Sony BDP-S5200: will an einem TV nicht klappen

+A -A
Autor
Beitrag
Wulfman
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2015, 22:40
Hallo zusammen,

eine Freundin von mir hat einen Sony BDP-S5200 geschenkt bekommen. Nagelneu. Per HDMI an TV angeschlossen - kein Bild.

Wir können ausschliessen:

Defekt:
* Player: am TV ihrer Schwester klappt der Player
* HDMI-Kabel: ihr Kabel als auch das ihrer Schwester klappen bei der Schwester
* TV: er hat 2 HDMI-Anschlüsse ... an einem hatte ich vor noch nicht so langer Zeit einen WDTV angeschlossen - hat Problemlos funktioniert

Ich gehe daher davon aus das die Kombi TV und Player nicht will.

Ich weiss jetzt gerade nicht genau was für ein TV es genau ist ... ich meine es wäre kein FullHD - normaler etwas älterer Samsung (?). Meine Idee war das der Player fest FullHD ausgibt (statt Auto) ... leider kann man das Teil nur via Menu reseten - nicht am Gerät selber. Oder es ist eine Einstellungssache am TV. Nur warum klappte mein WDTV so problemlos.

Jemand eine Idee? Ich kann leider nicht vor Ort und mir das selber anschauen ...

Gruß
Wulfman
darkphan
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2015, 22:48
Ja, das mit der falschen Auflösung könnte es sein. Schließt doch den Player mal an den PC-Bildschirm, wenn ihr nen Desktop habt, dann könnt ihr das korrigieren. Menü/Bild oder Video und dann mal 720p ausprobieren statt der vermutlich eingestellten 1080. Oder noch besser: "Auto".
Wulfman
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2015, 22:57
gibt in dem Haushalt kein anderes Gerät mit HDMI ... und die Schwester hat nicht, wie ich empfohlen hatte, auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Und ich kann nicht hin.

Kann man den Player auch anderes auf Werkseinstellung zurücksetzen? (dann sollte ja das Auto wieder aktiv sein? ... ich nehme mal an der ist "Neu" gewesen ... also schon mal verkauft gewesen, Auflösung fest eingestellt, in tiptop Zustand wieder zurück - ordentlich verpackt ... ab in den Verkauf - kennt man ja ....)

Wenn der keine andere Möglichkeit kennt ausser ... kann mir jemand mit dem Player schritt für schritt erklären was gedrückt werden muß (also Player angeschlossen; eingeschaltet; mit Fernbedienung) um das menu blind zu finden und auf Werkseinstellung zu setzen? Die Anleitung sagt mir zwar wo das ist - aber so recht schlau wie oft ich wo drauf drücken muß bin ich nicht draus geworden ...


[Beitrag von Wulfman am 17. Mrz 2015, 23:01 bearbeitet]
darkphan
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2015, 23:25
Ich weiß nicht, ob es möglich ist, das Gerät blind auf die Werkseinstellung zurückzusetzen, ich vermute nein.

Vielleicht einfach mal beim Nachbarn mit modernerer Glotze klingeln, anschließen, ändern, fertig ...
petra6500
Neuling
#5 erstellt: 17. Mrz 2015, 23:45
Hallo,
die Ideen sind alle gut. In den Gebrauchsanweisungen stehen die Auflösungen drinnen, die die Geräte unterstützen. Passt da etwas überein?
Gibt es ein AV-Reseiver zum Durchschleifen?
Es gibt reichlich Geräte, die sich von Haus aus nicht vertragen. "Dumme" Geräte, zB. von Megasat, Lentec, Auna, und viele andere Chinesen und Koreaner müssen von Hand eingestellt werden. Diese Geräte vergleichen nicht was der Hersteller erlaubt oder nicht. Abschreckende Beispiele sind Sonos, Sony, Medion, usw. Diese Hersteller haben genaue Vorstellungen darüber, was geht oder nicht.
Ich habe allerdings gute Erfahrungen bei Sony, in Sachen Hilfe gemacht. Einfach einmal online nachfragen, wie das Problem zu lösen ist.
Gruß Petra
langsaam1
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2015, 17:50
Bezeichnung des TV währ hilfreich

habe den Player nicht aber teste einmal folgendes (SONY S185 getestet):
- Player Ausschalten und ausser HDMI (und Strom ..) alle! Kabel und USB gestecktes abziehen
- TV einschalten und auf HDMI EinganssignalQuellenaschluss wechseln an dem der Player verbunden ist
- Player einschalten und warten ca 2 Minuten
- am Player Gehäuse sehr lang die Stopp Taste gedrückt halten> eventuell kommt nach einiger Zeit ein Bild
- am HDready TV Einstellung maximal 720p ansonsten leider PAL 576i
anschliessend Player und TV Ausschalten; Player Stromstecker ziehen kurz warten und wieder einstecken
Einschaltreihenfolge wie Vor bitte beachten

Hinweis:
HDMI Kabelverbindung nur "im vom Strom getrennt Zustand"
(Stromstecker ziehen an allen beteiligten Geräten) vornehmen


[Beitrag von langsaam1 am 18. Mrz 2015, 18:00 bearbeitet]
Wulfman
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mrz 2015, 00:11
Hallo zusammen,

sorry das es etwas gedauert hat - wie gesagt: kein zugriff und besagte Freundin ist derzeit ans Haus gefesselt ...

Konnte heute aber von jemanden den BDP zurücksetzen (bei diesem jemand klappte der BDP übrigens auch ...) ... aber es half nichts.

Den TV weiß ich jetzt: Samsung LE32B350F1W (HD-Ready 1366x768 Anleitung)

@langsaam1: kopiere ich ab und reiche es weiter - gib dann bescheid.
@Petra: nein kein AVR etc.

Danke noch mal

PS: sie ist gerade dabei ... sie meinte gerade noch ... grundsätzlich ... ohne den Vorschlag von Langsam: der TV springt beim starten des players auf 720p (wird eingeblendet), danach springt er auf 1080 (die 1080 [p?i?] hab ich auch schon mal gesehen - wunderte mich, da das ja kein Full-HD ist)

PPS: @langsaam1: das "am HDready TV Einstellung maximal 720p ansonsten leider PAL 576i" weggelassen (k.a. wo wie ...) hat sie dsa ganze durch gemacht ... negativ


[Beitrag von Wulfman am 25. Mrz 2015, 00:38 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2015, 01:17
- ein Blick in BDA des TV zeigt etwas irritierend das Gerät doch etwas Älter:
HDMI 1 auch DVI PC Anschluss Hinweis auf eventuell nicht direkt HDCP kompatibel
- bitte Player mit HDMI Kabel an HDMI 2 anschliessen
(nocheinmal Hinweis: Stromstecker ziehen an beiden Geräten vor Umstecken)

- TV einschalten > auf HDMI2 wechseln > Bezeichnung auf Blu-ray ändern
(siehe BDA 22) > Player einschalten
- es gibt HDready Panals welche ankommendes 1080i intern Gegenskalieren können
- sollte das Player Rücksetzen mit der Stopp Taste gedrückt halten funktionieren sollte am TV 576i angezeigt werden


[Beitrag von langsaam1 am 25. Mrz 2015, 01:21 bearbeitet]
Wulfman
Stammgast
#9 erstellt: 27. Mrz 2015, 00:55
oh ... mein WD-TV lief da ja super - aber ok - ist ja kein BluRay-Player

Macht sie morgen.

Sie war heute bei Saturn - da sagte man ihr sie solle den TV updaten ...........mal sehen ob das noch klappt...

Saturn würde den BDP aber auch zurücknehmen (ist Dezember gekauft) ... morgen letzter Versuch und dann weg. Empfehlung in der Preisklasse und aus dem Saturn-Angebot? So ganz spontan. Anforderungen sind da nicht groß - Hauptsache läuft ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY BDP-S5200
sdro1408 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  6 Beiträge
Sony BDP-S5200 startet nicht
Reini16 am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  2 Beiträge
International CES 2014 / neue Sony Blu-ray-Player BDP-S1200, BDP-S4200, BDP-S5200, BDP-S6200
bad_wombatz am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  28 Beiträge
Sony S5200 - Fragen und Probleme (wlan, miracast)
corza am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  4 Beiträge
Sony Blu-Ray Player BDP-S5200 und dts:x?
gregorX am 14.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  4 Beiträge
Problem Sony Bdp S6500
skill am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  3 Beiträge
Sony BDP-S480 1080/24p
Leon888 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  4 Beiträge
Sony BDP S 360
chipito am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  11 Beiträge
Sony BDP S300 vs. Sony BDP S500
BigAdi am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  8 Beiträge
Sony BDP-S5500 DTS
Shizophren am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedMary2607
  • Gesamtzahl an Themen1.418.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.000.501

Hersteller in diesem Thread Widget schließen