Kleine Klassiksammlung Einschätzung

+A -A
Autor
Beitrag
Deidara26
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2018, 11:19
Guten Tag, ich bin ein Neueinsteiger in dem Gebiet Vinyl und habe deswegen noch nicht so viel Ahnung von dem Ganzen.
Da ich ein Klassik Fan bin und schon einige CDs besitze, wollte ich mir auch mal ein paar Platten besorgen. Nun habe ich mir schon die ein oder andere Platte angehört und einige Knistern wirklich schlimm. Ich wollte nun eure Meinung zu meiner kleinen Sammlung hören, da ich gerne einige Platten komplett reinigen und umtüten möchte. Das möchte ich nicht mit allen Platten machen, deswegen hatte ich gehofft, dass mir jemand von euch eine kleine Einschätzung geben kann, welche Platte brauchbar ist und welche eher nicht. Ich habe nicht vor die Platten zu verkaufen oder sonstiges.


8c09af8d-84bc-461f-b2c5-6208f1a47cfe
8f5b7bdb-c916-4d5d-bfe8-8e37a73f63a4
25f3253f-3abf-4d59-aa13-10a186fc09a2
352c3448-492f-4cbd-8509-b3af7842c48e
555d94e1-7a7f-41be-9bac-7296f99d83e7
555d94e1-7a7f-41be-9bac-7296f99d83e7
55919f58-299a-44c6-bb39-c7f9ab6299cf
74120b6a-1380-41a1-a0ca-19585cda14a8
86533745-8d5a-4fe1-a5dd-d91323159f94
a026b328-9ae5-4723-ac3f-1c08cf37d6ca
b4f9f423-a377-4fba-b896-2c2e44ee404f
b53fc720-b126-423a-9547-0f8b5dc537f3
b538a825-2a26-421e-bb6d-bc3f2b475b58
c15f2ad6-1b04-4198-b636-b35f79cd5804
f3ebe589-74a5-4985-a725-ed2416c14155


[Beitrag von Deidara26 am 11. Nov 2018, 11:25 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 11. Nov 2018, 18:55
Mit Glück 0,5 EURO/Scheibe.
Ist nix von Wert dabei.

Auch musikalisch bzw. aus Sammlersicht ist nichts dabei, was einen größeren Pflege- und Beschäftigungsaufwand rechtfertigt, was nicht heißen soll, dass nicht ein paar brauchbare und brauchbar klingende Aufnahmen dabei sind.
Da die Frage inhaltlich getriggert ist, verschiebe ich in den richtigen Bereich.



[Beitrag von Hüb' am 11. Nov 2018, 19:03 bearbeitet]
Deidara26
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2018, 06:40
Danke für deine Einschätzung!
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 12. Nov 2018, 08:43
Hi,

noch einmal differenzierter:

Bild 1:
Die tschechische Supraphon-Pressung mit den Serenaden von Suk/Dvorak ist eine ganz schöne Scheibe, zumal die Suk-Serenade auch nicht sooo wahnsinnig präsent ist, gerade auf LP.
Der Rest sind preiswerte Ausgaben, teilw. von Schallplatten-Clubs. Mitunter auch durchaus Scheiben, bei denen der Zahn der Zeit an den Deutungen genagt hat, wie z. B. J. C. Bach mit Haebler, oder J. S: Bach mit Collegium Aureum.

Bild 2:
Hier ist evtl. Mozart Gulda/Abbado hervorzuheben.
Beethoven mit Masur aus Leipzig ist ebenfalls eine ordentliche, klassische Interpretation (unter sehr vielen).
Zum Rest: siehe oben.

Bild 3:
Siehe zuvor.
Insgesamt ist Vieles dabei, was ich mir nicht anhören würde, wie dieses gefällige Trompeten-Zeugs mit André oder Geflöte von Rampal. Finde ich eher furchtbar. Der Markt ist voll davon.

Bild 4:
dito.

Bild 5 = 6:
Das Beethoven-VK mit Suk ist sicher eine gute Einspielung.
Ebenso Schubert mit Rostropowitsch.
Beethoven 9 mit Stokwoski als Phase 4 ... habe ich klanglich in fieser Erinnerung...
Der Rest: siehe oben.

Bild 7:
Keine Klassik. Aus meiner Sicht eher Schrott.

Bild 8:
Siehe oben.

Bild 9:
Colin Davis mit Beethoven ist ok.
Ebenso die Scheibe mit Gideon Kremer.

Bild 10:
Mozart mit Brendel ist zeitlos gut.

Bild 11:
Teilw. keine Klassik.

Bild 12:
Die Mozart-Hornkonzerte mit Tuckwell empfand ich immer als gute Aufnahme.

Bild 13:
Bruno Walter ist immer hörenswert.
Vivaldi mit I Musici taugt auch, wenn man über nicht-HIP hinweghören kann.
Paganini mit Grumiaux ist sehr gut, wenn einem dieses Virtuosen-Gedudel denn liegt.

Bild 14:
Keine Klassik.

Bild 15:
Siehe weiter oben.

Viele Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 12. Nov 2018, 08:44 bearbeitet]
EKBT
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2018, 15:27
Meines Wissens hat die Aufnahme der Carmina Burana unter Leitung von Kurt Eichhorn bei Orff-Kennern einen sehr guten Ruf.
Hüb'
Moderator
#6 erstellt: 12. Nov 2018, 15:54
Zur Einordnung meiner Beurteilung ist übrigens noch anzumerken, dass diese natürlich subjektiv ist und ich mit Vokalmusik (in der Klassik) wenig anfangen kann.

Deidara26
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2018, 19:41
Danke für die detaillierte Einschätzung. Ich selber bin auch kein Fan von klassischer Vokalmusik, weswegen ich diesen Platten wohl weniger Aufmerksamkeit schenken werde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Vinyl Sammlung - Bewertung? :)
medium13 am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  6 Beiträge
Frage zu Vinyl-Platten aus der EMI Références"-Serie
alphonz am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  3 Beiträge
Wer kann mir was zu dieser Klassik Sammlung sagen ?
ichundich am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  6 Beiträge
Riesen Klassik Sammlung
toflifi am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  5 Beiträge
Eure Klassiksammlung kurz vorgestellt
Martin2 am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  27 Beiträge
Bewertung einer Klassik-LP-Sammlung 600 Platten, aber wie?
Lotte22 am 12.11.2020  –  Letzte Antwort am 13.11.2020  –  14 Beiträge
Klassik auf LP - wert?
Taqui am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  11 Beiträge
vorstellung meiner Klassiksammlung
Wilke am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  19 Beiträge
Verkaufe Klassiksammlung
Claudia1961 am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  8 Beiträge
klassik cd sammlung - lohnt sich das?
iMp2 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Top Produkte in Rund ums Sammeln / Tonträger (CD, LP, DVD etc.) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitglied#CINIMOD#
  • Gesamtzahl an Themen1.492.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.369.098

Top Hersteller in Rund ums Sammeln / Tonträger (CD, LP, DVD etc.) Widget schließen