Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Probleme mit Hama PRN45HD

+A -A
Autor
Beitrag
Alv
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2011, 17:47
Hi

Ich besitze die Mediastation "PRN45HD" von Hama.
Meiner Meinung nach hat das Ding einiges an Potential, insbesondere für Programmierer, da die Firmware-Sources frei zugänglich sind. Leider bin ich kein Programmierer...

Jedenfalls scheint die Firmware r4916 ziemlich buggy zu sein und in der Anleitung sind viele Funktionen nicht oder nicht ausreichend beschrieben.

Durch googeln konnte ich nicht viel rausfinden, oder ich bin der Einzige der damit Probleme hat.

Ok, meine Probleme sind:

Die Systemzeit verstellt sich sporadisch (meist 2 Stunden vor).

Bittorrent deaktiviert sich häufig.
WLan deaktiviert sich häufig.
NAS deaktiviert sich häufig.
(das kann ich kurzzeitig beheben, indem ich den Verbindungstest starte)

Die Markierung, bis wohin ein Film gesehen wurde, wird häufig vergessen.
Zeitliches Springen in einem Film über 60 min ist praktisch unmöglich... (Inzwischen habe ich rausgefunden, daß man mit "Navigationstaste rechts" das Problem umgehen kann).

Der mitgelieferte WLan-Stick kann kein Kanal 12 und 13.

Funktionen die nicht oder für mich nicht verständlich erklärt sind:

Einstellungen/Sonstiges/Ordner Zugang Schutz
Einstellungen/Netzwerk/PPPoE-Setup (kann ich die Box damit als Internet-Zugriffspunkt nutzen?)
Einstellungen/Netzwerk/FTP (kann die Box damit per FTP ins Internet greifen, oder dient sie selbst als FTP-Server? Wenn ja, wie?)
Einstellungen/Aufnahme/Ständiges Timeshift
Einstellungen/Audio/Nachtmodus
Browser/Netzwerk/My Shortcuts
Browser/Netzwerk/My Neighbors
Browser/Netzwerk/NFS
(Hin und wieder werde bei Netzwerkzugriffen nach "Netz-Benutzer-ID und "Netzkennwort" gefragt. Mein WLan-Netz hat sowas nicht, was soll ich da eingeben?)

Kann man den Arbeitsgruppennamen ändern?


Ich habe jetzt mal die neue Firmware r5395 reingeflasht. Positiv scheint sich nichts verändert zu haben, dafür fällt WLan noch häufiger aus und ich kann keine YouTube-Videos mehr sehen.


Weiß jemand etwas dazu?
Kennt jemamd baugleiche Geräte, deren Firmware man benutzen könnte?
Kennt jemand kompatible aber bessere WLan-Sticks (Realtek RTL8191SU)?
Alv
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Okt 2011, 15:19
Nun, entweder habe nur ich damit Probleme, oder sonst besitzt niemand solch ein Gerät...

Also, die WLan-Netzwerkprobleme hängen irgendwie Bittorrent zusammen. Schalte ich BT ab, läuft WLan bis zu einigen Stunden einwandfrei...

In diesem Player arbeitet ein Realtek RTL1283DD.
Ich habe versucht die Firmware vermutlich baugleicher Geräte reinzuflashen, aber es kommt immer eine Meldung wegen inkompatibler Hardware.
Welche Firmwares könnte ich noch ausprobieren?
hbbtv-fan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2011, 19:24
Habe seit einer Woche auch diese Hama Media-Station.
Mir ist durch Zufall aufgefallen das es von Teufel ein sehr ähnliches Modell gibt.
Habe die Firmware versucht zu flashen, aber es kommt eine Fehlermeldung.
Die Firmware von der Teufel MediaStation6 ist aus 11-2011.
Vielleicht kommt ja bald eine neue für die Hama.

MfG
Werder_Diego_#10
Stammgast
#4 erstellt: 22. Dez 2011, 21:07
Ich habe den 45HD auch seit einigen Wochen aber nur deshalb weil es ihn bei T-online-Shop als Tagesdeal für nur 59.- Euro Versandkostenfrei gab. Der normale Preis ist ja um 130 Euro und das finde ich zu teuer. Auch der kleine Media Player wird von Hama zu teuer verkauft, kein Wunder das die Kunden eher zu bekannten Marken wie Asus oder WD greifen.

Ich finde den 45HD auch ein klasse Gerät , mit sinnvollen Funktionen wie die "Menü" Taste für DVDs auf der Fernbedienung. Das habe ich bisher noch bei keinem Mediaplayer gesehen. Den Lüfter habe ich ausgesteckt weil ich bisher keine interne HDD nutze. So ist das Gerät auch komplett leise

Hier gibts neue Firmware:
http://www.hama.de/portal/action*2598/articleId*28197316#Firmware
hbbtv-fan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2011, 23:33
Hallo,
den Lüfter habe ich bis jetzt nicht bemerkt bzw. als störrend empfunden.

Eine wirklich neue Firmware gibt es aber nicht, die aktuelle ist vom letzten Jahr.

Da dieses Gerät wie einem von der Firma Teufel ähnelt, war ich auf deren Seite, und dort gibt es eine aktuelle Firmware.

Hoffentlich kommt bald auch für das Hama-Gerät eine aktuelle.

Habe das Teil geschenkt bekommen glücklicherweise.
DVB-T brauche ich nicht unbedingt, eingebaute Festplatte auch nicht, nur einen Media-Player.
Ich wollte mir erst einen kaufen und habe mich umgesehen und da reicht eigentlich das von Asus, dieser O!Play Mini völlig aus.

MfG
Werder_Diego_#10
Stammgast
#6 erstellt: 24. Dez 2011, 00:53
Ist die R5425 die aktuelle für den Hama? Wo steht da das Datum? Mein Hama hatte diese noch nicht installiert.

Ich hatte bisher den Asus Oplay HDP-R3. Der Hama gefällt mir von der Bedienung aber wesentlich besser. Dehalb geht der Asus zu Ebay. Der Asus hat zb. nicht die praktische "Menü" Taste für DVD-Ordner mit der man DVDs tatsächlich so schauen kann als wäre die DVD im Player. Beim Asus kommt man nach starten eines DVD-Ordners nicht mehr ins DVD-Menü zurück. Auch bei anderen Playrn habe ich diese Menü-Taste vermisst. Der Hama hat auch gute Zoom-Funktion bei der man sogar manuell höhe und breite vom Bild anpassen kann. Übersichtliche Listenanzeige vom HDD-Inhalt. Gute Slider-Funktion um schnell vorzuspulen. Sehr gute Bildqualität und sehr gute Fernbedienung. Habe aber die Funktionen der FB an eine Logitech Universal-FB übertragen.
lez+fez
Neuling
#7 erstellt: 21. Jan 2012, 04:23
hallo

ich bin jetzt auch im besitz einer solchen box.

ich hatte füher schon eine noname mediastation. bin dann aber auf die hama aufmerksam geworden.

mein problem ist ich kann die media libary nicht aktualisieren. (dies war aber für mich der eigentliche kaufgrund da ich auf der alten mediastation zum schluß gut und gerne 400 filme in ca 5 ordnern hatte und nicht mehr durchgesehen habe)

wenn ich versuche zu aktualisieren kommt lings oben nur eine art "sperrschild"

irgendjemand ne idee?
brosinski
Neuling
#8 erstellt: 27. Jan 2012, 18:25
Hallo,
ich habe mir auch zwei PRN45HD zugelegt und mich gewundert warum das nicht klappt!
Laut Handbuch geht das nur mit einer eingebauten HDD und nicht einer USB bzw. Netzwerk Festplatte.
Warum das so ist kann ich mir nicht erklären.
Es sollte doch Softwaretechnisch eigentlich kein Problem sein das zu realisieren.

Ich vermisse auch noch das Aufnehmen auf Netzlaufwerke sowie eine EPG Timerprogrammierung.

Ansonsten ist das Teil recht Ordentlich finde ich.

mfg

Uwe
Auswechselspieler
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Jan 2012, 01:19
Moin Moin,

ich habe das Gerät jetzt auch und gleich mal ein ganz einfaches Problem: über die Kanalsuche finde ich keinen einzigen DVB-T-Sender.

Mein bisheriger DVB-T-Empfänger findet alle Sender problemlos.

Muss man für den DVB-T-Empfang vielleicht irgend etwas vorher einstellen? Ich bin echt ratlos...


Ich hab alles ganz normal angeschlossen: die Box über HDMI an den LCD-TV; DVB-T-Antenne bei Antenne in und das Antennenkabel von Antenne out in den LCD.
brosinski
Neuling
#10 erstellt: 31. Jan 2012, 13:32
Vielleicht defekt?
Bei mir hat das gleich geklappt.
Mal eine andere Antenne probiert?


[Beitrag von brosinski am 31. Jan 2012, 13:33 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Jan 2012, 17:34
Kann die Hama Box kein 6-Kanal-Audio über HDMI ausgeben ?
Habe sie an meinem Pioneer VSX-1021 per HDMI angeschlossen und in den Einstellungen Multi-Channel-LPCM eingestellt, aber es kommt immer nur Stereo raus ....

Der Filmton ist 6CH-DTS-MasterHD.

Auswechselspieler
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Jan 2012, 20:26

brosinski schrieb:
Vielleicht defekt?
Bei mir hat das gleich geklappt.
Mal eine andere Antenne probiert?


Danke für die Rückmeldung.

Andere Antenne hat nix gebracht.

Wollte jetzt mal die Firmware aktualisieren. Die Hama-HP bringt mir dort folgende Ergebnisse:

Art.-Nr. / Name Information Version [Größe] Download
00053194 / Media-Station "PRN45HD" Source Code - [145,98MB]
00053194 / Media-Station "PRN45HD" Firmware 8372 R5425 [45,00 MB]
00053194 / Media-Station "PRN45HD" Firmware 8372 R4916 [43,00 MB]
00053194 / Media-Station "PRN45HD" Firmware 8372 R5395 [44,00 MB]
00053194 / Media-Station "PRN45HD" Firmware update 8017 R3552 [43,40 MB]

Welche ist da jetzt die aktuellste? Die oberste, oder (also die R5425)? Diesen Source Code kann ich vernachlässigen, oder?
connyman2
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Feb 2012, 12:17
Zur Antenne:
Bei mir ist sogar Empfang (zwar mit Störungen) wenn ich die Antenne abziehe...

Eventuell bringt ja eine aktive Antenne wesentlich mehr.

Diesen Source Code kannst du vernachlässigen, es sei denn du hast genügend Wissen um Funktionen zu ergänzen oder zu verändern.

Die letzte + aktuellste Firmware ist die 8372 R5425.


Hat denn niemand eine Info, ob die ditalen Audioausgänge
(HDMI, KOAX, OPTICAL) 6-Kanal DolbyDigital bzw. DTS ausgeben ?

Es gibt dort nur die Wahl zwischen 2CH und MULTICH, aber kein RAW PCM ...
Auswechselspieler
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Feb 2012, 02:06
So, die aktuellste Firmware habe ich drauf.

Danke @connyman2


Zum Thema DVB-T-Empfang:

Ich habe mir jetzt mal eine Antenne mit Verstärker von meinem Nachbar geliehen. Damit habe ich jetzt viele Sender empfangen. Mit meiner Stabantenne (aktiv) bekomme ich aber weiterhin nix (bei meinem bisherigen DVB-T-Empfänger hat alles problemlos funktioniert).

Kann es also sein, dass man für dieses Hama-Teil grundsätzlich eine DVB-T-Antenne mit Verstärker benötigt? Sonst wird vielleicht doch der DVB-T-Empfänger von dem Gerät kaputt sein und ich werde es wohl zurückgehen lassen müssen.



connyman2 schrieb:
Hat denn niemand eine Info, ob die ditalen Audioausgänge (HDMI, KOAX, OPTICAL) 6-Kanal DolbyDigital bzw. DTS ausgeben ?


Sorry, da kann ich leider überhaupt nicht weiterhelfen.
connyman2
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Feb 2012, 02:39
Kann es sein, dass du an deiner aktiven Stabantenne kein Netzteil dran hast ?
Dann braucht diese eine Antennenbuchse, aus der 5 Volt rauskommen.
Das kann der Hama leider nicht

Lieber eine gute passive Antenne, als eine schlechte aktive ...
Deshalb benutze ich an meinen Geräten immer die kurzen Miniantennen,
die bei den DVB-T USB-Sticks für den PC beiliegen.

Betreffs 6 Kanal Digital-Audio steht folgendes in der Bedienungsanleitung:


Digitalausgang
Wählen Sie das Untermenü „Audio“ und den Menüpunkt
„Digitalausgang“,
wie im Kapitel „SetupMenü öffnen und navigieren” beschrieben .

Auf dem Bildschirm erscheint der gewählte Menüpunkt
mit den dazugehörigen Einstellungswerten (Einstellungsoptionen) .

Im Menüpunkt „Digitalausgang“ können Sie die gewünschte Option
des digitalen Audio-Ausgangs wählen .
Dabei stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung:
*HDMI LPCM,
*HDMI LPCM MULTI CH,
*HDMI RAW,

*SPDIF LPCM,
*SPDIF RAW


Ich finde aber in den Menü nur die folgenden Einträge:

*PASSTROUGH
*HDMI LPCM,
*HDMI LPCM MULTI CH,
+
*PASSTROUGH
*SPDIF LPCM

Die Einträge *HDMI RAW + *SPDIF RAW fehlen ....

Ist das bei euch auch so ?

So in etwa sollte es aussehen :
DIGITALAUDIO


[Beitrag von connyman2 am 02. Feb 2012, 02:53 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Feb 2012, 19:01
Habe das Einstellungsmenü mal fotofiert1jpg
2
catwomanistda
Neuling
#17 erstellt: 03. Feb 2012, 00:57
Hi connymann2,

wird Dir jetzt nicht viel helfen, aber sieht bei mir auch so aus.

don_camillo
Inventar
#18 erstellt: 03. Feb 2012, 02:00
Hallo Männer`s,

ich hab mir auch das Ding gekauft. Bin gerade noch am probieren.
Deshalb wird auch meine aktuelle Frage bestimmt für den ein oder anderen einfach zu beantworten sein.

Mein Problem ist : Wenn ich eine Datei von einer ext. Festplatte auf die interene FP (die ich bereits eingebaut habe) kopieren will, weiss ich nicht mit welcher Taste ich es ausführen kann.

Eine Datei hab ich kopiert, die ist jetzt auch auf der internen FP gespeichert, aber ich finde die blöde Taste einfach nicht mehr!

Auswählen, markieren ist soweit klar, nur die Taste, wo ich dann den Vorgang auslösen will finde ich nicht mehr. Kann mich einer schlau machen?


[Beitrag von don_camillo am 03. Feb 2012, 02:09 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Feb 2012, 10:16
Auf der linken Seite mit der ROTEN Taste die Datei markieren (Häkchen),
mit der PFEIL-Taste auf die Rechte wechseln,
* mit PfeilHOCH oder PFEILrunter wählen wo es hin soll *
PFEIL rechts drücken (und er fängt an zu kopieren...)


* den Schritt kann man auch überspringen
don_camillo
Inventar
#20 erstellt: 03. Feb 2012, 12:28
Perfekt, vielen Dank Connymann

brosinski
Neuling
#21 erstellt: 08. Feb 2012, 11:54
Hallo,
könnt Ihr Aufnahmen in HQ machen?
Bei mir steht in der Timerliste immer SP obwohl in den Einstellungen HQ angegeben ist!

mfg

Uwe
connyman2
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 15. Feb 2012, 17:37
Betreff 6-Kanal DTS bzw. DolbyDigital :

PASSTROUGH = RAW

d.h. Der Digitalton wird unverändert per HDMI oder Digital-Out an einen Heimkino-Verstärker weitergeleitet
connyman2
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 15. Feb 2012, 17:42

brosinski schrieb:
Hallo,
könnt Ihr Aufnahmen in HQ machen? .....


Liegt vielleicht daran, dass DVB-T unverändert und 1:1 aufgezeichnet wird
(d.h. es lässt sich keine Aufnahmequalitätsstufe einstellen) .

HQ, SP oder LP sind nur für analoge Aufnahmen über den AV-IN gedacht ...
connyman2
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 15. Feb 2012, 17:52
Der Hama kann auch DVDs und BluRays abspielen

Wenn man ein externes, optisches USB-Laufwerk (z.B.: DVD-Brenner oder BD-Combo) anschliesst,
lassen sich auch DVDs + BluRays direkt abspielen.
Sogar das Kopieren auf interne/externe HD oder Stick/SD klappt damit ...

Seltsamerweise geht dass bei mir nur mit Silberscheiben die KEINEN Kopierschutz haben ...

Leider konnte ich bisher nicht herausfinden, welcher China-Hersteller den Hama produziert.
Dann könnte man die "originale" und wahrscheinlich aktuellere Firmware installieren und die Kiste könnte noch einiges mehr ....


Ich bin immer mehr begeistert von dieser Kiste und entdecke dauernd NEUE Funktionen :

* Mit RECHTS- oder LINKSPFEIL lässt sich superschnell vorspulen
* die BLAUE TASTE kann DVDs auswerfen
* mit der ROTEN TASTE lassen sich Titel zum kopieren auswählen
* Wiedergabe von DVDs + BDs
* liest auch Mac-Formatierte Festplatten (HFS = Mac OS Extended), schreiben habe ich noch nicht getestet
* stufenloses Zoomen
* spielt 3D-BluRayRips (wenn nur die 3D-Fassung kopiert wurde)
* Stereowiedergabe von DTS/DolbyDigital
.........



[Beitrag von connyman2 am 15. Feb 2012, 18:07 bearbeitet]
Rickmin
Neuling
#25 erstellt: 15. Feb 2012, 21:07
Hallo,
ich versuche schon die ganze Zeit bei dem Media Player einen Untertitel anzeigen zu lassen. Hab ne *.sub Datei im gleichen Ordner der Video Datei, doch ich kann keinen Untertitel anstellen. Weiß jemand wie das geht?
Lg
Patrick
macsuperfly
Neuling
#26 erstellt: 17. Feb 2012, 12:51
Hi,
ich versuche schon seit laengerem uber Handbreak umgewandelte MKV Dateien mit 2 Audiostreams mit dem Player vor/zurueck zu spulen...oder den Ton von DE auf US zu wechseln...jedoch laeuft dann der Videostream nur noch in fast forward und laesst sich nicht wieder normal abspielen. Kennt jemand das Problem oder eine Loesung?
Gruss
MacSuperFly
klz
Neuling
#27 erstellt: 12. Mrz 2012, 15:24
Hallo,
ich besitze die PRN45HD-Box seit ca. 3 Monaten und bin bisher rundum zufrieden. Habe allerdings seit einem Firmware-Update auf die Version R5425 ein Problem mit dem NAS-Zugriff. Während der Zugriff von der Hama-Box auf die freigegebenen Ordner der PC's über "Workgroup" einschließlich der Kopier- und Löschfunktionen reibungslos verläuft, kann ich umgekehrt von den PC's (MS XP und 7) trotz eingeschalteter NAS-Funktion nicht auf die Hama-Box zugreifen.

Bei Eingabe von "//NAS" oder der IP-Nummer im "Ausführen"-Fenster bzw. im Adressfenster des Browsers wird zwar die Hama-Box angezeigt, ein Zugriff aber wegen fehlender Berechtigung verweigert. Wiederholtes Ein- und Ausschalten der NAS-Funktion, Rücksetzung der Hama-Box auf die Werkseinstellungen und komplette Neukonfiguration waren erfolglos.

Ob die Zugriffsverweigerung mit dem Firmware-Update zusammenhängt, weiß ich nicht. Die Auslieferungsfirmware war Version R4916.

Kann mir jemand weiterhelfen? Hat jemand eine Idee? Das Bedienerhandbuch bringt mich jedenfalls nicht weiter. Es ist in vielen Fällen einfach nur dürftig und teilweise veraltet.

Gruß
klz
klz
Neuling
#28 erstellt: 28. Mrz 2012, 18:36
Hallo,
meine vorstehende Anfrage hat sich erledigt.
Nach telefonischer Abstimmung mit dem Hama-Service wurde die Firmware R 5425 erneut aufgespielt. Seither ist der NAS-Zugriff von allen Rechnern möglich. Eine ebenfalls in Erwägung gezoge Neuformatierung der FP war nicht notwendig.
Gruß
klz
Werder_Diego_#10
Stammgast
#29 erstellt: 10. Apr 2012, 22:20
Weiss jemand wieviele Unterordner der Hama unterstützt? Ich habe einen Ordner in dem 44 Unterordner (DVD Struktur , auf 3TB USB HDD NTFS) sind. In dem Haupt-Ordner wird aber nichts angezeigt.


[Beitrag von Werder_Diego_#10 am 10. Apr 2012, 22:21 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 10. Apr 2012, 23:35
Liegt vielleicht daran, dass nur Festplatten bis 2TB unterstützt werden (Vermutung) ...
Werder_Diego_#10
Stammgast
#31 erstellt: 11. Apr 2012, 09:29
Alles andere und andere Unterordner werden erkannt. Ich teile den Haupt-Ordner jetzt mal in 5 Ordner auf, so das max. 10 Unterordner gibt. Mal gucken ob es dann geht.
Werder_Diego_#10
Stammgast
#32 erstellt: 12. Apr 2012, 17:35
Also meiner 3 TB HDD hatte es die Formatierung zerschossen als ich sie an dem Hama getestet habe. Nach anschliessen an den PC wurde die HDD nicht mehr erkannt Weder am Hama und auch am PC ging nix mehr, alle Daten weg! Habe die HDD jetzt in 3x 900 GB NTFS Partitionen geteilt. Habe die HDD getestet mit Testprogrammen und keine Fehler drauf. Habe mein Backup (zum Glück hatte ich Backup) aufgespielt und siehe da......es werden alle 44 Unterordner erkannt. Wer also eine 3TB HDD anschliessen will sollte sehr vorsichtig sein und lieber vorher kleinere Partitionen erstellen (kleiner als 2 TB)!


[Beitrag von Werder_Diego_#10 am 12. Apr 2012, 17:36 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Apr 2012, 12:57
Na da hast du ja nochmal Glück gehabt
Danke für deinen Hinweis und die Lösung des Problems
cr2000
Neuling
#34 erstellt: 24. Apr 2012, 14:24
Hallo zusammen,

ich habe leider auch ein Problem mit meiner HAMA Box.
MKV Dateien lassen sich zwar abspielen, ich kann aber weder vorspulen über 2x Geschwindigkeit noch mit den Pfeiltasten nach vorne oder zurück springen. Sobald ich dies mache läuft der Film nur im FastForward Modus und lässt sich nicht mehr auf die normale Geschwindikeit einstellen.
Es ist auch egal ob ich die MKV Dateien über das Netzwerk oder von der internen Festplatte anschaue.

Hat hier jemand eine Idee was ich machen kann? Auf meiner WD TV Live läuft es ohne Probleme.

Neueste Firmware ist installiert:
Media-Station "PRN45HD" Firmware 8372 R5425

Bräuchte dringend Hilfe, da sich so keine Filme vernünftig anschauen lassen.
connyman2
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 24. Apr 2012, 15:42
Jegliche Filme von der Festplatte (egal ob intern oder extern über USB und auch jedes Format)
kann ich vor- + zurückspulen.
Auch das superschnelle Spulen mit den Cursor-Tasten LINKS und RECHTS ist kein Problem.

Lediglich über Netzwerk geht es maximal mit 2x ...

Vielleicht hilft es die Box nochmals auf WERKSEINSTELLUNG zurückzusetzen
und/oder die Firmware nochmals zu installieren
cr2000
Neuling
#36 erstellt: 24. Apr 2012, 16:04
Hallo connyman2,
ich habe jetzt die aktuelle Firmware ein weiteres mal installiert.
Leider tritt das Problem weiterhin auf bzw. noch heftiger als vorher. MKV Dateien die ich mit Handbrake erstellt habe starten jetzt bereits im fast forward modus.
Eine MKV die ich Testweise direkt mit makeMKV gemacht habe startet normal und kann auch gespult werden.

Noch eine Idee was ich machen kann damit es funktioniert?
connyman2
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 25. Apr 2012, 12:05
Nö, keine Ahnung.
Meine MKV-Dateien habe ich nicht selbst hergestellt.

Die einzige MKV-Datei die ich testweise mal mit DVDFxx hergestellt habe,
läuft zu langsam und der Ton ist nicht synchron.
Schnell vorspulen kann ich diese auch nicht ...
Zeno06
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 05. Jun 2012, 13:56
Es scheint dass hier ein paar Leute das Hama prn45hd besitzen. Könnt ihr bitte prüfen, ob das Gerät Youtube-Videos abspielt? Bei mit geht es seit einer Zeit nicht mehr, früher schon.
Bitte lest meinen anderen Thread:

http://www.hifi-foru...m_id=181&thread=8948

Danke und Grüße,
Zeno
connyman2
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 27. Aug 2012, 03:29
Wer kann mit dem HAMA zeitgesteuert aufnehmen ?
Ich kann machen was ich will,
jedesmal verstellt sich die Uhrzeit und es wird die falsche Sendung aufgenommen ...

xb500
Neuling
#40 erstellt: 01. Sep 2012, 17:36
Hallo!
Leider kann ich keine "Antworten" liefern. Vielmehr möchte ich Euch um eine Hilfestellung bitten.

Ich besitzte seit gestern die PRN45HD von HAMA. Bei Inbetriebnahme habe ich gleich die neueste Firmware aufgespielt - das mache ich i.d.Regel immer so.
Der Netzwerkzugriff auf meine ext. HDD funktioniert und ich kann alle dort abgelgten Filme auswählen.

Leider laufen die Filme nur ruckartig und ständig verpixelt das Bild. Bei TS-Formaten stärker als bei AVI´s.
Das ist so heftig, dass einen Film anschauen nicht wirklich spass macht.

Nachdem ich nur gutes über die PRN45HD gelesen habe und mir das Gerät soweit auch gefällt, bin ich nun am Überlegen, ob ich diese wieder zurückgeben muss ;-(

Im Player ist momentan noch keine Festplatte eingebaut.
Kann es sein, dass eine Festplatte notwendig ist, um den Filmstream zu puffern?

Ich würde mich über eine baldige Antwort/Lösung freuen! Danke!
don_camillo
Inventar
#41 erstellt: 01. Sep 2012, 21:29
Also ich habe eine FP eingebaut und da ruckelt nix
connyman2
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 03. Sep 2012, 23:31
Netzwerk zu langsam ?
Oder die externe Platte einfach mal an den USB-Port anschliessen,
dann ruckelt auch nix mehr
Souly85
Neuling
#43 erstellt: 24. Sep 2012, 22:58
Das von Zeno06 angesprochene Problem mit den Youtube Videos habe ich in seinem Thread beantwortet, zu den anderen Problemen kann ich leider nichts sagen, da ich diese Features nicht nutzen kann.
Dort habe ich jedoch einen Treiber von einer anderen Seite genommen, welcher zumindest meine Bedürfnisse deckt.

Vielleicht möchte es ja jemand testen, was NAS und Torrent-Nutzbarkeit betrifft.

http://www.hifi-forum.de/extURL.php?goURL=http://www.hdvietnam.com/diendan/22-hd-media-player/395325-fw-firmware_acryan_pv76120_v8-5-3-r8755_asian-modded.html

Bei der Firmware gibt es dann kein Deutsch mehr, nur noch Englisch als Menüsprache.

ps.: Direkt im ersten Post des dortigen Forums gibt es einen Drop.box link. Eine zip-Datei der install.img
pps.: Ich hoffe ich darf diese Links hier posten, möchte ja auch nur helfen.

Hier ist noch mal der Link zu dem Thread von Zeno


[Beitrag von Souly85 am 24. Sep 2012, 23:01 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 10. Okt 2012, 17:08
Von Hama gibt es eine neue Firmware :

FW_v8372_r5494.zip

Ob und was sich was geändert hat kann ich leider nicht testen,
da ich keinen Hama besitze ...
Souly85
Neuling
#45 erstellt: 14. Okt 2012, 14:37
Leider hab ich ja keine Patchnotes zu dem neusten Update gefunden, aber YouTube geht nachwievor nicht und auch das Internetradio funktioniert bei mir nun nicht mehr. Internet ist vorhanden, er findet die Youtube Videos, kann sie nur nicht abspielen...
connyman2
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 17. Okt 2012, 23:31
Kann man jetzt endlich mit dem HAMA zeitgesteuert aufnehmen ?

Oder verstellt sich die Uhrzeit immer noch und er nimmt die falsche Sendung auf ???

connyman2
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 24. Okt 2012, 04:30
Ich antworte mir einfach mal selbst (da ich jetzt auch wieder einen Hama besitze) :

Endlich "vergisst" der Hama nicht mehr die Uhrzeit oder die Timerprogrammierung

YouTube geht immer noch nicht,
dafür wird jetzt endlich auch mal eine Fehlermeldung (statt nur ein leeres Fenster) angezeigt

Internetradio ging bei mir erst nach einmal aus- und wiedereinschalten
hbbtv-fan
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 29. Okt 2012, 10:15
Hallo,
ich habe heute die aktuelle Firmware aufgespielt und jetzt werden die mpeg.avi Dateien, die ich über onlinetvrecorder.com aufgenommen habe nicht mehr abgespielt.

Es kommt folgende Meldung:
Nicht unterstütztes Video.

Hoffentlich kann ich die alte FW aufspielen.

MfG

O.K.
Vorhergehende Firmware kann ich wieder installieren und jetzt werden die
MPEG.AVI auch wieder abgespielt.

53194_FW_v8372_r5425.zip - ok

53194_FW_v8372_r5494.zip nicht ok
Daher kann ich dieses FW-Update nicht empfehlen.

MfG


[Beitrag von hbbtv-fan am 29. Okt 2012, 12:15 bearbeitet]
connyman2
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 02. Nov 2012, 01:03

connyman2 schrieb:
Ich antworte mir einfach mal selbst (da ich jetzt auch wieder einen Hama besitze) :

Endlich "vergisst" der Hama nicht mehr die Uhrzeit oder die Timerprogrammierung



In SETUP unter -> SYSTEM -> ZEIT
sollte folgendes eingestellt werden :

ZEITZONE = GMT + 1.0 (Winterzeit) oder GMT + 2.0 (Sommerzeit)

MANUELL = aktuelle Uhrzeit

Mit diesen Einstellungen funktioniert es bei mir einwandfrei.

Zeiteinstellung per DVB-T oder Internet machte immer Probleme mit der EPG-Zeit
und Aufnahmen wurden nicht gemacht oder zu spät/früh

Werden 2 aufeinanderfolgende Sendungen programmiert, sollten diese mindestens 3 Minuten auseinanderliegen !
hbbtv-fan
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 06. Jan 2013, 13:50
Hallo,
auch mit der neuesten FW ist das Problem mit dem Abspielen der aufgenommenen AVIs von onlinetvrecorder.com da.

Schade.

Habe heute nochmals an Hama geschrieben, vom letzen Mal immer noch keine Rückantwort.

MfG
ortnerbeni
Neuling
#51 erstellt: 01. Feb 2013, 15:49
Hallo

Hätte einmal ne Frage bezüglich Film Info, Cover

Und zwar habe ich einige Filme auf meiner Hama PRN45HD.

Wie muss ich die Filme konvertieren oder muss ich xml Datei hinzufügen, damit die Box die Filme richtig in die Bibliothek ladet..?

Hat jemand damit Erfahrung..?

Danke

MFG
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HAMA MP20
odet84 am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  2 Beiträge
Hama Wireless Lan Internet Tuner
+trolli am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  2 Beiträge
HAMA DIT 2000 DAB+, FM, Internetradio, Streamer
klnhu am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2017  –  25 Beiträge
Hama PRN 45 spielt keine youtube-videos mehr !
Zeno06 am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  36 Beiträge
Probleme mit Noxon (1).
Shockwave am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  2 Beiträge
Riesige Probleme mit NOXON2
Boriz am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit Helios X3000
meatlove am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  5 Beiträge
Probleme mit TVersity
Christian12045 am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit Telnet
Mr.Hyde69 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  7 Beiträge
Probleme mit Markus 800
Mr.Hyde69 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMacfly-001
  • Gesamtzahl an Themen1.417.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.578

Hersteller in diesem Thread Widget schließen