Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Neue Firmware (2.8/2.0) für Toshiba hd-DVD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
rol321
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 13:59
Habe eben neue Updates unter:
http://toshibahddvd.eu/firmware/download_latest_firmware.html
entdeckt.
mfg
Adameos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2008, 14:56
wo kann man lesen was gefixt wurde ??
S1mbel
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 16:10
ForceUser
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2008, 16:15
wow, endlich 50hz ^^
wz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2008, 16:57
Bei der Firmware 2.8 für den Toshiba HD-XE1 sollten die Benutzer den Einsatz der Version ggf. gut überlegen.

Da gibt es auf dem UK AV-Forum einen speziellen Thread zu Problemen dieser Version beim HD-XE1. Dieser Thread bezieht sich zwar auf die US-Version der Firmware für das US-Model (XA2). In der Vergangenheit waren die US-Version für den XA2 und die EU-Versionen für den XE1 aber m.E. gleich.

Auf jeden Fall sollte vor der Installation der 2.8 auf einem HD-XE1 ggf. der Thread gelesen werden.

Gruss wz


[Beitrag von wz am 12. Feb 2008, 17:18 bearbeitet]
TheSoundAuthority
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2008, 17:20
Hallo,

warum sollte der XE1 Probleme haben und die restlichen Player nicht? Versteh ich ned...
markus3473
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Feb 2008, 17:21
Hallo zusammen,

habe gerade die neue eu 2.8 auf den EP-10 draufgespielt.
Funktioniert erstmal einwandfrei.

Gruß Markus
Holger_1979
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2008, 17:26
Mein EP30 zieht sich auch grade die neue Firmware. Mal sehen wie sie so ist und ob das Hängen bei einigen DVD's behoben wurde.
TheSoundAuthority
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2008, 17:28
2.9 ist ja schon in Mache, denke ich werde noch warten. Stelle lieber manuell auf 1080p/60 Hz um!


[Beitrag von TheSoundAuthority am 12. Feb 2008, 17:28 bearbeitet]
Adameos
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Feb 2008, 17:58
Kann jemand schon was berichten über den EP30 mit der FW ??
icon71
Stammgast
#11 erstellt: 12. Feb 2008, 19:41
Gibt's auch ein Change-Log von der EP30/35 Firmware? Da haben Sie ja gerade einen richtig grossen Sprung gemacht (von 1.3 auf 2.0)!
harrynarry
Inventar
#12 erstellt: 12. Feb 2008, 22:04

wz schrieb:
Bei der Firmware 2.8 für den Toshiba HD-XE1 sollten die Benutzer den Einsatz der Version ggf. gut überlegen.

Da gibt es auf dem UK AV-Forum einen speziellen Thread zu Problemen dieser Version beim HD-XE1. Dieser Thread bezieht sich zwar auf die US-Version der Firmware für das US-Model (XA2). In der Vergangenheit waren die US-Version für den XA2 und die EU-Versionen für den XE1 aber m.E. gleich.

Auf jeden Fall sollte vor der Installation der 2.8 auf einem HD-XE1 ggf. der Thread gelesen werden.

Gruss wz


Ich habe angefangen zu lesen, und fand bis jetzt nichts Besonderes. Muss ich wirklich alles durchlesen um zu wissen, warum ich mir das Update gut überlegen soll?
TheSoundAuthority
Inventar
#13 erstellt: 12. Feb 2008, 22:05
Angeblich soll das Update Ton/Bildaussetzer bei SD DVDs bereiten!
xutl
Inventar
#14 erstellt: 12. Feb 2008, 22:06

harrynarry schrieb:
Ich habe angefangen zu lesen, und fand bis jetzt nichts Besonderes. Muss ich wirklich alles durchlesen um zu wissen, warum ich mir das Update gut überlegen soll?

JA!
ebb9034
Stammgast
#15 erstellt: 12. Feb 2008, 22:27

TheSoundAuthority schrieb:
Angeblich soll das Update Ton/Bildaussetzer bei SD DVDs bereiten! :prost



Kann ich allerdings bei meinem XE 1 mit Firmware 2.8 bisher nicht bestätigen (schaue mir seit Erscheinen dieser Firmware alle DVDs auf dem Gerät an).

