Sony BDP-S790 tauschen oder behalten

+A -A
Autor
Beitrag
Razor285
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2015, 21:37
Hallo zusammen,

ich frage mich gerade ob es sinn Macht einen neuen Plural- Player anzuschaffen oder noch zu warten.
Der Player hat jetzt schon ein paar Jahre hinter sich und ich denke das man Bildtechnisch und 3D- mäßig schon wieder besseres haben kann
Habt Ihr Tipps oder Erfahrungen?
Freu mich über jeden Kommentar
Razor285
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2015, 21:49
Mich würde der BDP-S7200 interessieren wg. dem erweitertem Farbraum.
Jetzt stellt sich nur die Frage wie ich diesen nutzen könnte? Soweit ich weis muss der Player dazu direkt an dem TV angeschlossen sein, oder?
Wenn ich ihn direkt anschließe kann ich keine HD-Tonformate hören
S97
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2015, 22:08
Ich würde den 790er behalten. Leistet bei mir noch immer gute Dienste und ist wegen seiner 2 HDMI-OUT auch mit älteren Receivern zu verwenden.
Ich hab den 790er , den Onkyo BD-SP809 und den Panasonic DMP-BDT320 und die tun sich alle nix groß bei der Bildqualität bis auf die unterschiedlichen Voreinstellungen und Features.

Gruß Mario
Razor285
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2015, 09:22
Nutzt jemand denn erweiterten Farbraum (Triluminos) in Verbindung Sony BD- Player und Sony TV?


[Beitrag von Razor285 am 05. Mai 2015, 12:08 bearbeitet]
Razor285
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mai 2015, 12:26
Und könnte mir bitte jemand beantworten wie ich einen entsprechenden Sony Player anschließen muss damit dieses Trilumios richtig funktioniert?
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2015, 14:43
Hast du denn einen Sony-TV mit Triluminos? Wenn nicht, brauchst du auch keinen entspr. Player...
Razor285
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mai 2015, 14:47
Ja klar habe einen 55X8505B
Razor285
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mai 2015, 21:35
So, habe heute spontan einen Sony BDP-S5500 beim örtlichen Media Markt geholt.
Hab jetzt ein bisschen hin und her getestet und hab festgestellt das es beim BDP-S5500 immer wieder zu ruckeln kommt, beim 790 dagegen bleibt das Bild schön ruhig. Getestet wurde mit Der Hobbit - Schlacht der 5 Heere.
Also werde ich wohl doch erst einmal bei meinem bleiben und noch ein wenig warten
binap
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2015, 09:46
Bleib bei Deinem S790, alles was nach danach von Sony kam, ist abgespeckt und hat sich bildtechnisch nicht verändert.
Wenn Du unbedingt einen neuen Blu-ray-Player suchst, der "besser" ist, dann kommt nur ein Panasonic BDT700 oder ein Oppo 103 in Frage.
Alternativ hol Dir ein Darbee Darblet HDMI-Video-Prozessor, der gibt deinen Bild nochmal einen zusätzlichen "Schärfe"-Kick.

Oder Du wartest bis Ende des Jahres, da kommen die echten 4K-Blu-ray-Player.

Ich habe übrigens im Wohnzimmer einen Sony S790 als Player und im Heimkino erst kürzlich einen Panasonic BDT700 neu erstanden.


[Beitrag von binap am 13. Mai 2015, 09:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony BDP-S790
dasgala am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  14 Beiträge
Sony BDP-S790 Audio Sync
qpqdriver am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  6 Beiträge
Sony BDP-S790 Ton-Frage
almir_de am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  2 Beiträge
Sony BDP-S790 CDs abspielen
RvMWillich am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  2 Beiträge
Sony BDP-S790 WLAN-Karte
mabussma am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  4 Beiträge
Fernsehprogramme via Sony BDP-S790
Kika-Gucker am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  7 Beiträge
Navigieren während MP3-Wiedergabe -->Sony BDP-S790
iqunbekannt am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  7 Beiträge
Sony BDP-S790, Sendersuche in vTuner?
nudelwurm am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  6 Beiträge
sony bdp-s790 zeigt kein 3d
PastSchon am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  2 Beiträge
Sony bd-s790
dapro am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.827

Hersteller in diesem Thread Widget schließen