TONPROBLEM BEI BLU RAY

+A -A
Autor
Beitrag
Pepito7
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2009, 00:08
Hallo zusammen

Brauche Hilfe!!

Ich habe mir den Philips Blue Ray Player 7300 geholt. Habe damit eine Disc geschaut, welche mir mitgeschickt wurde und ging perfekt mit HDMI Kabel...

Jetzt wollte ich heute eine andere Disc schauen, welche ich aber selber gekauft habe und irgendwie hört man zuerst den Ton ganz schlecht und komisch (wie überlappend) und wenn ich dann stoppe und nochmals versuche, kommt gar kein Ton mehr!!! Verstehe das nicht....

Muss man für jede Disc andere Einstellungen vornehmen oder wo liegt das Problem? Kann es sein weil die eine Disc nur in DTS-HD läuft und ich irgendwie nicht ausgestattet bin damit? Was ist DTS-HD?

Als Info:mein TV ist der Philips 8404 + Blu Playber Philips 7300, verbunden über HDMI..ohne Home-Cinema, Ton über normale TV-Lautsprecher.

Please, help me..

Gruss
Pepito7
Neuling
#2 erstellt: 15. Dez 2009, 20:20
Kann niemand helfen? Habe als Tipp erhalten beim Audio auf PCM zu stellen, PCM angewählt, jedoch immernoch nicht gut. Ich bin deprimiert:(

Ich kann folgende Einstellungen vornehmen:

- Nachtmodus: AUTO / Ein / Aus

- HDMI AUDIO: AUTO / wie Quelle

- DIGITAL AUDIO: AUTO / PCM / Bitstream

- PCM DOWNSAMPLING: Ein / Aus

- LAUTSPRECHER EINRICHTEN

Ich habe folgendes jetzt:
- Nachtmodus: Aus
- HDMI AUDIO: AUTO
- DIGITAL AUDIO: PCM
- PCM Downsampling: Aus
- Lautsprecher einrichten: habe nichts eingstellt, da nur TV-Lautsprecher vorhanden

Was mache ich falsch??? Bei der Disc I AM LEGEND funktioniert es super einwandfrei, bei der Disc KLEINOHRHASEN hört sich der Ton schrecklich an, es "krost" wie wenn die Lautsprecher kaputt wären....:(

HILFE!!!
KarstenS
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2009, 00:51

Pepito7 schrieb:

Was mache ich falsch??? Bei der Disc I AM LEGEND funktioniert es super einwandfrei, bei der Disc KLEINOHRHASEN hört sich der Ton schrecklich an, es "krost" wie wenn die Lautsprecher kaputt wären....:(

HILFE!!!


Nun, du setzt die Blu-ray und den Player mit einer Situation auseinander, mit der sie nicht gerechnet haben. Es dürften die wenigsten hier auf die Idee kommen Blu-ray ein zu setzen wenn der Ton aus den TV-Lautsprechern kommen soll.
Auf jeden Fall sollte der Mitternach6tsmodus an sein, damit er zumindest die Dynamik etwas dämpft. Auch das PCM Subsampling auf Ein schalten. Alles was den Ton verschlechtert sollte ihn in deiner Umgebung verbessern. Ob es wirklich ausreichend hilft kann ich nicht sagen. DIe erhöhten Dynamikanforderungen kamen ja schon bei den DVDs auf. Heute werden die Fernseher auch noch dünner und damit ihr Ton schlechter, während die Blu-rays häufig noch mehr Dynamik abfordern...
Da ich jedoch weder deinen Player, noch die Blu-ray habe kann ich einen Defekt nicht ausschließen.
Pepito7
Neuling
#4 erstellt: 16. Dez 2009, 09:41

KarstenS schrieb:

Pepito7 schrieb:

Was mache ich falsch??? Bei der Disc I AM LEGEND funktioniert es super einwandfrei, bei der Disc KLEINOHRHASEN hört sich der Ton schrecklich an, es "krost" wie wenn die Lautsprecher kaputt wären....:(

HILFE!!!


Nun, du setzt die Blu-ray und den Player mit einer Situation auseinander, mit der sie nicht gerechnet haben. Es dürften die wenigsten hier auf die Idee kommen Blu-ray ein zu setzen wenn der Ton aus den TV-Lautsprechern kommen soll.
Auf jeden Fall sollte der Mitternach6tsmodus an sein, damit er zumindest die Dynamik etwas dämpft. Auch das PCM Subsampling auf Ein schalten. Alles was den Ton verschlechtert sollte ihn in deiner Umgebung verbessern. Ob es wirklich ausreichend hilft kann ich nicht sagen. DIe erhöhten Dynamikanforderungen kamen ja schon bei den DVDs auf. Heute werden die Fernseher auch noch dünner und damit ihr Ton schlechter, während die Blu-rays häufig noch mehr Dynamik abfordern...
Da ich jedoch weder deinen Player, noch die Blu-ray habe kann ich einen Defekt nicht ausschließen.


Danke

Aber wieso funktioniert der eine BD perfekt und beim anderen ist es ein Problem... Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt dass ich das ganze über die TV Lautsprecher laufen lasse..
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 16. Dez 2009, 14:15
weil i am legend nur ne normale dolby digital tonspur hat und keinohrhasen hat dts hd master audio. die hd-tonformate führen direkt an tv's angeschlossen oft zu kratzen etc, scheinbar wird nicht ordnungsgemäß über hdmi übermittelt was der player übertragen soll.
downgesampeltes pcm sollte wie schon gesagt wurde eigentlich helfen
KarstenS
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2009, 23:24

Pepito7 schrieb:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt dass ich das ganze über die TV Lautsprecher laufen lasse..

Du übersiehst nun einmal eine ganze Reihe von handfesten Problemen. Du hast es bei DTS HD mit einem der HD Tonformate zu tun. Das eigentliche Problem dieser Formate:
In der Realität würde so gut wie niemand einen Unterschied zu den normalen Formaten hören. Damit man ihn hört wird aggresiver abgemischt. Und nun soll dein Player das ganze wiedergeben. Das stößt leider auf eine ganze Reihe von technischen Problemen:
Zunächst einmal das übliche Problem das man Stimmen weitaus schwieriger heraushört. In der Realität, wie auch mit einer Surrounndanlage kann unser Gehirn selektiv die Frequenzen verstärken die aus einer bestimmten Richt8ung kommen. Das geht bei Stereoton von einem TV weitestgehend verloren. Statt dessen darf der Player alle 5 normalen Kanäle auf zwei reduzieren, ohne dass er wissen kann was wichtig ist.

Ein beinahe noch großeres Problem, dortt wird man aktiv auf Bässe zurück greifen und damit kann man die kleinen Lautsprecherchen in Fernsehern sehr schnell aus dem Konzept bringen.

Beide Faktoren können ohne Problkeme deine Tonprobleme verursachen.


[Beitrag von KarstenS am 16. Dez 2009, 23:25 bearbeitet]
Pepito7
Neuling
#7 erstellt: 17. Dez 2009, 10:04
So, es funktioniert....ein UPDATE war die Lösung

Danke aber allen für die Hilfe...

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Extremer Schnee bei Blu Ray ?
danielk9810 am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  5 Beiträge
3D-Brille bei Blu-Ray
Alliax am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  10 Beiträge
Next Tonproblem / linker Surroundkanal fehlerhaft?
Specialized am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  4 Beiträge
Blu-Ray Preispolitik
DerBernd am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  17 Beiträge
Günstig Blu ray
joker1677 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
CA-Import Blu-ray
Javi75 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  2 Beiträge
Blu Ray Neuling
snoopy1112 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
Blu-Ray Schnäppchen
Sheeerkhan am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
Blu Ray wuchten
Slush3r am 12.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  4 Beiträge
2D Qualität - Unterschied 3D Blu Ray zu 2D Blu Ray
TobiasH am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.902 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedBig_Pahnzer
  • Gesamtzahl an Themen1.439.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.383.769

Top Hersteller in DVD, Blu-Ray, ... Widget schließen