Ersatz für Sennheiser HD 520

+A -A
Autor
Beitrag
wobble
Stammgast
#1 erstellt: 26. Feb 2007, 17:34
Hallo zusammen


Jahrelang war der HD 520 mein treuer Begleiter.
Bis er irgentwann den Geist aufgegeben hat (hatte die Lautstärke wohl etwas zu doll aufgedreht )

Ich weiß,der HD 520 ist kein High-End Modell aber ich war immer sehr mit dem Klang zufrieden.
Desshalb such ich jetzt wieder nen Sennheiser der so klingt wie mein Alter.

Leider ist die Auswahl an Kopfhörern in den Geschäften hier in der Gegend sehr begrenz,so dass ich keine Möglichkeit habe die verschiedenen Sennheiser-Modelle Probe zu hören.

Hat jemand einen Tip für mich welches der aktuellen Modelle an den Klang meines alten "herankommt" ?

Achso,mehr wie 60€ möcht ich nicht ausgeben




mfg wobble
Mad_Cow
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2007, 22:52
Für 65 € bekommst du den HD 485. Klingt für sein Geld echt toll. Ich gehe mal davon aus, dass der HD 520 ein offener KH ist. Nach 2 Minuten habe ich leider nichts zu ihm gefunden.

Da du das Wort "Begleiter" benutzt, denke ich, du willst einen KH für unterwegs. Da würde ich den AKG K 518 vorschlagen. Nicht ganz so komfortabel, aber immerhin geschlossen.

Die dritte Option wären In-Ears.

EDIT: Den K 301 xtra gibt es auch noch (75 €, halboffen).


[Beitrag von Mad_Cow am 26. Feb 2007, 22:54 bearbeitet]
Enchant
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2007, 23:05
Hallo,

@wobble: Was möchtest du denn so für Musik mit deinem zukünftigen KH hören? Der HD 485 ist für seinen Preis und seine Leistung wirklich gut und ein Allrounder. Der K 301 XTRA dürfte für Klassik sicher nicht schlecht sein. Aber mit Rock und Metal hat er mir keine allzu großen Freuden bereiten können. Für unterwegs sind aber wohl beide nicht unbedingt das Wahre, weil sie eben offen sind. Da wären In-Ears vielleicht praktischer, die für zu Hause aber nicht die bequemste Lösung sind. Mmmh... ich sitz grade mit meinen Koss KSC 75 vor dem PC und für ihren Preis sind die Dinger der absolute Hammer und wie ich finde fast gleich gut, bis auf den Bass, wie der AKG, der ist zwar etwas präziser und tiefreichender, aber die Koss machen das auch nicht schlecht.
wobble
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2007, 20:31
Danke schonmal für die Antworten.


Hören tu ich alles Mögliche,hauptsächlich aber Pop würde ich sagen.
Und ich brauch ihn nur für zu Hause

Hab mir den HD485 mal bei ner Prrissuchmaschine rausgesucht.
Ist sogar schon für 55€+Versand zu haben.
Leider ist es auf dem Bild nicht richtig zu erkennen:

Liegt das Polster auf den Ohren auf oder umschließt das Polster die Ohren?
Mir währe nämlich letzteres wichtig.




mfg wobble
hAbI_rAbI
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2007, 21:37
Also bei mir ist er ohrumschließend. Aber wenn du Elefantenohren hast, dann ist da vielleicht nicht genug Platz :..

Kannst ja bestellen und ausprobieren. Wenn er nicht groß genug ist, kannst du ja wieder zurückschicken.


[Beitrag von hAbI_rAbI am 27. Feb 2007, 21:38 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 01. Mrz 2007, 00:51
Also, wenn der HD520 in Richtung HD535 oder auch HD420SL geht, dann könnte es sein, daß der HD485 erstmal nach "Hilfe, Badewanne!!1" klingt... Da wäre ein HD555 schon eher was.
wobble
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mrz 2007, 01:58
Hi zusammen


So wie es ausschaut,kennt wirklich niemand mehr den HD520
Naja,ist ja auch schon etwas älter das Modell.

Hab zum Glück im Internet noch ein paar Fotos gefunden.
Schau mal :







Meiner hatte aber komplett schwarze Bügel und die "Hörer" waren außen blau.



mfg wobble
wobble
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2007, 00:01
Hi zusammen


Soo,habe heute nochmal nach KH geschaut.Bei unesrem Saturn war die Auswahl noch am Größten wenn man das so bezeichnen kann.

Getestet hab ich den

Sen HD 485
AKG 301
AKG 701
Bey DTX 900
Bey DT 440
Bey DT 770

Das war alles was an "höherwertigen" KH da war.

Zu dem HD485 muß ich sagen das der am Besten von der Passform war.Der saß wie angegossen auf dem Kopf.
Wie schon öfters beschrieben hat der recht viel Bass.Von den getesten Modellen den meißten
Leider kam mir der Klang irgendwie "gedämpft" vor,als wenn zwischen Ohr und Hörer noch ein dickes Schaumgummi den Weg versperrt...schwer zu beschreiben.

So,zum Bey DT 440.Sollte eigentlich meine Alternative zum HD485 werden.Der Klang hat mir auch außerordentlich gut gefallen aber ..... ich hab einen zu Kleinen Kopf.
Hab den Bügel auf Minimum gestellt aber der KH war mir noch nen Tick zu groß
Schade,was nützt mir ein toller Klang wenn das Teil nicht richtig sitzt.
Das Gleiche übrigens beim DT770 (Klang sogar noch ein bissl besser).

Der AKG 301 hat zwar gepasst aber fand ich den Klang nicht besonders.
AKG 701 - super !!
Toller Klang,sitzt fest auf meiner Birne aber leider ausserhalb meiner Preisvorstellung.

Tja,dann war da noch der Bey DTX 900.Der hat nen anderen Bügel (billigere Variante),passt aber und macht auch nen vernüftigen Klang.

Schwanke also im Moment zwischen dem HD485 und dem DTX900.
Was mir allerdings noch fehlt ist der HD555 und HD595.
Die muß ich unbedingt noch hören.

Hätt nicht gedacht das das so schwer wird einen vernünfigen Kopfhörer zu finden


Vielleicht nochmal an alle die mir Tipps geben wollen...höre hauptsächlich Pop/Rock mit den KH




mfg wobble


[Beitrag von wobble am 04. Mrz 2007, 00:10 bearbeitet]
Alissa
Neuling
#9 erstellt: 10. Okt 2008, 00:58
Hi wobble,

habe das gleiche Problem wie du. Hast du mittlerweile ein Äquivalent gefunden? Wenn ja, bitte bitte sags mir.

Gruß
Alissa
wobble
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2008, 20:34
Hallo Alissa

Oh jeh,da hast Du aber einen ziemlich alten Beitrag
vor gekramt
Zu meiner Schande muss ich gestehen,dass ich das Thema Kopfhörer nicht weiter verfolgt habe.
Habe in der Zwischenzeit meine HiFi-Komponenten gewechselt - war mir wichtiger
Hoffe Du findest die richtigen KH für Dich

LG wobble
Alissa
Neuling
#11 erstellt: 15. Nov 2008, 00:35
Hallo wobble,

naja macht nix. Noch nicht! Meiner geht nämlich noch. Fragt sich nur noch wie lange. Deshalb wollte ich mich schon mal schlau machen. Trotzdem danke für deine Antwort.

Gruß
Alissa
kmunet
Neuling
#12 erstellt: 01. Jan 2009, 21:01
Hallo Sennheiser HD520 User.

Ich habe einen solchen Kopfhörer. Leider ist ein Seite defekt und ein Ersatzteil ist wohl nicht zu bekommen. Also wer auch einen defekten HD520 / HD 520 hat, den bitte ich um ein Signal. Aus 2 mach 1 !!!

Email kmunet@gmx.de oder Telefon 04703-225656

Clemens Wudel
www.officegolf-events.de
x-alfa
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Jan 2009, 21:36
Also ich hab keinen HD520, aber hast du den defekten Hörer aufgemacht und festgestellt was defekt ist? Es könnte im günstigsten Fall nur ein loses Kabel sein das man einstecken oder anlöten muss. Vielleicht hat der KH aber auch einen Kabelbruch, wären aber alles Dinge die man ohne einen anderen HD520 reparieren könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 555 Ersatz
TheZeroStar am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  5 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD 555
Mharder am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  2 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD 595?
fabse3 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  3 Beiträge
Nachfolger für Sennheiser HD 520 II
BolleY2K am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  14 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD 525 gesucht
breadless am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  6 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD-280 Pro
pkoehler am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  8 Beiträge
Ersatz für Sennheiser HD 565 ovation gesucht
romeylo am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  9 Beiträge
Ersatz für Sennheiser Hd 238 (unter 100?)
TRST22 am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  5 Beiträge
Senheiser HD 520
*TaubeNuss* am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  2 Beiträge
Kabellosen Ersatz für Sennheiser HD448
Benutzernameunbekannt am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedWaynesch
  • Gesamtzahl an Themen1.420.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen