Umfrage
Welcher Verkaufspreis für HD-Medien
1. 35€ (1.8 %, 1 Stimmen)
2. 30€ (1.8 %, 1 Stimmen)
3. 25€ (28.1 %, 16 Stimmen)
4. 20€ (54.4 %, 31 Stimmen)
5. 15€ (14 %, 8 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welcher Verkaufspreis für HD-Medien

+A -A
Autor
Beitrag
darkman71
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Okt 2007, 12:57
Hallo Zusammen,

ich besitze jetzt seit ca. einem Monat einen HD-DVD und einen Blu-Ray Player und ärgere mich seitdem über die überteuerten HD-Preise.

Für Backup Titel wie z.B. Black Rain verlangt Saturn einen Preis von 39,95€. Dies halte ich für eine Frechheit.

Ich bin maximal bereit 25€ für eine HD-Scheibe auszugeben.
Kevin17031984
Stammgast
#2 erstellt: 04. Okt 2007, 13:02
Ich denke das die Preisspanne von 25-30€ bei den neuen Titel nicht so schnell sinken wird, leider. Nun es gibt ja auch Shops die ihr BD' & HD's für 20-25€ anbieten können, ich kauf immer nur da wo es günstig ist und schnell geliefert wird.
TedStriker
Stammgast
#3 erstellt: 04. Okt 2007, 16:07
Ich habe für 25€ gestimmt. Denke aber, dass für "echte" Neuveröffentlichungen auch mal 28€ verlangt werden dürfen, aber für Katalog-Titel bin ich eigentlich nicht bereit mehr als 20€ auszugeben.
Pups
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2007, 16:13
39.95 für Black Rain ist wirklich Wucher,ich habe meinen erst bei MM kaufen wollen aber 34,99 war ich nicht bereit für einen 18 Jahre alten Film zu bezahlen.
Hab ihn dann von Amazon für 30,95€ bekommen...
Allgemein ist meine Grenze auch bei 30€(an 0.95€ soll es nicht scheitern ;))
Ansonsten sind die Preise bei MM Viernheim ziemlich human,die aktuellen zwischen 24,99-29,99.Die Spidy Box kostet dort 64,99€.
Dort hab ich auch meinen Shooter für 29,99€ bekommen.
Entweder MM oder Amazon
rhythmuskaputt
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2007, 16:14
Das Neuerscheinungen in meinem örtlichen MediMax für 19,99€ zu
haben sind (z. B. 'Paprika'), zeigt doch das ein Verkaufspreis
um die 20€ drin ist.
Strotti
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Okt 2007, 16:22
Ich habe mich der 25-Euro-Fraktion angeschlossen, weil das etwa die Marke ist, wo ich noch relativ leicht zugreife. Die Obergrenze liegt bei mir bei 30 Euro, was darüber liegt, habe ich bisher liegengelassen.
Holti
Stammgast
#7 erstellt: 04. Okt 2007, 16:28

Strotti schrieb:
Ich habe mich der 25-Euro-Fraktion angeschlossen, weil das etwa die Marke ist, wo ich noch relativ leicht zugreife. Die Obergrenze liegt bei mir bei 30 Euro, was darüber liegt, habe ich bisher liegengelassen.


Hallo,
das kann ich so 100% stehen lassen.

MfG, Jens

PS:Danke fürs Tasten schonen.
fuechti
Inventar
#8 erstellt: 04. Okt 2007, 17:56

Holti schrieb:

Strotti schrieb:
Ich habe mich der 25-Euro-Fraktion angeschlossen, weil das etwa die Marke ist, wo ich noch relativ leicht zugreife. Die Obergrenze liegt bei mir bei 30 Euro, was darüber liegt, habe ich bisher liegengelassen.


Hallo,
das kann ich so 100% stehen lassen.

MfG, Jens

PS:Danke fürs Tasten schonen. :D


Dito.
Plasmasonic
Inventar
#9 erstellt: 04. Okt 2007, 18:24
Was ich maximal ausgeben würde? Mhhh, so wie es aussieht wird Shooter für ca. 40€ mein teuerstes Stück. Ansonsten kaufe ich das was mir gefällt, auch wenn es presilich manchmal weh tut und nicht vertretbar ist Die Scheiben im Laden stehen zulassen bringt ja schließlich auch nichts

Vereinzelt gibt es ja schon Blu-Rays die für 20-22€ Normalpreis verkauft werden. Die teuersten liegen bei 30-33€. 5€ runter und ich wäre erstmal zufrieden... 25€ fände ich angemessen...
KrisFin
Stammgast
#10 erstellt: 05. Okt 2007, 00:19

Plasmasonic schrieb:
Was ich maximal ausgeben würde? Mhhh, so wie es aussieht wird Shooter für ca. 40€ mein teuerstes Stück. Ansonsten kaufe ich das was mir gefällt, auch wenn es presilich manchmal weh tut und nicht vertretbar ist Die Scheiben im Laden stehen zulassen bringt ja schließlich auch nichts

Vereinzelt gibt es ja schon Blu-Rays die für 20-22€ Normalpreis verkauft werden. Die teuersten liegen bei 30-33€. 5€ runter und ich wäre erstmal zufrieden... 25€ fände ich angemessen... ;)


Ich finde auch Preise so um die 25 Euro in Ordnung. Aber darum geht es doch eigentlich gar nicht. Wer seine Lieblingsfilme in HD sehen möchte, sollte doch eigentlich auch bereit sein mehr auszugeben.

Und wenn man sich vor Augen führt, welch geringe Stückzahlen zur Zeit verkauft werden, kann man mit der Preispolitik eigentlich zufrieden sein.

Es ist ja nicht so, daß, wenn HD auf SD Preisniveau sinken würde, ungleich mehr Scheiben verkauft würden. Dagegen sprechen schon die nicht einmal 20.000 verkauften HD-Player europaweit.

Irgendwie finde ich schon, daß man es ordentlich honorieren sollte, wenn die Filme auch bei uns in HD erscheinen. Anderfalls könnten sonst die Firmen schnell die Lust verlieren weiterhin HD Filme auf den heimischen Markte zu bringen.

Grüße
KrisFin


[Beitrag von KrisFin am 05. Okt 2007, 00:23 bearbeitet]
Virgin_Killer
Stammgast
#11 erstellt: 05. Okt 2007, 01:05
Viel wichtiger fände ich das langsam mal Blu-Rays rauskommen die nicht nur von der Qualität her überzeugen sondern auch von der Ausstattung, es ist doch wirklich eine Schande wenn man als Blu-Ray Besitzer neidisch auf die DVD Versionen blicken muß. Da haben wir einmal die oftmals Mangelnden Extras z.B. bei Pans Labyrinth, den ersten beiden Spider-Man Teilen oder was ich persönlich noch schlimmer finde, die billigen Blu-Ray Hüllen. Wenn ich schon so viel Kohle für nen Film ausgebe dann sollte er auch im Regal was hermachen, auch deluxe Versionen vermisse ich auf diesem Sektor, warum nicht auch ne Blu-Ray von 300 mit Helm?
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Okt 2007, 04:06
Also mit 25 EUR wäre ich auch zufrieden. In dem Preisbereich werden die Scheiben jedenfalls in einer guten Qualität hergestellt und es bildet sich nicht die Billig-DVD-Wühltisch Qualität.

Wobei ich auch zugeben muss das wenn ein Film rauskommt der zu meinen TOP-Favoriten zählt ich auch mehr ausgebe wie bei The Rock (EUR 33,--), Shooter (EUR 42,--) oder Starship Troopers (EUR 30,--).

Was die Hüllen betrifft so fand ich die auch erst gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile komme ich gut mit denen klar. Zumal ich mir die alle einheitlich in die BR-Amaray-Hüllen packe (gibt ja unterschiedliche breiten und das mag ich nicht) wie sie auch Fox verwendet. Die haben eine gute Qualität und sehen mit der silbernen BR Prägeschrift gut aus.

Extras sind mir nicht wichtig, also reicht mir der jetzige Discumfang völlig aus.


[Beitrag von Cinema_Fan am 05. Okt 2007, 04:08 bearbeitet]
schreinerlein
Stammgast
#13 erstellt: 05. Okt 2007, 04:19
Moin

Hab für 20 € gestimmt.

War auch meine Schmerzgrenze bei Einführung der DVD.
Mehr ist MIR absolut kein Film wert,außer es handelt sich um Sondereditionen.

Ich schau einfach bißchen rum,kaufe Angebote oder auch mal was gebraucht.
Die Zeiten als ich begeistert in den Laden gerannt bin weil ein Film endlich rauskommt den ich unbedingt haben will sind bei mir glücklicherweise vorbei.

Gruß
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 05. Okt 2007, 06:18
ich würde mir wünschen das ältere titel die es schon lange auf dvd gibt für 15-20 euro zu kaufen gibt und aktuelle titel dann für ca 25 euro
VXRedFR
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Okt 2007, 08:00
Hi!

ich habe für 20€ gestimmt.
Ich habe auch Filme hier die teurer sind/waren bis 30€.

Da ich auf Extras keinen Wert lege, wäre ich eher dafür wie bei den DVDs auch 2 versch. Versionen heraus zu bringen. Eine Ohne Extras, nur der Film für z.B. 15-20€ und dann die Full-Disc für von mir aus 25-30€.

Im Moment stehe ich immer vor dem BluRay Regal im MediaMarkt oder schaue im Netz und gehe dann wieder ohne was zu kaufen, da ich für 10-15Jahre Alte "Schinken" nicht bereit bin 30€ auszugeben.
forrestfruit
Stammgast
#16 erstellt: 05. Okt 2007, 09:04
25,- Eur wären voll und ganz ok. Ich muss gestehen, dass mich eigentlich dieses ganze Bonusmaterial in der Regel nicht interessiert. Ich meine, wie oft kann man sich das ansehen??? Und dafür dann mehr bezahlen? Ich habe in meiner DVD-Sammlung allerdings viele SE aber nicht wegen der 2. "Bonus-DVD" sondern einfach, weil die Verpackung viel ge...r waren. Dafür würde ich auch mal 2-3 Eur drauflegen. Daran krankt es bei den HD Medien noch. Aber schließlich war es bei der DVD damals genauso, ich weiss gar nicht die wievielte Version von Bourne Verschwörung/Identität schon erschienen ist?? Es muss ja auch noch einen Markt für in 2-3 Jahren geben, damit sie die selben Filme wieder verkaufen können, siehe Steelbooks usw.


[Beitrag von forrestfruit am 05. Okt 2007, 09:05 bearbeitet]
Kevin17031984
Stammgast
#17 erstellt: 05. Okt 2007, 09:15

Cinema_Fan schrieb:
Was die Hüllen betrifft so fand ich die auch erst gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile komme ich gut mit denen klar. Zumal ich mir die alle einheitlich in die BR-Amaray-Hüllen packe (gibt ja unterschiedliche breiten und das mag ich nicht) wie sie auch Fox verwendet. Die haben eine gute Qualität und sehen mit der silbernen BR Prägeschrift gut aus.

Extras sind mir nicht wichtig, also reicht mir der jetzige Discumfang völlig aus.

Genau das selbe denke ich auch!!
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 05. Okt 2007, 09:15
also ich habe für 7von8 Blu Rays unter 20 euro gezahlt ,nur der neue shooter hat mich 32 euro gekostet
wenns den in deutschland gegeben hätte bzw paramout nicht gewechselt wäre hätte ich auch gewartet
DUSAG0211
Inventar
#19 erstellt: 05. Okt 2007, 09:19

VXRedFR schrieb:
Hi!

ich habe für 20€ gestimmt.
Ich habe auch Filme hier die teurer sind/waren bis 30€.

Da ich auf Extras keinen Wert lege, wäre ich eher dafür wie bei den DVDs auch 2 versch. Versionen heraus zu bringen. Eine Ohne Extras, nur der Film für z.B. 15-20€ und dann die Full-Disc für von mir aus 25-30€.

Im Moment stehe ich immer vor dem BluRay Regal im MediaMarkt oder schaue im Netz und gehe dann wieder ohne was zu kaufen, da ich für 10-15Jahre Alte "Schinken" nicht bereit bin 30€ auszugeben.


Geht mir genauso.. Blättere dann so bei Medimarkt durch das schon umfangreichere Angebot als im letzten Dezember, stelle dann aber für mich fest das nichts interessantes dabei ist, bzw. ich die Filme ja schon auf DVD besitze und mir ein Neukauf keine 32 € wert ist.


Bonus material finde ich blöd. Habs mir zwar bei Tokyo Drift mal ein wenig angeschaut aber das war auch nicht sooo interessant. (witzig wäre die gps funktion, da sollte man wohl immer sehen wo die jungs gerade rumfahren, hab die bei der ersten suche aber gar nicht entdeckt)

20 € wäre noch okay, dann aber bitte auch nur für neue Filme. John wayne in schwarz weiss aber hdtv brauche ich auch nicht...


[Beitrag von DUSAG0211 am 05. Okt 2007, 09:20 bearbeitet]
Plasmasonic
Inventar
#20 erstellt: 05. Okt 2007, 17:55

Virgin_Killer schrieb:
Viel wichtiger fände ich das langsam mal Blu-Rays rauskommen die nicht nur von der Qualität her überzeugen sondern auch von der Ausstattung, es ist doch wirklich eine Schande wenn man als Blu-Ray Besitzer neidisch auf die DVD Versionen blicken muß. Da haben wir einmal die oftmals Mangelnden Extras z.B. bei Pans Labyrinth, den ersten beiden Spider-Man Teilen oder was ich persönlich noch schlimmer finde, die billigen Blu-Ray Hüllen. Wenn ich schon so viel Kohle für nen Film ausgebe dann sollte er auch im Regal was hermachen, auch deluxe Versionen vermisse ich auf diesem Sektor, warum nicht auch ne Blu-Ray von 300 mit Helm?


Mmhh, die Blu-Rays sehen doch 10x besser aus als DVDs? Und mit Pans Labyrinth haben wir auch das erste Steelbook dabei. Da wird schon noch einiges kommen, also erstmal abwarten
Quali.10
Inventar
#21 erstellt: 06. Okt 2007, 09:08
Die Pans Labyrinth Stellbook Blu-ray war wirklich genial. Sah super aus, da waren mir die 35€ in dem Moment egal. Zudem natürlich ein wunderbarer Film.
Kevin17031984
Stammgast
#22 erstellt: 06. Okt 2007, 10:50

Quali.10 schrieb:
Die Pans Labyrinth Stellbook Blu-ray war wirklich genial. Sah super aus, da waren mir die 35€ in dem Moment egal. Zudem natürlich ein wunderbarer Film. ;)

Die Hülle hat aber normale Blu-Ray Hüllen größe?
Plasmasonic
Inventar
#23 erstellt: 06. Okt 2007, 11:33
Jupp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TAGESPREIS HD-MEDIEN
pi23 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  3 Beiträge
Concorde HD-Medien schon veröffentlicht?
montezuma am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  83 Beiträge
HD Laufwerk und Blu Ray Medien
power2005 am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
HD DVD Medien billiger (auf Dauer)?
UmpaLumpa am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  6 Beiträge
Minderwertige Qualli bei Warner HD medien ?
Bodo_Bach am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  4 Beiträge
Medien die nicht HD fähig sind
alpha-trans am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  3 Beiträge
Der 3D Medien Sammelthread!
Tsaphiel am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
Wo Medien beziehen in Zukunft?
P41N am 02.05.2020  –  Letzte Antwort am 12.07.2020  –  13 Beiträge
HD Medienhüllen sind hässlich!
Ichweisnichtrecht am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  25 Beiträge
Warner HD vs BD?
mmtour am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedasdjfkeiöasdkf
  • Gesamtzahl an Themen1.496.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.123

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen