Yamaha RX-V480 schaltet in den Standby

+A -A
Autor
Beitrag
Bönx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2011, 19:30
Habe einen Yamaha RX-V480 Verstärker geschenkt bekmmen. Dummerweise schaltete er oft nach 15 bis 20 Minuten in den Standby-Modus.

Dann hab ich ihn mal aufgeschraubt und nun schaltet er schon nach zwei Sekunden in den Standby, denke an der Stelle wo normal das Relais für die LS schalten würde. Gemaht habe ich nichts außer ein paar Transistoren nachgelötet...

Kennt wer das Problem oder hat wer ein Schaltbild?


[Beitrag von Bönx am 08. Dez 2011, 19:34 bearbeitet]
Poetry2me
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2011, 22:31
Hallo Bönx,

vielleicht ist es eine kalte Lötstelle.

Da der Betrieb eines geöffneten Gerätes natürlich gefährlich ist, beschreibe ich es mal so:

Fachreparateur würde vielleicht an den verschiedenen Kabeln, Bauteilen und Platinen zerren und rüttelt. Angefangen bei den Steckverbindungen, besondern im Umfeld der unten markierten Komponenten:

Yamaha RX-V480 Block Diagram Detail Standby Logic

Hilft Dir das?

- Poetry2me
Bönx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2011, 17:10
Hey!

Vielen Dank schonmal! Ich werde es zwischen den Jahren probieren. Bin ja auch Fachmann, jedenfalls hab ichs mal gelernt Aber schon ein bisschen raus aus dem Hifi-Bereich!

Dankeschön, ich melde mich nochmal!!!
Bönx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2011, 13:44
Hm, leider hat das nicht gebraucht. Habe die komplette Operations-Platine oder wie auch immer die sich gleich schimpft nachgelötet sowie das Relais und den Trasistor auf der Netzteil-Platine.

Weiterhin das selbe, schaltet nach ca. 2 Sekunden in den Stand-By.

Denke, dass es der Zeitpunkt sein müsste, wo er die Endstufe "zuschaltet" und dann in eine Art Schutzschaltung geht? Hat da noch jemand eine Idee?

Dankeschön
me_and_i
Neuling
#5 erstellt: 06. Aug 2012, 11:30
Hallo!

Ich habe einen Rx V480, der schaltet sich ebenso nach wenigen Sekunden in Standby!
Bönx! Wie ists bei dir "ausgegangen"?

Diverse Sicherungen habe ich bereits -ohne Erfolg- gewechselt.
Angeschlossen sind im Normalfall Cd-Player und TV.

Ich weiß nicht was ich jetzt noch machen kann. Im Netz finde ich keine eindeutigen Antworten mehr.

Kann mir jemand weiterhelfen?? Bin dazu noch leider ein Laie, aber habe technisches Verständnis und
lerne immer gerne dazu.


Danke vorab....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-330 schaltet nicht mehr ein
andimcfly am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V 465 schaltet ab!
HantelJunge am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  10 Beiträge
Sherwood RX 4030R Standby Trafo
Jörg_A. am 12.12.2018  –  Letzte Antwort am 12.12.2018  –  3 Beiträge
YAMAHA RX 1130 schaltet nach drücken des Sourroundschalters ab!
Rick_Bässer am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V1071 Problem
Harpyie am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  2 Beiträge
Yamaha WXA-50 Schaltet nicht mehr an.
Quattro81 am 07.02.2019  –  Letzte Antwort am 08.02.2019  –  10 Beiträge
Yamaha A-760 schaltet ab
jochschu am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX V 520 Schaltet nach 1 Sekunde ab
H.Mac am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2018  –  48 Beiträge
Yamaha RX-V659 schaltet sich nicht mehr ein // Nicht Serienfehler !
jaanvo am 21.03.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  20 Beiträge
YAMAHA RX-570
dam81 am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-Martin1105-
  • Gesamtzahl an Themen1.454.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.514

Hersteller in diesem Thread Widget schließen