Moode Audio Player - I-Radio hören - Raspberry Pi - Anfängerfragen

+A -A
Autor
Beitrag
dodosa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2020, 14:14
Hallo, seitdem Volumio immer weiter funktionell eingeschränkt wird wollte ich mich mal nach Alternativen umschauen und bin bei Moodeaudio gelandet.

Allerdings steige ich bei dem Programm nicht so recht durch.

1. Bei der aktuellsten 6.5.1 Version fehlt mir die Suche nach den Internet - Radiosendern, dafür erschien diese komische Seitenleiste.

--> ich bin auf die 6.4er Version zurückgegangen und konnte zumindest die Youtube Videos reproduzieren, wo man oben mittig die Leiste zum runterziehen für die Radiosender etc. bekommt. --Wo ist das bei der 6.5.1 hingewandert?


Aber meine grundsätzliche Frage:
Wie kann ich wie bei Volumio einfach Radiosender Suchen/einfügen?
Ich habe nur die Option gefunden, wo ich jeden Sender manuell mit Adresse einbinden kann. Was für mich aber sehr unpraktisch wäre.

Gibt es bei Moode keinen eingebundenen Sammeldienst mit aktueller Datenbank dahinter?
Ich höre überwiegend Internetradio und wechsle gerne internationale Radiostationen. Das stellt auch ca. 90% meines Anwendungsspektrums dar, daher wäre ein eingebundener Datendienst wie bei Volumio für Genre, Land etc. extrem wichtig für mich.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand fachkundiges dabei helfen kann.

Danke
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2020, 14:31
Ich kann dir nur den Tipp geben, Versuch Mal picoreplayer.....
Welchen Sender suchst du zB?


[Beitrag von KarstenL am 29. Apr 2020, 14:32 bearbeitet]
dodosa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2020, 14:36
Hallo, es geht eben nicht um einen speziellen Sender, da ich diese häufig wechsle und oft unbekannte Stationen einfach mal starte solange die Audioqualität mindestens 128kbit beträgt.

Bin dadurch schon auf einige echt schöne Sender aus Latainamerika gekommen.
Aber dazu benötige ich zwingend eine gute Datenbank wie sie Volumio besitzt.
Daher die Frage ob moode die nicht hat oder ob man die noch nachträglich einbinden muss?


[Beitrag von dodosa am 29. Apr 2020, 14:37 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2020, 14:49
Moode war mir zu spartanisch und volumio hat mir die Bibliothek nicht so gut gefallen....mM...
Falls du dich mit picoreplayer Mal beschäftigen willst ein paar Eindrücke der Radio suche:

Screenshot_20200429-144339

Screenshot_20200429-144344

Screenshot_20200429-144348

Screenshot_20200429-144354

Screenshot_20200429-144406

Screenshot_20200429-144423


[Beitrag von KarstenL am 29. Apr 2020, 14:49 bearbeitet]
dodosa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2020, 15:04
Kann ich dort "Out of the Box" auf die Radiostationen zugreifen und das ganze via Browserzugriff im Handy (an,aus, Senderwechsel) steuern? Also ohne noch irgend ein dedizierten Server laufen lassen zu müssen?
Kenne mich mit dem LMS nicht aus und wollte auch keine extra Software auf weiteren Geräten laufen haben.

Ich bin kein Linux nerd und kenne mich dort nur rudimentär aus.

Danke
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2020, 15:17
Ich mache kaum was mit Radio, das war alles Mal so eben angeklickt...
Also ist die Antwort auf deine Frage: ja
Handy, Tablet, Browser, Fernbedienung (USB Empfänger, Display) wie du willst.

Nimm doch eine neue SD Karte und versuche es....kostet lediglich Zeit


[Beitrag von KarstenL am 29. Apr 2020, 15:28 bearbeitet]
dodosa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2020, 15:54
Also ich habe es mal installiert aber ich kommte nicht auf die von dir gezeigte Oberfläche, sondern nur in ein Einstellungsmenü.

Ist die von dir gezeigte Oberfläche eine spezielle App? Es sieht nicht so aus, als wenn es im Browser angezeigt wird.
KarstenL
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2020, 16:26
das ist die Oberfläche des BS > picoreplayer.

dort musst du nun den LMS installieren

oben Reiter LMS.

dann lässt sich der LMS aufrufen: dieIPdesPicoreplayers:9000 > zB 192.168.178.40:9000

meine Bilder stammen von einer Handy app > squeeze ctrl. dazu später mehr


[Beitrag von KarstenL am 29. Apr 2020, 16:26 bearbeitet]
dodosa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2020, 17:16
Danke aber dann ist der Player für mich unbrauchbar.
Ich muss ihn expizit ohne app Steuerung nutzen können. Es muss nur über die Browseroberfläche via IP Eingabe klappen.

Also bleibt weiter nur moode oder volumio momentan.. Rune etc. ist zu veraltet.
KarstenL
Inventar
#10 erstellt: 29. Apr 2020, 17:18
du kannst den Player, wie bereits geschrieben, über ALLES steuern....auch über Browser mit 2 verschiedenen Oberflächen....

zB Browser PC

Bildschirmfoto vom 2020-04-29 17-22-09


[Beitrag von KarstenL am 29. Apr 2020, 17:22 bearbeitet]
dodosa
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Apr 2020, 18:09
OK, LMS läuft aber ohne einen Account, der mich mal wieder komplett trackt, geht es wohl nicht?
Wenn ich kein Loginvornehme kann ich wohl nur lokale Medien abspielen aber keinerlei I-Radio Listen abrufen.
KarstenL
Inventar
#12 erstellt: 29. Apr 2020, 18:14
kann mich nicht entsinnen mich eingeloggt zu haben......

das plugin radio installiert?

Bildschirmfoto vom 2020-04-29 18-13-00
straylight23
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jun 2020, 18:45
Auch wenn das Thema nun schon ein paar Wochen her ist: Ist es noch aktuell? Ich setze das aktuelle moodeaudio 6.5.2 ein und musste mich auch erst in der Navigation der Webseite zurecht finden. Irgendwann habe ich sie jedoch kapiert. Brauchst Du noch Hilfe oder hast Du das Thema moodeaudio ad acta gelegt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raspberry 2 mit Moode NAS mount Problem
HxLine am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  3 Beiträge
WLAN Radio Raspberry Pi Verstärker
znaeb am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  4 Beiträge
Raspberry Pi als reine Musikquelle
MartyK am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  21 Beiträge
Raspberry Pi als Streamer
bennehans am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  15 Beiträge
Raspberry Pi 3 als Highend-Player
Mxlptlk am 04.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2020  –  76 Beiträge
Raspberry Pi 3 / 2160p / HEVC
BobbyZee am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  45 Beiträge
Raspberry Pi - CEC hinter AV Receiver
Harrdy am 04.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.09.2013  –  2 Beiträge
Anfängerfragen
greydutch am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  3 Beiträge
Raspberry pi für streaming von Spotify?
joba am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  4 Beiträge
Raspberry Pi als Hochwertigen streaming Client?
dodo82 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMimi144
  • Gesamtzahl an Themen1.475.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen