Popcorn Hour A-410 Pro

+A -A
Autor
Beitrag
Sledgehamma
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2013, 22:16
Cloud Media, ehemals Syabas, hat einen neuen Mediaplayer mit besonderem Fokus auf Analog Audio vorgestellt. Die Audiosektion soll von NuForce sein, weitere Infos folgen im Laufe der IFA. Hier mal copy und paste ausm Forum

"Cloud Media präsentiert den neuen Popcorn Hour A-410 PRO Netzwerk-Mediaplayer mit High-End All-Analog Preamp-Prozessor

a410pro

Penang, Malaysia, 04. September 2013 – Cloud Media Sdn. Bhd, ein weltweit führender Hersteller von digitalen Unterhaltungslösungen, freut sich, die neueste Ergänzung seiner Popcorn Hour - Produktlinie bekannt geben zu können: die Popcorn Hour A-410 PRO.



Die Popcorn Hour A-410 PRO basiert auf dem neuen Dual Core 800Mhz SMP 8911 Chipsatz und kombiniert die herausragenden Videofunktionen nun auch mit einem High-End All-Analog Preamp-Prozessor. Der 7.1 Audio-Ausgang macht das Gerät zur idealen Wahl für Heimkino-Enthusiasten. Mit den 2.0 XLR Balanced Audio Anschlüssen lässt es sich perfekt in eine anspruchsvolle Home-Entertainment-Umgebung integrieren.

Durch einen 24bit / 192khz Onboard Audiophile DAC kann die Popcorn Hour A-410 PRO verschiedene Audioformate bis hin zu anspruchsvollsten DSD- Containern abspielen. Ein zweifacher Stromanschluss mit einem eigenen Toroidal Transfomer für den Audio - Preamplifier unterstreicht den Anspruch auf exzellente Klangqualität.

Auf der Videoseite sorgt ein VXP® Video-Prozessor in Studioqualität für eine deutlich verbesserte Bildwiedergabe durch vollständig adaptives De-Interlacing, Film Cadence Detection sowie Kontrastverbesserung.

Durch die Unterstützung von Blu-Ray 3D-Video, Full-HD-Video, ver-schiedenen Audio- und Foto - Codecs sowie Webinhalten können die Nutzer ihre verschiedenen digitalen Medien bequem und in exzellenter Qualität wiedergeben. Der „Cloud Media Apps-Markt“, der über 100 sowohl freie als auch Premium TV-und Audio-Apps anbietet, stellt den Nutzern eine große Auswahl an zusätzlichen Unterhaltungsangeboten über das Internet zur Verfügung. Besonders die neueste Qobuz App - dem weltweit führenden Musikportal für verlustfreies Streaming und High-Definition Musik-Download - bietet einen riesigen Katalog an Musikstilrichtungen in echter CD-Qualtiät bis hin zur absoluten Studio-Masters-Ausgabe. Damit ist sie eine perfekte Ergänzung zur Popcorn Hour A-410 PRO. Bereits heute ist Qobuz in Frankreich, Belgien, Schweiz und Luxemburg verfügbar. Ab 1. November ist geplant, den Service auch für Deutschland, Österreich, die Niederlande und Irland einzuführen.

Die Popcorn Hour A-410 PRO hat eine Reihe von weiteren hochinteressanten Funktionen, welche das Abspielen der Medien noch einfacher und komfortabler gestalten. Neben den Video-Metadaten und Videocovern kann der Anwender auch die Untertitel direkt aus dem Internet downloaden, ohne dabei einen PC zu benutzen. Diese Informationen stehen in 22 Sprachen zur Verfügung.

Der NMJ Navigator ermöglicht eine noch bequemere Fernsteuerung über ein „Second Screen“ iPad® oder ein auf Android® basierendes Gerät.

Die Popcorn Hour A-410 PRO kann mit einer internen 2,5 oder 3,5-Zoll-Festplatte, welche in ein HDD Quick-Dock eingesteckt wird, aufgerüstet werden und ist damit auch als netzwerkfähiges Speichermedium nutzbar. Dafür steht ein 10/100/1000mbs Gigabit Ethernet-Port zur Verfügung. Optional kann ein N-Wi-Fi-Dongle verwendet werden. Ein eingebauter SD-Kartenleser, USB 2.0 Ports und eine eSATA-Schnittstelle sind ebenfalls vorhanden.

“Mit der Popcorn Hour A-410 PRO kombinieren wir optimale Audio - mit der modernsten Videotechnologie und schaffen eine neue Kategorie von High-End-Mediaplayern. Das Zusammenspiel von hochqualitativen Komponenten und deren einfache Bedienungsmöglichkeit ergeben eine perfekte Lösung für den anspruchsvollen Kunden.“ sagt Manfred Karl, VP Sales EMEA Region.

Der Verkaufspreis für die Popcorn Hour A-410 PRO wird sich in Europa im Bereich von unter 1.000 EUR inkl. Mwst. bewegen. Die ersten Geräte sollen im 4. Quartal 2013 ausgeliefert werden."

Offizielle Ankündigung im deutschen Forum: http://www.popcornforum.de/showthread.php?tid=19843
Offizelle Ankündigung im US Forum: http://www.networkedmediatank.com/showthread.php?tid=68205

Hier noch ein paar weitere Bilder:

a410pro%20(1)a410pro%20(2)a410pro%20(3)a410pro%20(4)a410pro%20(5)a410pro%20(6)a410pro%20(7)a410pro%20(8)a410pro%20(9)a410pro%20(10)a410pro%20(11)a410pro%20(12)a410pro%20(13)a410pro%20(14)a410pro%20(15)a410pro%20(16)


[Beitrag von Sledgehamma am 04. Sep 2013, 22:32 bearbeitet]
volverine
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2013, 07:36
Wenn es beim A-410 PRO genauso läuft wie bei den anderen kleineren Modellen (hinsichtlich Bugs, "versprochenem" Funktionsumfang sowie dem dementsprechenden Support), ja dann "Viel Spass damit"!

"Unter 1000,- Euro" für einen "Popcorn Hour" auszugeben grenzt in meinen Augen schon an "extremer Leidensfähigkeit mit (fast) unendlicher Nervenstärke", speziell im Hinblick auf das "Gebotene" bzw. das "Preis-/Leistungsverhätnis"........
Sledgehamma
Stammgast
#3 erstellt: 05. Sep 2013, 07:41
Den Support müssen sie imo auch deutlich verbessern, denn wer so viel Geld ausgibt erwartet ein Produkt, dass funktioniert. Und zwar ohne Probleme. Das Preis/Lesitungsverhältnis ist schon okay, bzw. kommt drauf an was für Audiokomponenten drinne sind. Es geht hier primär um Audio, also vergleichbar mit einem Oppo 105.
volverine
Stammgast
#4 erstellt: 05. Sep 2013, 07:57

Sledgehamma (Beitrag #3) schrieb:
........ Es geht hier primär um Audio, also vergleichbar mit einem Oppo 105.


Womit es in der Hinsicht preislich passen würde. Allerdings kann ich mir, speziell auch nach den persönlichen Erfahrungen der letzten fünf Jahre mit den Produkten dieser Firma, einfach nicht vorstellen, dass der A-410 PRO im Bereich "Video" so läuft, wie er wirklich laufen soll. Auch nach einiger Zeit nicht.....

(Erst recht) In dem Preisbereich dürfen sich diese bei den anderen Modellen gemachten "Fehler" definitiv nicht wiederholen...... und das wird meiner (in diesem Punkt pessimistischen) Meinung nach passieren. Aber warten wir es ab.........
heartware
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Sep 2013, 12:57
Das Gerät wäre mit allem möglichen vergleichbar, nur nicht mit einem Oppo BDP-105. Der liegt in jeder Hinsicht noch ein paar Klassen darüber und ist auch eine andere Gerätegattung (Bluray-/CD-Diskplayer).
Der Popcornhour zielt wohl eher in Richtung Cocktailaudio X-30. Da finden sich auch preislich Paralellen.
Sledgehamma
Stammgast
#6 erstellt: 21. Sep 2013, 18:27
Der A410 PRO hat ja wohl mehr mit dem Oppo zu tun als mit dem Cocktail Audio. Das Teil kann ja nichtmal richtig Videos abspielen.

Oppo und PCH unterscheiden sich vom Funktionsumfang beim BD Playback und beim Funktionsumfang von abspielbaren Videos.

Aber natürlich ist der Oppo schon in einer anderen Liga. Für den A410 PRO gibt es kein direktvergleichbares Modell, deswegen gibt es den ja überhaupt
qfactor
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2013, 06:33
Der Hersteller kommt mir auf nicht absehbare Zeit nicht mehr in Haus. Was die mit dem A-400 abgezogen haben ist unseriös
Leve1013
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Sep 2013, 15:42
Hallo,

hab' z.Zt. 'nen oppo 93 und der einzige Grund umzusteigen ist für mich nur eine gute GUI mit Filmdatenbank.
Das sollte er ja bieten, und wenn er dann stabil läuft, wäre mal ein prüfender Blick angebracht.

Grüße
qfactor
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2013, 04:35
dann solltest du dich aber schon einmal von full BD-menue verabschieden
Leve1013
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Sep 2013, 10:55
Darauf habe ich noch nie wert gelegt, im Gegenteil je gradliniger der Weg zum Hauptfilm ist um so besser.
Anders ist das natürlich bei Test- oder Konzert BD's. Die kommen bei mir aber zu selten in den Player.
qfactor
Inventar
#11 erstellt: 23. Sep 2013, 16:18
ja, aber die meisten (alle?) BD-lite player haben auch probleme mit seamless branching und forced subs...
fluxtec
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Sep 2013, 18:03
also bis auf forced subs habe ich da jetzt keine Probleme mehr am A-400, das forced Problem habe ich einfach gelöst, einfach eine externe srt zur iso kopiert, dann brauch ich nichts ändern, seamless branched BD's laufen so gut wie perfekt, das einzige was ist, ist eine millisekunde audidrop wenn er wechselt den ich aber zu 90% nicht mal bemerke, video hat keine ruckler oder pausiert, habe die BD's aber trotzdem nachbearbeitet, also die seamless branched, waren bei mir eh nur 6 BD's.
Long_John
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Sep 2013, 10:05
Hi,
das klingt alles prima,
nur fehlt mir der Glauben und inzwischen das Vertrauen.
Habe gerade meinen 5 Jahre alten C200 vertickt, zu einem Zappiti gewechselt
und besitze einen der letzten Oppo 93.

Qobuz wird ab November bestimmt interessant, bei mir jedoch unwahrscheinlich mit einem Popcorn-Gerät.
Wenn Raumfeld ebenfalls Qobuz integriert wäre das perfekt, ansonsten kann man ja die downloads aufs NAS ablegen und von dort abspielen.

Ich kaufe jedenfalls keinen Player von denen mehr.
schlumpf_007
Stammgast
#14 erstellt: 31. Mai 2015, 08:51
Hallo,
ich habe mir einen Popcorn Hour A410 zugelegt und such Hilfe beim einrichten.
Soweit läuft alles wenn mein Fernseher eingeschaltet ist.
Nun würde ich aber gerne Musik von meinem Synology NAS steramen und über den A410 mit meiner Stereoanlage über den den Analogausgang des A410 wiedergeben.
Da ich in den A410 keine Festplatte einbauen will und alles über mein NAS abspielen möchte suche ich Hilfe.
Über mei Android Tablet habe ich versucht Musik wiederzugeben.
Wenn ich mich mit NMJ Navigator App einlogge kommt jedesmal die Nachrich bei Zugriff auf MUSIK

Update is required for your NMJ Database. Do you want update your NMJ Database for this device ?
If yes please proceed from your PCH-A410 Jukebox Manager.

Was mache ich falsch.
Ich möchte nur den A410 über mein Tablet bedienen um nicht ständig bei Musikstreaming den Fernseher einschalten zu müssen.

Auf meinem NAS habe ich den PLEX sowie MINIM Player installiert.

HELP
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Popcorn Hour 410
Frajo_58 am 03.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.04.2020  –  2 Beiträge
Popcorn Hour A-410 FTP kein zugriff?
Nick_Nickel am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  4 Beiträge
Popcorn Hour A-410 Wiedergabe mehrer Lieder?
666evil666 am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  10 Beiträge
Popcorn Hour A-500 Pro
Roadrunner35578 am 01.12.2017  –  Letzte Antwort am 02.12.2017  –  2 Beiträge
Popcorn Hour A-110
dagobert_90210 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  60 Beiträge
Popcorn Hour A-210
Popopinsel am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  17 Beiträge
Popcorn Hour A-400
aroaro am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2020  –  359 Beiträge
Popcorn Hour A-500
jbit. am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  15 Beiträge
popcorn hour a-110 Hilfe
Tomanfredi am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  2 Beiträge
Popcorn Hour A-210 defekt?
werlechr am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedClarksBr88
  • Gesamtzahl an Themen1.482.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.198.475

Hersteller in diesem Thread Widget schließen