Oder hab ich vielleicht bisher nur Glück gehabt?
harrynarry
Inventar
#16 erstellt: 12. Feb 2008, 22:35

xutl schrieb:

harrynarry schrieb:
Ich habe angefangen zu lesen, und fand bis jetzt nichts Besonderes. Muss ich wirklich alles durchlesen um zu wissen, warum ich mir das Update gut überlegen soll?

JA!

Gut zu wissen.
Denn ich ging in meiner grenzenlosen Naivität davon aus, dass wenn jemand sich die Arbeit schon mal gemacht hat, es auch hinkriegt, eine kurze Zusammenfassung nieder zu schreiben oder zumindest einen Hinweis auf den Beitrag zu geben, wo es beschrieben wurde.

Aber wie gesagt: gut zu wissen. Man lernt nie aus.
Kino_Joe
Inventar
#17 erstellt: 12. Feb 2008, 23:14
Hallo Leute !!

Diese neue EU FW 2.8 ist genauso wie die US FW2.8. leider mit den gleichen Fehlern.

Gruß:Kino Joe
TheSoundAuthority
Inventar
#18 erstellt: 12. Feb 2008, 23:17
Dann warte ich einfach auf die 2.9 - was solls
H-Mann
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Feb 2008, 23:39
@Kino_Joe

Hast Du sie aufgespielt und es ausprobiert, oder woher hast Du diese Info?
Kino_Joe
Inventar
#20 erstellt: 13. Feb 2008, 09:46
Hallo H-Mann!!

Ich habe sie aufgespielt und ausprobiert.

Gruß:Kino Joe
Franconian
Stammgast
#21 erstellt: 13. Feb 2008, 10:53

Kino_Joe schrieb:
Hallo H-Mann!!

Ich habe sie aufgespielt und ausprobiert.

Gruß:Kino Joe :prost


Du beziehst dich auf das Flimmern bei den Paramount Filmen, oder?

Naja dann bleib ich erstmal bei der 2.7.
Kino_Joe
Inventar
#22 erstellt: 13. Feb 2008, 11:04
Hallo Franconian !!

Nicht nur das Flimmern bei den Paramount Filmen mit der 1080p24Hz-Einstellung,sondern auch bei der Auto-Einstellung wird nicht 24Hz sondern 60Hz ausgegeben.

Es sind also die Fehler ,was es schon mit der US-FW 2.8 gab.

Gruß:Kino Joe
C.-P.
Inventar
#23 erstellt: 13. Feb 2008, 11:10
Wenn man sich das pdf-Dokument durchliest, wird man jetzt auch sehen, dass die Auto-Funktion überhaupt noch nicht funktionieren kann, da es bis dato keine HD DVD´s gibt, die diese Funktion unterstützen.

Gruß,

C.-P.
TheSoundAuthority
Inventar
#24 erstellt: 13. Feb 2008, 11:59

Wenn man sich das pdf-Dokument durchliest, wird man jetzt auch sehen, dass die Auto-Funktion überhaupt noch nicht funktionieren kann, da es bis dato keine HD DVD´s gibt, die diese Funktion unterstützen.


?! Was hat das denn mit den HD DVDs zu tun? ALLE HD DVDs sind 1080p/24p - der Player sollte mit dem neuen Update nur erkennen, ob DVD oder HD DVD eingelegt wurde und dann entsprechend 60 bzw 24 Hz ausgeben. Funktioniert nur leider nicht eiwandfrei...
Adameos
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Feb 2008, 12:11
Hmmm....ich hab gestern Abend auf meinem EP30 das Update aufgespielt.
Nun ist er Kaputt, er reagiert auf rein garnichts mehr im Display steht WELCOME und das wars auch.

Naja bekomm Morgen einen Neuen!

MFG


[Beitrag von Adameos am 13. Feb 2008, 12:11 bearbeitet]
C.-P.
Inventar
#26 erstellt: 13. Feb 2008, 12:14
HD DVD´s können 24 fps Filmmaterial sowie 60 Hz Videomaterial enthalten...

C.-P.
TheSoundAuthority
Inventar
#27 erstellt: 13. Feb 2008, 12:14

HD DVD´s können 24 fps Filmmaterial sowie 60 Hz Videomaterial enthalten...


Welche HD DVD hat denn 60Hz !?
Arkos
Inventar
#28 erstellt: 13. Feb 2008, 12:18

Adameos schrieb:
Hmmm....ich hab gestern Abend auf meinem EP30 das Update aufgespielt.
Nun ist er Kaputt, er reagiert auf rein garnichts mehr im Display steht WELCOME und das wars auch.

