Michael's ETON Linie 54 ADW und mehr.

+A -A
Autor
Beitrag
Michael_M.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2017, 13:53
Guten Tag Forum,

Kleine Einleitung:
Ich bin seit 7 Jahren dem Boxenbau verfallen, angefangen hatte alles mit einem Pärchen First Time 10, damals noch bei Intertechnik geordert. Irgendwann wurde mir aber bewusst das der Ursprung dieses Bausätze wo ganz anders liegt und ich begann fortan die Sachen bei Udo Wohlgemuth zu bestellen. Es folgten RS100PC, Needle, Dayton 17AL, Quickly14, 18, 28, Mystery Party und HP18SUB, Power17, SB18 Stand, SB240, SB30STC und SB29SUB. Ich glaub das waren alle.

Meine SB240 sind seit geraumer Zeit verkauft, am 03.04 war ich darum bei Udo um mir meine Entscheidung, was nach den SB240 kommen soll, leichter zu machen. Leichter wurde es trotzdem nicht, da ich mit ganz anderem Grundgedanken zu ihm gefahren bin. Mein Augenmerk lag bei Linie 74 bzw. 44. Nach einem sehr kurzweiligen und netten Nachmittag bei Udo und einigen Stunden hören Boxen hin und her schieben, Lieder immer wieder anspielen war dann für mich klar das es die Linie 54 wird. Linie 43 und Linie 74 mit ihrem 26HD3 spielen so ganz anders als Duetta und Linie 54 mit dem ER4. Ich hatte ja lange die Vermutung das der ER4 nichts für mich ist, einmal gehört und für nicht gut befunden. Direktvergleich zwischen 26HD3 und ER4 fand aber bis dato nie statt.

Ich komm jetzt mal zum wesentlichen.
Gebaut werden zuerst drei Lautpsrecher, einmal die Linie 52 als Center und zwei Stück Linie 54 für die Front. Später folgen noch die Rear Lautsprecher.
Der Center wird, da er irgendwo unterm oder über dem TV Platz finden muss so flach wie möglich gebaut, natürlich wächst er dann in die Breite. Lackiert wird er in schlichtem weiß, passend zur Wand.

Die Linie 54 wird einteilig gebaut mit zwei Stück HP70. Die Optik wird auch relativ einfach gehalten, weniger ist mehr, so meine Devise mittlerweile.
Die Seiten werden aus MPX Birke, die Front wird eingesetzt und foliert oder bleibt MDF, das ganze wird noch mit Hartwachsöl behandelt und geschliffen.

Die Holzliste ist Freitags dem Plattenschneider übergeben worden und jetzt erst mal warten auf Holz und Lieferung von Udo
Um es nicht ganz so fad zu machen gibts noch ein Bild meiner SB240 die nur für kurze Zeit in meiner neuen Wohnung standen.

SB240 ADW


mfg
Michael


[Beitrag von Michael_M. am 08. Apr 2017, 18:56 bearbeitet]
master-psi
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2017, 20:10
Sehr schön!
Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, ich mit gespannt
achgila
Stammgast
#3 erstellt: 09. Apr 2017, 12:12
...ich stelle auch mal den Sessel auf und mache es mir gemütlich...
Michael_M.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2017, 19:15
Es tut sich ein bisschen was, leider hat sich der Plattenschneider noch nicht zu Wort gemeldet.

Linie54

mfg
Michael
Michael_M.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2017, 19:28
Frequnzweichen sind aufgebaut und verlötet

Frequenzweiche Linie54
Michael_M.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Apr 2017, 19:33
Nachdem mich mein Plattenzuschneider nach zwei Wochen nochmals mit zwei Wochen Wartezeit konfrontierte, stornierte ich den Auftrag und fuhr in den Baumarkt.

Es wurden jetzt für die Linie54 Seite aus 27mm 3Schicht Platten und für den Korpus 22mm MDF.
Die Linie52 bekommt alles gleich nur eben in 19mm.

warum ist das Bild um 90Grad gedreht?
Bretter für Linie54 und 52

Dannach hab ich das MDF für den Korpus noch auf Gehrung geschnitten um Stoßkanten zu vermeiden.

Gehrung schneiden

mfg
Michael


[Beitrag von Michael_M. am 22. Apr 2017, 19:34 bearbeitet]
Billkini
Stammgast
#7 erstellt: 24. Apr 2017, 00:39
Geile Säge

Da hätt ich mir die Platten selbst zugesägt
jehe
Inventar
#8 erstellt: 24. Apr 2017, 03:29
man sollte meinen dass das nahe liegt, macht aber nicht wirklich Sinn.
Zum Einen muss man eh das Material kaufen - und Zuschnitt lässt sich sicher einfacher transportieren wie große Platten am Stück - und zum Anderen produziert man so auch keinen Abfall und zahlt eben auch nur das was man braucht.
Ich habe auch ne Tischkreissage, nutze die aber auch nur für Sachen die man im Baumarkt nicht zugeschnitten bekommt.

@Michael
schönes Projekt, bin gespannt wie es weiter geht
Billkini
Stammgast
#9 erstellt: 24. Apr 2017, 06:15
So hab ich das noch nicht gesehen. Der Abfall liegt halt unter nem anderen Dach und Reste lassen sich doch in jeder Größe wunderbar beim nächsten Projekt verwerten... Verstrebungen, Weichen, oder eine kleine Box für den Nachwuchs.... Aber ist natürlich mehr Arbeit, macht Dreck, man hat das Zeug rum liegen. Jeder wie ers brauch..

Du hast recht, schönes Projekt. Und sehr saubere Weichen. Top.


[Beitrag von Billkini am 24. Apr 2017, 06:30 bearbeitet]
Michael_M.
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Apr 2017, 19:32
Den ganzen Zuschnitt hätte ich wie schon angesprochen nie auf der kleinen Kreissäge schneiden können, dann kommt noch der relativ enge Raum hinzu, würde nicht funktionieren.

So ich hab wieder bissl was geschafft.

Die gefürchtete ER4 ausfräsung ist gar nicht so wild gewesen, Zeit und geduld.
ER4 schablone

ER4 fräsung

Bass fräsung

Eine Bass ausfräsung hat leider Schönheitsfehler, angegeben sind 22,4cm Durchmesser, haben tun sie 22,2cm.
Gut das ich den ersten Kreis nicht durchgezogen hatte und erst zwei kleine Fräsungen gemacht hatte und dann mit dem Bass kontrolliert hatte.
Linie 54

mfg
Michael
Böötman
Inventar
#11 erstellt: 24. Apr 2017, 19:40

Michael_M. (Beitrag #5) schrieb:
Frequnzweichen sind aufgebaut und verlötet

Frequenzweiche Linie54


Die Spulen liegen ungünstig zueinander.
frmax
Stammgast
#12 erstellt: 24. Apr 2017, 21:51
Ich bin mal so frei:

Spulenanordnung
(Stammt von hier bzw genauer eigentlich ursprünglich von hier, wo es auch Messungen zum Thema zu sehen gibt.)

Die beiden "dicken" Spulen sind bei dir Nummer 5 wenn ichs recht sehe.
Allerdings achtet Udo darauf meines Wissens nach auch nicht und die Linie54 klingt trotzem, auch wenns der Forenpolizei nicht gefällt =)

Gruß Max


[Beitrag von frmax am 24. Apr 2017, 21:58 bearbeitet]
Michael_M.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Apr 2017, 18:41
@Böötman

Wenn du deine 7869 Kommentare alle mit so wertvollen Sätzen gesamelt hast gratuliere ich dir!

@frmax

Ich danke dir, werd da aber nix mehr ändern, bis jetzt hatte ich nie auf sowas geachtet und alle Boxen hörten sich gut an.
Ich glaub sowas ist verschmerzbar...

mfg
Michael
achgila
Stammgast
#14 erstellt: 26. Apr 2017, 20:31
...wie???
Du glaubst nicht an Spulenklang? Wie sieht' s mit Kabelklang aus? Auch nicht? Denkst du etwa die Toleranz der Gummisicke hat mehr Einfluss auf den Klang als 0.3mikrofarrad?
Eines muss ich dir nun sagen. Du bist als Lautsprecherbauer aber dermaßen von ungeeignet...

Weiterhin viel Erfolg.

Grüße
Michael_M.
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Apr 2017, 19:58
Spulenklang, bei den paar Pfurz Watt die da drüber gehen eher weniger ...

Kabelklang?
Wenn du mir jetzt noch mit der passenden Klangfarbe kommst sind wir im Geschäft!

Heute bündig gefräst und die erste Schicht Osmo Dekorwachs aufgetragen.

Linie 54 ADW

Schleifstaub
Schleifstaub

Linie 54 ADW

Linie 54 ADW
Kyumps
Inventar
#16 erstellt: 28. Apr 2017, 08:21
bis jetzt ein optische Schmankerl für mich Holzliebhaber
Michael_M.
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Apr 2017, 11:32
Danke,
Ich mag Holz auch sehr, früher war das nicht so...

Das ich die MDF Platten auch mit Dekorwachs eingestrichen habe war nicht die beste Entscheidung.
Da kommt noch Folie drauf und die hält nicht sonderlich gut drauf
Ich muss ja sowieso nochmal drüber schleifen, werd einfach noch ne Schicht Sperrgrund auftragen.
Am Center hab ich es schon probiert, Dekorwachs überstreichen ist kein Problem.

mfg
Michael
Michael_M.
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Apr 2017, 12:54
Für alle die es schon immer mal wissen wollten, Holz das mit Osmo Dekorwachs behandelt wurde kann man noch problemlos überstreichen.

Nach einigem hin und her, ich hatte den Center schon fertig foliert, hab ich die Folie wieder runter gerissen und werd jetzt beim weiß bleiben.
Gefällt mir defintiv besser.

Linie 54

Linie 54

mfg
Michael
Michael_M.
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Mai 2017, 19:18
Gestern Lackschicht Nummer2 und heute dann Lackschicht Nummer3 aufgetragen und das Malerband entfernt.
Morgen dann die Dreischichtplatten nochmals einlassen und Samstag zusammen bauen.

Linie54 ADW

Linie54 ADW

mfg
Michael
Michael_M.
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Mai 2017, 18:55
soon there will be sound

18
Michael_M.
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 06. Mai 2017, 19:44
Ich habe fertig

Linie54

Linie54

Linie54

Linie54

mfg
Michael
jehe
Inventar
#22 erstellt: 06. Mai 2017, 21:08
ah, Kuscheltier ist schon platziert, da scheint es ja beim WAF kein Problem zu geben

schöne saubere Arbeit, da gibt es nichts zu meckern.
Wie machen sie sich musikalisch ?
Apalone
Inventar
#23 erstellt: 20. Jul 2017, 11:28

Michael_M. (Beitrag #13) schrieb:
@Böötman

Wenn du deine 7869 Kommentare alle mit so wertvollen Sätzen gesamelt hast gratuliere ich dir! :D......


wobei ich so eine kleine, fachlich nicht völlig aus der Luft gegriffene Anmerkung jetzt nicht völlig unangemessen finde.

Hat vielleicht damit zu tun, dass du ja eher Holzwurm zu sein scheinst als Lautsprecherbauer.

Böötman hat da in dem Bereich eben offensichtlich mehr Schwerpunkte.
Michael_M.
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 21. Jul 2017, 17:41
Das er sich auskennen könnte hab ich nicht in Frag gestellt.
Wenn es so wäre könnte er mir auch mit einem passenden Kommentar weiterhelfen, auf das wollte ich hinaus.

Mit "die Spulen liegen ungünstig" hab ich nicht viel angefangen, ist aber egal denn sie spielen seit 2,5 Monaten traumhaft, wer weiß vll. wegen der ungünstig liegenden Spulen?

mfg
Michael
Kyumps
Inventar
#25 erstellt: 21. Jul 2017, 17:54
Die Wechselwirkungen werden maginal sein. Falls du da nochmal rangehst kannst du es ja ändern. Mehr fürs Gewissen wie für die Ohren
Viper780
Inventar
#26 erstellt: 03. Aug 2017, 15:51
Wir haben dazu ja telefoniert und hab aber erst heute mir das Bild nochmasl angesehen.

Da gehts um relativ kleine Luftspulen. Die Große mit dem Kern liegt eh perfekt Ich glaub kaum dass man hier eine relevante Veränderung messen kann und sicherlich nicht hören.
Die Anmerkung ist aber natürlich richtig, auch wenn gleich mit etwas mehr Infos die Hilfe größer gewesen wäre.

Ich hoff ich komm Ende September dazu mal bei dir vorbei zu schauen und das eine oder andere Liedchen darüber zu hören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ETON MiDu2 ADW Segmentbauweise
biffe am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  106 Beiträge
Eton ADW 5.0 Heimkino (Midu-Doppel7/Center)
nimrodity am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  154 Beiträge
ADW CeraBlue
TiKo am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  9 Beiträge
Needle ADW
Acoustimass10 am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  49 Beiträge
ADW SB 18 Weiche
Erik07 am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  12 Beiträge
Baubericht Minuetta ADW
Benni222 am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  83 Beiträge
Duetta ADW (Noch eine :-)
Son-Goku am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  88 Beiträge
Duetta ADW (Ellipse)
brutzler75 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  136 Beiträge
Duetta Top ADW Baubericht
tojo65 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  5 Beiträge
Mystery-PA ADW
pogoman3 am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.125 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmorimax
  • Gesamtzahl an Themen1.441.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.422.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen