Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Der Dvico TViX M-5100SH bzw. M-4100SH Sammelthread

+A -A
Autor
Beitrag
diba
Inventar
#1 erstellt: 23. Mrz 2007, 15:04
Quelle: HDTV-Praxis

Die digital Jukebox M-5100SH bzw. M-4100SH unterstützt nun den h.264 und VC-1 Codec und kommt Ende April nach Deutschland. Vom Design her hat sich nichts groß geändert, die, in diesem Jahr wieder zurückkommende, Modefarbe „Schwarz“ ist nun auch bei Dvico abrufbar, die Fernbedienung wurde für verbesserte Übersicht und Handhabung neu konstruiert. Anstatt DVI ist nun auf Bullet6 HDMI aufgerüstet worden und es können moderne SATA-Festplatten im Inneren verbaut werden.
Neu ist auch der zusätzliche DVB-T Tuner, der praktisch als Untersetzer fungiert. Mit dem DVB-T Zusatz kann das empfangene Programm direkt auf die Festplatte aufgezeichnet werden. Über eine DVB-S2 Version wird derzeit nachgedacht, sie kann aber frühestens Ende des Jahres geliefert werden. Die neue Dose basiert auf dem Sigma Designs EM8623 Chipsatz, der in Zukunft wohl den Weg in viele Streaming- und Multimedia-Clients finden wird.


Das könnte was werden. Vor allem ist auch interessant, dass es vielleicht einen dvb-S2 Tuner Zusatz geben wird, damit wäre wohl auch HDTV Aufzeichnung möglich. Wenn der Tuner dann auch noch ein CAM besitzt ...


[Beitrag von diba am 23. Mrz 2007, 15:06 bearbeitet]
element5
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2007, 06:05
hdtv kann er aufzeichnen, im hi-jack forum gibts sogar schon einen testfile, die qualität ist hammer.

das wird mein nächster player.
diba
Inventar
#3 erstellt: 19. Apr 2007, 09:21
Wo gibt es den schon? Woher ist die Information?
element5
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2007, 09:47
sorry, war doch nur der 4000er

aber mit tuner, hier ein sample

http://rapidshare.com/files/25760397/TVIXHD_M-4000SA_Sample.tp
diba
Inventar
#5 erstellt: 19. Apr 2007, 09:48
Der 4000er kann aber wohl kein h.264 Material verarbeiten und ist deshalb für unser HDTV, das hauptsächlich in MPEG4 (h.264) gesendet wird, nicht geeignet.


[Beitrag von diba am 19. Apr 2007, 09:49 bearbeitet]
element5
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2007, 09:59
richtig !
neo6n
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Apr 2007, 19:03
kann das ding upnp?
Lord-Homer
Stammgast
#8 erstellt: 20. Apr 2007, 14:57
Soweit ich das mal im einem englischen Forum gelesen habe, soll man daran ja sogar HD-DVD und Blue-Ray-Laufwerke anschließen können. Hoffentlich geht da auch das Xbox360-Laufwerk anzuschließen. Das wäre ja vom Preis/Leistung-Verhältnis her nicht schlecht.
Lord-Homer
Stammgast
#9 erstellt: 28. Apr 2007, 13:24
Bei HDTV-Praxis gibt es jetzt einen Quick-Test und dort wurde der Player hoch gelobt. HD und Blue-Ray Disk soll er aber nur in der selbstgebrannten Variante erkennen.
mJOHm
Stammgast
#10 erstellt: 28. Apr 2007, 13:33
Danke für den Link.
Der Artikel liest sich echt prima.
Die Frage ist nur, wann das Teil zu kaufen sein wird, und wie teuer es dann ist. Sollte es die Kiste als DVB-S2 Version zu kaufen geben.... uiuiui, ein Traum.
mJOHm
Stammgast
#11 erstellt: 28. Apr 2007, 13:37
Ohjee, das Lüfterchen auf dem Bild, macht mir Angst.
http://www.hdtv-praxis.de/Newsbilder/cebit2007/tvix2.jpg
Nicht, dass das Teil zu laut ist.


[Beitrag von mJOHm am 28. Apr 2007, 13:38 bearbeitet]
Lord-Homer
Stammgast
#12 erstellt: 28. Apr 2007, 14:18
Der Lüfter war glaube ich auch schon in der Vorgängerversion und dort wurde auch nichts bemängelt. Nach den neusten Angaben sol das Teil Anfang/Mitte Juni zu kaufen sein. Ich rechne mit einem Preis von ca. 300-340 Euro ohne Festplatte. Auf Beisammen.de gibt es auch noch ein Diskussion zum Player dort kann man dem Tester noch ein paar Fragen stellen.
couer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Apr 2007, 22:42
Moin,

laut Distributor sind die ersten Geräte zu den Zeitschriften raus. Auch Heise und Golem haben ein Exemplar bekommen. Zum Lieferdatum sagte man mir ende Mai, Preis wusste er noch nicht.

Gruß

Benny
element5
Inventar
#14 erstellt: 30. Apr 2007, 06:27
fett dass die junges schon einen test geschrieben haben.
zu dem lüfter kann ich nur sagen dass der kaum zu hören ist, bei der 4000er serie gab es einige probleme durch das kunststoffgehäuse, der rahmen hat dann wie wild vibriert. meiner war allerdings davon nicht mehr betroffen.

der lüfter lässt sich über das on screen menü in 4 stufen schalten - imho könnte man ihn bei nicht verbauter festplatte auch ganz ausbauen bzw. still legen.
CyBoS
Stammgast
#15 erstellt: 02. Mai 2007, 09:26
kann ich an den tvix einen wireless lan stick dranstecken und ihn dadurch auch von meinem pc aus bespielen? schätze mal das wird nicht gehen... aber wenn man externe lauwerke dranstecken kann, müsste er ja auch einen wlan stick erkennen...
couer
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Mai 2007, 10:52
Hallo,

ich bezweifel das das funktioniert. Es sei denn die bieten einen an. Die Wlan usb Sticks benötigen auf jedenfall einen Treiber, jeder auch noch einen anderen. Diese sind sicherlich nicht eingbunden.

Gruß

Benny
CyBoS
Stammgast
#17 erstellt: 02. Mai 2007, 11:01
hi!

schade... bin im moment auf der suche nach einem multimediaplay den ich per usb mit meiner externen festplatte erweitern kann, weiters sollte er wlan haben und NAS fähig sein, ein display wäre auch nicht schlecht und videos sollte er auch abspielen können...

die aufnahmefunktion des tvix find ich sehr interessant! würde ich mir den dvd recorder sparen. schade, dass die version mit dvb-s2 erst eventuell am ande 2007 herauskommen soll... wäre cool wenn da dann auch gleich wlan eingebaut wäre!

gibts vielleicht solche adapter die die einen lan eingang haben und mir die daten dann über wlan weiterschicken?
also im prinzip einen LAN-->WLAN adapter ohne pc versteht sich

Grüße
CyBoS
Stammgast
#18 erstellt: 02. Mai 2007, 11:11
hab ein bisschen im geizhals gestöbert... das hier wär noch möglich wenn ich mich nicht ganz täusche

http://geizhals.at/a238588.html

Grüße
Lord-Homer
Stammgast
#19 erstellt: 03. Mai 2007, 13:57
Soweit ich weis gab es bei dem altem Gerät ein Firmwareupdate damit man an dem Player W-LAN-USB-Sticks anschließen konnte und den Player somit W-LAN-fähig machen konnte. Ich denke dieses Feature wird beim neuen schon mit dabei sein. Nur weis ich nicht wie es mit NAS aussieht.
TheSoundAuthority
Inventar
#20 erstellt: 05. Mai 2007, 16:28
Ich freu mich schon auf die neue TViX! Werde sie mir auf jedenfall holen! Hoffe man kann sie mit beliebig großen SATA Festplatten bestücken. Divx HD, Xvid HD, H264 und VC1 auf HDD sollten dann ja kein Problem mehr sein ;-) Kann sie eigtl .mkv Dateien mit dem x264 Codec verarbeiten?

Hoffe der Lüfter wird nicht zu laut...


[Beitrag von TheSoundAuthority am 05. Mai 2007, 16:32 bearbeitet]
techfreak2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Mai 2007, 11:34
Hallo Lord-Homer,

also 340 Euro für den 5100SH war etwas niedrig eingeschätzt.
Habe den neuen TViX für 399 Euro ohne Festplatte entdeckt.

