Suche DVB-T2-Stick für windows 10

+A -A
Autor
Beitrag
Micha369
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2017, 22:40
Hallo,

welcher Stick ist gut und kommt auch mit DVB-T2 klar? Ich las, dass es jetzt demnächst H265 gibt. Was ist das eigentlich im Vergleich zu H264 ?
Können das alle DVB-T2-Sticks verarbeiten?
Welche Software ist gut, also "easy to use"?

Ich möchte nur ein wenig Fernsehen wenn ich am Computer bin, nichts dolles weiter, auch brauche ich keine privaten Sender.

Was könnt Ihr mir empfehlen?

Vielen Dank!

Gruß

Micha
mulleflup
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2017, 17:10
Wichtig ist das du einen Stick mit DVB-T2HD wählst. Denn nur diese beherschen H265.

mulleflup
caradoc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mrz 2017, 07:20
Würde mich auch interessieren.
Hat schon jemand DVB-T2-Sticks am PC laufen die gut funktionieren ?
AlexG1990
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2017, 17:38
Hab gestern den Original "Freenet-TV-Stick" im Saturn gekauft - und heute wieder umgetauscht...

Der läuft auf Windows 7/8/10 (Mac OSX "in Arbeit"). Man kann damit Fernsehen gucken, ja. Und ein Abo registrieren für die Privaten.

SONST NIX! Keine Aufnahme, keine erweiterten Funktionen, NIX!
Und es ist kein offener BDA-Treiber, sondern ein proprietärer - läuft NUR mit der spärlichen Original-Software und nur mit Registrierung.

...und das für 59€ !

Nee...zurück damit...

Für die "Öffentlichen" kann man jeden anderen Terratec/EyeTV/*wasweißich* nehmen, aber dann gehen NUR die freien Sender.

Für mich war's das mit DVB-T - unterwegs guck ich dann eben über O2 Free...
AlexG1990
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2017, 17:39
...ach ja, H.265 ist ein Videocodec, genauso wie H.264, MPEG2, MPEG1, DivX, MPEG4, usw.
...soll angeblich der effizienteste sein.
hallerstone
Neuling
#6 erstellt: 29. Mrz 2017, 20:48

Ich möchte nur ein wenig Fernsehen wenn ich am Computer bin, nichts dolles weiter, auch brauche ich keine privaten Sender.

Was könnt Ihr mir empfehlen?


HeyHey

Schon mal TV-Streaming gedacht? Hast am PC doch bestimmt Internet. Warum also in weitere Hardware investieren? Und Software einrichten? Und Sendersuchlauf? Und dann nur an dem einen PC?

Ich schau über http://www.zattoo.comwww.zattoo.com. Wenn Du die Privaten nicht brauchst auch kostenlos und ARD, ZDF sogar in HD. Mit dem gleichen Account dann auch am Fernseher über meinen Apple TV.
Eine App hat Zattoo für echt viele Geräte. Bei mir läuft es sehr flüssig und scharf.


[Beitrag von hallerstone am 29. Mrz 2017, 20:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dvb-t2 stick schon zukaufen
emitel am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  5 Beiträge
DVB-T2-Stick für Nokia 3.1 Plus ?
BerndLie am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 13.03.2019  –  2 Beiträge
DVB T2 UND DVB T2 HD
Highente am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  72 Beiträge
DVB-T2 Sony KDL50W508B
FloUser am 21.06.2019  –  Letzte Antwort am 22.06.2019  –  2 Beiträge
SAT>IP, DVB-T2?
misha76 am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  5 Beiträge
Phantomspeisung DVB-T2
PBW am 01.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  4 Beiträge
Welche DVB-T2 Antenne?
godewind-cw am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  22 Beiträge
DVB-T2 Innen Antenne
Ugeen am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  4 Beiträge
DVB-T2 Zimmerantenne/Receiver
Stefan_37 am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  8 Beiträge
DVB-T2 HD online?
fgkfgk am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedDonMark
  • Gesamtzahl an Themen1.486.702
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.616

Hersteller in diesem Thread Widget schließen