Probleme mit Fernseher Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
rene09
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2018, 17:47
Hallo,

Ich habe 2 Fernseher im Wohnzimmer und Schlafzimmer. Ich bekomme TV durch die Dose im Wohnzimmer. Nun hat der TV im Schlafzimmer sehr starke Empfangsprobleme bei 594MHz. Das passiert immer nur Abends. Im Wohnzimmer gar kein Problem.
Das Problem ist behebbar, indem ich das Kabel hinten am Fernseher mit der Hand halte. Deswegen habe ich mir ein Ferritkern gekauft und drangemacht. Hat leider nicht geholfen.

Könnt Ihr mit bitte helfen?

Gruß Rene
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2018, 21:29
2 Vermutungen:

1. Dein Kabel hat einen Defekt am Stecker des SZ-TV
2. Im Wohnzimmer hängt ein 2fach-Verteiler (T-Stück), der den Pegel mehr als halbiert , stecke den SZ-TV mal direkt in die Dose.
rene09
Neuling
#3 erstellt: 30. Jun 2018, 20:57
1. Muss ich nun das komplette Kabel austauschen?
2. Probiert, keine Änderung.

Ich finde es sehr seltsam, dass dies immer Abends passiert. Gestern Abend war kein Problem, heute Abend aber schon. Auf dieser Frequenz liegt ZDF HD bei mir.
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2018, 06:23
1. was hast du für ein Kabel? Über 5m Länge würde ich immer ein 7mm Installationskabel mit vernünftigen Steckern empfehlen. Dass die Störung durch Handauflegen weg ist, riecht halt stark nach einem Wackelkontakt.
Fest vergossene Stecker kann man auch abschneiden und einen neuen Stecker montieren, ist aber bei Koax mit mehrdrähtigen Innenleitern schwierig.

2. Also eher kein Pegelproblem, doch zur Vorsicht, was zeigt dein TV tags / abends für Signalstärke = Pegel und Qualität an? Schlecht konzipierte Antennenanlagen können da Schwankungen haben und die sehr umgewöhnliche Frequenz für ZDF HD sieht sehr nach einer privaten Umsetzeranlage in einem größeren Wohnblock aus, wo gerne die Verteilanlagen falsch sind.


[Beitrag von KuNiRider am 01. Jul 2018, 06:25 bearbeitet]
Neutro
Neuling
#5 erstellt: 11. Aug 2018, 13:09
Habe das gleiche Problem mit drei Fernsehern.

Der einzelne Anschluss funktioniert so ziemliche gut.
Die beiden andren sind über einen T-Adapter angeschlossen.
Nur die beiden anderen nicht. Einer von ihnen ist über einen Reciver von UM mit einem Basisvertrag angeschlossen, da es sich um einen älteren Fernseher handelt. Die anderen Fernseher sind ziemlich neu 1+2 Jahre.

Gegen Abend wird der Empfang immer schlechter. Nachts habe ich nur Ton oder so stark verpixelt, das man nichts erkennen kann. Habe heute morgen mal getestet. Gegen 11.oo Uhr kein Empfang.

Gegen 13.oo Empfang mit vielen Pixeln. Es sind aber nur die Regionalsender die nicht funktionieren. Die Werbesender Sat-Vox Sport etc. funktionieren. Jetzt um 13.30 Uhr fast keine Pixel.
Habe extra neue dickere Kabel verwendet. Der zum Schlafzimmer ist natürlich ca 8m lang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Digitalen Empfang.
*Supernatural* am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Probleme mit TV-Empfang
zorrofred am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  7 Beiträge
Probleme beim TV-Empfang
jack!1986 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  28 Beiträge
Probleme beim digital Empfang
oplaner am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  2 Beiträge
Hausanlage modernisieren, Probleme mit schlechtem Empfang
nevchen am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  37 Beiträge
Kabel Empfang Probleme - Hilft Verstärker?
Linkinsoldier am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  7 Beiträge
Probleme mit Kabel-TV-Empfang
MGM81 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  8 Beiträge
Probleme mit DVB-C-Empfang
Shax am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  4 Beiträge
Probleme mit DVB-C Empfang
hendsch am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  2 Beiträge
Probleme mit SKY HD Empfang
Dirk2006 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliednibe-goes-hifi
  • Gesamtzahl an Themen1.422.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.343

Top Hersteller in Kabel (analog, DVB-C) Widget schließen