Grüße


[Beitrag von techfreak2006 am 09. Mai 2007, 11:35 bearbeitet]
mJOHm
Stammgast
#22 erstellt: 09. Mai 2007, 13:01
Gibts den schon? Wann kommt er auf den Markt?
Keiichi
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Mai 2007, 13:11
[quote="TheSoundAuthority"]Kann sie eigtl .mkv Dateien mit dem x264 Codec verarbeiten?

[/quote]

Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren. Wäre für mich Kaufgrund Nummer 1. Weiss vielleicht jemand mehr?

Gruss


[Beitrag von Keiichi am 09. Mai 2007, 13:13 bearbeitet]
techfreak2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 09. Mai 2007, 14:34
MKV-Dateien. Keine Ahnung ob er das kann.

Den M5100SH und auch den 4100SH kann man schon vorbestellen unter tvix.de

Grüße


[Beitrag von techfreak2006 am 09. Mai 2007, 14:35 bearbeitet]
Kurisu
Neuling
#25 erstellt: 09. Mai 2007, 21:20

Keiichi schrieb:

TheSoundAuthority schrieb:
Kann sie eigtl .mkv Dateien mit dem x264 Codec verarbeiten?



Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren. Wäre für mich Kaufgrund Nummer 1. Weiss vielleicht jemand mehr?

Gruss


x264 auf jeden fall da x264 mit h264 kompatibel ist.
Was den Container anbelangt, würde ich spekulieren,
dass es hierbei nur bei MP4 funktionieren wird.
However, tolles Gerät und wie man gesehen hat,
kommt meist nur besseres nach ;-)
Stoffi
Stammgast
#26 erstellt: 27. Mai 2007, 10:06
Haltet uns auf dem laufenden, wann und wo er zu beziehen ist....
TheSoundAuthority
Inventar
#27 erstellt: 27. Mai 2007, 11:47
.mkv mit x264 kann er nicht, da die Rechenleistung nicht ausreicht - der Nachfolger, der Ende des Jahrs/Anfang08 kommen soll wird es aber können!

Der TViX M-5100SH ist ab Juni bei www.hdd-player.de zu haben!
floschu
Inventar
#28 erstellt: 03. Jun 2007, 10:46
Bin auch sehr gespannt auf das Erscheinen der Box, scheint ja ein Wahnsinnsgerät zu werden!

Besonders wenn wirklich ein DVB-S2 Tuner erscheinen sollte - am besten mit CI-Modul... *träum*

Die Tuner der Vorgängermodelle sind ja leider "nur" DVB-T fähig...

Gruß, Florian


[Beitrag von floschu am 03. Jun 2007, 10:48 bearbeitet]
Multimedia.Concept
Neuling
#29 erstellt: 04. Jun 2007, 20:37

Lord-Homer schrieb:
Soweit ich das mal im einem englischen Forum gelesen habe, soll man daran ja sogar HD-DVD und Blue-Ray-Laufwerke anschließen können. Hoffentlich geht da auch das Xbox360-Laufwerk anzuschließen. Das wäre ja vom Preis/Leistung-Verhältnis her nicht schlecht.


Hallo,
also ich habe die Dvico M4100Sh schon hier als Proto!
Ich kann nur sagen ich habe meine Xbox360laufwerk HD angschlossen und es wird einwandfrei erkannt!
Den player gibt es wohl ab Mitte Juni so wie den M5100SH!
Zu finden bei UNS

Multimedia Concept

Zum DVBT Tuner T430 kann ich noch nicht viel sagen,habe Ihn noch nicht ausgiebig gestetet.
Kann nur sagen das die PVR Funktion schon funktioniert aber nur über DVBT Funktion(weitere werden wohl mit Firmware kommen)

Aktuell ist das Firmware 1.0.22 draußen zu finden auf der Dvico site!
ICh warte noch sehnsüchtig auf neue Firmwares speziell für den Tuner stick!
Ansonsten ist der Player der absolute Vollhammer ,schönes Design,Super Setupmenü (Neu),neue Formate werden unterstützt (.mov und .ts).
Endlich FULL HD Trailer gucken von Quicktime MovieTarilers!

So wenn ich mehr Erfahrungen gesammelt habe,poste ich mal ein komplettes Fazit!

Gruß Multimedia Concept


[Beitrag von Multimedia.Concept am 04. Jun 2007, 20:40 bearbeitet]
nimrodity
Inventar
#30 erstellt: 04. Jun 2007, 22:17
was ist mit .mkv ,alles andere ist uninteressant
TheSoundAuthority
Inventar
#31 erstellt: 05. Jun 2007, 06:17

was ist mit .mkv ,alles andere ist uninteressant


Kann er nicht, wird erst der Nachfolger können - hab ich aber schon oben geschrieben!
Xenon64
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Jun 2007, 14:19
Hallo Media.Concept,

man liest ja viel über die langen Hochlaufzeiten des M5000: 30 sec vom Standby bis zum Betrieb.

Wie sieht es da beim M5100 oder M4100 aus?

Danke
Xenon
Beam_me_up,_Scotty
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 05. Jun 2007, 15:17
vielleicht eine bloede Frage, aber:

wenn ich mit dem Teil ganz normale DVD Qualität anschaue, ist das Bild dann besser als über nen normalen DVD Player, weil der auf HD hochskaliert? (Beamer: PT AX100)
Xenon64
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 05. Jun 2007, 19:23
Hallo Beam_Me_Up_Scotty,

hängt davon ab, was den DVD so alles kann.
Falls der DVD kein up-scaling hat, dann ist das Bild über den M5100 besser.
Falls der DVD ein up-scaling hat, musst Du einfach vergleichen.

Grüße
floschu
Inventar
#35 erstellt: 06. Jun 2007, 19:37
Ich habe gerade versucht, mich über diesen Matroska-Dateityp schlau zu machen, was auch größtenteils gelang, aber da ich noch nie ein solches File in der Hand (bzw.) auf dem Rechner hatte und ich auch noch keine Informationen diesbezüglich finden konnte, interessiert es mich sehr, wo diese Datentypen herkommen.
Daraus kann ich dann nämlich für mich schließen, ob ich die Unterstützung brauche, oder nicht...

Danke schon mal!

Gruß, Florian
TheSoundAuthority
Inventar
#36 erstellt: 06. Jun 2007, 20:41
Wenn du noch nie von gehört hast wirst du es auch nicht brauchen - oder ? ;-)
nimrodity
Inventar
#37 erstellt: 06. Jun 2007, 23:49
viele US-Serien die in HD ausgestrahlt werden,werden in mkv ins Netz gestellt,und dafür wäre ein Player richtig,aber ichbau mir jetzt lieber eine HTPC,der spielt dann ALLES ohne murren
floschu
Inventar
#38 erstellt: 07. Jun 2007, 07:28

TheSoundAuthority schrieb:
Wenn du noch nie von gehört hast wirst du es auch nicht brauchen - oder ? ;-)


Das bleibt die Frage!
In welchem Format zeichnet etwa eine DVB-S2 Karte HDTV-Material auf?
Ich besitze eine solche noch nicht, die Anschaffung ist aber fest eingeplant...

Verstehe ich es also richtig, dass die .mkv-Files hauptsächlich bei bestehenden Dateien aus den Staaten relevant sind (für mich also nicht)?

Ein guter HTPC stellt natürlich das Optimum da, um ihn an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen ist aber auch einiges an Know-How erforderlich.

Gruß, Florian
Tedat
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 08. Jun 2007, 13:39

floschu schrieb:

In welchem Format zeichnet etwa eine DVB-S2 Karte HDTV-Material auf?

Eine DVB-S2 Karte (oder andere Hardware) wird kein MKV ausspucken.. MKV ist ja auch nur der Container in dem die Streams verpackt werden (ähnlich AVI oder MP4).
floschu
Inventar
#40 erstellt: 08. Jun 2007, 13:48
Alles klar, ich danke Dir!

Gruß, Florian
Lord-Homer
Stammgast
#41 erstellt: 08. Jun 2007, 17:40
Auf www.Intercorn-PC.de gibt es jetzt übrigens einen genauen Liefertermin: 29. Juni 2007
apophisii
Stammgast
#42 erstellt: 08. Jun 2007, 20:16
@floschu

hallo, ich habe eine TechnoTrend TT-Budget 3200. Alle HD-Sendungen in H.264/AVC werden nur im Original Transponder-Stream -> .ts aufgezeichnet sprich - vidio/audio Spur. in der Audiospur können auch mehrere Sprachen enthalten sein.

Analog ausgestrahtle HD-Sendungen, wie z.B. Astra HD -Demo, in MPEG2 kannst du auch als mpg aufzeichnen lassen.

@ all

ich habe nach langem Suchen eine schweizer Seite gefunden, die umgerechnet für den DVICO/TViX m-4100 SH inclusive Versand 350 Euro nehmen. Der M-5100 SH kostet ca. 390 Euro. Die Preise hier im Inland liegen bei 400 - 500 Euro.
Preise sind natürlich ohne Festplatten.
Ich habe bereits eine M-4100 bestellt.

Wen es interessiert: www.nextway.ch

Bis dahin
Lord-Homer
Stammgast
#43 erstellt: 09. Jun 2007, 14:29
@ apophisii Danke für den Tipp. Aber irgendwie ist die Beschreibung komisch, denn das steht was von DVI-Ausgang. Im Titel ist aber H.264 zu lesen. Auch im Bild ist ein DVI-Ausgang zu sehen. Die Front und die technischen Daten passen aber zum 4100. Die Preise haben auch nur 7.6 % Mehrwertsteuer und nicht 19% wie in Deutschland.

Das macht dann ohne Festplatte: 375,74 Euro(ink. 19% MwSt)+ 22.10 Euro Versand nach DE = 397,84 Euro


[Beitrag von Lord-Homer am 09. Jun 2007, 14:39 bearbeitet]
apophisii
Stammgast
#44 erstellt: 09. Jun 2007, 21:50
hallo Lord-Homer,

mit der Steuer hast Du recht. Aber ich denke das ich hier nicht aufgefordert werde nachzuverzollen - oder?

Bei den Bildern haben sie, denke ich, noch einen 4000 abgebildet.
Die 4100/5100 SH haben defenitiv HDMI.

Gruß
Tedat
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 10. Jun 2007, 05:33

Lord-Homer schrieb:
Aber irgendwie ist die Beschreibung komisch, denn das steht was von DVI-Ausgang. Im Titel ist aber H.264 zu lesen. Auch im Bild ist ein DVI-Ausgang zu sehen.

Das Bild ist wohl wirklich vom 4000'er.. denn in der Beschreibung steht:

Schnittstellen (Video): HDMI, Composant, Composite, S-Video und SCART (in Option)




apophisii schrieb:
Aber ich denke das ich hier nicht aufgefordert werde nachzuverzollen - oder?

Offiziell wirst du Zoll und Steuer bezahlen müssen, wie das in der Realität aussieht hängt von deiner Zollstelle ab.. gehe aber mal lieber davon aus das die Geld haben wollen.
Lord-Homer
Stammgast
#46 erstellt: 10. Jun 2007, 12:55

Multimedia.Concept schrieb:

Lord-Homer schrieb:
Soweit ich das mal im einem englischen Forum gelesen habe, soll man daran ja sogar HD-DVD und Blue-Ray-Laufwerke anschließen können. Hoffentlich geht da auch das Xbox360-Laufwerk anzuschließen. Das wäre ja vom Preis/Leistung-Verhältnis her nicht schlecht.


Hallo,
also ich habe die Dvico M4100Sh schon hier als Proto!
Ich kann nur sagen ich habe meine Xbox360laufwerk HD angschlossen und es wird einwandfrei erkannt!
Den player gibt es wohl ab Mitte Juni so wie den M5100SH!
Zu finden bei UNS

Gruß Multimedia Concept


Erkennt das Laufwerk aber auch HD-DVDs? Ich habe davon gehört, dass das Laufwerk angeschlossen am Tvix nur normale DVDs erkennt.


[Beitrag von Lord-Homer am 10. Jun 2007, 12:56 bearbeitet]
Tedat
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 10. Jun 2007, 13:37
Ich zitiere mal:


Über USB können normale DVD als auch externe HD DVD oder Blu ray Laufwerke angeschlossen werden. Ein Sample eines externen HD DVD Laufwerks, welches sich in der Redaktion befindet, wurde zwar erkannt, die Wiedergabe einer HD DVD war aber nicht möglich. Ein auf HD DVD oder Blu ray aufgezeichneter TS-Stream soll laut DVICO aber auch von HD DVD wiedergegeben werden können.

Quelle: Quicktest bei HDTV-Praxis

Soll also gehen, funktioniert aber wohl noch nicht so ganz... mit nem Firmwareupdate vielleicht?

Highlander1
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 11. Jun 2007, 06:12
Nach meinen Infos ist MKV mit dem 8623 eventuell machbar... zumind bastelt Novatron für den Iamm NTD37HD an einer entsprechenden Unterstützung... Wir es ab Juli hier geben www.hdd-player.de
Der Iamm wird übrigens deutlich günster sein als der TVIX, aber keine TV-Option haben.

Theoretisch ist das MKV dann auch beim TVIX möglich... hängt aber von dem "wohlwollen" der Entwickler ab
Tedat
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 11. Jun 2007, 11:41

Highlander1 schrieb:
Nach meinen Infos ist MKV mit dem 8623 eventuell machbar...


Das ist vom (Sigma)Chipsatz völlig unabhängig, MKV = Matroska = der Container in dem die Audio- und Videostreams verpackt sind. In einem MKV kann auch ein MPEG2 Video mit AC3 Ton stecken und das könnten so ziemlich alle Player, nur müssen sie mit dem MKV Container was anfangen können.

Ganz einfaches Beispiel:

Du bekommst ein Päckchen mit einem englischem Buch drin, englisch lesen kannst du zwar, nur weißt du nicht wie man ein Päckchen öffnet. So sieht das aus Sicht der Player aus..





PS: Für ein MKV mit H264 Stream brauchts natürlich einen 8623 (oder neueren) Sigma Chip wegen dem Codec und ein Firmware Update um dem Gerät klarzumachen was ein MKV überhaupt ist.


[Beitrag von Tedat am 11. Jun 2007, 11:45 bearbeitet]
Lord-Homer
Stammgast
#50 erstellt: 11. Jun 2007, 13:58
Wie sieht es eigentlich mit der Verfügbarkeit der Player in Deutschland aus? Lohnt es sich jetzt einen Player vorzubestellen oder bis zum 29. zu warten? Vielleicht kann mir da ein gewerblicher Teilnehmer etwas sagen.
apophisii
Stammgast
#51 erstellt: 13. Jun 2007, 21:39
Hallo Leute,

riesen Freude! Der Player M-4100 SH ist da. Aber ich muß Euch ganz dringend davon abraten, das Teil in der Schweiz zu kaufen.

Habe den Player zwar jetzt schon bekommen, mußte jedoch ordentlich Zoll bezahlen. Umgerechnet hat die Jukebox mich 410 Euro gekostet. Na ja.

Der erste Eindruck ist das Geld auf jeden Fall wert. Nun müsste ich nur noch an meine freigegebenen Daten auf dem Server rankommen und die lange Testnacht kann losgehen.

Bis dahin
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Dvico TVIX M-6500A/7000 Sammelthread
LOURO70 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2838 Beiträge
Unterschied zwischen TVIX M-5100SH und M-4100SH
tcge am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  9 Beiträge
DVICO HD M-5100sh
Bubikon am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  6 Beiträge
Der Dvico TVIX M-6500A/7000 Sammelthread
lokmotive am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  2 Beiträge
Unterschied zwischen DViCO TVIX M-5100SH und M-6500A
Dfxtreme am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  7 Beiträge
TViX M-5100SH Tonaussetzter?
marcus-e am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  2 Beiträge
TVIX M-4100SH HD Fotowiedergabe
vb_it am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  4 Beiträge
Spielt der Dvico TVIX M-4100SH WMV9 720p einwandfrei ab?
Gadler am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  4 Beiträge
Netzwerkmediaplayer Dvico Tvix M-5100SH oder Syabas Popcorn a100
yzarow am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  2 Beiträge
TVIX M-4100SH - Ein Paar Fragen
DirkMV am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.160 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBuchbinderMarkus
  • Gesamtzahl an Themen1.430.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.217.735