Naja bekomm Morgen einen Neuen!

MFG


Hast gewartet bis er nach dem Update von selber sich ausgeschaltet hat? Viele schalten den Player aus, bevor er fertig ist.
Belgian_Chocolate
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Feb 2008, 12:56

TheSoundAuthority schrieb:

HD DVD´s können 24 fps Filmmaterial sowie 60 Hz Videomaterial enthalten...


Welche HD DVD hat denn 60Hz !?



Also Konzerte wie zB. Eagles oder Queen (habe ich), ich kann mir auch vorstellen, dass es bei Dokus teilweise so sein könnte aber kann es nicht bestätigen.

Gruss

Vincent
Adameos
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 13. Feb 2008, 13:18
ja..ich hab gewartet.

Toshiba ist das Problemmchen auch bekannt gewesen, konnt ich aus dem Telefongespräch raushöhren auch wen ers nicht zugegeben hat!

MFG
RD-Home
Stammgast
#31 erstellt: 13. Feb 2008, 13:31
Hallo zusammen

Nun bin ich restlos verwirrt.
Habe noch die V2.7 drauf da über den Updateserver - zumindest letzte Woche - nix anderes bereitsstand.

Solange ich meinen XE-1 an einem Beamer mit 720p betreibe (mein 2004er Beamer hat halt "nur" 1280x720 Pixel) würde ich dann auch den "Bug" in der Firmware V2.8 bei SD Wiedergabe feststellen, oder passiert das nur wenn der XE-1 versucht die SD (=DVDs) auf 1080p hoch zu skalieren?

Das Lesen des verlinkten Beitrags ist für mich leider sinnlos da dazu meine englischkentnisse nicht ausreichen.

Gruß & danke

Roland
Traiser66
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 13. Feb 2008, 13:41

TheSoundAuthority schrieb:

Wenn man sich das pdf-Dokument durchliest, wird man jetzt auch sehen, dass die Auto-Funktion überhaupt noch nicht funktionieren kann, da es bis dato keine HD DVD´s gibt, die diese Funktion unterstützen.


?! Was hat das denn mit den HD DVDs zu tun? ALLE HD DVDs sind 1080p/24p - der Player sollte mit dem neuen Update nur erkennen, ob DVD oder HD DVD eingelegt wurde und dann entsprechend 60 bzw 24 Hz ausgeben. Funktioniert nur leider nicht eiwandfrei...


Hi

In der Beschreibung des 2.8 Updates steht ja auch " for future use".

Ich hab das so verstanden, daß die automatische Erkennung nur für HD-DVDs gilt, nicht für DVDs.
Die zusätzlichen Interviews sind teilweise nicht in 24p auf den Disks, da könnte es also helfen.

Diese Funktion ist also bei DVDsv fürn Popo

Gruß

Traiser


[Beitrag von Traiser66 am 13. Feb 2008, 13:44 bearbeitet]
TedStriker
Stammgast
#33 erstellt: 13. Feb 2008, 15:12

"This option will detect frame rate of disc content.
Because current HD DVD discs do not contain information to identify frame rate, this option is not effective at present.
Use this option when discs become available in the market in the near future."


Viele HD DVDs enthalten den Hauptfilm in 24Hz und die Extras in 60Hz. Wie das Zitat aus dem pdf-Dokument zu FW 2.8 zeigt, verfügen HD DVDs derzeit noch über keine Informationen, die der Player auslesen könnte, um die entsprechende Framerate zu erkennen. Ich denke die Funktion ist in erster Linie für (zukünftige) HD DVDs gedacht, wobei es eigentlich auch für DVDs möglich sein sollte, denn die kann der Player auf jeden Fall identifizieren.
icon71
Stammgast
#34 erstellt: 13. Feb 2008, 19:41
Ohne gleich eine riesen Diskussion anzureissen, aber wie behaupten doch viele Fanboys + Toshiba selber: "Das ausgereiftere Format..".

Ich finde es schon erschreckend und peinlich zugleich, dass Toshiba nun die fehlerhafte 2.8 auch in Europa veröffentlicht! So ein krasser Fehler wie mit den Paramount-Discs hätte nun wirklich auffallen müssen, und zwar vor dem Firmware-Release.

In Kenntnis dieser Problematik die Firmware dann einfach frischfröhlich in anderen Kontinenten zu veröffentlichen, finde ich unerhört!

Bleibt zu hoffen, dass sie mit der 2.0 für den EP-30 nicht auch solchen Bockmist abschiessen...
Klausi4
Inventar
#35 erstellt: 13. Feb 2008, 21:30

Traiser66 schrieb:

Ich hab das so verstanden, daß die automatische Erkennung nur für HD-DVDs gilt, nicht für DVDs.
Die zusätzlichen Interviews sind teilweise nicht in 24p auf den Disks, da könnte es also helfen.

Diese Funktion ist also bei DVDsv fürn Popo


...und die angebliche 50Hz-Fähigkeit auch, jedenfalls läuft meine deutsche "Bali"-HD-DVD mit VC-1-Codierung auf dem EP10 immer noch nicht durch (Abbruch wie vor dem Update nach einigen Minuten mit der Meldung "Disc kann nicht wiedergegeben werden", Fehlercode 408bc504). Dabei ist egal, ob ich auf 1080i- oder 720p-Ausgabe schalte...

Gruß Klaus
satfanman
Inventar
#36 erstellt: 14. Feb 2008, 16:49
@Klausi4



...und die angebliche 50Hz-Fähigkeit auch, jedenfalls läuft meine deutsche "Bali"-HD-DVD mit VC-1-Codierung auf dem EP10 immer noch nicht durch (Abbruch wie vor dem Update nach einigen Minuten mit der Meldung "Disc kann nicht wiedergegeben werden", Fehlercode 408bc504). Dabei ist egal, ob ich auf 1080i- oder 720p-Ausgabe schalte...

Gruß Klaus


genau den gleichen Fehler hatte ich auch Firmware2.7 XE1,
habe dann den Player auf 720p gestellt,
aus dem Menü raus Player abgeschaltet Disc einmal gereinigt
Player wieder eingeschaltet und in 720p Bali geschaut.
Lief in 720p dann problemlos durch.In 1080p habe ich immer noch die
Meldung Fehlercode 408bc504 die Doku selber ist auch in 720p.

Für mich würde es reichen wenn Toshiba eine Möglichkeit
rausbringen würde um im laufenden Betrieb über eine Taste an der FB die Auflösung zu wechseln,dann könnte ich gerne auf eine Auto-Erkennung verziechten.
satzfanman


[Beitrag von satfanman am 14. Feb 2008, 16:49 bearbeitet]
muater
Stammgast
#37 erstellt: 15. Feb 2008, 16:50
Bei mir steht folgendes: Aktualisierung 2.0/1.1, wenn ich dann Okay klicke kommt das ich schon die neuste Version drauf hätte. Zuvor hatte er 1.3/1.1 geladen laut Anzeige.

Wo kann ich nun genau schauen welche Version auf den Player ist?
TheSoundAuthority
Inventar
#38 erstellt: 15. Feb 2008, 16:53

Für mich würde es reichen wenn Toshiba eine Möglichkeit
rausbringen würde um im laufenden Betrieb über eine Taste an der FB die Auflösung zu wechseln,dann könnte ich gerne auf eine Auto-Erkennung verziechten.


Die gibt es doch:

900A 006D 0000 0001 45B5 C43B
Tigi_6
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 15. Feb 2008, 18:27
hallo johannes,

ich verstehe deine antwort nicht, könntest du sie bitte erklären ?
denn solch eine funktion würde mir auch gefallen.

danke und gruß
tigi
TheSoundAuthority
Inventar
#40 erstellt: 15. Feb 2008, 18:29
Hallo,

das ist der IR Code, mit dem man die einzelnen Formate durchschalten kann. 720p --> 1080i --> 1080p --> 1080p/24p

Von 1080p/24p auf 720p startet der Film allerdings neu!

Vorraussetzung ist natürlich eine anlernbare Fernbedienung wie beispielsweise eine Philips Pronto!
Tigi_6
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 15. Feb 2008, 18:34
man bist du schnell

danke für die schnelle erklärung,

da ich keine pronto o.ä. besitze also nicht machbar...



schade drum...

ps man braucht eine, bei der man den code manuell eingeben kann, hattest du das so gemeint, ne sony t3000 habe ich, die
ist zwar lernfähig aber man kann keinen code eingeben.

ein schönes wochenende
tigi
TheSoundAuthority
Inventar
#42 erstellt: 15. Feb 2008, 18:36


ps man braucht eine, bei der man den code manuell eingeben kann, hattest du das so gemeint, ne sony t3000 habe ich, die
ist zwar lernfähig aber man kann keinen code eingeben.


Mit der T3000 ist das leider nicht machbar, zumindest nicht direkt. Wenn du jemanden kennst der ne Pronto hat, soll er sich den Code einspeichern. Du lernst ihn dir dann mit deiner FB an, indem er das Signal von der Pronto aus sendet.

Tigi_6
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 15. Feb 2008, 18:40
danke johannes,

das ist nat. eine möglichkeit,

werde mich mal umhören, obwohl ich die t3000 einmotten

wollte.

gruesse
tigi
muater
Stammgast
#44 erstellt: 15. Feb 2008, 21:58
Mhm, weis zwar immer noch nicht welche Firmware ich drauf habe, nur das ich jetzt Probleme bei der Wiedergabe habe :-(

Mein Receiver schaltet sich seit dem ich den Toschi upgedatet habe während dem abspielen einer HD-DVD ab wegen Verletzung des Kopierschutzes (Protection) Also nicht der HD-Player sondern der AV.

Also wäre echt toll wenn mir mal einer sagen kann wo ich sehe welche Version ich habe und wie man notfalls zurück wechseln kann auf eine ältere!
TheSoundAuthority
Inventar
#45 erstellt: 15. Feb 2008, 22:01
Er zeigt dir doch an, welche Firmware drauf ist, sobald du unter "Wartung --> Aktualisierung" gehst!
muater
Stammgast
#46 erstellt: 15. Feb 2008, 22:04

TheSoundAuthority schrieb:
Er zeigt dir doch an, welche Firmware drauf ist, sobald du unter "Wartung --> Aktualisierung" gehst! :prost
da steht 2.0/1.1 und vor dem update 1.3/1.1. Das liest sich für mich halt als wäre 2.0 verfügbar (download) und 1.1 ist drauf.
C.-P.
Inventar
#47 erstellt: 15. Feb 2008, 22:05
Nein, Du hast jetzt die 2.0 drauf...

Gruß,

C.-P.
muater
Stammgast
#48 erstellt: 15. Feb 2008, 22:24

C.-P. schrieb:
Nein, Du hast jetzt die 2.0 drauf...

Gruß,

C.-P.
Okay, wieso sie dann nicht einfach nur 2.0 schreiben ^^
icon71
Stammgast
#49 erstellt: 15. Feb 2008, 22:28
2.0 ist die Player Firmware, 1.1 die Laufwerks Firmware. Viel verwirrender hätte Toshiba das Update-Prozedere bzw. die simple Versionsanzeige nicht mehr machen können. Aber lange werden ich mich darüber ja nicht mehr aufregen müssen...
muater
Stammgast
#50 erstellt: 15. Feb 2008, 22:44

icon71 schrieb:
2.0 ist die Player Firmware, 1.1 die Laufwerks Firmware. Viel verwirrender hätte Toshiba das Update-Prozedere bzw. die simple Versionsanzeige nicht mehr machen können. Aber lange werden ich mich darüber ja nicht mehr aufregen müssen... ;)
Achso, das sind zwei verschiedene Firmware`s, na dann ist ja alles klar, also noch mals dank für eure Aufklärung.
andeis
Inventar
#51 erstellt: 16. Feb 2008, 10:59
leider ist der fehler, mit dem nicht verschiebbaren helligkeitsregler nach dunkler, auch nach dem 2.8 update immer noch vorhanden

Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba EP30 Firmware 2.8 ?
Adameos am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  17 Beiträge
Toshiba XE1 - nach Firmware-Update 2.8 Tonknacken !
GeForce1 am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  4 Beiträge
Toshiba E1 2.0 Firmware
pixel_ am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
Toshiba HD-DVD-Player HD-EP10
xtz_ztx am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  1508 Beiträge
DVD´s ruckeln mit Toshiba EP-35 HD DVD Player
andi9780 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Firmware 2.0 für EP30 wieder zurückgezogen ?
MenschMaschine am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
Toshiba HD-EP30 - Farbblitzer & beste Firmware?
Heimkineast am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  9 Beiträge
HD-DVD Player Toshiba
ossy am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  4 Beiträge
Toshiba XE1 defekt nach Update 2.8 ?
piofreak am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  9 Beiträge
Firmware Toshiba HD DVD ROM SD-H802A
TOSHIBAer_II am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedCharlesshody
  • Gesamtzahl an Themen1.423.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen