Werbung auf Premiere 1

+A -A
Autor
Beitrag
rz70
Stammgast
#1 erstellt: 25. Dez 2007, 00:18
Hallo,

ich habe gerade auf Premiere 1 nach dem 20:15 Film "normale" Werbung gesehen (Edeka). Seid wann ist den das so? Ich kann mich nicht daran erinnern auf Premiere 1-4 Werbung zu sehen und vor allen Dingen kann ich mich nicht daran erinnern das so gebucht zu haben. Hat Premiere da wieder einfach etwas durch die Hintertür eingebaut oder hab ich das einfach nur nicht mitbekommen?

Es sollten sich übrigens alle Kunden bei Premiere beschweren. Ich hab das gerade gemacht aber wahrnehmen tun die das erst bei tausenden von Mails. Wie sollten uns nicht alles gefallen lassen.

Gruß
Richard
DagobertsNeffen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Dez 2007, 01:50
*gäääähn*

du hast keine unterbrecherwerbung gebucht, und genau das bekommst du bei premiere geliefert. sei doch froh das die abokosten mit den kurzen spots auf dem gewohnten niveau gehalten werden können.
rz70
Stammgast
#3 erstellt: 26. Dez 2007, 04:11
Du sagst also das es in Ordnung ist zwischen den Filmen auf Premiere 1-4 Werbung zu senden? Du arbeitest nicht gerade bei Premiere, oder? ;-)

Seid wann ist das den so. Ist mir nicht aufgefallen. Auf den Sportsendern kenne ich das ja schon aber nicht auf den Filmsendern von Premiere 1 - 4. Wenn du gerne 35 - 45 Euro im Monat für so was ausgibst dann mach das doch ruhig. Ich für meinen Teil werde so etwas nicht unterstützen, da brauch ich auch kein Premiere für.

Gruß
Richard
DagobertsNeffen
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Dez 2007, 19:28
ja ich arbeite bei premiere, und?
und nein, ich zahle gar nix für mein abo

und nein, die werbung berechtigt nicht zu einer ausserordentlichen kündigung. falls die frage kommen würde ...
JackBauer_24
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Dez 2007, 19:52
Ich frage mich wann du zum letzen Mal Premiere 1 geschaut hast.

Werbung zwischen den Filmen gibt es dort schon mindestens 1,5 -2 Jahre. Eher noch länger...
stevep
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Dez 2007, 21:08
Solange die Werbung nicht in den Filmen kommt, ist mir das egal.
rz70
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2007, 14:00

JackBauer_24 schrieb:
Ich frage mich wann du zum letzen Mal Premiere 1 geschaut hast.

Werbung zwischen den Filmen gibt es dort schon mindestens 1,5 -2 Jahre. Eher noch länger...


Also ich schaue das ziemlich regelmäßig, aber da lief noch nie Edeka oder Autowerbung. Immer nur Premiere Werbung. Verwechselst du da nicht was mit den anderen Premiere-Sendern (Nostaligie, etc.)? Aber vielleicht haben es meine Frau und ich auch übersehen.

Danke für die Antwort.

@DagobertsNeffen
Das hättest du in deinem ersten Post auch schon schreiben können. Und nein, die Kosten für Premiere steigen seit Jahren, aber das merkst du ja als umsonst Abonnent ja nicht ;-)

@stevep
Da gebe ich Premiere noch so 4-5 Jahre und du wirst tagsüber auch in den Filmen Werbung haben.;-) Die verkaufen das dann als Privileg

Gruß
Richard


[Beitrag von rz70 am 27. Dez 2007, 14:02 bearbeitet]
DagobertsNeffen
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Dez 2007, 16:53
[quote="rzelzer@DagobertsNeffen
Das hättest du in deinem ersten Post auch schon schreiben können. Und nein, die Kosten für Premiere steigen seit Jahren, aber das merkst du ja als umsonst Abonnent ja nicht ;-)
[/quote]

wo steigen denn die kosten für dich als abonnent?
mit der umstellung letztes jahr im august ist das fairste angebot an pay-tv auf dem markt was es gibt.
du zahlst nur für das was du sehen möchtest, und das ab 9,99 euro / monat. auch der preis für das "komplett" abo ist gleich geblieben. sprich 5er kombi plus bundesliga für 45 euro. hat sich also auch nicht wirklich etwas getan.
lumi1
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Dez 2007, 17:16
Hallo!

Wenn Du wirklich bei Premiere arbeitest, und hier nicht nur Sprücke klopfst, dann gib´das doch mal Deinen Vorgesetzten weiter:

Ich habe Premiere, fast seit es das hier gibt.
Ich bin auch geduldsam, nicht überkandidelt und tolerant.
Geizig bin ich bei meinem Audio/Video-Hobby ebenfalls nicht.
In einem anderen Thread über die Qualität der HD-Sendungen habe ich auch oft Premiere die Stange gehalten.
Weil es meines Erachtens nach damals noch gut war.
Dies betrifft für mich ebenso die Qualität der SD-Programme, und schließlich die allgemeine Programmqualität der Inhalte.

Aber;
jetzt gibt es nur noch Wiederholungen, bald läuft ein Film ja im "Kreis".
Die Qualität von Premiere-HD, und auch Discovery-HD hat mittlerweile tatsächlich deutlich sichtbar abgenommen.
Die Qualität der Spartenkanäle, wie z.B. MGM,SciFi etc., ist, gelinde gesagt, unter aller Sau.
Bei HD wird sogar ständig an DD 5.1 gespart; wollt ihr uns verarschen?
Einem User mit einem 32"CRT-TV fällt das wahrscheinlich nicht auf.
Spätestens ab 42"Plasma´s, oder zusätzlich wie bei mir als Kinofanatiker seit ich krabbeln kann, mit einem Sony G-90 CRT-Proki bekommt man das ko**en!

Von mir aus verlangt etwas mehr Geld, aber ändert diese Mißstände auch!
Ansonsten dürft ihr euch nicht wundern, wenn ihr mehr Schwarzseher wie zahlende Kunden habt.

Ein Receiver zum hacken kostet keine 100Euro´s.
Eine neben vielen anderen Möglichkeiten.

Und wenn Premiere pleite ist, und ihr arbeitslos, dann wißt ihr, wie teuer ca. 50Euro im Monat für MIST sein kann.


MfG.
rz70
Stammgast
#10 erstellt: 28. Dez 2007, 04:55

DagobertsNeffen schrieb:

wo steigen denn die kosten für dich als abonnent?
mit der umstellung letztes jahr im august ist das fairste angebot an pay-tv auf dem markt was es gibt.
du zahlst nur für das was du sehen möchtest, und das ab 9,99 euro / monat. auch der preis für das "komplett" abo ist gleich geblieben. sprich 5er kombi plus bundesliga für 45 euro. hat sich also auch nicht wirklich etwas getan.


Also für das selbe habe ich vor dem Arena DFL Deal nur 35 € bezahlt. Die zahle ich jetzt auch für das 5er Paket nur das ich noch Arena für 20 € dazu habe. Da komme ich erst im Sommer raus und dann zahle ich bei Premiere 45 € und das sind 10 € mehr als vor 18 Monaten. Oder in Prozent ausgedrückt 28,57 % mehr innerhalb von 24 Monaten. Aber der Preis hat sich ja nicht geändert ;-)

Übrigens kann ich "lumi1" in all seinen Punkten zustimmen. Ich hab seid 1995 Premiere und kann den Verfall in den letzten Monaten nur zustimmen. MGM, SciFi, 13th Street, Nostalgie und wie sie alle heißen sind absolut unzumutbare Programme von der Bildqualität her und HD hat auch sehr stark nachgelassen.

Gruß
Richard
Bufobufo
Inventar
#18 erstellt: 13. Jan 2008, 11:53
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Wie im Kindergarten"
artica68
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Jan 2008, 03:03
Stimmt die werbung wird immer mehr vor ein Filmund das dardurch die Abo kosten stabil bleiben ist es nicht.Ich würde auch die Mitarbeiter für ihr Abo bezahlen lassen dann würden die Abo gebühren billiger werden.In andren branchen ist das auch nicht üblich das sie was für mumpitz bekommen(Kostenlos falls jemand das wort nicht kennt) .Aber hoffe Murdoch haut mal mit der faust auf den tisch.
gruß
artica68
dwthedragon
Stammgast
#20 erstellt: 16. Jan 2008, 15:47

lumi1 schrieb:


Aber;
jetzt gibt es nur noch Wiederholungen, bald läuft ein Film ja im "Kreis".
Die Qualität von Premiere-HD, und auch Discovery-HD hat mittlerweile tatsächlich deutlich sichtbar abgenommen.
Die Qualität der Spartenkanäle, wie z.B. MGM,SciFi etc., ist, gelinde gesagt, unter aller Sau.

MfG.


hallihallo

endlich mal einer der mir aus der seele "schreibt"

ich finde auch was premiere abliefert ist schon sehr bedenklich!

vor allem der ganze HD kram, ich kaufe mir einen teuren LCD , HD reciever und nen fettes premiere abo und die qaulität ist in meinen augen kaum besser als premiere 1

..............

Radioman2000
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 02. Aug 2008, 14:44

rz70 schrieb:
...die Kosten für Premiere steigen seit Jahren...


Gegenfrage: was wird denn nicht teurer in der heutigen Zeit?! Auch Premiere muß leben. Mehrkosten durch Stromverbrauch, etc. haben die sicherlich auch.
Radioman2000
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 02. Aug 2008, 14:51
Die Qualität hat wirklich nachgelassen, nachdem die noch die Star-Kanäle mit draufgequetscht haben. Ich würde auch sagen: verlangt lieber zehn Euro mehr pro Abo. Sorgt aber für die zehn Euro mehr für eine bessere Bildqualität.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Formel 1 auf Premiere HD
paaatrick am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  12 Beiträge
KabelDeutschland + Premiere = 1 Karte?
Faxe2007 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  22 Beiträge
PREMIERE & PREMIERE TVIDI QUALITÄT?
dwthedragon am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  3 Beiträge
Premiere
bdt704 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  8 Beiträge
Premiere
ocu73 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
Premiere Abo
Pioneer_Freak am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  3 Beiträge
Premiere HD + Discovery HD - 2 Fragen
McInner am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
Werbung auf SKY - jetzt reichts!
BillKill am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  58 Beiträge
Werbung auf Privatsendern HD+ Karte
ABP am 22.06.2020  –  Letzte Antwort am 15.07.2020  –  30 Beiträge
Laute Werbung und R 128
EinPaul am 31.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedBilox
  • Gesamtzahl an Themen1.510.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.738.035

Top Hersteller in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen