Baubericht Duetta Doppel 7 ADW

+A -A
Autor
Beitrag
aston0815
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2012, 11:02
Hi,
ein kurzer Bericht vom Bau meiner Doppel 7 ADW in Bildern :-)

Udo`s Lieferung
PaketUDO

MDF Zuschnitt vom Bauhaus
Baumdf

Beim furnieren (Bügel-methode) mit Bambusfurnier
furnier1

Schallwand fertig furniert
funier2

Ausfräsen der Chassis-öffnungen
P1000382

Gehäuse beim Leimen
P1000402

Filz zur Dämmung
P1000406

Frequenzweichen aufgebaut und verlötet
weiche

Weichen eingebaut und verkabelt
P1000418

Deckel drauf !
deckel

Fertig furniert und mit Clou Hartwachs-Öl behandelt
wachs1

Anschlussterminal aus Buche gefräst
Termi1

Ich habe fertig !
fertig1
fertig2
fertig3


[Beitrag von aston0815 am 23. Jul 2012, 11:31 bearbeitet]
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2012, 12:52
Hallo aston,
wenn ich mir deine Terminals ansehe, weiß ich sofort, was mir ganz dringend fehlt: Eine CNC-Fräse!

neidischer Gruß Udo
FreigrafFischi
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2012, 14:09
Die sehen mal echt absolut schick aus!!!!
Die Terminals sind auch echt der Hammer
Köter
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2012, 08:27
Kompliment Aston!

Da hast du saubere Arbeit geleistet. Aber warum hast du dich für Bambus Furnier entschieden? Wenn ich mir die Stühle im Hintergrund so ansehe, hätte doch auch Buche Prima gepasst. Ober wolltest du bewusst Kontraste setzen?

Viel Spaß damit!

Köter
contradictus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jul 2012, 12:08
Moin Moin & schick schick!

Sag bloß, Du hast die Fräse in Deinem Hobby-Bastelkeller stehen?

Hammer,
contra
WeisserRabe
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2012, 19:46
mal ne ganz blöde Frage: Was hat dich die Portalfräse gekostet?

(du kannst mir gerne auch per PM antworten)
herr_der_ringe
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2012, 23:02
das lesen eines entsprechenden beitrags bei udo führt nach kurzer suche zwar auf diese seite...
...aber die beantwortung durch den TE würd mich auch mal interessieren
WeisserRabe
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2012, 08:27
Dort hab ich schon geschaut, jedoch sind die dort angegebenen Preise ohne Steuerung

Und die Anbieter auf ebay haben auch unterschiedlichste Preise für vergleichbare Fräsen

edit: dazu kommt noch, dass auf der Seite keinerlei technische Daten zu finden sind (mal abgesehen von der Frässpindel)

hier hat sich ein DIYer seine Portalfräse selbst gebaut: http://extreme.pcgam...andere-tagebuch.html


[Beitrag von WeisserRabe am 02. Okt 2012, 17:39 bearbeitet]
Happy_Days_are_back_aga...
Inventar
#9 erstellt: 26. Okt 2012, 16:58
vom feinsten

wenn ich meine selbstbauprojekte dagegen anschaue
otten.l
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Nov 2012, 21:34
Hi aston,

wunderschöne Lautsprecher, meinen Glückwunsch!

Gruß Lennart
Phonomaster
Stammgast
#11 erstellt: 06. Aug 2014, 22:53
Eine wahnsinnig gute Umsetztung der Doppel 7.
Du hast bei mir die Lust geweckt, mich auch an der Box zu versuchen.
Leider steht auch mir, wie anderen Foren-Mitgliedern, keine Fräse zur Verfügung.

Ich hoffe Du hast immer noch viel Spaß mit der D7

Gruß
Matthias
Polenpatty
Stammgast
#12 erstellt: 09. Aug 2014, 22:44
Hallo Phonomaster,
die Fräse brauchst du nicht zwinge. Es gibt diverse sehr gute Online-Schreinershops, bei denen du die Fronten bestellen kannst.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen. .. die Doppel 7 ist ein wahnsinnig guter Lautsprecher, der aus Udos Sammlung in meinen Augen zu unrecht etwas unter geht.
Phonomaster
Stammgast
#13 erstellt: 10. Aug 2014, 22:15
Nach nur einem Tag seit der Bestellaufgabe kam Freitag ein Packet von Herrn Wohlgemuth bei mir an.
Schneller geht's kaum noch. Einfach Spitze!
Ich hab mir die passende Fertigweiche gleich mitliefern lassen, da ich 15 Euro Aufpreis äußerst fair finde.

Nur die Dynavox Anschlussklemmen lagen meinem Paket nicht bei. Die beiliegenden Anschlussterminals gefielen mir nicht.

61pU6z6RnBL


Nennt mich verrückt, aber ich habe jetzt mal richtig Geld verbrannt und mir die Viablue T6S Single-Terminal S-120 bestellt:

terminal_s120_sw_black_bp

Gruß
Matthias


[Beitrag von Phonomaster am 12. Aug 2014, 18:19 bearbeitet]
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#14 erstellt: 10. Aug 2014, 22:48
Hallo Matthias,
die Polklemmen habe ich mit Absicht nicht eingepackt, weil es durch die Versteifungbretter nicht möglich ist, von innen die Mutter aufzusetzen. Deshalb hat sich aston die schönen Terminals gefräst (und ich mir eine CNC-Fräse gekauft).

Gruß Udo
Phonomaster
Stammgast
#15 erstellt: 11. Aug 2014, 00:25
Hallo Udo,
danke für Deine Aufklärung. Dann hast Du mich vor unnötigen Schwierigkeiten bewahrt.

Wenn Du die Antwort hier liest, kann ich gleich die Gelegenheit nutzen und mich bei Dir für die rasante Lieferung bedanken. Nur ein Tag Lieferzeit ist beispiellos schnell.
So flott werde ich mit dem Bau der Gehäuse nicht sein.

Gruß
Matthias
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#16 erstellt: 11. Aug 2014, 11:32
Hallo Matthias,
da sind gleich zwei Volksweisheiten positiv aufeinander getroffen. Bei mir war es: "Was du heute kannst besorgen, ..." Bei dir muss es heißen: "Gut Ding will Weile haben!"

Gruß Udo

PS: Vergiss die Fotos für den Magazin-Bericht nicht
achgila
Stammgast
#17 erstellt: 11. Aug 2014, 12:34
...was Udo durch die Einsparung von 2 Terminals gegenfinanzieren kann ist schon der Hammer ....

Ansonsten sehr schöne Arbeit

Gruß Achim
Phonomaster
Stammgast
#18 erstellt: 07. Nov 2015, 13:48
Es hat doch ein ganzes Jahr gedauert bis ich meine Doppel 7 fertig bei mir stehen hatte. Nun spielt sie sich seit einer Woche bei mir ein. Nach den ersten Hörproben bin sehr zufrieden mit meiner Wahl. Beim Untergrund experimentiere ich noch. Es muss für meine Nachbarn ja erträglich bleiben.

Gruß
Matthias

meine Doppel 7 andere Seite lichtmeine Doppel7 Rückseitegutes Foto der Box


[Beitrag von Phonomaster am 07. Nov 2015, 14:20 bearbeitet]
Viper780
Inventar
#19 erstellt: 07. Nov 2015, 16:46
die sind sehr hübsch geworden! In der Farbe würden die auch bei meiner Freundin durchgehen

Stehen die vollflächig auf der Steinplatte? Ich kann nur empfehlen sie auf Gummifüße zu stellen dann überträgt es sich nicht so stark in andere Räume (und zum Nachbarn)
Phonomaster
Stammgast
#20 erstellt: 07. Nov 2015, 21:19
Viper, vielen Dank für das nette Kompliment. Weil ich keine Spikes schrauben wollte, stehen die Boxen auf Resonanzdämpfern von Ohlbach (Air Absorber). Auf der Unterseite der Steinplatte sind nochmals kleine Gummi-Türklinkenstopper, die man sonst an die Wand kleben kann. Die hab ich mir aus dem Bauhaus besorgt. So hab ich versucht die Box vom Laminat abzukoppeln.
Viper780
Inventar
#21 erstellt: 07. Nov 2015, 23:15
Ah ok die Absorber seh ich jetzt auch am letzten Bild - damit sollte das schon ganz gut gehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Duetta Top ADW Baubericht
tojo65 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  5 Beiträge
Duetta ADW (Noch eine :-)
Son-Goku am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  88 Beiträge
Duetta ADW (Ellipse)
brutzler75 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  136 Beiträge
Baubericht Minuetta ADW
Benni222 am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  83 Beiträge
BlueNote und Doppel 5 ADW
Son-Goku am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  33 Beiträge
Baubericht Quickly AX 5 ADW
Rincewind_ am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  5 Beiträge
Duetta einteilig
Robin_h_18 am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  83 Beiträge
ADW CeraBlue
TiKo am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  9 Beiträge
(Baubericht) Heimkino Lautsprecher
crowned-Kaiser am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  18 Beiträge
ETON MiDu2 ADW Segmentbauweise
biffe am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  106 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.171 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedChritzel
  • Gesamtzahl an Themen1.441.243
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.425.226

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen