Soundbar mit kleiner Bretterhaufen und integriertem Subwoofer möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
Sparter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2018, 17:52
Hallo,

ich kam heute auf die (vlt blöde) Idee eine Soundbar mit dem "kleinen Bretterhaufen" zu konstruieren, wie schon viele andere vor mir (also einfach auf die Seite gelegt). Allerdings dachte ich, man könnte zwischen den Lautsprechern einen Raum einplanen und ein Subwooferchassis einbauen.

Ich hab mir das so vorgestellt, dass der Tieftöner nach unten eingebaut wird und das Aktivmodul in einer separaten Box, die hinter mein Lowboard verschwinden würde, einbaut.

Angeschlossen würde das ganze an einem Denon AVR 1804 (Crossover dann bei 80 Hz). Der Tieftöner soll eher zur Unterstützung dienen und keinen brachialen Bass liefern. Zumal wird darüber auch viel Musik gehört werden.

Ich hab mich mal an den Kellerkindsub gehalten (also geschlossen mit Mivoc AW2000 und Mivoc AM 80 Modul). Sprich das Volumen des Raums, in dem der Tieftöner eingebaut wird, soll ca. 11-14 Liter enthalten.
Unter der Soundbar würde ich einfach paar Klötze mit ca. 5 cm Höhe montieren.

Würde das auch klingen oder wird es da Probleme geben?

Rohskizzen, wie das ungefähr aussehen soll.

bar1

bar 2


[Beitrag von Sparter am 23. Jun 2018, 17:55 bearbeitet]
herr_der_ringe
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2018, 12:05
prinzipiell möglich, wenngleich downfire generell nicht erste wahl ist. in diesem einzelfall halte ich das jedoch für legitim.

wenn du den KBH mit einem sub unterstützen willst, kannst du weiter auf die ausbildung der transmissionline verzichten.
das gehäuse für den fr10-4 wird dann einfach als geschlossene box ausgeführt. das gehäusevolumen für den breitbänder beträgt dann ca. 5ltr <oder> ca. 2ltr plus zusätzlich einen kondensator mit 560µF zwischen sperrkreis und chassis (= GHP). abstand des chassis zur stirnseite jeweisl wie beim KBH.


vorteil: weniger volumen erforderlich, einfacherer aufbau des gehäuse, aus akustischer sicht leichtere anbindung an den sub
nachteil: aufgrund weniger tiefer basswiedergabe nur noch eingeschränkt ohne subwoofer betreibbar.

natürlich ist eine solche anordnung auch mit anderen chassis möglich (mit angepasstem volumen/sperrrkreis/etc).
Sparter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jun 2018, 10:14
Hab auch überlegt den Tieftöner nach oben zu richten, aber wegen Staub und dem TV darauf (muss eh erst Mal sehen, ob das gut für den TV ist), hab ich mich dagegen entschieden.

Wäre natürlich auch eine Möglichkeit die Box geschlossen zu halten. Aber sollte mir das Konzept doch nicht gefallen, bräuchte ich auf jeden Fall einen Subwoofer zum geschlossenen KBH. Da ist mir die Flexibilität doch wichtiger.

Außerdem wäre es doch zu schnell und einfach zu bauen

Und danke für deine Rückmeldung
herr_der_ringe
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2018, 14:55
würde ich mir an deiner stelle hinsichtlich aufstellung mal das auris d125 näher betrachten
Sparter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jul 2018, 11:21
Bei dem kann man es anscheinend auch so aufstellen, sodass der Tieftöner nach unten zeigt.
Interessantes System, aber auch sehr interessanter Preis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Noch ein Bretterhaufen
trustiberni am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  5 Beiträge
DIY Soundbar
belga am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  4 Beiträge
CT275 als Soundbar
Manni_L. am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  7 Beiträge
Soundbar für PC-Monitor
btsns am 03.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.12.2017  –  7 Beiträge
Transmissionline nach Bailey 1972 - Ein kleiner Bericht
JonasH am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  13 Beiträge
Cinetor HWG von Heißmann Acoustics
Koloss_von_Styx am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2018  –  13 Beiträge
subwoofer bau
geilewutz am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  12 Beiträge
Seas Pyramiden + Subwoofer
Zachary88 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  3 Beiträge
SB36 Center in SB18 umbauen. Möglich?
Sonic am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  24 Beiträge
Jericho 08 Horn
HiltiC am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.416 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMrksHfmn
  • Gesamtzahl an Themen1.441.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.431.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen