Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Test Alternativmedizin; Lektüre für's WE

+A -A
Autor
Beitrag
Kobe8
Inventar
#1 erstellt: 16. Jun 2006, 12:57
Gude!

Wer noch ein wenig Unterhaltungslektüre für's Wochenende benötigt, dem kann ich mal die aktuelle 'ZEITWISSEN' empfehlen, auf (bzw. ab) Seite 80 ist ein Test/Versuch beschrieben (allerdings nicht Blind), in dem ein Alternativmediziner versucht hat, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. U.a. waren auch Mitglieder der GWUP anwesend.

Das war der Neutral formulierte Teil, ansonsten kommt mir der Ablauf, inklusive Ausreden und 'theoretischem Teil', doch sehr bekannt vor.

Ich hoffe, das ist nicht allzu ot, wenn ja, kann man ja den Kram einfach löschen.

Gruß Kobe
kptools
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jun 2006, 15:48
Hallo,

muss ich mir die Zeitschrift jetzt kaufen oder gibt es da andere Mittel und Wege, an diesen Artikel heran zu kommen?

Interessieren würde es mich schon.

Grüsse aus OWL

kp
op111
Moderator
#3 erstellt: 19. Jun 2006, 10:24
Hallo,

im Netz:
Die Zeit, Essay: Harter Test für sanfte Heiler

Behauptungen, Methoden und Ergebnisse dürfen so manchem wachen und kritischen Leser auch dieses Forums bekannt vorkommen.

Empfehlenswert für alle auch die Website der GWUP:

GWUP: Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.

Gruß
Franz
Finglas
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2006, 11:58
[quote="Franz-J."]
Empfehlenswert für alle auch die Website der GWUP:

[url=http://www.gwup.org/]GWUP: Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.[/url][/quote]

Der Empfehlung schließe ich mich vorbehaltslos an; und erweitere sie noch um die Zeitschrift "Skeptiker", herausgegeben von der GWUP. Erscheint viermal im Jahr und bringt jede Menge interessanter Artikel.

Cheers
Marcus


[Beitrag von Finglas am 19. Jun 2006, 11:59 bearbeitet]
kptools
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jun 2006, 12:07
Hallo,

haben die Leute von der GWUP sich eigentlich schon mal mit dem "Voodoo" im HiFi-Bereich beschäftigt? Wäre doch sicherlich mal ein interessantes Betätigungsfeld .

Grüsse aus OWL

kp
Finglas
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2006, 21:32
Hallo,


kptools schrieb:

haben die Leute von der GWUP sich eigentlich schon mal mit dem "Voodoo" im HiFi-Bereich beschäftigt?


soweit ich die Asugaben des SKEPTIKER der letzten Jahre kenne, nicht schwerpunktmäßig, aber ich kann mich an einen Artikel im SKEPTIKER erinnern, in dem es mehr um Subjektivität der Wahrnehmung und Beeinflussung durch Erwartungshaltung ging, wozu es auch Beispiele aus dem Hifi-Bereich gab. Muss mal schauen, ob ich ihn noch finde. Aber ich habe - wie gesagt - auch nicht alle Ausgaben dieses Magazins.


Wäre doch sicherlich mal ein interessantes Betätigungsfeld


Sicherlich

Beim Raum-Animator beispielsweise ging mir schon der Gedanke durch den Kopf, das mal dort als Zuschrift anzuregen ...

Cheers
Marcus
kptools
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jun 2006, 04:46
Hallo,

Finglas schrieb:
Beim Raum-Animator beispielsweise ging mir schon der Gedanke durch den Kopf, das mal dort als Zuschrift anzuregen ...

Genau dieser Gedanke schoss mir auch durch den Kopf, allerdings nicht spezifisch auf einen bestimmten Zubehörartikel, sondern mehr allgemein.

Grüsse aus OWL

kp
Kobe8
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2006, 23:20
Gude!

Auch ganz nett:

PSYCHO-MARKETING
Auf der Suche nach perfekter Manipulation
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,422516,00.html

Ich zitiere mal:
Heute wollen Wissenschaftler dem Verbraucher direkt in den Kopf gucken. Hirnforscher legen dafür immer öfter Probanden in Kernspin-Tomografen und konfrontieren sie mit Bildern von Autos und Waschmitteln, Gerüchen oder auch mit bestimmten Markensymbolen.
(...)
Als erster sorgte so vor einigen Jahren der US-Neuroforscher Read Montague mit einer modernen Fassung des Pepsi-Tests für Wirbel. Im Blindversuch fiel Coca-Cola bei einem Großteil der Probanden zunächst durch. Als ihnen aber mitgeteilt wurde, welche Marke sie gerade trinken, erklärten die meisten Coca-Cola für das bessere Getränk. Und auf den Computerbildschirmen zeigte jene Hirnregion Aktivität, in der sich das Selbstbild eines Menschen formt. Die Marke Coca-Cola stärke offenbar das Selbstbewusstsein und trickse damit sogar die Geschmacksnerven aus, schlussfolgerte Wissenschaftler Montague.
(Zitat Ende)

Aber das sind ja Geschmacksnerven, beim Hören kann sowas niemals auftreten.

Gruß Kobe
Ernie71
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jun 2006, 11:24

Aber das sind ja Geschmacksnerven, beim Hören kann sowas niemals auftreten.


Genau - Geschmack ist nicht objektiv messbar, Akustik dagegen schon
Kobe8
Inventar
#10 erstellt: 27. Jun 2006, 13:31

Ernie71 schrieb:

Aber das sind ja Geschmacksnerven, beim Hören kann sowas niemals auftreten.


Genau - Geschmack ist nicht objektiv messbar, Akustik dagegen schon :D


Äh, kapier' ich den Witz jetzt nicht?

Fragen...
Kobe
Ernie71
Stammgast
#11 erstellt: 27. Jun 2006, 14:00
Oh - meintest Du die Aussage etwa ernst?
Kobe8
Inventar
#12 erstellt: 27. Jun 2006, 14:13
Welche - Deine oder meine?
Ernie71
Stammgast
#13 erstellt: 27. Jun 2006, 15:42
Ich meine natürlich

Aber das sind ja Geschmacksnerven, beim Hören kann sowas niemals auftreten.
Kobe8
Inventar
#14 erstellt: 27. Jun 2006, 15:47

Ernie71 schrieb:
Ich meine natürlich

Aber das sind ja Geschmacksnerven, beim Hören kann sowas niemals auftreten.


Jaja, die Ironie ist zuweilen recht ironisch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
voodoo ! test bei galileo
hifiologe am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  296 Beiträge
Duster Test Stereo
manne212 am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  9 Beiträge
Nachtrag Kabeltest München: RUN-Test
Kobe8 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  51 Beiträge
Test eines getunten Denon 4308
Z am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  3 Beiträge
Audio Konditionierungs- und Test-LP
Hann45500 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  26 Beiträge
Kabel-Test: zuerst Cinch, dann LS-Kabel?
Hausmeister2000 am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Älterer DAC-Test in der STEREO
Deep6 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  5 Beiträge
Cinch Kupfer vs. Cinch Silber Kabel TEST
drapoel am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  751 Beiträge
Test Kabel-/Verstärkerklang in einem High-End-Tonstudio
Dadof3 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  726 Beiträge
Hifi-Zubehör - das Salz in der Suppe?
IBSchaefer am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.158