Suche hochwertiges Kopfhörerverlängerungskabel

+A -A
Autor
Beitrag
Deukalion
Inventar
#1 erstellt: 05. Dez 2005, 17:23
Hallo KH- Freunde!
Zur Überbrückung der Distanz zwischen meinem KHV (Corda Prehead) und meinem Lieblingshörplatz suche ich für meine KH Grado SR 125 und Senn HD 650 ein hochwertiges Kopfhörerverlängerungskabel (etwa 3m). Mir ist klar, dass "hochwertig" hier nur relativ sein kann, allein wegen der zusätzlichen Steckverbindung, aber o. k.
Hab´ bei meiner Recherche nur relativ wenige gute KH- Verlängerungskabel gefunden.

In Frage kämen:
1. Das Original- Grado- KH- Verlängerungskabel z. B. hier:
http://www.phonophono.de/YD24032_63.php3?Kennung=
Grado versichert auf seiner Homepage ja, es käme durch die Verwendung des Verlängerungskabels zu keinerlei Klangminderung. User berichten allerdings von einer, wenn auch minimalen Klangminderung, die ich angesichts des Komfortzuwachses (bequem sitzen!! ) gerne akzeptiern würde!!. Hat jemand Erfahrungen mit dem Verlängerungskabel mit Grado/ mit Senn-KH???

2. Das "van den Hul The Bay" z.B. hier:
http://www.dienadel....000.1062855597,0.htm
Kennt das jemand??

3. Ebenfalls bei "Die Nadel" das nicht näher spezifizierte "High End" KH- Verlängerungskabel:
http://www.dienadel....000.1062855597,0.htm

Also: Welches würdet Ihr für beide KH empfehlen?
Alternativvorschläge??
Danke für Eure Antworten
Gruß
Hartmut
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 05. Dez 2005, 17:28
Hi!

Mir persönlich wäre sowas hier sympathisch:
http://www.dienadel....000.1062855597,0.htm

Ich würde um ein derartiges Kabel nicht allzuviel aufhebens machen.

Lieben Gruß

Hüb'
Revoxaner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Dez 2005, 18:35

Deukalion schrieb:
Hat jemand Erfahrungen mit dem Verlängerungskabel mit Grado/ mit Senn-KH???


Ich habe das Grado-Verlängerungskabel für meinen PS-1 damals nachgekauft. Einen Klangunterschied konnte ich nicht feststellen, wobei ich aber keinen direkten Vergleich gemacht hatte.

Gruß Revoxaner
Deukalion
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2005, 17:06
@Hüb + @ Revoxaner:
Vielen Dank für Eure Antworten!

@Revoxaner!
Hast Du vielleicht mal die Kombination Grado- KH-Verlängerungskabel + Nicht- Grado- KH (also KH von Senn oder AKG oder Beyer) ausprobiert? Gibt es da signifikante Klangeinbußen durch die Verwendung des Grado- KH- Verlängerungskabels??
Ich will das Teil ja nicht nur mit meinem GradoKH sondern auch mit meinem Senn HD 650 nutzen und mir vielleicht später noch einen AKG K 701 kaufen.

@Alle: Noch andere Kabel- Vorschläge??

Viele Grüße
Hartmut
Revoxaner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Dez 2005, 18:50

Deukalion schrieb:
Hast Du vielleicht mal die Kombination Grado- KH-Verlängerungskabel + Nicht- Grado- KH (also KH von Senn oder AKG oder Beyer) ausprobiert? Gibt es da signifikante Klangeinbußen durch die Verwendung des Grado- KH- Verlängerungskabels??


Ich habe das Kabel nicht mit meinem Beyer DT880 Studio verbunden weil dessen 3 Meter ausreichen. Es fehlt genau 1 Meter beim Grado. Der Vorteil durch das Verlängerungskabel ist dabei das die Verbindung KHV-Anschluß zum KH nicht die ganze Zeit unter Spannung liegt, d.h. das Kabel jetzt locker auf dem Boden liegt anstatt durch sein stärkeres Kabelgewicht einen Druck nach unten zu erzeugen.

Gruß Revoxaner
corcoran
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2005, 23:09
Ich habe auch das highend von dienadel und bin am SR325i sehr zu frieden !
Deukalion
Inventar
#7 erstellt: 08. Dez 2005, 23:36
Hallo!
Nochmals danke für Eure Antworten!
Ich hab´ mir jetzt heute nachmittag bei Phonophono das Original- Verlängerungskabel von Grado bestellt. Wenns deutliche Klangunterschiede zwischen "Nur KH" und "KH+Verlängerung" bei meinen verschiedenen KHn geben sollte, werde ich vielleicht noch mal berichten.
Wundert mich übrigens, dass so wenige der zahlreichen Grado- Besitzer hier im Forum auf meinen Thread geantwortet haben -- sitzt ihr, bei wenig üppigen 2m-Kabellänge (bei den Grado-KH), alle unmittelbar neben Euren KHV?
Gruß
Hartmut
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Dez 2005, 09:54

Deukalion schrieb:
sitzt ihr, bei wenig üppigen 2m-Kabellänge (bei den Grado-KH), alle unmittelbar neben Euren KHV? ;)


Derzeit leider ja.
Mein KHV steht noch dazu recht weit oben und so sitze ich halt direkt neben der Anlage. Habe nur ein billiges verlängerungskabel welches grade anfängt einen bösen Wackelkontakt am Stecker zu bekommen - kann ich also nichtmehr nutzen.
Zu Weihnachten kommt wohl eins von dieNadel - steht zumidest ganz oben auf der Liste.
SascProf
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 17. Nov 2007, 09:04
moin moin hab mir gerade ein high end kopfhörerverlängerungskabel bestellt ,bei Die Nadel . Ich hoffe natürlich das ich jetzt kein blödsinn gekauft habe teuer genug war es auch und aussehen find ich gar nicht so übel ,kennt jemand dieses kabel ,oder weiss jemand was darüber zu berichten ...

Länge: 5 m
mit porto incl. 45 €

http://www.dienadel....opfhörerverlängerung

SinnOxx Pro-Ear Cable High-End Kopfhörerverlängerung
Hüb'
Moderator
#10 erstellt: 17. Nov 2007, 10:12
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Kaufberatung KH und KHV erbeten: grado sr 325i ,sennheiser hd 650 ,AKG K 701 und den Beyerdynamik DT 990 pro "
blauerfleck
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Nov 2007, 11:06
Hallo,
ich habe aufgrund einer Empfehlung in einem anderen Thread auch dieses Kabel gekauft und kann damit wirklich keine klanglichen Unterschiede feststellen.
Blödsinn hast Du damit sicher nicht gekauft.
SascProf
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 17. Nov 2007, 11:23
danke ,sehr hilfreich
cosmopragma
Inventar
#13 erstellt: 17. Nov 2007, 15:30
Ich habe zwei Grado-verlängerungskabel und bin sehr zufrieden damit.
Zum deutschen Kurs von etwa 70 Euro finde ich das zu teuer, aber zum amerikanischen von ~ 28 Euro finde ich das O.K.
Meine waren bei internationalen Deals dabei und beim späteren Weiterverkauf der KH habe ich die Kabel behalten.
RichterDi
Inventar
#14 erstellt: 17. Nov 2007, 22:06
Habe den Thread spät entdeckt. Habe sowohl das Van den Hul als auch das Grado. Habe das Van den Hul aber modifizieren lassen. Große Klinke vorn, kleine Buchse hinten. Nutze ich für meine Ultimate Ears.

Das Grado Kabel nimmt schon ein wenig Details weg.
Das Van den Hul (deutlich kürzer) habe ich noch nie kritisch gehört, mir ist allerdings auch keine Klangverschlechterung aufgefallen.
SascProf
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Nov 2007, 00:24
hallo leute ,ich hab zwar jetzt 6 bier getrunken und wer rechtschreibfehler entdeckt darf sie auch behallten ,am anfang war ich ein grosser grado fan ,aber wenn ich mir die grado kopfhörer ranking liste anschaue von, igrado ,60,80,125,225,325i,rs 1 und 2 und den gs 1000 ,find ich das schon ein wenig verarsche ,wenn man sich den grado 80 kauft hatt man eigendlich nur den 60 nur etwas verbessert ,und muss gleich fast 100 DM oder 5o €uro mehr auf den tisch blättern usw , es wundert mich ein wenig das bei einemm grado verlängerungskabel für 69 € kein 2 oder 3 besseres kabel herausgebracht wurde ,ich habe schon von mehrern seiten gehört das das grado kabel etwas schluckt,und für diesen enormen preis ,eine unverschämtheit ,ich mag gern den hut ziehen ab grado 325i und höher macht das kopfhören erst richtig spass und erst recht mit kopfhörerverstärker ,aber mit dem verlängerungskabel ,gibt es wohl - punkte ,da es etwas schluckt bzw. und kein nennenswerten vorteil bringt ausser mehr bewegungsfreiheit im zimmer (raum)


[Beitrag von SascProf am 18. Nov 2007, 00:48 bearbeitet]
cosmopragma
Inventar
#16 erstellt: 18. Nov 2007, 00:54

SascProf schrieb:
hallo leute ,ich hab zwar jetzt 6 bier getrunken
Jedenfalls wirkt es sich positiv auf deine Geldbörse aus, dass 6 Bier schon für einen Vollrausch reichen.
Matzio
Inventar
#18 erstellt: 18. Nov 2007, 01:13
Hallo,

Habe mir ebenfalls bei "die Nadel" ein Verlängerungskabel konfektionieren lassen, aber im Unterschied zum beworbenen "The Bay C5" eines mit "The Patch Bay B5 Halogen free", in 2 Metern Länge, mit Neutrik Stecker und Neutrik Buchse (mit Verriegelung), hat 50 Euro gekostet (verrückt!).

Getestet am Grado Alessandro MS2, allerdings nicht eingespielt, veränderte es die Tonalität hin zum helleren, was am Kabel selbst oder an den zusätzlichen Übergängen liegen mag.

Falls Jemand es zufällig gebrauchen kann, könnte ich mir überlegen, es zu verkaufen, da auch der Grado über kurz oder lang wohl zum Verkauf steht, und ich es für die anderen Kopfhörer nicht unbedingt benötige (für "Notfälle" hab ich noch ein 5 Meter langes Kabel von beyerdynamic da).


Viele Grüße,
Matze


[Beitrag von Matzio am 18. Nov 2007, 01:16 bearbeitet]
SascProf
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 18. Nov 2007, 01:18
mit deinem Grado Alessandro MS2 bin ich etwas überfordert weil ich ihn gar nicht kenne ,die ohrpolster scheinen sehr bequem zu sein ,wie alt ist der hörer und in welcher katergorie ist er einzustufen heut zu tage ? 125 ? 225 ? 325i ? ,wiviel möchtest du für den kopfhörer denn noch haben ?
Matzio
Inventar
#20 erstellt: 18. Nov 2007, 01:30
Hallo, SascProf,

Ist ein "verfeinerter", sprich in den Höhen etwas gezähmter SR325i, der von Grado exklusiv für Alessandro gebaut wird und als Music Series Two nur direkt bei Alessandro zu beziehen ist:
http://www.alessandro-products.com/headphones.html

Denke, für 200 Euro "Ablöse" würde er wechseln.


Viele Grüße,
Matze


[Beitrag von Matzio am 18. Nov 2007, 01:32 bearbeitet]
Xenith
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Nov 2007, 01:51
Zum Kabel:

CORDIAL CFM 3 VK

wobei ich persönlich verriegelbare Klinkenbuchsen bevorzuge!
qede
Stammgast
#23 erstellt: 18. Nov 2007, 10:58
Also ich hab das hier:

http://www.thomann.de/de/the_sssnake_pfp2050.htm

und bin sehr zufrieden damit!
Crouler
Stammgast
#24 erstellt: 18. Nov 2007, 11:44
Ich habe mir eines Selnstgebaut.
Aus resten meines Teufel Lautsprecher Kabels und diversen Klinkenkupplungen und ich muss auch sagen, dass man keinene Unterschied hört.
Vielleicht will ich auch keinen hören, da ich einfach nicht an Kabelklang glauben kann/will.

mfg

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung zum KH Verlängerungskabel
TomSifu am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  4 Beiträge
KH für portabel gesucht: Grado?
h.g.s. am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  12 Beiträge
Grado SR-325is Kabelgebundene KH
mario1997 am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  8 Beiträge
suche Schönes KH / KHV Bundle
Mr._Blonde am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  6 Beiträge
Suche transportablen KH
rawdlite am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  18 Beiträge
KH-Verlängerungskabel 3,5mm 5m bis 25?
Technikfan7386 am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  6 Beiträge
KHV (und KH) für Digitalpiano
HaiVieh2 am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  7 Beiträge
Suche KH bis 500?
MrPanda91 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  7 Beiträge
Suche einen neuen KH nebst Grado SR80
ironix am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  22 Beiträge
Welchen KHV für Grado SR 60 ?
nonaim69 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPat-111111
  • Gesamtzahl an Themen1.426.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.913

Hersteller in diesem Thread Widget schließen