suche Stereokopfhörer!

+A -A
Autor
Beitrag
m4x1mUS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2006, 21:20
Hi!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich will mir neue Kopfhörer leisten!

Also ich will bis zu 150€ ausgeben, höre eigentlich jede Musik(ausser Volksmusik und Techno) und leg Wert auf viel Bass.
Die Umgebung darf ruhig was mitbekommen, wenn ich Musik hör, also brauchen die Kopfhörer nach außen hin nich super leise sein.

Hauptsächlich werd ich die Kopfhörer zum Musik hören benutzen, aber auch zum nächtlichen XBox zocken und Fernseh schaun.

am besten wärs wenn in dem Preis auch schon ein gescheiter Kopfhörerverstärker (kein Selbstbau) drin wär.

wenn ihr mir da helfen könntet, wär echt nett!
Danke schon mal im Voraus!
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2006, 21:38

m4x1mUS schrieb:

Also ich will bis zu 150€ ausgeben.......
am besten wärs wenn in dem Preis auch schon ein gescheiter Kopfhörerverstärker (kein Selbstbau) drin wär.


Das schließt sich aus...es sein denn *an Nickchen abgibt*


m4x1mUS schrieb:
Also ich will bis zu 150€ ausgeben, höre eigentlich jede Musik(ausser Volksmusik und Techno) und leg Wert auf viel Bass.
Die Umgebung darf ruhig was mitbekommen, wenn ich Musik hör, also brauchen die Kopfhörer nach außen hin nich super leise sein.

Hauptsächlich werd ich die Kopfhörer zum Musik hören benutzen, aber auch zum nächtlichen XBox zocken und Fernseh schaun.


Fällt mir sofort der Beyerdynamic DT770/80Ohm ein.
Oder ein HD595/50Ohm von Sennheiser, nicht so viel Bass, aber immernoch sehr warm und auf Spaß abgestimmt.

AKG? Nä, da fällt mir nix gescheites ein in der Preisklasse.

Ich geb dann mal ab.

m00h
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2006, 13:08
Mooh, ich glaube hier ginge auch der AKG240S, der dem DT770 ja halbwegs ähnelt vom Klangempfinden her - vielleicht mit 'nem Tick weniger Detailliertheit. Geht ganz gut ohne KHV, kann nur leider nicht so richtig laut.

DT770 wäre natürlich allererste Wahl, aber die brauchen KHV (auch die 80-Öhmer).

HD595: Sicher sehr guter KH, aber...hm...ziemlicher Langweiler in Sachen Bass & Räumlichkeit, fand ich.

KHV 50€ + 10€ Teile


[Beitrag von Nickchen66 am 11. Jan 2006, 13:10 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2006, 13:38

Nickchen66 schrieb:
Mooh, ich glaube hier ginge auch der AKG240S, der dem DT770 ja halbwegs ähnelt vom Klangempfinden her - vielleicht mit 'nem Tick weniger Detailliertheit. Geht ganz gut ohne KHV, kann nur leider nicht so richtig laut.


Hm. Der ist auch geschlossen, was ja nicht Bedingung war.
Außerdem ist der AKG IMHO nur eine "Notempfehlung". Der ist meiner Meinung zu teuer, für das, was er tatsächlich bringt. Der Bass vom DT770 (80! Ohm) ist sowas von mehr strukturiert, dass es gar kein Vergleich ist.
In der Preisklasse bis 150€, wo es auch ein offener Hörer sein darf, sehe ich keine Berechtigung den 240S wirklich zu empfehlen.
Aber generell hast du natürlich Recht, vor allem was die Soundsignatur angeht!

m00h
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2006, 14:20
Also, soweit ich das überblicke, ist die gesamte 240er Reihe offen. Ansonsten gebe ich Deinen Einwänden aber auf der ganzen Linie Recht, besonders im Punkt Preis/Leistung. Wie weit sich ein K240S von preisgünstigen und unkapriziösen Modellen wie dem Senn HD485 absetzen kann, weiß ich nicht - habe aber auch so meine Befürchtungen.

Aber er ist halt ein AKG mit viel Bass, und als solcher schon einzigartig.
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2006, 16:09

Nickchen66 schrieb:
Also, soweit ich das überblicke, ist die gesamte 240er Reihe offen. Ansonsten gebe ich Deinen Einwänden aber auf der ganzen Linie Recht, besonders im Punkt Preis/Leistung. Wie weit sich ein K240S von preisgünstigen und unkapriziösen Modellen wie dem Senn HD485 absetzen kann, weiß ich nicht - habe aber auch so meine Befürchtungen.

Aber er ist halt ein AKG mit viel Bass, und als solcher schon einzigartig.


OMG du hast recht!
Der ist tatsächlich halboffen!
Dann ist der aber anders halboffen als ein DT880...hatte wirklich das Gefühl, einen geschlossenen aufzuhaben!?

m00h...?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer zum Zocken, Musik hören
robbryjo am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  19 Beiträge
Kopfhörer zocken + Musik hören
Klang_neutral am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  13 Beiträge
Kopfhörer zum Zocken + Musik
shaik am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  18 Beiträge
Kopfhörer zum Zocken und Musik hören
Kandimann am 06.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  9 Beiträge
Kopfhörer ausschließlich zum Musik hören
DanBan1001 am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  2 Beiträge
Kopfhörer für Film + Musik bis 150?
Sphinx84 am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Suche KH zum zocken und Musik hören
Schwärzer am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  10 Beiträge
Suche geeigneten Kopfhörer bis 70?
minifred am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  6 Beiträge
Kopfhörer hauptsächlich zum Xbox zocken
mgrunerm am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  3 Beiträge
Strero Kopfhörer bis 150?
Stereofreak2050 am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglied*Werner1958*
  • Gesamtzahl an Themen1.425.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.772