinen Unterschied)
HDMI-Videoformat: 1080p
Chrominaz-Prozess: Erweitert (keine Ahnung was das genau macht)
Bildmodus: Normal
Bildschirmformat: Normal ("gesch. Seite" und "vergößern" ändern nichts am Bild?!)

Gibt es sonst noch eine Einstellung, die das ganze Beeinflussen? Oder habe ich etwas falsch eingestellt?
christyrol
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Jun 2014, 14:52

Bad-Boy (Beitrag #2) schrieb:
Hallo,

also ich habe schon einige Bluray Player bei mir zuhause getestet. Der Panasonic 500 hatte bisher sichtbar das beste Bild. Kann aber nur 2D Bild
bewerten. 3D habe ich nicht verglichen.



hallo kann ich nur bejaen!
Geowolf
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jun 2014, 20:13
Mittlerweile kann ich es auch bejahen

Man musste den Fernseher noch auf "Vollpixel" einstellen (die Option ist nur leider nicht bei den normalen Bildoptionen gewesen, sondern nur über das Home-Menu zu erreichen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP-BDT500 Airplay
dominic23 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  7 Beiträge
Anschluss Panasonic DMP-BDT500
Timo1376 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 Tiefenwirkung
Unexpected am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  10 Beiträge
HDMI Ausgabe Panasonic BDT500
dermannmitdembass am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 und Festplatte
schrauberlukas am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 2. HDMI-Ausgang
Unexpected am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  8 Beiträge
Panasonic BDT500 - keine 2D/3D Konvertierung
velas-bike am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  3 Beiträge
Panasonic BDT500 brummt im ausgeschalteten Zustand
thespirit777 am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  5 Beiträge
Panasonic BDT500 - Menü aufrufen während DVD-Wiedergabe?
mdbsurf74 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  5 Beiträge
AVCHD liefert schlechtes Bild
Mirko_braucht_Hilfe am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedbalanceistischen
  • Gesamtzahl an Themen1.412.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.219

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen