Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cinch Kabel Tip bis 40,- Euro

+A -A
Autor
Beitrag
phattomatic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2012, 19:37
....ich weiß ja immer noch nicht ob ich daran glauben soll oder nicht....? Kabel und deren klangliche Auswirkung.

Ich will jetzt keine Grundsatzdiskusion anstoßen, irgendwas wird dran sein, sonst würde es nicht so viele, teils exorbitant teure Kabel geben....als ich meine Ausbildung vor 25 Jahren gemacht habe, jedenfalls (im Hi-Fi Fachhandel) ging es gerade los mit dem Kabel-Voodoo und damals haben wir in zahlreichen Tests keinen Unterschied bei allen LS Kabeln feststellen können die uns damals zur Verfügung standen.


Es gab keinen Unterschied zwischen 8mm2 Silber Strippe und 0,5mm2 Billig LS Kabel....getestet wurde mit damals High-End von T+A T160 und Proton D1200 Kombi....

Aber, ich denke die NF Seite, also Cinch lohnt sich eher...glaube ich...vielleicht...???

Was meint Ihr ?
Welches Kabel könnt Ihr mir empfehlen um meinen Luxman D105 mit meinem Luxman L410 zu verbinden ? Preis bis 40,- Euro - da gibts ja schon was von Sommer, Van den Hul usw....

Lohnt sich das ?
Oder macht es keinen Unterschied zur Beipackstrippe ??

Ich möchte eigentlich meinem D105, sobald er denn wieder richtig läuft (jetzt springt er leider öfter und ein neuer Laser kommt evtl. rein...?) einen "guten Draht" zum L410 gönnen....

Wer hat eine oder mehrere Empfehlungen ??

Danke & Gruß
Tom
Soundscape9255
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2012, 20:33

phattomatic schrieb:

Lohnt sich das ?
Oder macht es keinen Unterschied zur Beipackstrippe ??


Nur aus optischen und haptischen Gründen - rein technisch betrachtet ist selbst ein Beipackkabel "besser" als der beste Verstärker ect... Hörbare Verluste sind nicht zu erwarten.

Eventuell ist "Selbstbau" eine Lösung?:

http://www.hifi-foru...um_id=83&thread=3841
phattomatic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2012, 22:55
...das bestätigt die Ergebnisse unserer Versuche von vor 25 Jahren.. ...alles Voodoo....ich frage mich allerdings, wer kauft dann diese Cinch Kabel für hunderte oder tausende von Euro....????

Und warum testen Tester teurer und "renommierter" Testzeitschriften Kabel und bescheinigen diesen Eigenschaften die sie nicht haben... ???

Ich sollte Kabel bauen und verkaufen.... ....
ATHome
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jan 2012, 08:18

phattomatic schrieb:
...das bestätigt die Ergebnisse unserer Versuche von vor 25 Jahren.. ...alles Voodoo....ich frage mich allerdings, wer kauft dann diese Cinch Kabel für hunderte oder tausende von Euro....????

Und warum testen Tester teurer und "renommierter" Testzeitschriften Kabel und bescheinigen diesen Eigenschaften die sie nicht haben... ???

Ich sollte Kabel bauen und verkaufen.... ....


Weil die Tester der Hifi-Zeitschriften ja auch von irgendwas leben müssen. Man stelle sich nur mal vor es würde gesagt werden Kabel klingen alle gleich und Verstärker machen auch keinen riesen Unterschied. Dann wären die Tester bald arbeitslos

Mein Tip für vernüftig aufgebaute Cinchkabel zu einem fairen Preis: Cordial, einfach mal in Google danach suchen. Kriegt man fast überall im Internet zu vernünftigen Preisen.
phattomatic
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jan 2012, 12:19

Mein Tip für vernüftig aufgebaute Cinchkabel zu einem fairen Preis: Cordial


Danke! - diese werde ich bei thomann bestellen
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2012, 20:35
Wenns fürs Auge sein soll: Ich habe gerade einige Paare mit Sommer Classique zusammengelötet, die besonders schick sein sollten.
Auch gut für Phono geeignet.
phattomatic
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2012, 20:39

Wenns fürs Auge sein soll: Ich habe gerade einige Paare mit Sommer Classique zusammengelötet, die besonders schick sein sollten.
Auch gut für Phono geeignet.


...dank für das Angebot, aber inzwischen habe ich mich schon mit cordial Kabeln versorgt...
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2012, 20:41
Sind auch richtig gut, die Cordials.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Selbstbau Cinch-Kabel
ll2004 am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  75 Beiträge
40 Euro für Kabelbrücken
John_Bowers am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  7 Beiträge
Lautsprecherkabel,Cinch kabel,stecker
junior_audiophylist am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 16.03.2003  –  3 Beiträge
Unterschied Cinch - LS Kabel
Frosty04 am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  3 Beiträge
Welches Cinch Kabel?
Strange-101 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  93 Beiträge
Cinch Kupfer vs. Cinch Silber Kabel TEST
drapoel am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  751 Beiträge
Kabel-Test: zuerst Cinch, dann LS-Kabel?
Hausmeister2000 am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Gleich ein 6 Cinch Kabel oder zwei mal 2 und zwei mal 1 für sacd?
Shagrath am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  10 Beiträge
LS-Kabel zu 2x Cinch umfunktionieren?
Nomad am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  10 Beiträge
1m Cinch Kabel für 1850,-EUR!!!
heraklin am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Energy Sistem

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.758