Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

The Boxee Box by D-Link

+A -A
Autor
Beitrag
Ayreon2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2010, 16:45
So,

nun ist es ja endlich offiziell:

The Boxee Box by D-Link

Das Boxee-Team hat folgende Info verschickt, wonach der lang erwartetet und oft verschobene Brotkasten nun endlich im November erhältlich sein wird, vorerst wohl exklusiv über die Amazonen und Best Buy/Future Shop (in Kanada). Deutschland ist unter den zum Start angekündigten Ländern, wobei scheinbar noch nicht genau feststeht, ob das dann ebenfalls über Amazon geregelt wird. Anbei die offizielle Ankündigung:


/ / / PRE-ORDER NOW / / /
D-Link has signed up Amazon (in the US) and Best Buy (in Canada) as exclusive pre-order partners for the Boxee Box. As of this morning these sites are accepting pre-orders. People who pre-order through Amazon in the US will receive their Boxee Box before it goes on sale anywhere else.

If you're still deciding between running Boxee on your computer and getting a Boxee Box, here's a few things to consider:

* it will have access to more HD content than its PC cousin
* no need for keyboard/mouse in the living room or running a 10ft cable to connect your laptop
* it's beautiful, though a bit pointy in parts : )


/ / / BOXEE BOX GOING INTERNATIONAL / / /
We have some good news for people who live in _______ (see list below)! D-Link has decided to go for an International launch rather than just release in the US.

Come this November the Boxee Box will be available in the following countries:
the US, Canada, Australia and in Europe: Albania, Austria, Belgium, Bosnia, Bulgaria, Czech Republic, Croatia, Denmark, Finland, France, Germany, Greece, Hungary, Italy, Macedonia, Montenegro, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Romania, Serbia, Slovenia, Slovakia, Sweden, Switzerland and the UK.

As soon as we have news regarding other countries we will let you know.

Best,
Avner & Team Boxee


Gute Nachrichten auf jeden Fall. Die Specs scheinen ganz ordentlich - vielleicht steht uns jetzt endlich eine allesfressende Alternative zu den etablierten Playern ins Haus. Wünschen würde ich's mir.

Wie sieht's bei euch aus? Zu Weihnachten 'ne Boxee unterm Tannenbaum?
Zabu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Sep 2010, 12:58
Release in Deutschland wohl leider erst im Januar 2011. (Quelle)

Aber die Box ist für mich sehr interessant. Bin gespannt ob sie meine Erwartungen erfüllen kann.
Ayreon2000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2010, 15:20
Ja, ich wart auch drauf.

Die Boxee wartet IMHO auf jeden Fall mit dem bisher überzeugendsten GUI auf, das ist für mich ein wichtiger Selling Point. SO will ich meine Mediathek ordnen, und das vor allem ohne größeren Aufwand.

Wie sich der neue Intel Atom da drin schlägt, bleibt abzuwarten, aber ich freu mich einfach auf die nahezu umfassende Allesfresser-Kompatibilität.

Keine Röhren-TV-Kompatibilität, aber das war ja abzusehen. Hm ... obs Sinn macht, sich das Ding schon aus den USA mitzubringen?
Hoschi1866
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2010, 11:32
Yep, das frage ich mich auch.
Verweile ein paar Tage im Oktober dort und bin gespannt, ob man zumindestens ein Boxee- Gerät im Glaskasten sehen kann.
Ansonsten halt Apple TV alt und mit einem USB-Stick aufpeppeln dank ATV mit XBMC.

Gruß,
Hoschi1866
Ayreon2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2010, 13:22
Na endlich gibts den echten Release-Termin, zumindest für die USA. Der 10. November wird's ...

Offizieller Boxee Box Launch

Jemand um die Zeit drüben? Bei dem Dollarkurs wäre es ziemlich verlockend.
Zabu
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Okt 2010, 13:44
Cool. Nur noch ~3 Wochen circa.
Mag auch eine haben

Bin schon gespannt auf die Reviews aus Amerika.
plugi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Okt 2010, 21:06
Hi,

es kann sich doch schon seit Monaten jeder die Boxee Software auf jeden PC (am besten Ion Barebone) kostenlos installieren.
Ich verstehe den Hype um die Box nicht.
Kauft euch einen Asrock 330 und installiert Boxee, oder besser noch, XBMC Live.

Dann hat man den wohl besten Mediaplayer.

Gruß Plugi
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Okt 2010, 02:28
Keine native Framerate Unterstützung, keine Unterstützung von mir und vielen anderen Filmfreunden.
Full Blu-ray Menü Unterstützung bei Isos ?
Für den Preis muss das alles für mich schon integriert sein.
KeVe1983
Stammgast
#9 erstellt: 24. Okt 2010, 15:21
Ja interessant sieht das Gerät schon aus.
Stylisches Gehäuse, schickes Menue und viele Optionen

ABER:

Keine Menue Unterstützung für DVD's und Blurays, daher für mich völlig uninterssant.
Zabu
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Okt 2010, 15:45
Ist jetzt übrigens auch in Deutschland vorbestellbar. U.a. bei amazon.

Und laut neusten Areadvd news soll die Box auch hier schon mitte November erscheinen.
d'fence
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2010, 15:58
Ich würde mir keinen Player mit nur HDMI 1.3 mehr kaufen.
Mit dem hohen preis m muss die Kiste schon HDMI 1.4 haben(3D)
Ob sich 3D durchsetzt ist noch nicht sicher, aber so ein Anschluss muss für die Zukunft einfach verbaut sein.
Ubuntux
Stammgast
#12 erstellt: 26. Okt 2010, 12:55
Gibt es schon irgendwo Technische Daten zu dern Box? Kann man in die Box eine HD einbauen?

Interessant finde ich die Sache mit den Apps. So kann man ja dann Apps für die ARD und ZDF mediatheken entwickeln.
Zabu
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Okt 2010, 13:30
Ich glaube eine HDD passt da nicht rein.

Von Amazon.com :

Product Specs

* Dimensions (LxWxH): 4.5" x 4.5" x 4.6"
* Language Support: English, French, German, Italian, Spanish
* Network Protocol Support: IPV4, ARP, TCP, UDP, ICMP, DHCP Client, DNS Client, DDNS Client, HTTP Server, Samba Client, RTP/RTMP, VPN: PPTP, DLNA 1.5 (DMP)
* Wireless: 802.11n/g/b
* Ports: HDMI 1.3, 10/100 Fast Ethernet, 2x USB 2.0, Optical Audio (S/PDIF), Analog Audio (RCA L/R)
* Memory Card Support: SD, SDHC up to 32GB, MMC
* Audio Formats: MP3, WAV/PCM/LPCM, WMA, AIF/AIFF, AC3/AAC, OGG, FLAC, DTS, Dolby Digital/Dolby True HD
* Video Formats: Adobe Flash 10.1, FLV/On2 VP6 (FLV/FV4/M4V), H.264 AVC (TS/AVI/MKV/MOV/M2TS/MP4), VC-1 (TS/AVI/MKV/WMV), MPEG-1 (DAT/MPG/MPEG), MPEG-2 (MPG/MPEG/VOB/TS/TP/ISO/IFO), MPEG-4 (MP4/AVI/MOV), DivX 3/4/5/6 (AVI/MKV), Xvid (AVI/MKV), WMV9 (WMV/ASF/DVR-MS)
* Image Formats: JPEG, PNG, GIF, BMP, TIFF
* Playlist Formats: M3U, PLS, WPL
* Subtitle Formats: SRT, SUB, SSA, SMI, ASS
* Supported Resolutions: H.264: 1080p at 30 fps, 1080i at 60 fps; WMV9/VC-1: 1080p at 30 fps, 1080i at 60 fps; MPEG4: 1080p at 30 fps, 1080i at 60 fps; MPEG2: 1080p at 30 fps, 1080i at 60 fps
* Two-Sided RF Remote: with 4-way navigation and full QWERTY keypad
Ubuntux
Stammgast
#14 erstellt: 26. Okt 2010, 13:36
Funktioniert die Kiste eigentlich nur wenn man im Internet ist? Ich habe mir Boxee mal auf meinem Ubuntu Rechner zur Probe installiert. Dort wird am Anfang immer ein Login verlangt.
Malic
Stammgast
#15 erstellt: 01. Nov 2010, 22:25
Gibt es eigtl. schon irgendwo ein gescheites review?

Mich würde z.b. interessieren wie schnell und direkt das Menü mit der FB reagiert.
MasterMind187
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Nov 2010, 06:02
Ich habe heute mal Boxee auf meinen imac ausprobiert und muss sagen, macht echt Laube. Wenn die Box von DLink die selbe Performance aufweist ist das echt ein Traum.
Dazu die Steuerung per iPhone. Paar Bugs sind zwar noch enthalten, aber heute bei Amazon direkt mal vorbestellt.

Mal schaun ob DLink den 15.11. halten kann.
nicmare
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Nov 2010, 14:19
wenn jemand ne gute möglichkeit kennt, die box aus den staaten zu importieren, lasst es mich wissen. solange die dort 199dollar und hier 230 euro kostet, werde ich sie mir hier bestimmt nicht kaufen.
SirSigma
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Nov 2010, 12:13
Aus den Staaten importieren ist in der Regel kein gutes Geschäft.

a) Versandkosten
b) Zoll
c) Garantieabwicklung

Am Schluß haste vielleicht 10 Euro gespart (wenn überhaupt) und die Probleme mit der Garantie.
SirSigma
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Nov 2010, 12:15
Es gibt auch schon ein erstes Review für die Kiste, zu finden hier : Review
MasterMind187
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Nov 2010, 13:14

SirSigma schrieb:
Aus den Staaten importieren ist in der Regel kein gutes Geschäft.

a) Versandkosten
b) Zoll
c) Garantieabwicklung

Am Schluß haste vielleicht 10 Euro gespart (wenn überhaupt) und die Probleme mit der Garantie.



Und die MwSt. nicht vergessen. Diese ist im US Preis nicht enthalten.
MasterMind187
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Nov 2010, 13:16

Ubuntux schrieb:
Funktioniert die Kiste eigentlich nur wenn man im Internet ist? Ich habe mir Boxee mal auf meinem Ubuntu Rechner zur Probe installiert. Dort wird am Anfang immer ein Login verlangt.


Ja, die Box verlangt immer eine Internetverbindung. Da sämtliche Mediafiles mit Covers und Beschreibungen von imdb.com verknüpft werden. Der Vorteil ist, du musst keine Moviesheets selber basteln, sondern bekommst die Fertig aus dem Netz.
sg-289
Stammgast
#22 erstellt: 14. Nov 2010, 19:08
das gute an dieser box ist, es gibt echt nicht viele andere player die so ein hammermenü hinzaubern inkl cover und filminfos!
der xtreamer vllt., aber nur sehr langsam und mit viel aufwand, oder kennt jemand von euch noch nen anderen der das kann?
was jetz der hammer wäre wenn man bei der boxee box ein paar dinge wie cover manuell ändern könnte!
aber ich habe vom support gehört das es auf dem plan für die zukunft steht!
randomaccess
Stammgast
#23 erstellt: 15. Nov 2010, 19:48
Haufenweise schlechte und viele durchwachsene Käuferrezensionen bei Amazon USA:

hier auf englisch
MasterMind187
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 15. Nov 2010, 22:19
Ich habe gerade eine Mail von Amazon erhalten. Voraussichtlicher Liefertermin 30 November. Auf der Amazon Seite steht mittlerweile 28. November.
SethP
Stammgast
#25 erstellt: 16. Nov 2010, 10:38
Die Box soll ja DVD und BD abspielen aber nur Lite also ohne Menü.
Wie muss man sich das mit dem IMDB vorstellen, woher weiß der wie der Film heißt wenn ich nen Film zb abkürze wie KB2 oder sowas? kann ich dann mit der Tastatur sagen der Film heißt so und so?
oder wie geht dat?
Zabu
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 16. Nov 2010, 11:21
Ich habe gelesen, dass man bei Filmen die nicht erkannt wurden manuell den richtigen IMDB Eintrag zuweisen muss.

Wie das aber genau abläuft weiß ich auch nicht.
kabongo
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Nov 2010, 17:12
Also die Kiste ist schon geil !!! Nicht erschrecken lassen von US-Amazon Bewertungen die basieren auf FW 1.0 angebliche Beta die davor war viel besser deswegen soll bald nachgebssert werden.
Riesige Community und Knowledge Base usw.
Super gute GUI (like XBMC) sehr schneller Intel Chip verbaut usw.
Endlich diese ganzen Moviesheets Bastelzeug zu ende, hoffe das die Boxee Box diese ganzen Xtreamer,WDTV zeugsel wegfegt oder müssen die anderen halt nachlegen ;-))

Also nach Punkten 1:0 für Boxeee
kabongo
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Nov 2010, 17:16
Boxee Box innen

"Damit Sie nicht vergessen, die Boxee Box ist ein großes C Computer, genauso wie Google TV. In der Tat, teilen sich beide Produkte nahezu identisch Prozessoren mit dem Intel CE4110 in Boxee und den CE4150 in Google TV, die jeweils 1,2 GHz getaktet. Es stellte sich heraus, ein Großteil der Masse des Boxee Box Medien Kraftpaket wird für den Kühlkörper und den Lüfter, die Kühlung, dass der Sauger, wie sie sich in iFixit die rechtzeitige Abrüsten. Andere Dinge, die sie sich im Inneren gehören 1 GB RAM, 1 GB Flash-Speicher und einen Digital-Analog-Audio-Konverter auf HDMI 1080p-Video ermöglichen aus, während immer noch mit Legacy-Audio-Hardware. Klingt wie ein paar gute Sachen - ja, nach Jahren der Hacker das Apple TV für Boxee verwenden, der wird hier die erste Rückzahlung Boxee die Gunst und etwas anderes, die auf?"

Ist google Übersetzung !
pino72
Stammgast
#29 erstellt: 17. Nov 2010, 16:35

kabongo schrieb:
Also die Kiste ist schon geil !!! Nicht erschrecken lassen von US-Amazon Bewertungen die basieren auf FW 1.0 angebliche Beta die davor war viel besser deswegen soll bald nachgebssert werden.
Riesige Community und Knowledge Base usw.
Super gute GUI (like XBMC) sehr schneller Intel Chip verbaut usw.
Endlich diese ganzen Moviesheets Bastelzeug zu ende, hoffe das die Boxee Box diese ganzen Xtreamer,WDTV zeugsel wegfegt oder müssen die anderen halt nachlegen ;-))

Also nach Punkten 1:0 für Boxeee


Für die die es noch nicht wissen, es läuft ein leicht angepasstes aktuelles XBMC auf der Boxee Box! einfach ein Boxee Skin drübergelegt + ein paar Onlineplugins = Boxee "Software".

Was die audio/videoformate angeht ist man auf jeden Fall ganz vorne mit dabei, ich selber nutze XBMC auf meinem HTPC und kann nat. auch die Boxee Software drauf laufen lassen.
MasterMind187
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 18. Nov 2010, 00:18
diverse Zitate repariert


SethP schrieb:
Wie muss man sich das mit dem IMDB vorstellen, woher weiß der wie der Film heißt wenn ich nen Film zb abkürze wie KB2 oder sowas? kann ich dann mit der Tastatur sagen der Film heißt so und so?
oder wie geht dat?

Abkürzungen werden nicht erkannt. Wenn im Titel der originale englische Titel erkannt wird, wird das Files entsprechend verknüpft. Am besten gehst du auf imdb.com und guckst dir die Suchmaske mal an. Die Boxee Software arbeitet genauso. Was ich sogar sehr geil finde, dass Filme aus zwei Files automatisch zusammen gefügt werden. D.h. es ist nur ein Cover vorhanden.

Zabu schrieb:
Ich habe gelesen, dass man bei Filmen die nicht erkannt wurden manuell den richtigen IMDB Eintrag zuweisen muss.

Wie das aber genau abläuft weiß ich auch nicht.

Als erstes fügt man eine Quelle ein. Die Software gleicht dann die Dateinamen mit der imdb Seite ab. Wenn Dateien nicht erkannt werden, wird dies angezeigt und ein extra Button erscheint.

boxee 1

Die Files werden dann aufgelistet und du wählst den entsprechenden Button aus:

boxee 2
boxee 3
boxee 4

Ich habe mal als Beispiel Transformers eingegeben:

boxee 5

Das Ergebnis sieht dann so aus:

boxee 6

Dann wählt man einfach den Film aus ...

boxee 7

... man bekommt alle Infos zu dem Film und wenn das der richtige ist, einfach Fertig anklicken und das war es dann.
Schon hat man den Film in seiner Mediathek.

boxee 8


[Beitrag von vstverstaerker am 20. Nov 2010, 11:01 bearbeitet]
SirSigma
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 18. Nov 2010, 11:22
Geht nur IMDB oder kann man das auch auf OFDB umstellen ? Weil Filmbeschreibung auf Englisch ist jetzt auch nicht so prickelnd.
fallout86
Neuling
#32 erstellt: 19. Nov 2010, 01:58
Bin echt gespannt und werde sie mir wohl auch direkt bestellen wenn sie rauskommt.

ATM kommen fast täglich neue Youtube Reviews raus sind einige gute dabei.
Zabu
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 19. Nov 2010, 14:40
Ich habe Sie auch vorbestellt und das wird wohl so bleiben.

Das Boxee Team kommt mir sehr engagiert vor und ich hoffe dass sie den Großteil der noch bestehenden Bugs schnell ausmerzen wird.

Ich bin inzwischen vor allem auf die Umsetzung für Deutschland gespannt. Welche online Inhalte hier verfügbar sein werden usw.
soulkisser
Stammgast
#34 erstellt: 19. Nov 2010, 17:11
Leider kann die Kiste (so wie ich es im netz gelesen hat) nicht nativ 23,976 Frames darstellen und kann nicht mit blueray isos umgehen.Dadurch ist die Kiste leider für mich schon mal ausgeschlossen
MasterMind187
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Nov 2010, 01:29

SirSigma schrieb:
Geht nur IMDB oder kann man das auch auf OFDB umstellen ? Weil Filmbeschreibung auf Englisch ist jetzt auch nicht so prickelnd.


Nein es geht nur imdb.com
Dies ist in der Software fest verankert. Ich nehme mal an, dass die Software entsprechend angepasst werden muss.

Die Boxee Box ist zum Release auch nur auf englisch. Deutsche Firmware wird erst später released. Das ist wohl leider der Nachteil des vorgezogenen Releases. Mal gucken was mit der deutschen Firmware kommt.
SethP
Stammgast
#36 erstellt: 23. Nov 2010, 17:16
Die Box ist fast perfekt...ABER warum kann sie keine BR-Isos mit Menü die Power dazu hat sie mehr wie ne Popcornhour und Co. Daher ist es schon verwunderlich wieso das net geht das ist Ärgerlich denn nur wegen dem schönen Menü ist mir die Box nicht das doppelte Wert wie zb ne WD-TV live...oder wie seht ihr das?
fallout86
Neuling
#37 erstellt: 25. Nov 2010, 23:45
Noch 3 Tage dann ist die endlich bestellbar
MasterMind187
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 26. Nov 2010, 09:23
Mein kommt heute an

Cyberport hatte die Box bereits auf Lager.
tobeno
Gesperrt
#39 erstellt: 26. Nov 2010, 09:24
Also bei anandtech.com wurde die Boxee-Box zerrissen... Irgendwie nix Halbes und nix Ganzes!

Gruß
samori
Stammgast
#40 erstellt: 26. Nov 2010, 20:56
spielt sie nun br isos ab oder nicht? und wie ist das mit den neuen ton formaten? wenn nicht, kommt vielleicht ein update raus ?
grüsse
MasterMind187
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 27. Nov 2010, 03:21
Die Formatliste ist wohl nicht ganz vollständig.
Ich hatte mich mal bei dlink nachgefragt wegen den Formaten. Stand auch vor der Entscheidung obs boxee box oder der neue Netgear wird.
Als Antwort bekam ich folgendes:



2.)Folgende Audiosignal werden von der Boxee Box untersützt:
MP3, WAV/PCM/LPCM, WMA, AIF/AIFF, AC3/AAC, OGG, FLAC, DTS, Dolby Digital/Dolby True HD

Insbesondere scheinen Sie sich für die Audiosignale bei Videos zu interessieren. Folgende Audiosignale werden von der Box entweder dekodiert (dies ist nötig, falls Sie einen AV-Receiver besitzen, der die entsprechenden Audiosignale nicht selbst verarbeiten kann) und als PCM oder als Bitstream weiter gegeben, sofern Ihr AC-Receiver das jeweilige Signal unterstützt:
Dolby Digital / Dolby Digital EX / Dolby True HD 7.1(*)
DTS / DTS-ES / DTS-HD HR 7.1/ DTS-HD MA 7.1

(*) TrueHD wird derzeit noch von der Boxee Box dekodiert und als Multichannel PCM 5.1 -7.1 weiter gegeben. Dies wird jedoch in einer kommenden Firmwareversion ebenfalls als Bitstreamausgabe unterstützt werden.

Zudem unterstützt die Boxee Box die folgenden Videosignale:
Adobe Flash 10.1,
FLV/On2 VP6 (FLV/FV4/M4V),
H.264 AVC (TS/AVI/MKV/MOV/M2TS/MP4),
VC-1 (TS/AVI/MKV/WMV),
MPEG-1 (DAT/MPG/MPEG),
MPEG-2 (MPG/MPEG/VOB/TS/TP/ISO/IFO),
MPEG-4 (MP4/AVI/MOV),
DivX 3/4/5/6 (AVI/MKV),
Xvid (AVI/MKV),
WMV9 (WMV/ASF/DVR-MS)


In den bisherigen Beschreibungen stand davon nichts.

Updates kommen auf jeden fall. Siehe auch Fazit auf anandtech.com Für mich ist das der große Vorteil an der boxee box. Nicht die box, sondern die Software ist das eigentliche Produkt. Und bisher scheint es, als ob man stark auf die Community eingeht.

Gibts auch BD Isos zum testen? Also ohne Film vlt.?
Habe zwar BD's da, aber kein Laufwerk in den Rechnern um diese einzulesen.

Gruß
MasterMind187
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 27. Nov 2010, 16:02
So, heute kam die box endlich an.

Funzt alles wunderbar. Nach dem einschalten hat die Box erstmal die neuste Version gezogen.

Die negativen Rezensionen auf amazon.com kann ich teilweise nachvollziehen.
Die haben für 1.0 doch einiges am Layout geändert. Somit lässt sich das ganze besser mit der Fernbedienung bedienen. Ist aber für den Anfang ne Umstellung. Auch wurde z.B. das Seitenmenü entfern, welches in der Beta noch enthalten war. Wo man z.B. nach Genres sortieren konnte oder Filme ausblenden lassen konnte, welche man bereits gesehen hatte. Gerade das fand ich sehr praktisch. Mal direkt ne Mail an dlink, damit das wieder kommt

Die box reagiert sehr schnell. Die Fernbedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Sehr harter Druckpunkt. Und es ist eine englische QWERTY. Das umgewöhnen geht recht schnell. Da man nur die 2 Buchstaben beachten muss. Für Sonderzeichen usw. wird eh ein komplett eigenes System genutzt. Auf der obersten Buchstabenreihe ist z.B. mit "alt" Taste die Zahlen untergebracht.

Die Musikfunktion wurde im Vergleich zur beta gekürzt aber auch verbessert. Auf meinen iMac war die Zuordnung teilweise Problematisch. Auf der Box kann man Musik derzeit nur nach Album und nach Künstler anzeigen lassen, aber für mich zumindest genau das was ich wollte. Nun hat man eine schöne Übersicht nach Alben.

Die Zuordnung der Filme funktioniert wie erwartet sehr gut bei englischen Dateinamen. Das nachträgliche Verknüpfen geht sehr einfach und schnell. Wird aber ein wenig lästig, wenn es für viele Filme gemacht werden muss.
Die meisten Filme haben den englischen Originaltitel im deutschen mit enthalten. Da funktioniert die Zuordnung sehr gut. Ist der deutsche Titel aber komplett anders, muss man manuell Hand anlegen. Bsp.: Herr der Ringe im deutschen und Lord of the Rings im englischen ist so ein Fall.

Ein paar Bugs konnte ich noch feststellen.
Manche Menüs ragen über den Fernseher hinaus. Egal ob die Einstellung 720p oder 1080p ist. Ein weiterer Bug ist, dass ich im normalen Einstellungsbereich für die Quellen derzeit keinen Eintrag für das manuelle Eintragen einer IP habe. Ich habe 2 NAS Systeme. Eins nutze ich für Backups usw., die Freigaben vom dem System werden sofort erkannt und aufgelistet. Auf dem zweiten liegen die Files und das wird leider nicht erkannt. (Liegt scheinbar an den Sicherheitseinstellungen des NAS).
Hat man keine Files in einer bestimmten Kategorie, erscheint ein Button um die Quellen zu durchsuchen. Gehe ich über diesen Button ins Menü habe ich die Auswahl für das Eintragen einer manuellen IP Adresse.
Kleiner nerviger Bug. Allerdings trägt man ja nicht so oft neue Quellen ein.

Was ich sehr gut finde, die boxee box kann eine eigene VPN Verbindung aufbauen. Man muss die Sachen also nicht über den Router laufen lassen und sämtlichen Datenverkehr über den VPN laufen lassen. Sondern kann nur den Traffic der box über den VPN laufen lassen. Vor allem interessant, da man dadurch vollen Zugriff auf die legalen US Streamingangebote bekommt. Ein Hulu und Netflix App sollen ja bald verfügbar sein.

Alternativ bietet die box derzeit 2 Quellen für legale Streamings an. Wer auf independent Filme steht wird sicherlich seinen Spaß haben. DIe Auswahl ist recht groß. Ich kannte zumindest beim ersten stöbern keinen der Filme.

Das ist mal ein erster kleiner Erfahrungsbericht.

Wenn jemand bestimmte Files getestet haben möchte, kann er diese mir gerne zu kommen lassen. Eine BD Iso versuche ich die Tage mal bei den Kollegen aufzutreiben.

gruß
Mysticc
Stammgast
#43 erstellt: 27. Nov 2010, 16:35
Frage aus Neugier.

Hab mir gerade den Anandtech-Bericht durchgelesen, die schreiben Standby-Verbrauch von 11-13 Watt, faktisch kein Unterschied zum Betrieb.

Es gibt doch diese neue EU-Richtlinie was den max. erlaubten Standby-Verbrauch ab 2010 auf 2 Watt beschränkt, ab 2014 sogar nur noch 0,5 Watt.

Gültig unter anderem für:

3. Unterhaltungselektronik:
Radiogeräte
Fernsehgeräte
Videokameras
Videorecorder
Hi-Fi-Recorder
Audioverstärker
Heimkinosysteme
Musikinstrumente
Sonstige Geräte zur Aufnahme und Wiedergabe von Bild und Ton, einschließlich Geräte zur Verbreitung von Bild und Ton auf anderem Wege als über Telekommunikationskanäle durch Signale oder auf andere Weise


Wie schafft es der Hersteller dann die Box in Europa zu verkaufen ohne ein Bußgeld aufgebrummt zu bekommen?
Läuft dieBox evtl. offiziell als PC?
Die kann ich nämlich in der Auflistung von Geräten die diese Richtlinie erfüllen müßn nicht finden.

Mal abgesehen von der Richtlinie, 11 Watt Standby ist lächerlich.


[Beitrag von Mysticc am 27. Nov 2010, 16:37 bearbeitet]
samori
Stammgast
#44 erstellt: 28. Nov 2010, 22:02
Hi Leute, kann diese Box nun auch mein eigen nennen.
Und das was bis jetzt schon möglich ist, einfach fantastisch.
Die Anbindung mit Cover oder Imdb und das alles automatisch (wenn man online ist mit der box versteht sich.
sie ist bis jetzt die einzigste box die alles wiedergeben konnte was ich ihr fütterte (bd-iso, bdmv, mkv, einfach grossartig :-)
und ich hatte schon einige boxen wie den wdtv live, dune bd prime 3.0 oder den trekstor xtreamer. aber gegen die boxee stinken die anderen boxen einfach nur ab. achso, die neuen tonformate auch kein problem. wird alles erkannt.
grüsse
Zabu
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 29. Nov 2010, 01:33
Habt ihr bei Amazon bestellt?

meine wurde noch nicht versendet - seit ~6 wochen vorbestellt
fallout86
Neuling
#46 erstellt: 29. Nov 2010, 02:05
Gestern bei amazon bestellt ist schon unterwegs. Mal schauen ob sie morgen / übermorgen da ist
samori
Stammgast
#47 erstellt: 29. Nov 2010, 02:17
ich habe sie am freitag bestellt und mit overnight express am samstag erhalten. bis jetzt find ich die box hammer. geilste die ich bisher hatte an mediaplayern.
qfactor
Inventar
#48 erstellt: 29. Nov 2010, 09:40

samori schrieb:
.
sie ist bis jetzt die einzigste box die alles wiedergeben konnte was ich ihr fütterte (bd-iso, bdmv, mkv, einfach grossartig :-)


funktionieren auch 3D-BD-Isos? konntest du das testen?


samori schrieb:
.
und ich hatte schon einige boxen wie den wdtv live, dune bd prime 3.0 oder den trekstor xtreamer.


ich dachte immer, dass der prime ein allesfresser sei!?!

danke und grüße,
qfactor
MasterMind187
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 29. Nov 2010, 23:08
Braucht man für eine bd iso nicht auch eine 1.4er HDMI Verbindung?
samori
Stammgast
#50 erstellt: 29. Nov 2010, 23:16
leider keine 3d bd iso vorhanden. deshalb kann ich nicht testen.
boxee ist für mich was formatvielfalt anbelangt klar dem dune überlegen. er spielte einige isos ab die der dune nicht im ansatz abspielen wollten.
hey mastermind: definitiv nein. weiss gar nicht wo du das her hast :-)
MasterMind187
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 30. Nov 2010, 12:00
Warum brauche ich dann für einen 3d Blue Ray Player ein HDMi 1.4er Kabel?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Mediatheken in d-link boxee DSM-380
kater2 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  3 Beiträge
Gibt es verschiedene Boxee Boxes?
rocky7 am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  5 Beiträge
3D Filme mit Boxee Box
turtledumbo am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  2 Beiträge
[news] dlink baut boxee
donamello am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  12 Beiträge
WDTV Live oder Boxee Box
Hobre0815 am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  4 Beiträge
Boxee Box vs Xtreamer Pro
seysa am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  10 Beiträge
WD TV Live mit Boxee Fernbedienung
HMweb am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  2 Beiträge
Boxee/XMBC alternative?
tomsenq am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  2 Beiträge
D-Link DSM-510
IN__FLAMES am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  2 Beiträge
Streaming Box für US - Inhalte
CL85 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedhannibal5687
  • Gesamtzahl an Themen1.417.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.348