Löwe UHD TV empfängt keine UHD Sender

+A -A
Autor
Beitrag
Loewegz
Neuling
#1 erstellt: 28. Okt 2015, 23:11
Hallo, ich bin seit heute (28.10.15) neu im Forum. Ich besitze seit Juli 2015 einen Loewe UHD 55. Heute habe ich vom Loewe Kundendienst erfahren, dass mein Gerät leider nur Video on Demand auf UHD darstellen kann. UHD Sender kann das Gerät nicht zeigen. Ich höre zwar den Ton (z. B. Bei UHD1) erhalte jedoch kein Bildsignal. Auf meine Frage was ich mit einem UHD TV soll, der keine UHD Sender empfangen kann, erhielt ich zur Antwort: Loewe kann aktuell nicht sagen ob das Problem mit einem SoftwareUpdate gelöst werden kann, evtl. ist neue Hardware nötig. Ich kann also alle Interessenten nur davor warnen ein Loewe UHD TV zu kaufen. Angeboten wurde mir eine Wandlung des Kaufs.
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2015, 01:47
das Gerät ist NICHT defekt!
welcher Lowe genau?
das Panel hat " 4 K Auflösung " besagt nichts über Empfangbarkeit

offtopic zum Empfang von UHD:
der TV sollte nach aktuellem Stand Oktober 2015 ein 4K Panel Aufklösung 3.840×2.160 die Codec HEVC und h.265 verarbeiten und entsprechende Tuner verbaut sein
https://de.wikipedia.org/wiki/Ultra_High_Definition_Television
http://www.astra.de/18049106/ultra-hd
Loewegz
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2015, 04:39
Hallo langsaam1, das Gerät selbst funktioniert. Ich kann alle HD-Sender problemlos empfangen. Beim Gerät handelt es sich um den Loewe Reference UHD 55 und die Aussage, dass keine UHD Sender empfangen werden können stammt vom Technischen Kundendienst. "Der Empfang von DVB Inhalten mit Frame Rates von 50/60 Herz ist aktuell nicht möglich" so die Aussage von Loewe.
mulleflup
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2015, 18:57
Der Loewe kann keine UHD Sender mit 50 oder 60 p in UHD empfangen.
UHD Direkt Empfang 24/25/30 p geht.
Mal abgesehen von den derzeitgen Demoschleifen und dem Verkaufssender Pearl TV wird es auf absehbarer Zeit keine UHD Sender geben, die frei zu empfangen sind.
Sky als möglicher Programmlieferant wird dies nach eigenen Aussagen sowieso erst einmal nur mit einer
seperaten Settopbox anbieten.

Weshalb dann direkt warnen ? Du hast doch den Reference doch für seine gesamten Vorzüge erworben, oder ? Der Reference hat soviele Vorteile gegenüber den Mitbewerbern, das ich mir eine Wandlung echt überlegen würde. Denn wenn nur der Direktempfang und den auch nur über Sat für dich die grosse Rolle gespielt hätte, hätte ich dies ja beim Kaufgespräch angesprochen und mir vorführen lassen.

Wenn es tatsächlich zu einem Regelbetrieb kommen wird wird Loewe hier zukünftig sicherlich einen Nachrüstlösung anbieten .

Neben Video on Demand , kannst du auch die zukünftige UHD Bluray anschließen. Oder Fotos in UHD Auflösung sehen.

Bei Samsung gibt es ja auch Geräte mit einer ext. Featurebox die man nachrüsten kann um auf neueste Techniken zu kommen.

mulleflup


[Beitrag von mulleflup am 01. Nov 2015, 19:00 bearbeitet]
Loewegz
Neuling
#5 erstellt: 01. Nov 2015, 19:16
Hallo mulleflop, gekauft wurde das Gerät im Sommer 2015. zu diesem Zeitpunkt gab es nicht mal einen Demosender.. Ich bin auch davon ausgegangen, wenn ich ein UHD Gerät kaufe, dass dieses dann auch UHD Sender empfangen kann. Ansonsten macht die Neuanschaffung keinen Sinn. Ich gehe davon aus, dass auch künftige Interessenten diese Meinung teilen. Deshalb meine Warnung.
mulleflup
Stammgast
#6 erstellt: 02. Nov 2015, 12:29
DIe Demo Schleifen gibt es seit September 2014 !!!. Nur das der Demosender im Sommer in UHD 1 umbenannt wurde.
Wenn natürlich jemand die 3 minütige Schleife permament sehen möchte , der sollte keinen Loewe zur Zeit kaufen.

Aber die anderen Argumente meines Beitrages zählen dennoch. Auch wenn du nicht direkt
darauf eingehst

mulleflup
9000h
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2016, 20:44
Hi,

das hat mich halt bisher auch vom Kauf abgehalten, und inzwischen gibt es schon mehr wie Demo Schleifen.
http://www.satindex.de/uhd-sender.php

Des weiteren wie will man denn all die neuen 4K Geräte wie SKY Q Receiver, 4K BD, Amazon 4K etc. an dem einen HDMI 2.0 Anschluss Anschließen.

Ein Wiederverkauf wenn ist dann eher schwierig, besser warten auf neue Modelle auch wenn bis jetzt nicht bekannt ist wann ein neues Chassis kommt.

CU
9000h


[Beitrag von 9000h am 07. Jan 2016, 20:45 bearbeitet]
mulleflup
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jan 2016, 21:26
Auch wenn du,wie im Oberklassenforum, es nicht hören willst,
nicht jeder Nutzer benötigt all die seperaten Geräte.


mulleflup
-Blockmaster-
Inventar
#12 erstellt: 08. Jan 2016, 02:08

9000h (Beitrag #9) schrieb:
also kein normaler Mensch kauft einen UHD TV um damit nie UHD TV zu schauen zu wollen.
Was hindert einen denn daran das UHD Gerät an den HDMI Anschluss anzuschließen?
Zurecht kann bemängelt werden das es nur ein Anschluss ist, aber der eine hat eben HDMI 2.0/HDCP2.2 und ist somit fur UHD tauglich.


9000h (Beitrag #9) schrieb:
Was das "Oberklassenforum" betrifft dort werden die aktuellen Probleme der Loewe UHD Technik gerne verschwiegen, ..
Verschweigen würde ich jetzt nicht sagen. Aber es wird halt gerne schön geredet
enail
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Jan 2016, 17:59

-Blockmaster- (Beitrag #12) schrieb:

9000h (Beitrag #9) schrieb:
Was das "Oberklassenforum" betrifft dort werden die aktuellen Probleme der Loewe UHD Technik gerne verschwiegen, ..


Verschweigen würde ich jetzt nicht sagen. Aber es wird halt gerne schön geredet :)


Klar, hat ja oder eine Glotze geschenkt bekommen.
Zum testen
Vor allem der Kasper Löwengrube, die Type wo überhaupt keine Ahnung hat
Aber zur Belustigung aller taugt der Kerl allerweil
Joachim_drechsler
Inventar
#14 erstellt: 08. Jan 2016, 18:07


[Beitrag von Joachim_drechsler am 08. Jan 2016, 18:07 bearbeitet]
M.Jackson
Inventar
#15 erstellt: 09. Jan 2016, 17:30

9000h (Beitrag #9) schrieb:
Was das "Oberklassenforum" betrifft dort werden die aktuellen Probleme der Loewe UHD Technik gerne verschwiegen, alles andere könnte ja den Umsatz/Provision/Arbeitsplatz gefährden, was keine gute Strategie für die Zukunft ist.
Das dort nicht offen und ehrlich mit Kunden und potenziellen Kunden umgegangen wird ist doch wohl offensichtlich und kann jeder dort Nachverfolgen.


Allerdings, ist mir auch aufgefallen.
Dort werden auch Massenweiße User gesperrt wie an einem schönen Tag fliegen erschlagen , wird seine gründe haben, die Oberklasse sollte man meiden oder von der hälfte nochmals die hälfte glauben.

Ich habe auf Facebook mit Loewe Deutschland gute Erfahrungen gemacht.
grz84
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Jan 2016, 00:58
Loewe wird, ähnlich wie bei anderen Herstellern üblich, ein Upgrade des Empfängers für die UHD Fernseher anbieten. Nur ein genauer Termin konnte mir noch nicht genannt werden. Hardware ist angeblich schon fertig nur die Software noch nicht.
Ich finde das doch eine gute Lösung. Mein Reference 55 ist der beste Fernseher den ich jemals hatte. Hatte vorher kurz einen Samsung. Der könnte UHD empfangen war aber sonst nur nervig. Total langsam und verbugt. da verzichte ich gern auf die UHD Testsender.

Das Oberklasse Forum fand ich immer sehr hilfreich. Bin da nicht angemeldet lese aber viel.
9000h kenn ich von da auch. Warum der so schlecht auf das Forum zu sprechen ist verstehe ich. Ihm wurde da öfter mangelndes Wissen nachgewiesen.
9000h
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jan 2016, 01:55
Hi,

hallo Neuling grz84 heute extra deswegen hier Angemeldet


Das Oberklasse Forum fand ich immer sehr hilfreich. Bin da nicht angemeldet lese aber viel.
9000h kenn ich von da auch. Warum der so schlecht auf das Forum zu sprechen ist verstehe ich. Ihm wurde da öfter mangelndes Wissen nachgewiesen.


CU
9000h
Hififan17
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Jan 2016, 23:35
Nicht extra neu angemeldet

Finde die Oberklasse auch sehr hilfreich.
Warum du mit Loewe und der Oberklasse nicht zurechtkommst ist mir ein Rätsel aber deshalb alles schlecht machen ist halt auch nicht die feine Art.

Ich vermute du provozierst halt gerne so wie dein Beitrag oberhalb.

Enail ist da ja noch weit der schlimmere der beleidigt persönlich Leute.
Bin gespannt wo ihr eure Weisheiten preisgebt wenn ihr hier auch gesperrt werdet.
mulleflup
Stammgast
#19 erstellt: 11. Jan 2016, 20:35

M.Jackson (Beitrag #15) schrieb:

9000h (Beitrag #9) schrieb:
Was das "Oberklassenforum" betrifft dort werden die aktuellen Probleme der Loewe UHD Technik gerne verschwiegen, alles andere könnte ja den Umsatz/Provision/Arbeitsplatz gefährden, was keine gute Strategie für die Zukunft ist.
Das dort nicht offen und ehrlich mit Kunden und potenziellen Kunden umgegangen wird ist doch wohl offensichtlich und kann jeder dort Nachverfolgen.


Allerdings, ist mir auch aufgefallen.
Dort werden auch Massenweiße User gesperrt wie an einem schönen Tag fliegen erschlagen , wird seine gründe haben, die Oberklasse sollte man meiden oder von der hälfte nochmals die hälfte glauben.

Ich habe auf Facebook mit Loewe Deutschland gute Erfahrungen gemacht.


Wieviele sind denn gesperrt worden ? Name und genaue Menge wäre doch hilfreich, als immer nur
Dinge zu behaupten.
Mir sind zwei Fälle bekannt, einer auch hier im Beitrag,stellt immer falsche Dinge dar oder zumindest Halbwahrheiten und der andere pöbelte nur herum.

Es muss doch Möglich sein Dinge in einem gewissen Maße wie Erwachsene zu diskutieren .
Und daher sollten auch die beiden gesperrten Nutzer auch mal andere Meinungen akzeptieren oder
zumindest tolerieren.

Jeder Hersteller hat Produkte die für den ein oder anderen das ideale Gerät darstellt oder eben auch nicht.
Dann kauft mann ein solches Produkt oder eben auch nicht.

In meinen 33 Jahre Jahren Erfahrung in der Unterhaltungselektronikbranche, stelle ich immer wieder
fest das vieles was in den Foren groß aufgekocht wird, den meisten Endverbrauchern schnuppe ist.
Mann möchte ein Gerät welches seinen Neigungen und Wünschen am ehesten entsprechen und dies
ist in der Regel das Bild , der Ton und die Bedienbarkeit.

mulleflup
9000h
Stammgast
#20 erstellt: 11. Jan 2016, 21:49
Hi,

nur mal so am Rande, also ich habe um die Löschung meines Accounts bei "die-oberklasse.de" gebeten.

CU
9000h
christophamdell
Inventar
#21 erstellt: 13. Jan 2016, 18:36
Mag sein, und sich sofort danach, so wie es scheint, wieder mit neuem Nick angemeldet
9000h
Stammgast
#22 erstellt: 13. Jan 2016, 23:44
Hi,

bestimmt nicht, es wäre reine Zeitverschwendung.

CU
9000h
sony-michel
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 16. Sep 2016, 14:48
moin,
ich bin doch etwas erschüttert, dass sogar der teure Referenz eine neue Hardwarelösung benötigt.
Als Besitzer eines Art UHD, produziert in KW 03/2016 dachte ich bisher ja, dass nur die Art und Connect davon betroffen sind.
Unbegreiflich, dass Loewe mir am Telefon vor 4 Tagen noch gesagt hat, man habe selbst jetzt in der 2. Septemberwoche
KEINE Information, was genau getauscht werden soll oder wird.
Aber der Preis dafür, der war schon in August klar

- kommt hier doch einer rein und schreibt, dass die Hardware bei Loewe schon fertig sei!!
...hm, is ja n Ding!
- und die Software muss noch bissel köchekn :-D


Ich habe hier diesen Thread gefunden zum Thema Upgradekit,
hier letzter Beitrag 13 Januar
-der gleiche Thread in der Oberklasse mit letztem Beitrag 30. Juli -und dann nix mehr.
Was soll ich daraus schließen, passiert da bei Loewe überhaupt noch was?? -LF_ !


[Beitrag von sony-michel am 16. Sep 2016, 15:05 bearbeitet]
-Blockmaster-
Inventar
#24 erstellt: 16. Sep 2016, 22:14

sony-michel (Beitrag #23) schrieb:
ich bin doch etwas erschüttert, dass sogar der teure Referenz eine neue Hardwarelösung benötigt.
Als Besitzer eines Art UHD, produziert in KW 03/2016 dachte ich bisher ja, dass nur die Art und Connect davon betroffen sind.
Es haben immer alle Geräte die gleiche Chassis Basis (von wenigen Ausnahmen in der Historie abgesehen).


sony-michel (Beitrag #23) schrieb:
Unbegreiflich, dass Loewe mir am Telefon vor 4 Tagen noch gesagt hat, man habe selbst jetzt in der 2. Septemberwoche
KEINE Information, was genau getauscht werden soll oder wird.
Das dürfte schon klar sein. Nur sind evt. die Damen und Herren vom Service noch nicht entsprechend informiert, da das "Produkt" ja noch nicht ausgeliefert wird.
Getauscht wird das Signal Board. Außer dem Netzteil ist ja auch sonst kaum was drin
Mal abgesehen davon das es dem Endkunden im Grunde doch egal ein müsste was genau getauscht wird.


sony-michel (Beitrag #23) schrieb:
- kommt hier doch einer rein und schreibt, dass die Hardware bei Loewe schon fertig sei!!
Im Grunde schon. Es wird halt das Sl3xx durch schon in der aktuellen Serie befindliche SL4xx Chassis getauscht.


sony-michel (Beitrag #23) schrieb:
passiert da bei Loewe überhaupt noch was?? -LF_ !
Ich wette auf "ja"
sony-michel
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 20. Sep 2016, 17:03
-das ist und bleibt für mich ein Unding- dass ein neues Gerät überhaupt aufgeschraubt werden muss, um etwas zu tauschen, was ich als Kunde schon bezahlt habe!

-kaufe ich für den Art aus März das Upgrade Kit für 399 €, bin ich bei über 3 Tsd € -dann kommen noch Anfahrtskosten und Einbaukosten dazu !!!
-kaufe ich ein Gerät nach der Kalenderwoche 29 für widerum 2.6 Tsd € -hat der das schon drin, is mir unbegreiflich wie Jemand das mitmacht.
dann wird das aber ein teurer Spass, und HDR wird er wegen des Panels nie können.
Also weiterhin nix mit zukunftssicherheit!
mulleflup
Stammgast
#26 erstellt: 20. Sep 2016, 17:28
Da du im anderen Beitag auf meine Frage nicht antwortest probiere ich es hier.

Für welche Funktionen hast du angeblich bezahlt ? Hat dir jemand beim Verkauf zugesichert das das Gerät es kann?
Laut deiner Sig, hast du den doch garnicht.
Also was soll die Aufregung ?

mulleflup


[Beitrag von mulleflup am 20. Sep 2016, 18:16 bearbeitet]
-Blockmaster-
Inventar
#27 erstellt: 20. Sep 2016, 17:36

sony-michel (Beitrag #25) schrieb:
-das ist und bleibt für mich ein Unding- dass ein neues Gerät überhaupt aufgeschraubt werden muss, um etwas zu tauschen, was ich als Kunde schon bezahlt habe!
Nö, du hast für ein Gerät bezahlt das 30Hz UHD HEVC kann und das hast du auch bekommen.


sony-michel (Beitrag #25) schrieb:
-kaufe ich ein Gerät nach der Kalenderwoche 29 für widerum 2.6 Tsd € -hat der das schon drin, is mir unbegreiflich wie Jemand das mitmacht.
Das machen alle jederzeit mit. Geht ja gar nicht anders. Neue Geräten können i.d.R. halt immer mehr als Vorgänger.


sony-michel (Beitrag #25) schrieb:
und HDR wird er wegen des Panels nie können.
Also weiterhin nix mit zukunftssicherheit!
Ähm ja was erwartest du denn? Du hast einen Fernseher gekauft und kein Technik Abo.
Nach HDR fehlt dir Dolby Vision, nach Dolby Vision fehlt HFR, nach HFR fehlt ???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Löwe Xelos A37 DR+ - Sendersuche / Änderung
ma12a02 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  2 Beiträge
Loewe Connect UHD
chrjjs am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  88 Beiträge
Loewe Reference 55 UHD
technikhai am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  12 Beiträge
Servicemenü aufrufen Connect UHD
startup2009 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Kein Empfang/Löwe individual Compose
Maja9497 am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  5 Beiträge
Loewe Art 55 UHD Erfahrungen !
el.Mojito79 am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  66 Beiträge
Connect 55 UHD und Fernprogrammierung ?
mbloh am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Löwe Compose mit UPC Digital?
mexx2509 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  8 Beiträge
Löwe Individual
Emma_Lee am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  6 Beiträge
Loewe Connect UHD hat bei Digitalabgriff des Tones 2 sekündige Tonaussetzer- Hilfe
Das_Ohr! am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Loewe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMaxi1308
  • Gesamtzahl an Themen1.370.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.110.557