Kein Empfang wegen überdehntem SFN in NRW

+A -A
Autor
Beitrag
Cheoch_K_
Stammgast
#1 erstellt: 01. Apr 2017, 09:47
DVB-T2 HD
Inzwischen gibt jede Menge Störungsmeldungen
wegen Laufzeitüberschreitungen von Restsignalen
auf K29-ZDF / K35-ARD / K40-RTL / K43-P7S1.
Nur K25-26-46-WDR / K36-48-BIBEL funktionieren,
weil hier regional in kleineren SFN gesendet wird:

BOCHUM-SÜD Dachantenne
_10km Langenberg
100km diff.
110km Aachen

BIELEFELD-SÜD Dachantenne
_90km Dortmund
130km diff.
220km Aachen

HÖSEL (nur ZDF klappt)
_15km Düsseldorf oder Langenberg
_60km diff. (eigentlich kein Problem)
_75km Kleve (kein ZDF)

BLANKENHEIM (Ausbauende der A1)
_40km Bonn
_90km
130km Wesel

BATTICE (Belgien)
_20km Aachen
100km diff.
120km Langenberg

...
Cheoch_K_
Stammgast
#2 erstellt: 01. Apr 2017, 12:05
Für Koblenz und Feldberg / Taunus (etc) ist ebenfalls ein SFN koordiniert,
aber zumindest diese beiden Sender liegen nur 64km auseinander:

K25
K31 (gestern bereits schwaches Signal bei Bingen)
K42 (hier nur F)
K47

Die bisherigen HD-Kanäle K54 und K59 sind demnächst noch umzustellen.


[Beitrag von Cheoch_K_ am 01. Apr 2017, 12:42 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2017, 19:08
Bis zum allerletzten Tag war K29-RTL bei uns in Köln-Süd gestört,
weil sogar mit Mini-Antenne auf der Terrasse noch Wesel reinkam.
Kein anderer Kanal zeigte 100% Signalstärke und __5% Qualität.

Soweit DVB-T-alt. DVB-T2 HD nutzt dieses SFN hier ohne Probleme.

10km Köln
83km diff. (angeblich sind jetzt 80km das Maximum bei DVB-T2 HD)
93km Wesel


[Beitrag von Cheoch_K_ am 01. Apr 2017, 20:13 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2017, 17:18
An meinem gewohnten Empfangsort in gleicher Höhe wie die Senderspitze Stolberg
konnte kein einziger Kanal mit überdehntem NRW-SFN dekodiert werden:
K35-ARD - K29-ZDF - K40-RTL - K43-P7S1

Alle regionalen SFN ohne Empfangsprobleme:
K26-WDR-AC - K46-WDR-D - K25-WDR-DO (500W 100km Langenberg - vs VRT)
K36 und K48-BIBEL

Nur 6km weiter an der belgischen Grenze beim ehemaligen TV-Sender Monschau
in Lammersdorf allerbester Empfang aus Aachen in 20km mit Stummelantenne.
Hier werden alle SFN-Störer durch das hohe Waldgebiet Langschoss abgeschattet.

Zusätzlich in bestem DVB-T-alt noch NPO - VRT - RTBF (alle mit offenen Radios).

(DAB+ 07B Feldberg/Taunus aus 160km mit Magnetantenne sogar mobil mit Audio!)


[Beitrag von Cheoch_K_ am 04. Apr 2017, 18:11 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#5 erstellt: 09. Apr 2017, 00:12
2017-04-08 18°°
Raum Blankenheim (Ausbauende der Eifelautobahn A1)

156 Programme insgesamt - mit vertikaler Magnetantenne
=
143 TV (jede Menge über HbbTV)
__4 Fan TV (ab morgen wieder)
__9 Radios (nur über HbbTV)

127km Feldberg (Reflex über Sender Ahrweiler)
_29km Bonn (kein K40-RTL & K43-P7S1, aber K29-ZDF & K35-ARD)
_28km Eifel (Sicht)
_26km Ahrweiler (Sicht)
_23km Nürburgring (Sicht - aber um 18°° Sendeschluss ohne Signal)

Komplettes HD-Angebot nur vom weiten Feldberg - statt vom nahen NRW.


[Beitrag von Cheoch_K_ am 09. Apr 2017, 00:17 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2017, 21:50
2017-04-09
Köln Süd Rheinufer

__6km Köln Colonius (Sicht)
Empfang sogar mit allerschlechtestem Gummistummel horizontal im Auto

_39km Düsseldorf Rheinturm (Peilung genau über Domtürme)
_52km Langenberg (Peilung genau über TÜV-Hochhaus - aber kein K25)

Keine Empfangsprobleme.
Speziell K26-WDR (wegen Fehlerkorrektur) im Haus mit Gummistummel bestens.
Cheoch_K_
Stammgast
#7 erstellt: 13. Apr 2017, 12:33
2017-04-10 mittags - Empfang mit Magnetantenne
direkt östlich der Nürburg - an zwei Empfangsorten (innerhalb nur 50m)

21
22 ++ Feldberg
23
24 _o (NL)
25 __ [kein WDR mit 500W - auch vs Genk]
26 ++ WDR-BN = bester Empfang wegen Fehlerkorrektur 1/2 und Regional-SFN
27 __ [zeitweise Fan TV - kein Signal von der Nordhelle oder Luxemburg]
28 ++ Koblenz (Ahrweiler)
29 __ Bonn = kein Empfang wegen NRW-SFN
30 +o Eifel (teils vs Nordhelle, kein SFN)
31
32
33 ++ Koblenz (Ahrweiler)
34 +_ Feldberg vs NL
35 ++ Bonn = HIER Empfang trotz NRW-SFN wegen Fehlerkorrektur 1/2
36 o+ Bonn = teils Empfang wegen nur regionalem SFN mit Aachen
37 ++ Feldberg
38
39 ++ Feldberg
40 __ Bonn = kein Empfang wegen NRW-SFN
41
42
43 __ Bonn = kein Empfang wegen NRW-SFN
44
45
46 +_ Eifel vs WDR-Düsseldorf
47
48 +_ Eifel vs freenet-Ruhr
49
50
51
52
53
54 +_ Feldberg vs NL
55
56 ++ Koblenz (Ahrweiler)
57
58
59 ++ Feldberg
60

_12km Sender Ahrweiler (HIER aber durch Hohe Acht abgeschattet)
_21km Sender Eifel
_41km Bonn
_44km Koblenz-Kühkopf (Sicht)
107km Feldberg
116km NL Roermond
147km Wesel

Fazit :
DVB-T2 HD Empfang vom weiten Feldberg besser als vom nahen NRW.


[Beitrag von Cheoch_K_ am 13. Apr 2017, 15:43 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jun 2017, 08:35
Bei Stiftung Warentest gibt es einen interessanten Kommentar zum Thema:

>> ZITAT: "Linksrheinisch von Bonn wohnend hatten wir vorher eine passive Zimmerantenne mit bestem Empfang. Nach dem Umstellen [...] und nur Dachantenne half weiter." ----- Die Dachantenne dient in diesem Fall weniger dem Nutzsignal vom nahen Sender Venusberg als vielmehr der Ausblendung des SFN-Störsignals aus Wesel in rund 110km. Die Richtwirkung und besonders die Rückwärtsdämpfung der Dachantenne reduziert das Signal aus Wesel. ----- Das Sendernetzwerk in NRW ist (wie hier von mir bereits mehrfach beschrieben) leider überdehnt, weil DVB-T2 bestenfalls 80km Laufzeitunterschiede der Signale zuläßt. Im Fall Bonn sind es aber etwa 100km Differenz. ----- Dennoch glaube ich, dass der Aufwand mit der Dachantenne sicher auch durch viel einfachere Maßnahmen vermeidbar gewesen wäre: beispielsweise durch eine Positionierung einer kleinen Antenne im Signalschatten von Wesel. Nebenbei sei noch bemerkt, dass auch bereits DVB-T-alt mit K29-RTL vergleichbare Probleme mit Wesel hatte - sogar in Köln. <<
Cheoch_K_
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2017, 18:05
2017-07-18 08°° Morgentropo - Raum Aachen - XORO PTL1010
Gitterantenne 5V-Inlineverstärker HORIZONTAL in Richtung AC-Karlshöhe 300°

Dadurch hier erstmals fast kompletter Empfang von DVB-T2 HD aus NRW möglich,
weil der Störer Wesel (011°) im SFN so endlich ausgeblendet werden konnte.

Noch interessanter war IJsselstein (vs Heerlen) sowie BBC-Empfang,
den ich anfangs dem gewohnten NL-Digitenne-Mux zugeordnet hatte.

(Feldstärke nach FMSCAN) - 119x TV und 92x Radio = 211 Speicherungen

(75) E26 + _13km WDR Stolberg
(72) E29 + _13km ZDF Stolberg - aber kein E35 ARD eingelesen ...
(64) E36 + _19km BIBEL Aachen
(64) E40 + _19km RTL Aachen
(64) E43 + _19km P7S1 Aachen

(55) E54 + _29km Heerlen (Sicht) - NPO LIMBURG
(52) E34 + _29km Heerlen (Sicht) - RTL4 ff
(__) E45 + _53km RTBF Lüttich (trotz E45 Münster und Angelburg)
(40) E25 + _63km VRT Genk (problemlos vs E25 WDR Langenberg)
(26) E30 + _99km OMROEP BRABANT Helmond (vs E30 Nordhelle)

(- 4) E44 o 410km PSB1 BBC East 100kW Sudbury
(- 4) E55 o 411km PSB1 BBC East 100kW Tacolneston

KEIN EMPFANG:

(75) E35 _ _13km ARD Stolberg - vs E35 192km Goes (- 1) [auch DAB]

(55) E24 _ _29km Heerlen (Sicht) - vs E24 172km IJsselstein (_2)
(55) E27 _ _29km Heerlen (Sicht) - vs E27 172km IJsselstein (_5)
(55) E51 _ _29km Heerlen (Sicht) - vs E51 357km Dover 80kW (- 2)

(18) E22 _ 122km Veltem - vs SFN 218km Egem (_1) = GANZ NORMAL

(26) E31 _ _99km Helmond - vs E31 285km Texel (-8) und Tacolneston
(26) E33 _ _99km Helmond - vs E33 532km Belmont (-14)
(26) E56 _ _99km Helmond - vs E56 120km Wavre nahe Brüssel (24)
(26) E60 _ _99km Helmond - vs E60 410km Sudbury (- 4) und Belmont

-

DAB-Empfang vom Tage: http://www.hifi-foru...384&postID=last#last


[Beitrag von Cheoch_K_ am 19. Jul 2017, 07:47 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jul 2017, 15:02
DVB-T2 HD - aktueller Ausbauplan für NRW bis 2019

04-2017 = Hagen - angeblich von Anfang an in Betrieb

11-2017 = Koblenz (mit Freenet - HR und BR nur 20kW)
Für den Raum Bonn bis Köln vielleicht interessant,
wenn Ahrweiler (und Marienberg) zeitgleich abschalten.
Freenet wird im SFN mit Feldberg / Rhein-Main senden.

04-2018 = Bielefeld - jetzt auch mit Freenet geplant

Es fehlen entgegen der ursprünglichen Planung:
- Iserlohn (nur Freenet - siehe oben auch Hagen)
- Gütersloh und Paderborn (jetzt nur über Bielefeld)

11-2018 = Trier (mit Freenet) und Scharteberg / Eifel
Mit Trier wird der Raum Prüm zum Programm-Hotspot.
Allerdings stören Koblenz \ Feldberg dort dann teils Metz.
Leider sendet der Scharteberg weiterhin gegen NRW,
wo die Kanäle 46 und 48 ebenfalls weiterhin laufen.

-

ARD ZDF III. | RTL P7S1 BIBEL

44 30 21 | __ __ __ = NORDHELLE (2019)
35 29 25 | 40 43 48 = LANGENBERG
35 29 46 | 40 43 48 = DÜSSELDORF (vs Eifel)
35 29 26 | 40 43 36 = KÖLN

23 28 33 | 31 47 25 = KOBLENZ 2017 (SFN mit F)
42 22 34 | 31 47 25 = FELDBERG 2019
39 22 34 | 37 54 59 = FELDBERG 2017
36 31 47 | 22 29 39 = R1-R7 METZ 2018 (Problem)
32 37 42 | 35 49 45 = SAARLAND
48 37 46 | 35 40 44 = TRIER (& EIFEL ohne Freenet)


[Beitrag von Cheoch_K_ am 19. Jul 2017, 15:08 bearbeitet]
Cheoch_K_
Stammgast
#11 erstellt: 24. Jul 2017, 18:50
Über die HD-Kanäle des WDR in NRW gibt es seit heute vier Internetverbindungen:

BR
HR
RBB
ALPHA vom BR (neu)

Das sind genau meine Wunschprogramme - dazu wenige über freenet-CONNECT:
Jetzt sollte nur noch mein Schwaiger DTR700 ohne jeden Neustart-Zirkus (Router)
einfach Tag für Tag eine Ethernetverbindung aufbauen - das nervt bisher gewaltig.

freenet habe ich nach der Gratisphase nicht kostenpflichtig freischalten lassen.


[Beitrag von Cheoch_K_ am 24. Jul 2017, 18:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechter empfang wegen Gemeinschaftsantenne?
willsat am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  2 Beiträge
Dvb-T stick kein empfang / Signal
dvb-t_ am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  6 Beiträge
kein pro7 Empfang
Pumucklinchen am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  9 Beiträge
kein DVB-T empfang
mmeyours am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  9 Beiträge
Kein Multithek Empfang
Iceman0815 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  6 Beiträge
Kein DVB-T Empfang
worrest-t am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  13 Beiträge
kein Dvb-T Empfang
Caroline1310 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  4 Beiträge
Kein HD+ Empfang mit OEHLBACH Scope Vision
topspeed123 am 02.10.2018  –  Letzte Antwort am 06.10.2018  –  6 Beiträge
Schwaiger DSR5108T kein Empfang mehr,
Nitram-bln am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  5 Beiträge
Hohe Signalstärke aber kein Empfang
Yahamma am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedHarry31-
  • Gesamtzahl an Themen1.419.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.362

Hersteller in diesem Thread Widget schließen